Kategorien

9 Geschirrspülmaschinen mit Energieeffizienzklasse A+++ und A++ im Test

Testmagazin

08/2019 - Testmagazin

Morgens nach dem Frühstück bleibt oftmals nicht viel Zeit für das Spülen des Geschirrs, Abends nach dem Abendessen mangelt es oftmals an Lust. Mit einem modernen Geschirrsüpüler hat man jedoch einen Helfer an der Hand, welcher einem die ungeliebte Arbeit abnehmen kann. Testmagazin hat sich 9 Kandidaten zum Test geladen, welche als Alternative in der modernen Küche in Betracht gezogen werden können.

"Chicagoer Weltausstellung. 1893. Hier ist die Geschirrspülmaschine zum ersten Mal einem weltweiten Publikum vorgestellt worden. Ursprünglich noch der (Groß-)Gastronomie vorbehalten, haben sich die Maschinen ab den 1960er Jahren – nach und nach – auch in Privathaushalten ansiedeln können. Und mittlerweile will sie wohl niemand mehr missen! Das ETM TESTMAGAZIN hat in den vergangenen Wochen neun Einbau-Geschirrspülmaschinen geprüft."

1
Samsung DW60M9550US/EG

Samsung DW60M9550US/EG

92,7% - sehr gut »Testsieger«

»Mit einem sehr guten Gesamtergebnis setzt sich der Geschirrspüler Samsung DW60M9550US/EG an die Spitze des Testfeldes. Hier begeistert er seinen Nutzer vor allem durch eine sehr intuitive Bedienung, aber auch durch seine ausgezeichnete Spülleistung. Zudem bietet dieses Modell eine Handvoll zusätzliche Funktionen, welche die Spülprogramme individuell an das eingelegte Geschirr anpassen. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Geschirrspülmaschine setzt man hier nicht auf einen normalen Sprüharm, sondern nutz die sogenannte WaterWall-Technologie. Beim Samsung DW60M9550US/EG handelt es sich um das einzige Modell im Test, welches mit einer wechselbaren Front daher kommt.«

  • geringer Wasserverbrauch

ab 260,00

5 Angebote

2
AEG FEE63800PM

AEG FEE63800PM

92,4% - sehr gut

»Der AEG FEE63800PM sichert sich den zweiten Platz im Test. Dies liegt zum einen an einer sehr einfachen Handhabung, vor allem aber auch an einer sehr guten Leistung beim Spülen und Trocknen. Der Unterkorb lässt sich zum einfacheren Ein- und Ausräumen leicht anheben, die sogenannte ComfortLift-Funktion hat sich im Test als sehr praktisch erwiesen. Mit den SoftGrip und SoftSpikes hat AEG ebenso gelungene Details verbaut, diese stellen eine schonende Halterung für Gläser dar.«

  • ComfortLift®-Funktion
  • SoftSpikes und SoftGrip-Halterungen
  • bei niedriger Position des Oberkorbs lassen sich keine großen Teller im Unterkorb einräumen

ab 299,00

12 Angebote

3
Siemens SN536S01CE

Siemens SN536S01CE

92,0% - sehr gut

»Den Sprung auf das Treppchen verdient sich der Geschirrspüler aus dem Hause Siemens mit starken Leistungen beim Spülen und Trocknen. Neben diesen sehr guten Werten in den beiden Hauptkategorien eines jeden Geschirrspülers, kann das Modell aus der iQ300-Reihe zudem mit einem großen Spektrum an zusätzlichen Funktionen punkten. Im Auto- und Eco-Spülprogramm ist der Stromverbrauch gering. Zudem braucht das Kurz-Spülprogramm etwas länger als erhofft.«

  • sehr gute Spülleistun
  • sehr gute Trocknungsleistung
  • langes Kurz-Spülprogramm

ab 217,00

16 Angebote

4
Bauknecht OBBC Ecostar A3+ F X

Bauknecht OBBC Ecostar A3+ F X

89,8% - gut

»Bei der OBBC ECOSTAR A3+ FX handelt es sich um eine Geschirrspülmaschine aus dem Hause Bauknecht, welche im Test einen guten Eindruck hinterlassen hat. Gerade der maßvolle Stromverbrauch gefällt hier sehr gut, zumal der Geschirrspüler ausgesprochen leise arbeitet. Bei der Positionierung des Oberkorbes könnte es jedoch zu leichten Problemen kommen. Damit ausladendes Geschirr unten Platz findet, muss der Oberkorb in der höheren Position bleiben. Ist dies der Fall, lassen sich Gläser & Co. aber nur noch schwer einräumen.«

  • niedriger Schalldruckpegel
  • maßvoller Stromverbrauch
  • MultiZone
  • ausladendes Geschirr lässt sich bei niedrigster Position des Oberkorbs nicht einräumen

ab 379,00

5 Angebote

5
Beko DIN16435

Beko DIN16435

89,4% - gut

»Der Beko DIN16435 landet auf dem fünften Platz im Test. Dieses Modell punktet mit einem durchaus akzeptablen Stromverbrauch, wobei man den hohen Wasserverbrauch aber eher kritisch sehen muss. Zudem handelt es sich bei diesem Geschirrspüler um den Lautesten des gesamten Testfeldes. Auch die Handhabung ist insgesamt nur mäßig, wobei dies hauptsächlich an der schleppenden Reaktion auf Tastendrücke liegt. Auch wird die verbleibende Zeit des jeweiligen Spülprogramms nicht ausgewiesen.«

  • Besteckkorb kann variabel positioniert werden
  • hoher Schalldruckpegel

ab 409,39

5 Angebote

6
Grundig GNV 41835

Grundig GNV 41835

89,0% - gut

»Den sechsten Platz im Test belegt das Modell Grundig GNV 41835 mit einem guten Gesamtergebnis. Dank Innenraumbeleuchtung wird das Einräumen am Abend bei gemäßigtem Licht spürbar erleichtert. Im Auto- und Eco-Spülprogramm verbraucht der Geschirrspüler nur wenig Strom und Wasser, im Express-Programm ist der Wasserverbrauch jedoch sehr hoch. Kritik gibt es zudem hinsichtlich der Reinigungsleistung im Auto- als auch Eco-Spülprgramm, hier schafft es die Maschine nicht, Geschirr und Besteck immer rückstandslos zu reinigen.«

  • Innenbeleuchtung
  • variable Besteckschublade
  • hoher Wasserverbrauch

ab 449,00

3 Angebote

7
Koenic KDW 60121 A2 BI

Koenic KDW 60121 A2 BI

88,4% - gut

»Die Spülleistung des an siebter Stelle platzierten Modells Koenic KDW 60121 A2 BI ist durchaus ordentlich. Nach dem Spülprogramm ist das Besteck und das Geschirr aber noch leicht nass, die Trockenleistung daher nur mäßig. Zudem gestaltet sich das Ein- und Ausräumen bei ausladendem Geschirr sowohl unten als auch oben etwas schwierig. Auf dem vorhandenen Display lässt sich die verbleibende Zeitdauer des aktuellen Programms erkennen, generell lässt sich das Display aber nur mäßig ablesen.«

  • individuell positionierbare Besteckschublade
  • schlecht ablesbares Display

ab 349,99

3 Angebote

8
Privileg Einbaugeschirrspüler RIO Edition

Privileg Einbaugeschirrspüler RIO Edition

87,8% - gut »Preis-/Leistungssieger«

»Der Privileg Einbaugeschirrspüler RIO Edition bietet seinen Nutzer eine umfassende Auswahl an Spülprogrammen. Zudem lässt sich das Geschirr hier sehr einfach ein- und ausräumen. Die Spülleistung hingegen überzeugt nicht komplett, gerade mit schweren Flecken hatte die Maschine immer wieder Probleme. Auch wäre es schön gewesen, wenn die verbleibende Zeitdauer des jeweiligen Spülprogramms irgendwo ablesbar wäre.«

  • viele zusätzliche Funktionen
  • Multizone
  • hoher Stromverbrauch im Eco-Spülprogramm
  • verbleibende Zeitdauer des jeweiligen Spülprogramms wird nicht angegeben

ab 333,00

5 Angebote

9
Gorenje GV66167

Gorenje GV66167

87,5% - gut

»Auch wenn der Geschirrspüler Gorenje GV66167 nur auf dem letzten Platz im Test landet, eine gute Wahl ist dieses Modell dennoch. Er zeichnet sich durch eine ordentliche Leistung beim Spülen und Trocknen aus. Zudem lässt sich der Spülraum leicht an die Maße des Geschirrs anpassen, das Ein- und Ausräumen gestaltet sich jeweils einfach. Der hohe Wasserverbrauch im Auto-Spülprogramm ist jedoch kritisch zu bewerten.«

  • Cup Holder
  • KnifeGuard
  • hoher Wasserverbrauch im Auto-Spülprogramm

ab 399,00

3 Angebote