Kategorien

6 Wearables im Test

Computer Bild

12/2019 - Computer Bild

Für die persönliche Fitness ist Sport unerlässlich. Dabei muss der innere Schweinehund ein guter Partner sein, aber auch ein zusätzlicher Helfer mit Motivationsfähigkeiten und eventuellen Trainingsplänen ist hier nützlich. Ein solcher Begleiter könnte ein passender Sport-Tracker sein. Computer Bild hat 6 Modelle dem Test unterzogen.

"Ein guter Sport-Tracker liefert Motivation und Trainingspläne. Computer Bild schickt sechs Wearables ins Rennen."

1
Apple Watch Series 4 GPS + Cellular 40mm silber Edelstahl Armband Milanaise silber

Apple Watch Series 4 GPS + Cellular 40mm silber Edelstahl Armband Milanaise silber

1,8 - gut »Testsieger«

»Die Apple Watch Series 4 GPS + Cellular ist in der Lage zu erkennen, wenn der Nutzer Sport treibt. Die Fitnessfunktionen sind als solide zu bewerten, die Herzfrequenzmessung inklusive Elektrokardiogramm ist sehr genau. Zudem besitzt die Smartwatch neue Bewegungssensoren, diese merken wenn der Nutzer stürzt und sofort wird ein Notruf abgesetzt. Auch mit seiner MP3-Funktion, mit Bezahlmöglichkeit und Siri kann die Apple Watch überzeugen.«

  • Starke Gesundheitsfunktionen, die so kein Konkurrent bietet
  • keine Schlafregistrierung
  • extrem kurze Akkulaufzeit

ab 664,06

15 Angebote

2
Samsung Galaxy Watch Active schwarz

Samsung Galaxy Watch Active schwarz

2,2 - gut

»Die Samsung Galaxy Watch Active zeichnet sich durch clevere Automatiken beim Sport aus. Sie liefert korrekte Herzfrequenzmessungen und die Auswertungen sind sehr übersichtlich. Dafür müssen Nutzer hier auf einen Trainingsplan verzichten, Tempohinweise beim Laufen gibt es aber schon. Schade dass Samsung auf einen integrierten Lautsprecher verzichtet, zumal auch Samsung Play hierzulande noch nicht funktioniert. Die Musikfunktionen wiederum sind richtig gut, gerade auch für Spotify-User.«

  • Die wichtigsten smarten und sportlichen Funktionen sind an Bord
  • Bixby spricht nur Englisch
  • kein LTE-Modul
  • kein Lautsprecher

ab 193,00

18 Angebote

3
Garmin Vívoactive 3 Music black

Garmin Vívoactive 3 Music black

2,5 - befriedigend

»Die Garmin Vívoactive 3 Music kommt mit einer Vielzahl an Sportsensoren daher und auch ein Musikplayer ist integriert. Damit ist dieses Wearable bestens für den Sport geeignet, ohne ein Smartphone dabei haben zu müssen. Selbst die Bezahlfunktion lässt sich ohne Smartphone nutzen. Die Bedienung soll per Touchscreen erleichtert werden, leider reagiert dieser aber oftmals eher träge.«

  • Exakte Herzfrequenzmessung mit den Basis-Fitnessfunktionen
  • Keine automatische Sporterkennung
  • wenig smarte Funktionen

ab 229,00

26 Angebote

4
Samsung Gear Fit 2 Pro S schwarz

Samsung Gear Fit 2 Pro S schwarz

2,6 - befriedigend »Preis-Leistungs-Sieger«

»Optisch präsentiert sich die Samsung Gear Fit 2 Pro eher im Fitness-Tracker- und Armband-Design, in ihr steckt jedoch eine vollwertige Smartwatch. Die Funktionalität lässt sich mit Hilfe von Apps erweitern. Der Tracker kann Sport erkennen, er zeichnet sowohl Herzfrequenz als auch Sport auf, zumal viele Sensoren hier integriert sind. Im Test hat die Messung der Herzfrequenz leider nicht einwandfrei funktioniert, diese wird unter der aktuellen Software deutlich höher als es tatsächlich der Fall war angezeigt.«

  • Tolles Display
  • gute Automatiken und viel Ausstattung für den Preis
  • Abweichungen bei Herzfrequenzmessungen
  • kurze Akkulaufzeit

ab 109,00

12 Angebote

5
Garmin Fenix 5 Plus

Garmin Fenix 5 Plus

2,7 - befriedigend

»Bei der Garmin Fenix 5 Plus handelt es sich um die Premium-Sportuhr des Herstellers. Sie kommt mit einer Vielzahl an Funktionen daher, ausnutzen kann man diese nur, wenn man sich intensiv damit beschäftigt. Das Gehäuse diese Smartwatch ist sehr schwer. So verrutscht die Uhr recht leicht und die Messung der Herzfrequenz gelingt damit nicht sonderlich genau. Wenn es um den Musikplayer, die Bezahlmöglichkeit Garmin Pay und die Kartenfunktionen geht, dann hinterlässt die Garmin Fenix 5 Plus einen überragenden Eindruck, zumal diese Features komplett ohne Smartphone in der Tasche funktionieren.«

  • Eigenständige Karten
  • robustes Design
  • detaillierte Auswertungen
  • Komplizierte Bedienung von Uhr und App
  • schweres Gehäuse

ab 528,99

6 Angebote

6
Polar Vantage V schwarz

Polar Vantage V schwarz

3,5 - ausreichend

»Der Fokus der Polar Vantage V liegt auf der Auswertung des Trainings und der Interpretation für ambitionierte Sportler. In dieser Hinsicht macht diese Sportuhr einen überzeugenden Eindruck, lässt jedoch darüber hinaus eine ganze Reihe an Funktionen vermissen. Musik gibt es hier nicht, keine Bezahlfunktionen und auch keine Apps. Smartphone-Benachrichtigungen können aber immerhin gespiegelt werden.«

  • Viele Sportmodi
  • gutes PC-Portal
  • tolle Auswertungen für Läufer
  • App unausgereift
  • kaum smarte Funktionen
  • Sensoren teils ungenau

ab 362,42

19 Angebote