Kategorien

Taschen

Infos zur Kategorie Taschen

Taschen allgemein

Wenn es um die Tasche geht, dann geht es um einen Begleiter der nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken ist. Sie stellt in ihren unzähligen Variationen einen treuen und täglichen Webbegleiter dar. Es gibt sie in groß oder klein, einfarbig oder knallbunt, ebenso wie zum kleinen Preis und für ein kleines Vermögen. Auch die Form kann sich je nach Einsatzzweck erheblich unterscheiden.

Bei Männern ist die Tasche mehr ein nützliches und praktisches Accessoire zum Transport von Dingen in Beruf, Alltag und beim Sport, für die Frau neben den gleichen Aspekten vor allem auch eine Komponente des Outfits. Mit der passenden Tasche kann ein Outfit prima ergänzt werden und bildet somit das “i-Tüpfelchen”.

Egal ob es beim Weg zum Sport, beim Shoppen in der Stadt oder auch beim Treffen mit Freunden ist, die Tasche ist ein wichtiger Begleiter in allen Lebenslagen. Wo der Mann höchstens eine oder zwei Taschen sein eigen nennt, besitzt die moderne Frau für jeden Zweck ein Modell und nicht selten findet man in der Garderobe ebenso viele Taschen wie auch Schuhe.

Die Wahl der richtigen Tasche

Bei der Wahl zur richtigen Tasche spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Zunächst sollte man sich fragen für welchen Zweck die neue Tasche angedacht ist. Wenn man zum Beispiel ein Modell sucht mit man auf einem Kurztrip für 2-3 Tage geht, dann muss die Tasche ausreichend groß sein und Platz für allerlei Dinge bieten. Im Gegensatz dazu darf eine Handtasche für das Rendezvous am Abend oder die Party natürlich deutlich kleiner sein, hier müssen lediglich kleine Dinge wie das Portemonnaie oder das Smartphone einen Platz finden.

Neben der Größe muss man sich weiterhin Gedanken machen über die Beschaffenheit der neuen Tasche. Soll es ein hochwertiges Modell aus Leder sein, so muss man zwar etwas mehr Geld in die Hand nehmen, dafür wird man dank strapazierfähigem Material sicher länger seiner Freude an der Tasche haben. Aber auch synthetische Materialien oder einfacher Stoff ist oftmals vorzufinden, den Möglichkeiten sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt.

Egal für welche Art Tasche man sich entscheidet, die Optik spielt gerade beim weiblichen Geschlecht häufig eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Auch hier kann man im Prinzip keine echten Grenzen setzen, je nach Geschmack bietet der Markt für Taschen allerhand an Auswahlmöglichkeiten. Von zeitlosen Klassikern, bis hin zu außergewöhnlich designten Modellen findet man heutzutage Taschen jeder Art.

Je nachdem welchen Zweck die Tasche erfüllen soll, spielt neben Design, Größe und Beschaffenheit aber auch die Ausstattung eine wichtige Rolle. Damit man schnell die gewünschten Dinge in der Tasche findet, sind kleine Zusatztaschen, Reißverschlüsse zusätzliche Fächer und andere Ausstattungsdetails zu beachten.

Arten von Taschen

Damen Clutches

Clutches sind keine Reisebegleiter oder Taschen mit viel Platz, dafür jedoch der ideale Begleiter für die Abendgarderobe. Es handelt sich dabei um eine kleine Tasche die meist auf einen Henkel zum Tragen verzichtet. Aufgrund des geringen Gewichts und der Größe kann sie bequem in einer Hand getragen werden und gilt als tolles, modisches Accessoire für den Abend aber auch den Alltag. Aufgrund der sehr flachen Form kann sie bequem auch zwischen Arm und Oberkörper geklemmt werden, dies ist gar kein Problem.

Große Dinge lassen sich mit einer Clutch natürlich nicht transportieren, für die wichtigsten Utensilien steht dennoch ausreichend Platz zur Verfügung. So kann man hier bequem das Schlüsselbund aufbewahren, zusätzlicher Platz für das Smartphone oder ein kleines Portemonnaie ist ebenso vorhanden. Vielmehr sollte man einer Clutch jedoch nicht zumuten wollen.

Optisch gibt es hier verschiedenste Optionen, vom klassischen Schwarz über bunte Taschen, bis hin zu bestickten Modellen gibt es reichlich Möglichkeiten. Auch in der Größe kann diese Taschenart ein wenig variieren, wobei manche Hersteller gar einen abnehmbaren Henkel spendieren, welcher den Einsatz noch flexibler macht.

Damen Shopper

Gabor Taschen Test

Wie man schon dem Namen entnehmen kann, handelt es sich beim Shopper um eine Tasche die vornehmlich zum Einkaufen gedacht ist. Natürlich ist auch hier Platz für die wichtigen Dinge wie Schlüssel oder Portemonnaie, aber in erster Linie soll sie ausreichend Stauraum für die Neuanschaffungen bieten.

Auch wenn es das Modell Shopper in den verschiedensten Ausführungen gibt, allen gemein sollte hier der große Stauraum sein. Zahlreiche Modelle bieten so einen großen nicht aufgeteilten Stauraum, sodass man hier bequem neue Kleidung oder auch Schuhe transportieren kann. Aber auch Abtrennungen und zusätzliche Fächer sind hier kein Problem.

Die Shoppertasche ist ein wirklicher Allrounder. Es kann sich hier um einen bequemen Stoffbeutel handeln der deutlich langlebiger ist als eine Plastik-Tüte, es kann ein schicker Korb sein mit einem stabilen Griff, oder aber auch ein Modell in klassischer Handtaschenform, halt einfach ein bisschen größer. Shopper-Taschen umfassen im Prinzip alle Taschenarten die ausreichend Platz für Neuanschaffungen bieten und dabei bequem auch einen anstrengenden Einkaufstag getragen werden kann.

Damen Henkeltaschen

Ohne jeden Zweifel handelt es sich bei der Henkeltasche um eines der beliebtesten Modelle auf dem Markt. Dies liegt vor allem an einer sehr hohen Flexibilität bei den Möglichkeiten des Tragens. So lässt sie sich einfach in der Hand tragen, aber natürlich auch am Arm oder auch um die Schulter.

Da es sich hier um ein sehr beliebtes Modell handelt, darf man sich nicht über die riesige Auswahl an Taschen wundern. Verschiedenste Farben, unterschiedliche Materialien und natürlich auch unter dem Label der vieler Anbieter. Die Henkeltasche ist damit ein ideales Modell für den Alltag, hier finden alle wichtigen Dinge Platz und dennoch ist der Tragekomfort häufig hoch.

Damen Rucksackhandtaschen

Auch hier lässt sich die Form und der Zweck der Tasche schon am Namen erkennen. Die Rucksackhandtasche ist ein Modell welches bequem auf dem Rücken getragen werden kann. Ob in der klassischen Form eines richtigen Rucksacks, oder aber als Handtasche mit zwei Schulterriemen, sie ist gerade bei längerem Tragen eine gute Alternative.

Man hat hier die wichtigsten Sachen immer dabei, wobei eine solche Rucksackhandtasche häufig noch Platz für viele weitere Dinge bietet. Dabei lässt sie sich häufig nicht nur auf dem Rücken tragen, sonder ganz flexibel nur über eine Schulter oder natürlich in der Hand. Gerade bei Tragen auf dem Rücken zeigt sich hier jedoch die große Stärke dieser Art, man hat alles dabei was man will, dennoch hat man beide Hände frei um andere Dinge erledigen zu können.

Damen Schulter- und Umhängetaschen

Die Schultertasche wird über die Schulter der Trägering gehängt und ist ein bequemer Begleiter in allen Lebenslagen. Auch sie gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen, Materialien, Größen und Preisklassen.

Sie bieten dem Träger reichlich Platz, durch die Bauart aber auch einen guten Schutz gegen Diebstahl. So kann man gerade in großen Menschenmengen diese Tasche einfach unter den Arm klemmen und gibt damit Langfingern keine Chance. Für den Komfort beim Tragen spielt hier vor allem der Tragegurt eine große Rolle, hierauf sollte man bei der richtigen Wahl zur neuen Umhängetasche unbedingt achten.