Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Video Streaming Dienste (VOD) im Vergleich (Teil 6) – Videoload

Als letzten Anbieter möchten wir einen Blick auf Videoload werfen, der seine Serien sowie Filme sowohl verleiht als auch verkauft, wobei hier der Kunde die Möglichkeit hat die Daten auch in HD Qualität darzustellen. Dies verursacht allerdings Mehrkosten und ein Abomodell wie bei der Konkurrenz ist hier nicht vorhanden.

  1. Amazon Prime Instant Video
  2. Netflix
  3. Maxdome
  4. Watchever
  5. Videobuster
  6. Videoload

Videoload

VideoloadVideoload ist ebenso einfach zu bedienen und bietet in der Tat zahlreiche auch aktuelle Filme sowie Serien, wobei hier wie auch bei der Konkurrenz entsprechende Abkommen vorhanden sind, sodass bestimmte Serien nur bei einzelnen VOD Diensten verfügbar sind. Der Nutzer ist hier mit einer Ausleihgebühr wie man sie aus Videotheken her kennt konfrontiert, sodass er die Kosten immer im Blick hat. Denn er zahlt nur dann wenn er konsumiert, wobei allerdings HD Inhalte teurer sind als Medien in SD Auflösung.

Fazit: Wer aktuelle Serien und Filme stets parat haben möchte und eher kein Vielseher ist, wird mit Videoload gut bedient. Allerdings sollte man prüfen ob die Lieblingsserien auch verfügbar sind.

Installation und Bedienung

Auch hier ist die Bedienung der Benutzeroberfläche einfach gehalten, sodass sich auch Laien schnell zurechtfinden sollten. Ärgerlich ist allerdings auch, dass man das Plugin Silverlight benötigt denn ohne den geht nichts. Dafür unterstützt der Anbieter zahlreiche Smart TVs der Hersteller LG, Samsung oder auch Panasonic, wobei einige Mediaplayer ebenfalls unterstützt werden. Wer keinen Smart TV nutzt kann auch den PC als Wiedergabegerät nutzen oder ihn mit seinem TV Gerät verbinden.

Qualität, Angebot und Stärken

Wie auch bei der Konkurrenz ist die Bildqualität beim Anbieter Videoload ebenfalls als sehr gut zu werten, wobei der Nutzer natürlich für HD Inhalte einen schnellen Internetzugang benötigt. Insgesamt ist das Angebot sehr gut und das Preismodell fair. Allerdings kommen Vielseher bei den Anbietern mit einem Abomodell teils deutlich besser weg. Dennoch kann man Videoload mit gutem Gewissen empfehlen, da Preis-Leistung stimmen.

Zudem werden zahlreiche Smart TVs unterstützt, die teils 4 vier Jahre alt sind, wobei man natürlich auch Mit seinem PC oder dem Chromecast auf die Inhalte zugreifen kann.