Kategorien

8 smarte Lautsprecher im Test

PCgo

06/2019 - PCgo

Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass Amazon mit seinem Echo den ersten smarten Lautsprecher in Deutschland präsentiert hat. Nicht viel später hat Google mit seinem Home nachgelegt. Mittlerweile gibt es von beiden Systemen deutlich mehr Modellvarianten, zumal auch andere Hersteller ihre Lautsprecher immer öfter mit digitalen Sprachassistenten ausrüsten. PCgo hat sich 8 Kandidaten im Test genauer angesehen.

"Das Angebot an smarten Speakern ist inzwischen so vielfältig wie das, was man damit machen kann. Allerdings eignet sich nicht jeder Lautsprecher für jeden Zweck gleicht gut; denn für jeden Nutzungsschwerpunkt gibt es andere Favoriten."

1
Libratone Zipp 2 Pine Green

Libratone Zipp 2 Pine Green

90 Punkte - sehr gut »Testsieger«

»Im Test kann sich der Libratone Zipp 2 vor allem mit seiner Ausgewogenheit an erster Stelle positioneren. Echte Schwächen leistet sich der mobile Speaker nicht, vielmehr glänzt er mit seinem klaren, ausgewogenen Klang. Auch die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten oder die gute Laufzeit von bis zu 12 Stunden sprechen für diesen Smart-Speaker.«

  • klarer, ausgewogener Klang
  • große Auswahl an Streaming-Diensten
  • vielfältige Anschluss-Optionen
  • Favoritenspeicher
  • wechselbare Stoffhülle
  • keine Stereo-Wiedergabe
  • etwas umständliche Ersteinrichtung (Libratone-App)

ab 99,59

6 Angebote

2
Harman-Kardon Citation 500 grau

Harman-Kardon Citation 500 grau

88 Punkte - sehr gut

»Ganz günstig ist der Harman-Kardon Citation 500 sicher nicht, zumal sich der smarte Speaker auch in Sachen Anschlussauswahl etwas Kritik gefallen lassen muss. Mit seinem rundum satten Sound jedoch weiß der Lautsprecher voll zu gefallen, sodass er das komplette Wohnzimmer musikalisch gut unterhalten kann. Die Verarbeitung ist erstklassig und auch die Bedienung bietet ein gutes Maß an Komfort.«

  • herausragende Klangeigenschaften
  • erstklassige Verarbeitung
  • Stereowiedergabe
  • herstellerübergreifender Multiroom-Betrieb
  • Steuerung am Gerät über Farb-Touchscreen
  • keine Kabelanschlüsse
  • hoher Preis

ab 629,53

6 Angebote

3
Amazon Echo Show (2. Gen) schwarz

Amazon Echo Show (2. Gen) schwarz

87 Punkte - sehr gut

»Der Amazon Echo Show (2. Gen) kommt mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm daher, dies stellt einen echten Mehrwert dar. Gerade für Betreiber eines ZigBee Smart Home Systems ist der Show damit eine sehr gute Alternative. Die Einrichtung gelingt einfach, wobei man jedoch bis auf Ethernet keine Kabelanschlüsse geboten bekommt.«

  • 10-Zoll-HD-Display
  • 5-Megapixel-Kamera
  • kräftiger Stereoklang
  • komfortable Einrichtung und Bedienung über Touchscreen
  • Videotelefonie (auch per Skype)
  • keine Kabelanschlüsse (außer Ethernet)
  • Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten

ab 169,90

6 Angebote

4
JBL Link 20 weiß

JBL Link 20 weiß

85 Punkte - sehr gut

»Der JBL Link 20 ist recht kompakt gehalten und bringt nicht viel auf die Waage. Wenn es um den Klang geht, liefert das Leichtgewicht dennoch eine sehr kraftvolle Wiedergabe in Stereo. Gerade für Outdoor-Fans ist dieser smarte Speaker eine prima Wahl, wobei er sich aber auch darüber hinaus sehr vielseitig einsetzen lässt. Je mehr Boxen man von seiner Art hat, desto besser wird übrigens der Sound.«

  • kompakte Abmessungen, relativ geringes Gewicht
  • kräftiger Klang mit Stereo-Wiedergabe
  • sehr gute Verarbeitung
  • Akkulaufzeit zirka 10 Stunden
  • wasserdicht nach UPX7
  • keine physischen Schnittstellen

ab 88,99

5 Angebote

4
Sonos One schwarz

Sonos One schwarz

85 Punkte - sehr gut

»Schon seit etlichen Jahren ist man von Sonos höchste Soundqualität gewohnt, ebenso überzeugende Multiroom-Fähigkeiten. Auch der One steht seinen Geschwistern in nichts nach und setzt die Traditionen gekonnt fort. An den Sprachfunktionen hapert es etwas, der Sound ist aber toll und verschiedenste Streaming-Dienste werden hier unterstützt.«

  • sehr gute Soundqualität
  • hochwertige Verarbeitung
  • koppelbar mit anderen Sonos-Geräten (zum Beispiel Surround-Set)
  • Unterstützung verschiedenster Streaming-Dienste
  • Google Assistant-Support folgt
  • Stereo-Kopplung nur mit baugleichen Geräten
  • etwas unübersichtliche App
  • keine Bluetooth-Schnittstelle

ab 199,96

3 Angebote

6
Apple HomePod space grau

Apple HomePod space grau

79 Punkte - gut

»Wer im Besitz entsprechender Apple-Endgeräte ist oder sich vorstellen kann auf diese umzusteigen, der darf sich auch den Apple HomePod genauer ansehen. Klanglich kann der smarte Speaker mit Siri-Sprachsteuerung vollauf überzeugen, jedoch sind die Einschränkungen bezüglich Apples Ausschluss von Drittanbietern nicht wirklich schön.«

  • intuitiv bedienbarer Smart-Home-Hub mit Remote-Zugriff
  • hervorragende Klangqualität (vor allem im Bassbereich)
  • sehr gute Verarbeitung
  • einfache App-Steuerung
  • nur mit iOS-Geräten nutzbar
  • Sprachsteuerung nur für Apple-eigene Streaming-Dienste
  • mäßige Sprachintelligenz

411,40

1 Angebot

7
Amazon Echo Dot (3. Generation) Anthrazit Stoff

Amazon Echo Dot (3. Generation) Anthrazit Stoff

74 Punkte - gut

»Wer preiswert in die Welt von Alexa einsteigen will, der ist bei der dritten Generation des Echo Dot genau richtig. Natürlich muss man angesichts des Preises und auch der Größe dieses Winzlings die Ansprüche in Sachen Sound etwas zurückschrauben. In Kombination mit einem Echo Sub oder im Multiroom-Betrieb mit anderen Echos ist der Dot aber sicher keine schlechte Wahl für den Anfang.«

  • gute Verarbeitung
  • bidirektionale Bluetooth-Schnittstelle und AUX-Anschluss
  • kombinierbar mit Subwoofer (Echo Sub)
  • Stereoverbund möglich
  • sehr günstiger Preis
  • Schwächen im unteren Frequenzbereich
  • Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten

ab 36,90

9 Angebote

7
Google Home Mini Kreide

Google Home Mini Kreide

68 Punkte - befriedigend

»Der Google Home Mini stellt eine preiswerte Möglichkeit zum Einstieg in die Welt der Sprachsteuerung dar. Dabei muss man aber damit leben, dass im Vergleich zu deutlich teureren Geräten die Funktionalität und der Umfang an Features eher eingeschränkt ist. Die Spracherkennung funktioniert jedoch präzise und dank Hersteller-übergreifender Multiroom-Funktionalität lässt er sich gut mit anderen smarten Lautsprechern koppeln. Alleine liefert er einen nur mäßigen Sound.«

  • gute Verarbeitung
  • Hersteller-übergreifender Multiroom-Betrieb
  • präzise Spracherkennung
  • Dolmetscher-Modus für 25 Sprachen
  • sehr günstiger Preis
  • mäßige Klangqualität
  • keine Kabelanschlüsse
  • wenig intuitive Touchbedienung

ab 27,99

6 Angebote