Kategorien

4 Dashcams ab 100 Euro im Test

Computer Bild

15/2019 - Computer Bild

Gerade in der Ferienzeit sind eine ganze Menge Autos auf den Straßen des Landes unterwegs. Umso häufiger knallt es leider dann auch. Doch wer ist schuld und was genau ist eigentlich passiert? Dashcams können bei diesen und weiteren Fragen helfen. Computer Bild hat sich hier 4 Modelle ab 100 Euro genauer angesehen.

"Dashcams helfen bei der Beweisführung nach einem Unfall. Welche Kamera macht die besten Videos?"

1
Nextbase 422GW

Nextbase 422GW

2,3 - gut »Testsieger«

»Die Aufnahmequalität der 422GW von Nextbase ist am Tag, aber auch bei Dämmerlicht gut. Wenn es Nacht wird kann die Dashcam jedoch nicht sonderlich mit Qualität glänzen, aufgrund von Scheinwerferreflexionen waren beispielsweise Nummernschilder kaum zu erkennen. Die durchdachte Halterung mit Stromzuführung wiederum ist eine Stärke, ebenso wie der gute Touchscreen.«

  • Gute Aufnahmen
  • SOS-Funktion
  • Touchscreen
  • Wenige Anschlüsse
  • mäßige Tonqualität

ab 183,98

9 Angebote

2
Garmin Dash Cam 56

Garmin Dash Cam 56

2,4 - gut

»Bei der Garmin Dash Cam 56 handelt es sich um eine kompakte und gute Alternative. Die Garmin ist mit rund 200 Euro nicht ganz günstig, dafür erhält der Besitzer jedoch Videos in guter Qualität und auch integriertes GPS. Zudem kann die Steuerung auch per Sprache erfolgen. Der zuschaltbare Kollisionswarner hat bei der Fahrt aber immer wieder genervt.«

  • Detailreiche Aufnahmen
  • Sprachsteuerung
  • kompakt
  • Mäßige Tonqualität
  • längste Einschaltzeit

ab 154,93

15 Angebote

3
Rollei Dashcam-408

Rollei Dashcam-408

2,8 - befriedigend »Preis-Leistungs-Sieger«

»Mit einem Preis von 100 Euro ist die Rollei Dashcam-408 die günstigste Alternative in diesem Testfeld. Bemerken tut man diesen Preis jedoch gerade auch an der wackeligen Saugnapfhalterung. Videos hingegen liefert die Dashcam in einer ordentlichen Qualität mit flüssiger Bewegungsaufnahme. Zudem hat sie eine Besonderheit zu bieten, welche sonst nur teurere Alternativen aufweisen können: Sie verpasst den Videos einen GPS-Stempel.«

  • GPS-Stempel
  • einfache Bedienung
  • großes Display
  • Wackelige Halterung
  • wenige Einstellmöglichkeiten

ab 74,99

12 Angebote

4
Garmin Dash Cam Mini

Garmin Dash Cam Mini

3,3 - befriedigend

»Bei der Garmin Dash Cam Mini handelt es sich um eine besonders winzige Dashcam, welche ganz unauffällig hinter der Windschutzscheibe platziert werden kann. Ein Display hat bei diesem Modell jedoch keinen Platz gefunden, sodass Einstellungen generell nur am Smartphone vorgenommen werden können. Die Videoqualität bewegt sich auf einem ordentlichen Niveau, GPS-Aufzeichnung gibt es dabei jedoch nicht.«

  • Kompakte Größe
  • detailreiche und scharfe Aufnahmen
  • Kein Kontrolldisplay
  • nur Klebehalterung
  • dünner Klang

ab 106,82

16 Angebote