Kategorien

5 Wärmepumpentrockner im Vergleichstest

Testmagazin

10/2021 - Testmagazin

Ein moderner Wäschetrockner kann mehr als das Wasser aus den Klamotten verdunsten zu lassen. Sie glänzen mit einer Vielzahl an Trocknungsprogrammen, sodass eine individuelle Anpassung an verschiedene Materialien stattfinden kann. App-Anbindung und andere moderne Steuerungsoptionen sind weitere Highlights. Welche Qualitäten in 5 aktuellen Kandidaten steckt, verrät der Test von Testmagazin.

"Trockner sind schon außerordentlich praktisch: Mit ihnen lässt sich das Wasser aus Textilien, die vor Momenten noch in der Waschmaschine waren, ebenso schnell wie simpel wieder herausholen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass schon in mehr als 42% der Haushalte in der Bundesrepublik ein Trockner vorhanden ist. Freilich lässt sich das Trocknen auch anderswie verwirklichen, bspw. indem man die Wäsche schlicht außer- oder innerhalb des Haushalts herab wallen lässt, bis das in ihnen vorhandene Wasser verdunstet ist. Dann aber muss man sich immer nach vielen nicht planbaren Faktoren richten, wie vor allem von den draußen oder drinnen herrschenden Feuchte- und Temperaturleveln. Wenn diese Faktoren nicht passen sollten, kann sich das Trocknen endlos hinziehen: Gerade dann aber, wenn man seine Textilien nach dem Waschen alsbald wieder verwenden will oder verwenden muss, sind solcherlei Methoden nicht annehmbar. Manch einer will sich einen Trockner aber nicht ins Haus holen, weil von einem solchen während des Trocknens in erheblichem Maße Strom verbraucht wird, was auch die Stromkosten des Haushalts empor schießen lassen kann. Dass ein Trockner ohne Strom nicht zu werkeln weiß, lässt sich nicht von der Hand weisen. Wer aber dennoch nicht willens ist, seine Wäsche allein dem Wohlwollen des Wetters anzuvertrauen, wird vielleicht an einem modernen Wärmepumpentrockner interessiert sein: Mit einem solchen ist man noch immer sehr viel schneller, als wenn man die Wäsche nur drinnen oder draußen verweilen ließe, muss sich indes auch keine Gedanken um exzessive Stromkosten machen. Dank der Wärmepumpe ist ihr Stromverbrauch maßvoller als derjenige anderer Trockner. Wir hatten dieses Mal nun 5 verschiedene Wärmepumpentrockner im Test (€min – €max: 499,59 – 903,29 €)."

1
Samsung DV91T8240SH/S2

Samsung DV91T8240SH/S2

95,8% - sehr gut »Testsieger«

»Der Samsung DV91T8240SH/S2 kann in allen wesentlichen Disziplinen dieses Tests überzeugen und leistet sich bis auf eine eher mäßige Dokumentation keine nennenswerten Schwächen. Er bietet eine rundum sehr gute Leistung beim Trocknen. Das Bedienerlebnis ist nicht zuletzt aufgrund des sehr guten Touchpads prima. Auch die Steuerung per Smart Speaker oder App ist möglich. Die Auswahl an Programmen ist riesig, der Stromverbrauch maßvoll.«

  • ansehnliches Trocknungsprogrammspektrum (18)
  • leichtgängige Bedienung
  • maßvoller Stromverbrauch
  • starke Trocknungsleistung (durchschnittlich -98,7 %)
  • schwache Bedienungsanleitung
  • Leistung: 5 von 5 Punkte
  • Handhabung: 4,5 von 5 Punkte
  • Betrieb: 5 von 5 Punkte
  • Ausstattung: 5 von 5 Punkte

ab 899,99

4 Angebote

2
Amica WTP 14323 W

Amica WTP 14323 W

94,1% - sehr gut »Preis-Leistungssieger«

»Für rund 500 Euro erhältlich, ist der Amica WTP 14323 W nicht nur vergleichsweise günstig, sondern macht auch hinsichtlich seiner Funktionalität und der Leistung einen prima Eindruck. Er bietet eine sehr gute Trocknungsleistung, arbeitet im Standardprogramm zudem sehr schnell. Dabei gestaltet sich die Bedienung einfach und intuitiv. Besonders wertvoll ist zudem die Favoriten-Funktion, welche es erlaubt, vorher festgelegte Trocknungsparameter mit nur einem Knopfdruck wieder auszuwählen.«

  • arbeitet sehr schnell (TØ im halb- bzw. vollbeladenen Standardprogramm: 1:23 bzw. 2:04 h)
  • starke Trocknungsleistung (durchschnittlich -98,0 %)
  • schwache Bedienungsanleitung
  • Leistung: 5 von 5 Punkte
  • Handhabung: 4,5 von 5 Punkte
  • Betrieb: 4,5 von 5 Punkte
  • Ausstattung: 4,5 von 5 Punkte

ab 404,00

9 Angebote

3
Gorenje Wärmepumpentrockner DA 83 IL/I

Gorenje Wärmepumpentrockner DA 83 IL/I

93,3% - sehr gut

»Der Gorenje Wärmepumpentrockner DA 83 IL/I erzielt im Test hinsichtlich der Trocknungsleistung eine sehr gute Bewertung. Dabei muss man beim Standardprogramm etwas mehr Zeit einplanen. Dank vieler verständlicher Hinweise und weitere komfortablen Eigenschaften ist das Bedienerlebnis hier wunderbar. Die Auswahl an Programmen könnte jedoch höher sein, zumal die Wartung des Modells recht aufwendig ist.«

  • leichtgängige Bedienung
  • ordentliche Trocknungsleistung (durchschnittlich -98,5 %)
  • in mancherlei Hinsicht schwaches Trocknungsprogrammspektrum
  • vereinzelt schwergängige Wartung
  • Leistung: 5 von 5 Punkte
  • Handhabung: 4,5 von 5 Punkte
  • Betrieb: 4,5 von 5 Punkte
  • Ausstattung: 4 von 5 Punkte

ab 599,00

4 Angebote

4
Sharp KD-HHB7S8PW3-DE

Sharp KD-HHB7S8PW3-DE

93,1% - sehr gut

»Der Sharp KD-HHB7S8PW3-DE fasst maximal 7 Kilogramm Wäsche, was den meisten Nutzer aber ausreichen sollte. Bei der Trocknungsleistung präsentiert sich der Trockner von einer sehr guten Seite, hier ist er sogar besser als alle Konkurrenten im Test. Leider ist jedoch die Handhabung weniger komfortabel und durchwachsen. Auch die Auswahl an Programmen ist eher überschaubar.«

  • maßvoller Stromverbrauch
  • starke Trocknungsleistung (durchschnittlich -98,0 %)
  • Bedienung bisweilen eher schwergängig
  • schwaches Trocknungsprogrammspektrum (15)
  • Leistung: 5 von 5 Punkte
  • Handhabung: 4,5 von 5 Punkte
  • Betrieb: 5 von 5 Punkte
  • Ausstattung: 4 von 5 Punkte

ab 444,44

4 Angebote

5
Hoover Wärmepumpentrockner H-DRY500 NDPEH9A2TCBEXS-S

Hoover Wärmepumpentrockner H-DRY500 NDPEH9A2TCBEXS-S

86,6% - gut

»In den Zeitprogrammen macht der Hoover Wärmepumpentrockner H-DRY500 beim Trocknen eine sehr gute Figur. In den Standardprogrammen ist die Trocknungsleistung aber nur befriedigend, zumal die Trocknung hier sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Auch die Bedienung ist nicht optimal. Hier fehlen beispielsweise Texte am Drehschalter, zumal auch die Dokumentation besser sein dürfte. Das Spektrum an Programmen kann sich wiederum sehen lassen, auch eine Anbindung an Smartphone oder Tablet per App ist möglich.«

  • ansehnliches Trocknungsprogrammspektrum
  • starke Trocknungsleistung in den Zeitprogrammen (durchschnittlich -98,3 %)
  • bisweilen schwergängige Bedienung
  • langwieriger Trocknungsvorgang
  • Leistung: 4,5 von 5 Punkte
  • Handhabung: 4 von 5 Punkte
  • Betrieb: 4,5 von 5 Punkte
  • Ausstattung: 4,5 von 5 Punkte

ab 489,00

2 Angebote