Kategorien

10 Körperanalysewaagen Computer Bild Test

Computer Bild

06/2018 - Computer Bild

Eine klassische Personenwaage ermittelt das Gewicht der Person der auf ihr steht und zeigt das Ergebnis analog oder digital auf dem Display an. Moderne Körperanalysewaagen können aber deutlich mehr. Sie ermitteln neben dem Gewicht die Muskelmasse, den Wasser- und Fettanteil im Körper und vieles mehr. Durch die Verbindung mit dem Smartphone können die Daten übersichtlich gespeichert und ausgewertet werden. Computer Bild hat 10 Körperanalysewaagen getestet.

"Wie einfach die Bedienung der getesteten Körperfettwaagen klappt, welche Funktionen sie bieten und wie es um die Datenanalyse und -sicherheit steht, erfahren Sie in der Testtabelle."

1
Nokia Body+ schwarz

Nokia Body+ schwarz

2,4 - gut »Testsieger«

»Bei der Nokia Body+ handelt es sich um eine besonders durchdachte smarte Körperwaage. Die Einrichtung ist zwar nur mit dem Smartphone möglich, anschließend wird dem Besitzer jedoch eine Menge Komfort geboten. Sind die persönlichen Daten per App eingegeben, dann ist die Waage in der Lage die Person die sich auf die Waage stellt automatisch zu erkennen. Die Messergebnisse werden anschließend automatisch per WLAN in die Cloud gesendet. Schade nur, dass neben der Ermittlung der Muskeln eine Ermittlung der Skelettmuskelmasse fehlt.«

  • Gerätebedienung: 1,8 - gut
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 1,9 - gut
  • Messgenauigkeit: 3,2 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,1 - gut

ab 74,18

10 Angebote

2
Medisana BS 444 connect

Medisana BS 444 connect

2,5 - befriedigend »Preis-Leistungs-Sieger«

»Die Medisana BS 444 stellt eine hervorragende Alternative zum Testsieger von Nokia dar und überrascht im Test. Die Waage kostet weniger als 20 Euro und ist dennoch bessere als viele teurere Konkurrenten. Sie kann vor allem mit der Vitadock-App überzeugen, wobei sie bis zu 8 unterschiedliche Nutzer automatisch erkennen kann. Weiterhin sind die AGBs und die Datenschutzbestimmungen fair geregelt. Zuverlässige Speicherung von mehreren Ergebnissen sind zum Teil aber nur in der App möglich.«

  • Gerätebedienung: 2,5 - befriedigend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 2,1 - gut
  • Messgenauigkeit: 2,8 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,4 - gut

ab 26,44

14 Angebote

3
Soehnle 63760 Body Balance Comfort Select

Soehnle 63760 Body Balance Comfort Select

2,7 - befriedigend

»Bei der Soehnle Body Balance Comfort handelt es sich insgesamt um eine ordentliche Analysewaage. Diese funktioniert so ziemlich von alleine, ein Handy oder ein PC sind nicht zwingend erforderlich. Die Bedienung wird alternativ über ein kleines Display geregelt, wobei dies auf dem Regal oder auch an der Wand befestigt aufbewahrt werden kann. Die Auswertung der Messdaten erfolgt auf diesem Gerät. Die Software für Windows im Lieferumfang ist wiederum etwas altbacken.«

  • Gerätebedienung: 2,6 - befriedigend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 2,8 - befriedigend
  • Messgenauigkeit: 2,8 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,4 - gut
4
Grundig PS 6610 BT

Grundig PS 6610 BT

2,9 - befriedigend

»Die Waage aus dem Hause Grundig landet im Mittelfeld des Rankings, obwohl sie sich zwei eklatante Fehler erlaubt. Zum einen ist die Standsicherheit der Waage nicht optimal und sie wackelt auf dem Boden. Zum anderen betrifft es den Datenschutz, Informationen zu diesem werden nicht dargestellt. Pluspunkte sammelt die Analysewaage aber durch eine überzeugende App, welche gerade in der Bedienung gut ist. Auch die Messgenauigkeit ist im Vergleich zu den anderen Waagen im Testfeld als gut zu bewerten.«

  • Gerätebedienung: 3,3 - befriedigend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 3,0 - befriedigend
  • Messgenauigkeit: 2,8 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,7 - befriedigend

39,00

1 Angebot

5
Huawei AH100 Body Fat Scale

Huawei AH100 Body Fat Scale

2,9 - befriedigend

»Die Huawei AH100 Body Fat Scale hinterlässt einen durchwachsenden Eindruck im Test. Sie konnte sich auf der einen Seite durch ihre einfache Handhabung auszeichnen, zumal sie die Kommunikation per App auf beliebig vielen Endgeräten ermöglicht. Wer Analysedaten auslesen will kann dies in der App tun, die Waage selbst zeigt davon leider kaum etwas an. Auch wird die Skelettmuskelmasse leider nicht gesondert ausgewertet. Kritik gibt es darüber hinaus für den schlechten Datenschutz.«

  • Gerätebedienung: 1,7 - gut
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 3,7 - ausreichend
  • Messgenauigkeit: 3,3 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,5 - befriedigend

ab 24,02

11 Angebote

6
Beurer BF 600 Pure White

Beurer BF 600 Pure White

3,0 - befriedigend

»Die Körperanalysewaage aus dem Hause Beurer zeichnet sich durch eine solide Messung aus, zumal es sich hier um eine vergleichsweise robuste Waage handelt. Darüber hinaus verspielt sie eine bessere Wertung jedoch durch einige Punkte. Zum einen ist sie nur dann eine gute Wahl wenn nur ein Nutzer sie benutzt. Wenn mehrere Nutzer mit dieser Waage arbeiten wollen, hat die Waage Probleme und kommt mit den unterschiedlichen Nutzerdaten schnell durcheinander. Auch die Probleme mit der Bluetooth-Verbindung kosten Punkte.«

  • Gerätebedienung: 4,0 - ausreichend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 3,0 - befriedigend
  • Messgenauigkeit: 2,8 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 3,2 - befriedigend

ab 38,63

12 Angebote

7
Tanita BC 601 SD

Tanita BC 601 SD

3,1 - befriedigend

»Mit mehr als 130 Euro ist die BC 601 von Tanita die teuerste Alternative im Test, dennoch reicht es nicht für einen besseren Platz als im hinteren Mittelfeld. Die Besonderheit dieser Waage ist das dazugehörige Handteil, dieses ermöglicht genauere Messungen als die Konkurrenz es vermag. Leider gibt es jedoch keine eigene Tanita-App für das Smartphone, zumal das Gehäuse aus Plastik wenig wertig wirkt. Auch die Angabe der Skelettmuskelmasse erfolgt nicht getrennt, sodass dieser Wert eher irritierend ist.«

  • Gerätebedienung: 4,0 - ausreichend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 2,6 - befriedigend
  • Messgenauigkeit: 2,8 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 3,2 - befriedigend

ab 189,00

3 Angebote

8
AEG PW 5653 weiß

AEG PW 5653 weiß

3,6 - ausreichend

»Die AEG PW 5653 ist leider nichts für iOS-Nutzer und Besitzer eines iPhones. Auch wenn auf der Verpackung der Waage angegeben ist, dass eine iOS-App verfügbar ist, ist diese nicht zu finden. Daher sei allen Apple-Fans diese Waage abgeraten, zumal ohne passende App die Bedienung kaum Freude finden wird. Das Display zeigt die Messwerte denkbar klein und knapp an, erfassen lassen sich diese dann nur sehr schwierig.«

  • Gerätebedienung: 3,6 - ausreichend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 3,2 - befriedigend
  • Messgenauigkeit: 3,1 - befriedigend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,7 - befriedigend

ab 29,99

3 Angebote

9
Omron BF 511

Omron BF 511

3,6 - ausreichend

»Das Thema Datenschutz schreibt diese Waage groß, beziehungsweise muss man sich bei der BF 511 von Omron keine Sorgen um die eigenen Daten machen. Das Gerät speichert Daten nicht in der Cloud oder ähnlichem, eine App-Anbindung gibt es nicht. Die Messungen werden nur in der Waage selbst gespeichert, wobei das Display im Handteil jeweils den aktuellen und den letzten Wert anzeigt.«

  • Gerätebedienung: 4,0 - ausreichend
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 3,6 - ausreichend
  • Messgenauigkeit: 3,5 - ausreichend
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 3,5 - ausreichend

ab 79,99

9 Angebote

10
Philips DL8781/01

Philips DL8781/01

3,8 - ausreichend

»Mit der Philips DL8781/01 werden Nutzer nicht besonders zufrieden. Sie ist zwar solide gebaut, bis auf das Gewicht wird von der Waage selbst auf dem Display jedoch nichts angezeigt. Wer mehr Daten sehen will muss die Waage mit der App verbinden. Sollen die Daten von mehreren Personen erfasst werden, zeigt die Bluetooth-Verbindung Schwächen und überträgt nur einen Messwert am Tag. Auch die Genauigkeit bei der Messung ist mangelhaft.«

  • Gerätebedienung: 2,4 - gut
  • Funktionsumfang und Datenanalyse: 4,2 - ausreichend
  • Messgenauigkeit: 4,5 - mangelhaft
  • Robustheit und technische Eigenschaften: 2,0 - gut