Kategorien

Barends Test

(1-36 von 54)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

  • 1
  • 2

Barends Ratgeber

1. Was sind Barends?

Tranz X triathlon-Aufsatz

Wer viel Fahrrad fährt, wird schnell merken, dass es sehr sinnvoll ist, die Griffposition am Lenker hin und wieder wechseln zu können. Dies entlastet die Muskeln und die Gelenke. Sogenannte Barends bieten diese Möglichkeit der Variation. Lenkeraufsätze und Lenkerhörnchen werden ganz einfach am Lenker befestigt und erhöhen den Komfort und die Ergonomie des Fahrrads.

2. Wozu dienen Barends?

Mit Barends lassen sich verschiedene Griffpositionen am Lenker ermöglichen. Durch die Veränderung der Griffposition lassen sich Handgelenke und Muskeln entspannen, ebenso aber dienen diese dazu, in scharfen Kurven für eine bessere Kraftübertragung zu sorgen, die Kontrolle des Rads wird so gesteigert.

Spezielle Lenkeraufsätze für Rennräder ermöglichen darüber hinaus eine möglichst große Windschnittigkeit. Durch die gestreckte und flache Körperhaltung auf dem Lenker wird der Windwiderstand gesenkt, Kraft kann eingespart werden und ein höheres Tempo ist möglich. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Rennlenker welcher am Stück gefertigt ist, erlauben Lenker mit Barends bessere Anpassungsmöglichkeiten.

3. Welcher Lenkeraufsatz für mein Fahrrad?

Lenkeraufsätze gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Formen. Neben der Form unterscheiden sich die verschiedenen Modelle vor allem auch in der Länge. Am weitesten verbreitet sind mittlerweile Lenkerklemmungen mit 31,8 Millimeter, wobei man beim Kauf unbedingt auf die Kompatibilität achten sollte. Nicht jede Klemmung passt zu jedem Lenker.

Sollen die Barends möglichst hochwertig sein? Dann sind Alternativen aus Carbon die richtige Wahl, wer etwas Geld einsparen möchte, ist mit Aluminium-Barends besser bedient.