Kategorien

Baby-Overalls

(1-32 von 54)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Produkttyp

Farbe

  • 1
  • 2

Baby-Overalls Ratgeber

1. Wann ist ein Baby-Overall die richtige Wahl?

LEGO Wear Lego Duplo Fleeceoverall Seth

Gerade Babys und kleine Kinder sind der Umwelt ausgeliefert, wenn sich Eltern nicht richtig um sie kümmern. Dies gilt natürlich auch für die Kleidung. Babys haben eine sehr empfindliche Haut bedürfen daher einem guten Schutz vor jeglichem Wetter. Wo eine Badehose oder der Badeanzug für Babys im Sommer vor der UV-Strahlung schützen soll, muss im Winter eine dicke Hülle daher. Gerade wenn es draußen besonders kalt ist, bietet sich ein praktischer Baby-Overall als Kleidung an.

Ein Baby-Overall packt das Kind praktisch komplett ein und bietet daher Rundumschutz gegen die Kälte. Ob gegen den kalten Wind, oder gegen den Regen, in einem guten Baby-Overall fühlt sich das Kleine wohl und kann auch auf längere Touren in der Natur einfach mitgenommen werden. Babys haben in einem solchen Einteiler große Bewegungsfreiheit und können Strampeln und Krabbeln soviel sie wollen, verrutschen tut hier nichts.

Für Eltern haben Overalls zudem den Vorteil, dass ein lästiges Suchen nach der richtigen Kombination der Kleidung entfällt. Ob dünnes Modell für den Sommer oder der dicke und gefütterte Winter-Overall, mit einem solchen ist das Baby bestens angezogen.

2. Worauf beim Kauf eines Baby-Overalls achten?

Playshoes Teddyfleece-Overall

Am Anfang der Kaufentscheidung steht natürlich der Geschmack der Eltern, Babys suchen sich ihre Klamotten ja nicht selbst aus. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Von quietschbunten Modellen, über verschiedenste Muster, bis hin zu einfarbigen Zweiteilern haben Eltern und Großeltern hier die Qual der Wahl. Unabhängig von der Optik sollte dabei aber immer darauf geachtet werden, dass es sich um hochwertige Stoffe handelt, welche zudem nicht mit Schadstoffen belastet sind. Da Overalls zumindest an einigen Körperstellen direkt mit der Haut zusammen kommen, könnten solche Schadstoffe Allergien auslösen oder gar schlimmere Krankheiten hervorrufen.

Besonders beliebte Alternativen im Bereich der Baby-Overalls sind die flauschigen Fleece.Overalls. Diese bieten dem Baby ein besonders weiches Tragegefühl, Fleece kratzt zudem nicht. Gerade im Winter spendet Fleece dem Kind die notwendige Wärme.

Die Alternative zum Fleece-Overall ist der Softshell-Overall. Dieser ist aus unterschiedlichen Membranschicht gefertigt, wobei jede dieser Schichten eine Aufgabe erfüllt. Die Außenschicht ist besonders strapazierfähig und sorgt für den Schutz der innenliegenden Schichten. Im Innern kommt hingegen eine weiche und anschmiegsame Schicht zum Einsatz, welche zusätzliche Feuchtigkeit, durch Regen zum Beispiel, gut abhalten kann.

Wenn Sie sich einen besonders putzigen Overall wünschen, dann stellt der Teddy-Overall eine gute Wahl dar. Mit aufgesetzten Öhrchen auf der Kapuze oder gar einem Schwanzteil, werden Sie Ihr Baby noch mehr knuddeln wollen.