Kategorien

Etiketten Test

(1-36 von 2.067)
Sortierung:

Etiketten Ratgeber

1. Vielseitige Einsatzmöglichkeiten von Etiketten

Etiketten bieten dem Anwender individuelle Kennzeichnungslösungen in den verschiedensten Bereichen. Ein Etikett ist ein Druckerzeugnis, das aus mehreren Schichten besteht. Die untere Seite ist mit einem Klebstoff versehen. Dadurch haftet das Etikett auf vielen Untergründen wie Stoff, Papier, Kunststoff und Glas! Je nach Verwendungszweck können mit selbstklebenden Etiketten unterschiedliche Stärken und Haltbarkeiten erreicht werden. Die Etiketten sind außerdem individuell gestaltbar, so dass sie manuell oder mit Hilfe von Druckern mit verschiedenen Veredelungen wie glänzend oder satiniert beschriftet werden können.

2. Aus welchen Materialien bestehen Etiketten?

Etiketten werden zur Kennzeichnung verschiedener Gegenstände verwendet. Es gibt zwei Hauptarten von Etiketten: Papieretiketten und Kunststoffetiketten. Papieretiketten werden aus Pappe oder anderen Materialien hergestellt, während für Kunststoffetiketten eine Vielzahl von Kunststoffen wie Polyester oder Polyethylen verwendet wird. Etiketten gibt es in verschiedenen Formen und Farben, je nachdem, wofür sie verwendet werden.

3. Welche Arten von Etiketten gibt es?

Etiketten und Aufkleber sind unverzichtbare Hilfsmittel zur Kennzeichnung von Produkten, Gegenständen oder als Spickzettel in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen. Sie können zur Kennzeichnung von Produktmerkmalen, wie Größe, Form oder Farbe, verwendet werden. Etiketten und Aufkleber werden auch häufig verwendet, um Bereiche zu kennzeichnen, in denen Aufgaben zu erledigen sind, wie z. B. Produktionslinien oder das Home Office.

4. Wo werden Etiketten eingesetzt?

Die Einsatzmöglichkeiten der verschiedensten Etiketten sind nahezu unbegrenzt. Nachfolgend zeigen wir Ihnen beispielhaft wo Etiketten zum Einsatz kommen können.

  • Pakete und Briefe: Adressaufkleber und Paketaufkleber spielen im gesamten Paket- und Briefversand eine wesentliche Rolle. Sie haben die Aufgabe, den Weg des Briefes oder Pakets zum Empfänger zuverlässig zu leiten und zu sichern. Adressetiketten können mit dem entsprechenden Drucker direkt mit Adresse bedruckt werden. Die Adressdaten werden mit einem Tintenstrahl-, Laser- oder Thermodrucker auf das Etikett übertragen. Hierfür können verschiedene Etikettenvorlagen aus Word oder OpenOffice verwendet werden. Eine weitere Möglichkeit ist das manuelle Aufbringen der Adressdaten auf das Etikett mit Hilfe von Blanko-Adressetiketten.
  • Hinweise und Warnungen: Warn- und Informationsetiketten werden im Allgemeinen verwendet, um auf besondere Umstände oder Verhaltensweisen aufmerksam zu machen. Zum Beispiel könnte ein Paket mit leicht zerbrechlichem Inhalt mit "Vorsicht zerbrechlich!" gekennzeichnet sein, während auf einem Paket mit weniger gefährlichen Materialien nur das Wort "Zerbrechlich" stehen könnte. Je nach Situation sind unterschiedliche Kennzeichnungen erforderlich, z. B. wenn etwas zerbrechen könnte oder wenn bestimmte Sicherheitsvorkehrungen befolgt werden müssen.
  • Preise: Preisschilder werden in jeder Verkaufsstelle als schnelle Orientierung für Nutzer und Kunden benötigt. Dies können stationäre Verkaufsstellen wie Supermärkte oder Modegeschäfte sein, aber auch mobile Verkaufsstellen wie Flohmärkte oder Verkaufsstände auf Festivals. In der Regel werden Waren aus allen Bereichen mit einem Preisschild versehen.
  • Barcodes: Mit Barcodes können Produkte und Waren eindeutig identifiziert werden. Diese Kennung ist hilfreich für die Wiedererkennung durch den Kunden, ohne dass man sich an einzelne Produktdetails erinnern muss. So sind beispielsweise Eintrittskarten häufig mit Barcodes versehen, die ein korrektes Scannen durch alle an der Veranstaltung Beteiligten ermöglichen - von Mitarbeitern, die mit dem Inventar umgehen, bis hin zu denen, die für den Druck und die Abwicklung der Eintrittskarten zuständig sind.
  • Inventar: Etiketten und Aufkleber werden zur Kennzeichnung von Waren, Produkten oder Gegenständen in der Produktion verwendet. In Großraumbüros werden alle Schubladen, Aktenschränke oder Ordnerrücken beschriftet und gekennzeichnet. Die richtige und verständliche Kennzeichnung durch Etiketten verhindert große Suchaktionen und Missverständnisse.