Kategorien

2 Spiegelreflexkameras im Test

Computer Bild

14/2017 - Computer Bild

Im Vergleich zu einer Kompaktkamera ist die Spiegelreflexkamera natürlich deutlich teurer und größer, dafür hat sie aber auch deutlich mehr zu bieten. Die DSLR kann mit meist sehr vielseitiger Ausstattung auftrumpfen, sie ist deutlich schneller unterwegs und am Ende springen dabei die deutlich besseren Fotos heraus. Canon und Nikon gelten als die größten Experten bei Spiegelreflexkameras und mussten sich im Test der Computer Bild mit aktuellen Modellen wieder einmal beweisen.

"Das ewige Duell: Canon gegen Nikon. Beide bauen ihre Mittelklasse-Spiegelreflexkameras nach dem gleichen Rezept - viel Ausstattung, gute Bildqualität, flottes Tempo. Wem die Mischung am besten gelungen ist, verrät der Test."

1
Nikon D5600 Body schwarz

Nikon D5600 Body schwarz

2,25 - gut »Testsieger«

»Das war ein enges Duell! Am Ende hat die Nikon D5600 die Nase knapp vorn. Sie punktet vor allem mit hoher Bildqualität: Die Fotos der Nikon sind noch detailreicher als die der Canon. Die Stärken der EOS 800D: Sie reagiert ein Quäntchen schneller und hat einen Autofokus, der nicht nur beim Fotografieren blitzschnell reagiert, sondern auch beim Filmen zügig scharf stellt. Die Ausstattung ist bei bedien Kameras komplett - nur auf Videos in 4K muss der Käufer verzichten.«

  • Wie gut ist die Fotoqualität? Besonders detailreich und scharf, genaue Farbdarstellung.
  • Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Auch bei wenig Licht sehr detailreich, mit höheren ISO-Werten weniger scharf.
  • Wie gut ist die Videoqualität? Aufnahme nur in Full HD, nicht ganz so detailreich wie 4K. Langsamer Autofokus.
  • Wie einfach ist die Bedienung? Gut: einfache Bedienung, schneller Autofokus, kurze Einschaltzeit.
  • Welche Extras hat die Kamera? Alles drin, was der Fotograf braucht. Etwas kleiner Sucher. Sehr ausdauernd.

ab 522,45

10 Angebote

2
Canon EOS 800D

Canon EOS 800D

2,26 - gut

»Das war ein enges Duell! Am Ende hat die Nikon D5600 die Nase knapp vorn. Sie punktet vor allem mit hoher Bildqualität: Die Fotos der Nikon sind noch detailreicher als die der Canon. Die Stärken der EOS 800D: Sie reagiert ein Quäntchen schneller und hat einen Autofokus, der nicht nur beim Fotografieren blitzschnell reagiert, sondern auch beim Filmen zügig scharf stellt. Die Ausstattung ist bei bedien Kameras komplett - nur auf Videos in 4K muss der Käufer verzichten.«

  • Wie gut ist die Fotoqualität? Detailreich und knackig-scharf, leichte Kantenungenauigkeiten.
  • Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Fotos sehen bei wenig Licht gut aus, bei hohen ISO-Werten leidet die Schärfe.
  • Wie gut ist die Videoqualität? Filmt nur in Full HD, nicht ganz so detailreich wie 4K, Schneller Autofokus.
  • Wie einfach ist die Bedienung? Top: einfache Bedienung, sehr schneller Autofokus, kurze Einschaltzeit.
  • Welche Extras hat die Kamera? Der Sucher ist etwas klein. Ansonsten ist alles drin, was der Fotograf braucht.

ab 493,95

6 Angebote