Kategorien

Biergläser

(1-32 von 554)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Biergläser Ratgeber

1. Welche Biergläser gibt es?

Mäser Party 0,5 l
Welches Glas zu welchem Bier? Dies kann unter Bierkennern zur echten Wissenschaft werden. Welche Biergläser es gibt und woran man entsprechendes Glas erkennt, zeigt folgende Übersicht.
  • Altbierglas: Hier handelt es sich um ein sehr robustes und gut in der Hand liegendes Bierglas.
  • Bierkelch: Besitzt ein breites und kurzes Oberteil auf einem langen Stiel. Wird vor allem für edle Biere genutzt.
  • Bierpokal: Ein kurzstiliges Bierglas, mit einem meist konischen Kelch. Wird vor allem für Pils und stark gehopfte Biere genutzt.
  • Bierschwenker: Eine große breite Schale auf einem kurzen Stiel wird als Bierschwenker bezeichnet. Ermöglicht das Schütteln wie es auch bei Spezialbieren notwendig ist.
  • Biertulpe: Gehört zu den Klassikern unter den Biergläsern. Eine lange Schale auf einem recht kurzen Stiel, optisch ähnelt dieses Glas an eine Blume.
  • Kölner Stange: Hierin wird das Kölsch ausgeschenkt, wobei es sich um ein zylindrisches Bierglas ohne Stiel handelt. Das Kölschglas besitzt ein kleines Biermaß von meist 0,2 Liter.
  • Maßkrug: In der Regel besitzt dieses Bierglas ein Biermaß von einem Liter. Zur Besseren Handhabung ist ein Henkel angebracht.
  • Weizenbierglas: Dieses Glas erweitert sich vom Fuß nach oben, zum Rand hin schließt es sich wieder etwas. Wird besonders gern zum namensgebenden Weizen genutzt.

2. Übersicht: Das passende Bierglas zum Bier

  • Alle Sorten: Glaskrug oder Bierseidel
  • Ale: Pint-Glas// Altbier: Altbierglas
  • Craftbier: Ipa-Glas
  • Kölsch: Kölner Stange
  • Pils: Biertulpe oder Bierschale
  • Schwarzbier: Biertulpe
  • Stout: Stout-Glas
  • Weizenbier: Weizenbierglas oder Bierschale

3. Video: Welches Glas passt zu welchem Bier?

Externer Inhalt: Youtube Video