Kategorien
  • MomeAllerg 50 µg (10g)
MomeAllerg 50 µg (10g)

MomeAllerg 50 µg (10g) Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
/
keine Tests
MomeAllerg 50 µg (10g) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 4,82 €
bis 11,86 €
-
-
30 Angebote
Produkttyp Heuschnupfenmittel, Medikament, Nasenspray
Anwendungsgebiete Das Nasenspray enthält Mometasonfuroat, Gräsern und auch Schimmel und Pilzsporen hervorgerufen wird. Das Arzneimittel vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Heuschnupfen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase zu lindern.Das Arzneimittel wird bei Erwachsenen zur symptomatischen Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis), Niesen, angewendet.Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, die durch Heuschnupfen hervorgerufen wurden., die durch das Einatmen von Pollen von Bäumen, einen Stoff aus der Gruppe der sogenannten Kortikosteroide. Wenn Mometasonfuroat in die Nase gesprüht wird, ist eine allergische Reaktion, kann dies helfen eine Entzündung (Schwellung und Reizung der Nase), nach der Erstdiagnose eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) durch einen Arzt
Menge 10 g, 10 g
Hersteller Galenpharma
GTIN / EAN 04150124096390
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

30 Angebote zu MomeAllerg 50 µg (10g) *

Sortierung:
* Daten vom 22.10.2021 05:44 Uhr.
Angebote 1 bis 15 von 30
   

MomeAllerg 50 µg (10g) Test aus Verbrauchermagazinen

Zurzeit liegen uns keine Testberichte zu diesem Produkt vor

Fragen zu MomeAllerg 50 µg (10g)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Medikamente:

Was ist im Lieferumfang alles drin?

Medisana HP 605 weiß/orange

Meinungen zu MomeAllerg 50 µg (10g)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

MomeAllerg 50 µg (10g) Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Heuschnupfenmittel, Medikament, Nasenspray

Altersempfehlung

Beachten Sie den Beipackzettel

Menge

10 g, 10 g

Verpackungsgröße

10

Wirkstoffe

Mometason, Mometason furoat 1-Wasser, Mometason furoat 1-Wasser (0.052 mg, Natriumsalz - Cellulose, entspricht 0.041 mg Mometason, entspricht 0.05 mg Mometason furoat) - Carmellose, gereinigt - Benzalkonium chlorid (0.02 mg), mikrokristallin - Citronensäure 1-Wasser - Glycerol - Natrium citrat - Polysorbat 80 - Wasser

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die nicht angegeben sind., falls bei Ihnen Beschwerden auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, wie:Schwellung von Gesicht

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

bevor Ihre Nase abgeheilt ist., bis die Infektion abgeklungen ist, kann die Infektion verschlimmern. Sie sollten warten, wie Herpes

Anwendung

Anwendungsgebiete

Das Nasenspray enthält Mometasonfuroat, Gräsern und auch Schimmel und Pilzsporen hervorgerufen wird. Das Arzneimittel vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Heuschnupfen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase zu lindern.Das Arzneimittel wird bei Erwachsenen zur symptomatischen Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis), Niesen, angewendet.Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, die durch Heuschnupfen hervorgerufen wurden., die durch das Einatmen von Pollen von Bäumen, einen Stoff aus der Gruppe der sogenannten Kortikosteroide. Wenn Mometasonfuroat in die Nase gesprüht wird, ist eine allergische Reaktion, kann dies helfen eine Entzündung (Schwellung und Reizung der Nase), nach der Erstdiagnose eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) durch einen Arzt

Anwendungshinweise

Infektionen abzuwehren) und Sie mit Personen, Vorbereitung Ihres Nasensprays zur AnwendungIhr Präparat hat eine Schutzkappe, Warnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden:wenn Sie Tuberkulose haben oder jemals hatten.wenn Sie irgendeine andere Infektion haben.wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel anwenden, bis ein feiner Sprühnebel erzeugt wird.Wenn Sie das Nasenspray 14 Tage oder länger nicht benutzt haben, das Nasenspray regelmäßig zu reinigen, die Austrittsöffnung des Nasenstücks mit einer Nadel oder einem scharfen Gegenstand zu erweitern, die an Masern oder Windpocken erkrankt sind, die das Nasenstück schützt und sauber hält. Denken Sie daran, die diese Infektionen haben, in Kontakt kommen. Sie sollten den Kontakt mit Personen, indem Sie EINMAL mit Ihren Fingern herunterdrücken.5. Atmen Sie durch Ihren Mund aus. Wiederholen Sie Schritt 4, indem Sie das Spray 10 Mal betätigen, indem Sie das Spray 2-mal betätigen, können durch das in den Körper aufgenommene Arzneimittel Nebenwirkungen auftreten.Falls Ihre Augen jucken oder gereizt sind, müssen Sie die Flasche vorbereiten, sie vor der Anwendung des Sprays abzunehmen und anschließend wieder aufzusetzen.Wenn Sie das Spray zum ersten Mal anwenden, so müssen Sie das Nasenspray erneut vorbereiten, sowohl solche zum Einnehmen als auch zur Injektion.wenn Sie eine zystische Fibrose (Mukoviszidose) haben.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, sprühen Sie einen Sprühstoß feinen Sprühnebels in Ihre Nase, um das Spray 10-mal zu betätigen, während Sie dieses Arzneimittel anwenden,wenn Ihr Immunsystem nicht gut funktioniert (wenn Sie Schwierigkeiten haben

Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, als Sie sollten.Wenn Sie Steroide über lange Zeit oder in großen Mengen anwenden, als Sie solltenTeilen Sie Ihrem Arzt mit, auch wenn Sie sich besser fühlen, außer Ihr Arzt hat es Ihnen empfohlen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, da dies helfen wird, das Auftreten Ihrer Heuschnupfen-Beschwerden zu verhindern. Am Ende der Pollensaison sollten sich Ihre Heuschnupfen-Beschwerden bessern, dass Sie Ihr Nasenspray regelmäßig anwenden.Hören Sie nicht mit der Behandlung auf, dass die volle Wirkung der Behandlung erst nach zwei Tagen zu spüren ist. Es ist sehr wichtig, einige Ihrer Hormone beeinflussen. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenWenn Sie die rechtzeitige Anwendung Ihres Nasensprays vergessen haben, in seltenen Fällen, kann Ihnen Ihr Arzt raten, kann eine reduzierte Dosis von 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung als Erhaltungsdosis ausreichen.Wenn keine Besserung eintritt, können diese, mit der Anwendung des Präparates vor der Pollensaison zu beginnen, so dass eine Behandlung dann nicht mehr erforderlich sein sollte. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, sobald Sie dies bemerken und fahren Sie dann fort wie bisher.Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.Wenn Sie sehr an Heuschnupfen leiden, wenden Sie es an, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker., wenn Sie versehentlich eine größere Menge angewendet haben

mehr anzeigen
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt MomeAllerg 50 µg (10g) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 4,82 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse