Kategorien
  • Amazon Echo
  • Amazon Echo
  • Amazon Echo
  • Amazon Echo
  • Amazon Echo
Amazon Echo

Amazon Echo Test Test

(995 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
0 %
0 %
44 %
25 %
31 %
alle Meinungen anzeigen
17 Tests
84 / 100
gut
Amazon Echo Testnote
2,1
17 Testberichte
995 Rezensionen
-
WLAN Lautsprecher, Bluetooth Lautsprecher
Nennbelastung 15 Watt
System 2-Wege
Prinzip aktiv
Verstärkertyp digital
Stromversorgung Netzteil
Farbe schwarz
Funktionen Internetradio, Streaming, Freisprechfunktion, Smarthome-Steuerung, 360° Klangfeld
Hersteller Amazon
GTIN / EAN 00841667115054
Produktname Amazon Echo
Bewertung 84 von 100 Punkte
Testberichte 17
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Meinungen Meinungen

Amazon Echo Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(1)
gut
 
(3)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(12)
/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Der Amazon Echo, in Form einer schlichten Tonne, besitzt lediglich vier Knöpfe an der Oberseite. Einziges Anzeigeelement ist ein Kreis aus zwölf RGB-LEDs. Durch sieben Mikrofone an der Oberseite hört der Echo gut zu, deutlich besser als die Konkurrenz aber kaum. Auf Wunsch lässt sich die Außenhülle austauschen. Stehen mehrere Echos zur Verfügung ist sogar ein Multiroom-Betrieb möglich, ein Zeitversatz ist kaum wahrnehmbar.“

  • eingängige Bedienung
  • austauschbare Außenhüllen
  • mittelmäßiger Klang
/

ohne Note

- zum Vergleich

curved.de

Video von curved.de

„Um Euch selbst ein Bild zu machen, welcher smarte Speaker die Nase vorn hat, sei Euch das ausführliche Video ans Herz gelegt. An dieser Stelle nochmal alle Erkenntnisse auszuführen, würde den Rahmen sprengen. Unserem Empfinden nach liegt Alexa im Amazon Echo Dot gerade leicht vorne. Auch wenn Google Home unter anderem über ein cooles Quiz-Feature verfügt, vertröstete uns die Künstliche Intelligenz dann doch relativ häufig damit, dass sie etwas "noch nicht" wüsste. Alexa hingegen schlug dann vermehrt vor, alternativ einen "Skill" zu installieren, um eine entsprechende Funktion nachzurüsten – etwa eine TV-Programmübersicht.

Stimmlich gefiel uns hingegen Google Home. Allerdings: Teilweise war die Aussprache unsauber oder gar falsch, hier betont Alexa sauberer. Doch bei all den kleinen Vor- bzw. Nachteilen beider Systeme sei angemerkt: Letzten Endes handelt es sich bei Google Home und Amazon Echo (Dot) um Software in Speaker-Form. Mit künftigen Updates wird die Künstliche Intelligenz immer intelligenter werden. Zu gegebener Zeit werden wir den Test deswegen auch wiederholen.“

100%

5 von 5 Sterne

connect

„Mit dem Amazon Echo und dem Echo Dot für Anlagen und Kopfhörer hat man beim Online-Riesen ein sehr starkes System mit viel Potenzial auf den Markt gebracht. Dieses ist aktuell sicher noch nicht ausgeschöpft, gerade wenn in naher Zukunft Google Home starten wird, dann wird das Rennen erst richtig spannend. Die einfache und sehr gute Sprachsteuerung weiß aber schon jetzt zu überzeugen, ebenso wie der gute Lautsprecher mit dem angenehmen Klang.“

  • Sehr gute, einfache Sprachsteuerung
  • guter Lautsprecher mit angenehmen Klang
  • viele Funktionen über Streaming hinaus
  • einfacher Zugriff auf Amazon Prime Music
  • nur wenige und teure, fernsteuerbare Geräte
  • Personenerkennung fehlt
82%

gut

video

„Amazons Echo hinterlässt im ersten Test einen überwiegend positiven Eindruck, auch wenn das Programm unübersehbar an zahlreichen Kinderkrankheiten leidet. Wer ein Stück wahr gewordenes Science-Fiction in den eigenen vier Wänden haben möchte, kann sich den praktischen Assistenten ruhig anschaffen. Auch wenn es derzeit noch nicht sehr viele Anwendungsszenarien gibt, bei denen das System wirklich seine gesamte Stärken ausspielen kann, dürfte das Konzept Schule machen. Was Amazon aber noch verbessern kann, ist die Kommunikation hinsichtlich kommender Updates.“

/

ohne Note

androidnext.de

„Die Basis steht, so viel lässt sich derzeit schon über Amazon Echo sagen. Das System lässt sich einfach einrichten und bedienen und die Spracherkennung funktioniert jetzt schon, in den meisten Fällen, phänomenal. Auch der Lautsprecher-Teil des Systems, dem oft weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird, kann überzeugen, denn er ist sehr schick designt und liefert einen hervorragenden Klang. Dennoch gibt es derzeit noch nicht sehr viele Anreize, sich das Ganze auch schon tatsächlich anzuschaffen ? vor allem, wenn man hier noch den recht hohen Kaufpreis mit in die Gleichung nimmt. Das Problem ist, dass es bislang nur wenige Funktionen gibt und Alexa damit oft bloß als sprachgesteuerter Musikplayer auftritt. Der omnipotente Assistent, der Alexa irgendwann sein soll, ist derzeit noch eine Zukunftsvision, doch die Fortschritte sind beachtlich.“

  • Einfache Bedienung und Einrichtung
  • Akkurate Spracherkennung
  • Gute Klangqualität
  • Tolles Design
  • Viel Zukunftspotential: Alexa lernt ständig dazu
  • Bislang nur wenige Funktionen
  • Hauptsächlich für Amazon-Prime-Kunden interessant
  • Alexa-App ist fehlerhaft und sollte dringend aktualisiert werden
  • Hoher Preis
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
69%

2,85 - befriedigend

- Platz: 1 von 2

Audio Video Foto Bild

„Das Potential für Systeme wie Amazon Echo ist überragend. Die Möglichkeit, Dinge im Alltag einfach per Sprache zu steuern, vereinfacht vieles und erspart lästiges Herumfummeln mit mannigfaltigen Apps. Allerdings ist die Technik noch nicht sehr weit entwickelt. Zwar kann Alexa schon einiges ? deutlich mehr als Google Home ? doch dafür hat die Software wiederum noch Probleme mit der Spracherkennung. Die Reaktionen sind dafür blitzschnell und die Sprachausgaben des Systems klar verständlich. Wer sich nicht daran stört, dass Amazon sehr viele Informationen über das Nutzerverhalten gratis erhält, sollte zumindest einen genaueren Blick auf die Entwicklung dieser Technologie werfen.“

88%

1,6 - gut

SFT

„Im Alltag ist der digitale Assistent Alexa tatsächlich eine große Hilfe, wenn es um das Bedienen per Sprachbefehle geht. Theoretisch kann jede Software mit dem System gesteuert werden. Das Problem ist schlicht die App-Unterstützung, die zumindest hierzulande noch deutlich zu wünschen übrig lässt. Im Alltag kann man daher nur einen limitierten Nutzen aus dem Ganzen ziehen ? zumindest noch. Das Potential ist definitiv vorhanden. An sich ist das System außerdem gut gemacht. Es ist gut verarbeitet, gut aussehend und in jeder Hinsicht zuverlässig. Es bleibt zu hoffen, dass Amazon am App-Support schraubt und Alexa noch ein paar mehr Tricks beibringt. Dann könnte Echo wirklich zu einer Revolution in unserem Alltag führen.“

  • Sehr robust verarbeitet Schicker
  • funktionaler LED-Ring
  • Alexa reagiert zuverlässig
  • Kein Akkubetrieb
  • Sprachassistent hat noch Potenzial
/

ohne Note

techstage.de

„Amazon Echo stellt eine Zäsur in unserem Umgang mit Computern dar, denn so nahtlos, so ungezwungen wie die Interaktion mit dem System im Alltag über Sprachbefehle abläuft, hat bisher noch kein anderes Modell tatsächlich funktioniert. Die eigentliche Hardware steht dabei weniger im Fokus, auch wenn sie an sich hervorragend ist. Das interessanteste Feature des Ganzen ist der persönliche Assistent namens Alexa. Hier erscheint das Potential für den Alltag geradezu unbegrenzt. Alexa kann Fakten recherchieren und vorlesen, Termine eintragen und an diese erinnern. Allerdings ist das System eng mit dem hauseigenen Dienst Amazon Prime verknüpft, ohne den Echo ein wenig zwecklos erscheint. Das Ganze befindet sich noch im Anfangsstadium, macht aber definitiv neugierig auf die Zukunft.“

Testberichte 1 bis 8 von 17
   

995 Meinungen zu Amazon Echo

5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(434)
2 Sterne
 
(248)
1 Stern
 
(313)
2,1
995 Meinungen davon 995 Rezensionen von Amazon Stand: 29.08.2019

kein Reparaturservice, Sound lässt nach

Susanne und Jürgen aus Nienburg - (März 2019)

Nachdem ich nun von amazon erfahren habe, dass es keinen Reparaturservice für die amazon Echo Geräte gibt, werde ich mich, nach und nach davon trennen. Ich dachte, die Zeiten der Wegwerfgesellschaft sind vorbei. Amazon sollte mit bestem Beispiel voran... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Müll, Müll, Sondermüll

naginax - (Januar 2019)

Mittlerweile bin ich kurz davor diesen Müll durch das geschlossene Fenster zu werfen.Im Nachhinein die größte Fehlinvestition.Reagiert sehr oft nicht auf das Aktivierungswort, oft versteht einen nicht oder redet ohne gefragt zu werden.Um bestimmte... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Zuerst Begeisterung - dann Enttäuschung

Helmut Lipp - (November 2018)

Die ersten Monate lief die Dame einwandfrei - mit fortschreitendem Alter bekam sie immer mehr Störungen.Inzwischen muss man sie stromlos machen, um 5 Minuten Musik zu hören.Ein Reset hat Besserung für einen Tag gebracht.Entspanntes Musik-Hören ist etwas... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Leider nach kurzer Zeit kaputt gegangen

Jan - (November 2018)

Ich habe das Teil bestens behandelt, es stand fast die ganze Zeit ganz ruhig im Wohnzimmer auf dem Beistelltisch. Anfang November war es dann auf einmal einfach tot, von heute auf morgen. Support konnte nicht helfen, Zurücksetzen per Resetknopf brachte auch... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Lieber mehr ausgebeben und was für längere zeit haben.

Spoka - (Oktober 2018)

Leider muss man feststellen das nach einem Jahr benutzung die Stimmenerkennung stark nachlässt.Man muss sich ständig wiederhollen , das ist sehr nervend !Am anfang klappte alles super ...Doch mittlerweil würde ich es nicht mehr kaufen wollen ..Ich benutze... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 5 von 30