Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Video zu Panasonic Lumix DMC-FT3
Panasonic Lumix DMC-FT3

Panasonic Lumix DMC-FT3

Test
 
5 Meinungen
- Testnote: 79/100 - 15 Tests
Digitalkamera: Panasonic Lumix DMC-FT3

Produktdaten:

  • Digicam
  • Effektive Pixel: 12.1 Mpx
  • Optischer Zoom (x-fach): 4,6
Testberichte (15)
Meinungen (5)
Datenblatt
weitere Produkte

15 Tests zu Panasonic Lumix DMC-FT3

Sortierung:
sehr gut
 
(2)
gut
 
(7)
befriedigend
 
(2)
ausreichend
 
(2)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
 

Befriedigend

Ausgabe: 05/2012 - Web: zum Test

Player

„Insgesamt eine Kamera, die befriedigend ist, da sie zwar einige Funktionen besitzt, die solide sind aber auf der anderen Seite keine manuellen Einstellungen zulässt. Für das Gebotene einfach zu teuer.“

  • robustes und wasserfestes Gehäuse
  • viele praktische Kreativprogramme
  • kurze Auslöseverzögerung
  • viele Extras (GPS, Kompass)
  • kein RAW-Modus
  • keine manuellen Einstelloptionen
  • hoher Preis
  • keine Touch-Steuerung

2,6 - befriedigend

Ausgabe: 2011 - Web: zum Test

Stiftung Warentest

„...Die Kamera funktioniert nur automatisch: Keine Zeitvorwahl. Keine Blendenvorwahl. Scharfstellen nur automatisch. Kontinuierlicher Fokus...“

  • Bild (35%): 2,6 - befriedigend
  • Video (10%): 2,0 - gut
  • Blitz (10%): 2,3 - gut
  • Monitor (10%): 3,2 - befriedigend
  • Handhabung (25%): 3,0 - befriedigend
  • Vielseitigkeit (10%): 2,1 - gut

2,43 - gut »Preisurteil: angemessen«

Ausgabe: 02/2012 - Platz: 2 von 6

Audio Video Foto Bild

„…Damit die Kamera ein guter Begleiter für alle Wetterlagen und Situationen bleibt, empfiehlt der Hersteller, die Klappendichtung jährlich zu wechseln. Schade: Die Fotos der Panasonic waren nur von mittlerer Qualität, sie gerieten etwas rötlich…Super: Die Lumix hat 29 Motivprogramme, beispielsweise Porträt, Baby, Sonnenuntergang und Feuerwerk…“

  • nur 0,8 Sekunden Speicherpause
  • Falltest bestanden
  • bis 12 Meter wasserdicht
  • GPS
  • wenig manuelle Einstellmöglichkeiten
  • Fotoqualität (40%): 2,32 - gut
  • Blitzqualität (10%): 3,96 - ausreichend
  • Videoqualität (5%): 2,90 - befriedigend
  • Bedienung (35%): 2,58 - befriedigend

sehr gut

Ausgabe: 01/2012

Foto Digital

„…Die Digicam ist binne zwei Sekunden einsatzbereit und punktet mit einer kurzen Auslöseverzögerung…Denn im Inneren der harten Schale kommt die gleiche Technik wie in einer normalen Kompaktknipse zum Einsatz. Die Bildqualität bewegt sich demzufolge nur auf mittelmäßigem Niveau und Einstellungen von Hand sind tabu…“

  • Robustes und wasserfestes Gehäuse
  • viele praktische Kreativprogramme
  • kurze Auslöseverzögerung
  • viele Extras (GPS, Kompass)
  • Kein RAW-Modus
  • keine manuellen Einstelloptionen
  • hoher Preis
  • Touch-Steuerung

ohne Bewertung

Ausgabe: 10/2011 - Web: zum Test

netzwelt.de

„Mit der Lumix FT3 bietet Panasonic eine robuste Outdoor-Kamera an, die nicht nur mehr aushält als ihre Vorgänger und die Konkurrenz, sondern auch erstaunlich gute Bilder liefert. Leider sind einige Druckpunkte bei Tasten nicht zu spüren und das GPS - immerhin ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal - versagte im Test...“

ausreichend

Ausgabe: 01/2012

Videoaktiv Digital

„Eine Kamera für unterwegs: Staub, Wasser und Schnee können der FT3 ebenso wenig anheben wie Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe. Die Videoresultate der etwas schwer zu bedienenden Kamera waren bei ausreichender Beleuchtung ordentlich, in schummrigem Licht störte aber deutlich sichtbares Bildrauschen.“

  • stoßfest und wasserdicht
  • GPS-Modul integriert
  • geringer Zoombereich
  • Menü etwas unübersichtlich
  • Bildrauschen

77,1% - gut

Ausgabe: 09/2011 - Platz: 2 von 7

Chip Foto Video digital

„Als solides Gesamtpaket bringt unser Kauftipp jede Menge interessanter Features mit sich. Neben einem sehr robusten Gehäuse kann die FT3 mit GPS samt Kompass plus Höhenmeter, Full-HD-Videos sowie einem der effektivsten optischen Stabilisatoren im Testfeld punkten. Bei der Bildqualität muss sie sich lediglich der Testsiegerin Sony TX10 geschlagen geben.“

2,4 - gut

Ausgabe: 05/2011 - Platz: 2 von 8

Chip Test & Kauf

„Die vielseitige Lumix punktet bei Ausstattung und Verarbeitung, neigt aber bei lichtarmen Verhältnissen zu Bildrauschen.“

  • Gute Bild-und Videoqualität bei Tag
  • Top-Ausstattung
  • Neigt zum Bildrauschen
  • mäßige Detailtreue

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

Avguide.ch

„Auch wenn man nicht aufs mal alle Features der FT3 braucht, so sind sie für den sportlichen Einsatzbereich dieser robusten Kamera sicher sinnvoll. Über alles gesehen, ist die FT3 eine extrem robuste und damit sportliche Kompaktkamera mit erfreulich guten Leistungen im Foto und Video-Bereich.“

  • Gute Foto- und Video-Qualität
  • lange Aufnahmezeiten möglich dank AVCHD
  • extrem robust
  • wasserdicht
  • arbeitet bis -10 Grad Celsius
  • GPS, Kompass, Höhenmesser, Tiefenindikator und Barometer
  • Serienbilder stoppen nach 7 Bildern
  • GPS benötigt rel. lange, um sich neu zu orientieren
  • Verchromung der Plastik-Objektiv-Umrahmung löste sich teilweise

76,9% - gut

Ausgabe: 07/2011 - Platz: 3 von 4

Chip Foto Video digital

„Punkten kann die Lumix bei der Auslöseverzögerung - sehr gute 0,31 Sekunden in Weitwinkel- und ordentliche 0,59 Sekunden in Telestellung. Der Akku schafft dagegen gerade mal 130 bis 460 Bilder pro Ladezyklus.“

  • Wasserdicht bis 12 Meter
  • GPS
  • gute Videofunktion
  • Starkes Bildrauschen
  • mäßige Detailtreue
  • schwache Akkuleistung
Testberichte 1 bis 10 von 15
   

5 Meinungen zu Panasonic Lumix DMC-FT3

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,0
 
5 Rezensionen

  grandios Verarbeitet

Müller - (März 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Wirkt von außen grob, das ist auch so gewollt, schloeßlich will man sich mit Qualität für draußen brüsten. Die Kamera überlebt ohne Probleme einen Sturz ins Wasser, da kann also an Wind und Wetter kommen was will. Auch Stürze aus großer Höhe werden abgefedert. Die Verarbeitung ist grandios. Am PC sehen die Bilder dann auch meist gut aus. Mein Auge ist nicht sehr geübt, ich habe hier nichts unglaublich negatives ausgemacht. Daher von mir ein sehr positives Urteil!

  Für Wind und Wetter

Jens H. - (Dezember 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

Der sehr robuste Charme dieser Kamera lässt schon rein äußerlich auf die sehr gute Verarbeitungsqualität schließen, die diese Kamera viele äußere Einflüsse unbeschadet überstehen lässt. Wer öfters in die rauhe Natur hinaus fährt und ein paar Bilder machen will bekommt ein Gerät, das sich durch seine große Wind- und Wetter-Beständigkeit dafür sehr stark anbietet. Diese hat allerdings auch ihren Preis.

Allein von der Bildqualität her gesehen hat die Kamera ihren Preis nämlich meiner Meinung nach nicht ganz verdient. Die Fotos sehen wirklich nicht schlecht aus, aber sie wirken insgesamt sehr unruhig. Wirklich professionelle Bilder von unzugänglichen Orten, wie sich das der ein oder andere Romantiker vorstellt, lassen sich mit dieser Kamera nicht machen, da hilft auch Photoshop nichts.

Ich empfehle die Kamera dafür, dass sie echt unverwüstlich ist, weise aber auch auf den meiner Meinung nach etwas ungerechtfertigten Preis hin.

[komplette Meinung anzeigen]
 
Meinungen 1 bis 4 von 5
   

Lumix DMC-FT3 Produktinformationen

Die robuste und kompakte Outdoorkamera Panasonic Lumix DMC-FT3 übersteht Stürze bis zu einer Höhe von zwei Metern, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 12 Metern und temperaturresistent bis -10° sowie staubdicht. Dabei beträgt die maximale Fotoauflösung 12,1 Megapixel und Videos filmt sie mit einer Full HD Auflösung und 1920 x 1080 Bildpunkten. Um die erzeugten Aufnahmen an externe Geräte weitergeben zu können, besitzt die Outdoorkamera eine HDMI Schnittstelle und der integrierte Power OIS sorgt für die Bildstabilisierung und wirkt verwackelten Aufnahmen entgegen.

Die Kontrolle der Aufnahmen erfolgt dabei über das 2,6 Zoll große Display auf der Rückseite der Panasonic Lumix DMC-FT3, das eine Bildauflösung von 230.000 Pixeln aufweist. Neben einem 4,6 fachen Zoom, verfügt die Kamera über eine Brennweite von 28 – 130 Millimeter, diverse Motivprogramme, Selbstauslöser, Serienbildmodus sowie eine GPS Einheit, Kompass und einen Barometer. Fotos kann die Kompaktkamera auch in 3D produzieren und die Archivierung der Fotos und Videos erfolgt auf dem 19 MB großen internen Speicher, der mittels SD/SDHC oder SDXC Speicherkarte um bis zu 64 GB erweitert werden kann.

Testbericht Panasonic Lumix DMC-FT3

Stromversorgung

Akkuleistung in Aufnahmen:

310

Generelle Merkmale

Sensor-Größe:

1/2.33'

Größe / Gewicht

Gewicht in Gramm:

175

Ausstattung

Sucher-Typ:

LCD-Monitor

Aufnahme

Manueller Weißabgleich:

ja

Zeitautomatik:

nein

Blendenautomatik:

nein

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO:

6400

Gesichtserkennung:

Gesichtserkennung

RAW Dateiformat:

nein

Serienbildfunktion:

ja

Videofrequenz in fps:

30

Video-Auflösung in Pixel (Höhe):

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite):

1920

Sprach- und Videoaufnahme:

Sprache + Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

3000

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

4000

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen:

310

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro:

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro:

nein

Micro Drive:

nein

SDXC Card:

ja

Secure Digital High Capacity Card:

ja

Secure Digital Card:

ja

XD Card:

nein

Multimedia Card:

nein

Compact Flash Card:

nein

Interner Speicher in MB:

19

Speicher-Typ:

Interner + Externer Speicher

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s:

60

Kürzeste Verschlusszeit in s:

1/1300

Maximale Blende Tele:

5.9

Maximale Blende Weitwinkel:

3.3

Höchste Brennweite in mm:

130

Niedrigste Brennweite in mm:

28

Optischer Zoom (x-fach):

5

Digitaler Zoom (x-fach):

4

Generelle Merkmale

Sensorgröße:

1/2.33'

Chip-Typ:

CCD

Maximale Pixel (in Millionen):

12.5

Effektive Pixel (in Millionen):

12.1

Bridge-Kamera:

nein

Typ:

Digitale Kompaktkamera

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

175

Tiefe in mm:

26.5

Höhe in mm:

64

Breite in mm:

103.5

Anschlüsse

HDMI-Anschluss:

ja

Externer Blitzschuh:

nein

Drahtlose Bildübertragung:

nein

PictBridge:

ja

Bluetooth:

nein

Ausstattung

Makro-Nahgrenze in cm:

5

Auslöseverzögerung in s:

0.3

Integrierter Blitz:

ja

Bildschirmauflösung in Pixel:

230000

Bildschirmgröße (Zoll)::

2.7

Bildschirmgröße (cm):

6,86

Sucher:

LCD-Monitor

Bildstabilisator:

optisch

Autofokus:

ja

Wechselobjektivfassung:

nein

Ähnliche Produkte

Produkte 1 bis 6 von 15