Kategorien
  • Nokia 5
  • Nokia 5
  • Nokia 5
  • Video zu Nokia 5
Nokia 5

Nokia 5 Test Test

(159 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
58 %
17 %
8 %
9 %
8 %
alle Meinungen anzeigen
9 Tests
79 / 100
gut
Nokia 5 Testnote
4,1
ab: 129,99 €
bis 169,00 €
9 Testberichte
159 Rezensionen
3 Angebote
Produkttyp Android Handy, Dual-Sim Handy, LTE Smartphone, Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Farbe blau, schwarz, silber
Features 2. Kamera, Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Digitalkamera, Email fähig, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Gyroskop, Kamera, Kompass, Kopfhörer Anschluß, LED Blitz, Lautsprecher, Lichtsensor, MP3-Player, Radio, Stoppuhr, Telefonbuch, Uhr, Vibrationsalarm, Video-Aufnahme, Video-Funktion, Wecker, Weckfunktion, aufladen über USB
mobile Datenkommunikation EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, UMTS, WCDMA
Outdoor-Funktion Digitaler Kompass
Display-Auflösung 1.280 x 720 Pixel, HD
Bauart Barren Handy
Eingabemethode Touchscreen
Gehäusematerial Aluminium-Unibody
Serie Nokia 5
Smartphone Klasse Einsteiger-Klasse
Display-Besonderheiten 2.5D Glas Display, Full Lamination
Display-Seitenverhältnis 16:9
Akku-Eigenschaften fest verbauter Akku
Akku-Kapazität 3.000 mAh, 3000 mAh
Kameraauflösung 13 Megapixel
Anschlüsse 3,5 mm Klinke, Kopfhöreranschluss, micro-USB
Mobilfunkstandard 2G, 3G, 4G
Betriebssystem Android 7.1 (Nougat), Android 9.0 (Pie)
Integrierter Speicher 16 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2 GB
Audiofeature Geräuschunterdrückung, Lautsprecher
Hersteller Nokia
GTIN / EAN 06438409003133
Produktname Nokia 5
Bewertung 79 von 100 Punkte
Testberichte 9
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Nokia 5 Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(5)
befriedigend
 
(2)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
70%

3,5 von 5 Sterne

inside-handy.de

„Angesiedelt in der unteren Mittelklasse, stellt sich immer die Frage, wie viel ein Gerät dieser Kategorie können sollte, respektive muss. Handelt es sich bei Nokia-5-Nutzern um jene, die ihr Smartphone für alltägliche Dinge gebrauchen und nicht ihren gesamten Tag mit ihm organisieren, reichen die Gegebenheiten vollkommen aus. Auch wenn der Snapdragon 430 bereits zu den älteren Modellen zählt, so leistet er doch eine relativ gute Performance. Auch das Display samt HD-Auflösung reicht für das menschliche Auge aus; Bilder und Videos werden unverpixelt und scharf dargestellt.

Das Nokia 5 sitzt knapp zwischen dem Einsteiger Nokia 3 und Nokia 6 und zeichnet sich durch feine Unterschiede aus. Es richtet sich an die Nutzer, die sich mit einem Smartphone bereits auskennen, sich aber langsam an die digitale Handywelt herantasten wollen.“

  • sehr gute Verarbeitung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • solider Akku
  • fehlende Benachrichtigungs-LED
  • keine Besonderheiten
  • veralteter Prozessor
82%

Gut

- Platz: 2 von 5

Guter Rat

„Liegt in mehreren Kategorien leicht vor der Konkurrenz – vor allem beim Design und bei der Benutzerfreundlichkeit. Gelungener Wiedereinstieg von Nokia – gute Wahl für die alten Fans.“

  • Kunststoffschutz an den Schmalseiten
  • guter Bluetooth-Ton
  • schnelle Android-Updates
  • Relativ schwer
89%

89,20% - gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Im Prinzip ist das Nokia 5 ein optisch schönes Handy geworden, welches mit einer sehr guten Verarbeitung und einem starken Akku glänzen kann. Einen besseren Gesamteindruck jedoch verspielt das Gerät mit einer Reihe an Schwächen. Die verbaute Kamera stellt eine solche dar, aber auch die Ladezeit des Akkus. Weiterhin muss man hier mit HD-Auflösung auskommen, dies ist nicht mehr zeitgemäß. Auf der Habenseite wiederum steht eine gute Android-Version inklusive Google Assistant.“

  • sehr schönes Metallgehäuse
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • reines Android 7.1.1 + Google Assistant
  • helles 5,2" Display mit 2.5D Glas
  • LTE max. bis 150 Mbit/s
  • Akku mit langer Ladezeit
  • Kamera mit Schwächen
/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Beim Nokia 5 für 190 Euro sorgt ein aus dem Ganzen gefrästes Metallgehäuse für Stabilität, aber auch für spürbar mehr Gewicht. Dank der abgerundeten Seiten liegt das Smartphone gut in der Hand. Die Sensortasten sind beleuchtet und gut erkennbar, der Fingerabdruckscanner in der Mitte fungiert als Home-Taste. In den CPU-Benchmarks liegt das 5 trotz identischem Achtkern-Chip etwa 15 Prozent vor dem Motorola G5 und dem Honor 6A, spürbar ist das allerdings nicht. Der interne Flash-Speicher ist flott, aber es bleibt dem Nutzer mit lediglich 7 GByte nur wenig davon. Die MicroSDXC-Karten, um ihn zu erweitern, passen in einen separaten Slot, getrennt von den Nano-SIM-Karten. Die Laufzeiten sind hervorragend, mit 12 Stunden im Video-Test und 16 Stunden beim Surfen über WLAN liegt es mit an der Spitze. Die ansonsten hervorragende Helligkeit des 5,2-Zoll-Bildschirms fiel bei unserem Modell in der rechten unteren Ecke sichtbar ab. Der Touchscreen hatte Schwierigkeiten, Wischgesten exakt zu registrieren, was besonders beim Scrollen auffiel. Die Kamerafotos zeigen zwar mehr Details als die meisten Konkurrenten, die Bilder geraten aber oft dunkel und blass. Zudem macht Lichteinfall von der Seite dem Sensor zu schaffen. Bei wenig Licht verwackeln die Aufnahmen zu oft. Erfreulich ist die Update-Versorgung, der Android-Patchlevel ist aktuell und es läuft Android 7.1 auf dem Smartphone. Auch die unveränderte Android-Oberfläche ohne Zusätze ist begrüßenswert.“

  • umfangreiche Ausstattung
  • fast aktuelles Android
  • hakliger Touchscreen
74%

368 von 500 Punkte - befriedigend

connect

„Unterm Strich gefällt uns das 5er besser als das teurere 6er, weil es bequemer in der Hand liegt und das attraktivere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das Design sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen, wer darauf Wert legt, sollte sich das Gerät unbedingt anschauen. Wer dagegen auf die technische Ausstattung schaut, dem empfehlen wir den Blick zu Huawei und Lenovo, dort bekommt man mehr für ein schmales Budget.“

  • eleganter Aluminiumkorpus aus einem Guss
  • top verarbeitet
  • leuchtstarkes Display mit top Darstellungsqualität
  • separate Steckplätze für Dual-SIM und Micro-SD
  • neueste Android-Version mit monatlichen Sicherheits-Updates
  • Micro-USB statt USB-C
  • Ausdauer und Funkeigenschaften sind schwach
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
80%

8,0 von 10 Punkten

curved.de

„Immer aktuelles und sicheres Android, erweiterbarer Speicher, brauchbare Kameras und genügend Leistung für den Alltag: Was will man von einem Einsteiger-Smartphone mehr? Eben. Für das Nokia 5 ruft HMD Global 209 Euro auf. Damit ist das Gerät zwar etwas teurer als das vergleichbare Moto G5 (UVP 199 Euro). Für den Zehner extra verspricht HMD Global aber fixe Updates.“

  • aktuelles Android
/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Nokia ist zurück, aber noch nicht in Bestform. Gute Ansätze sind da, etwa die stabilen Gehäuse, das aktuelle Android und die solide Ausstattung. Das Nokia 5 erreicht zudem sehr gute Laufzeiten. Man kann HMD also nicht vorwerfen, den Namen zu verramschen. Wo aber das Nokia 3 noch als würdiger Nachfolger der billigen Lumias durchgeht, stören beim Nokia 5 und 6 Patzer wie die zickigen Kameras, teils träge reagierenden Tasten und Touchscreens sowie die langweiligen Standard-Designs. Schlecht ist deswegen keines der Geräte – die drei Smartphones sind unauffällig, im positiven wie im negativen Sinne. Einen zwingenden Grund gibt es nicht, zu Nokia statt zu Konkurrenten wie bq, Motorola, Huawei zu greifen. Letztere bieten teils die bessere Ausstattung. Meiden muss man die drei Nokias aber ebenfalls nicht – wenn die Preise noch ein Stück sinken.“

  • umfangreiche Ausstattung
  • hakeliger Touchscreen
  • schwache Kamera
77%

76,7% - gut

CHIP Online

„Das Nokia 5 hat in unserem Test einen schweren Stand. Zwar gefällt uns die Verarbeitung und Haptik des günstigen Android-Smartphones sehr gut, doch die mittelmäßige Fotoqualität und eher magere Ausstattung verwehren dem Gerät eine gute Platzierung in unserer Handy-Bestenliste. Da Nokia verspricht, rund zwei Jahre lang Updates auszuliefern, ist es unter Sicherheitsaspekten trotzdem einen Blick wert.“

  • Handlich
  • Helles Display
  • Regelmäßige Android-Updates
  • Digicam nur mittelmäßig
  • Sehr lange Ladezeit
  • Ausstattung könnte besser sein
Testberichte 1 bis 8 von 9
   

159 Meinungen zu Nokia 5

5 Sterne
 
(92)
4 Sterne
 
(27)
3 Sterne
 
(13)
2 Sterne
 
(15)
1 Stern
 
(12)
4,1
159 Meinungen davon 159 Rezensionen von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Nokia 5 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Android Handy, Dual-Sim Handy, LTE Smartphone, Phablet, Smartlet, Smartphone, Touchscreen-Handy

Bauart

Barren Handy

Eingabemethode

Touchscreen

Farbe

blau, schwarz, silber

Fingerabdrucksensor Position

Frontseite, im Home-Button

Gehäusematerial

Aluminium-Unibody

Lieferumfang

Headset, Kurzanleitung, Ladegerät, SIM-Karten-Entfernungstool, USB-Kabel

Serie

Nokia 5

Smartphone Klasse

Einsteiger-Klasse

Ausstattung

Features

2. Kamera, Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Digitalkamera, Email fähig, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Gyroskop, Kamera, Kompass, Kopfhörer Anschluß, LED Blitz, Lautsprecher, Lichtsensor, MP3-Player, Radio, Stoppuhr, Telefonbuch, Uhr, Vibrationsalarm, Video-Aufnahme, Video-Funktion, Wecker, Weckfunktion, aufladen über USB

Klingeltöne

MP3, WAV

Multimedia-Funktionen

UKW-Radio

Outdoor-Funktion

Digitaler Kompass

Sicherheit

Fingerabdruck

Tasten (physikalisch)

Ein/Aus-Taste, Home-Button, Lautstärke-Regler

Display

Darstellbare Farben

16 Millionen Farben

Display-Auflösung

1.280 x 720 Pixel, HD

Display-Besonderheiten

2.5D Glas Display, Full Lamination

Display-Diagonale

5,2 Zoll

Display-Seitenverhältnis

16:9

Display-Typ

Corning Gorilla Glass, IPS, IPS LCD, IPS-Display

Displayeigenschaft

kratzfest

Displaymaterial

Gorilla Glass

Helligkeit

500 cd/m²

Pixeldichte

282 ppi

Touchscreen

Multitouch, kapazitiver

Videoauflösung

1.920 x 1.080 Pixel

Energiemerkmale

Akku-Eigenschaften

fest verbauter Akku

Akku-Kapazität

3.000 mAh, 3000 mAh

Akkutechnologie

Li-Ionen

Akkutyp

Li-Ionen

Netzteil

Stromversorgung über USB

Kamera

Anzahl Mikrofone

2

Auflösung Frontkamera

8 Megapixel

Blitz

Dual Tone LED-Blitz

Frontkamera Blende

f/2.0

Frontkamera Objektiv

Weitwinkel

Frontkamerafunktion

Autofokus

Kameraauflösung

13 Megapixel

Kameraauflösung (Front)

8 Megapixel

Max. digitaler Zoom

3 x

Rückkamera Blende

f/2.0

Rückkamera Videoaufzeichnung

1080p (30fps), Full HD 1920 x 1080

Rückkamerafunktion

Autofokus, Gesichtserkennung, HDR, Panorama, Phasen-Fokus (PDAF), Touch-Fokus

Konnektivität

Anschlüsse

3,5 mm Klinke, Kopfhöreranschluss, micro-USB

Bluetooth-Profil

A2DP, LE

Bluetooth-Version

Bluetooth 4.2

Datenübertragung

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE

Drahtlose Schnittstellen

Bluetooth 4.1, NFC, WLAN

Frequenzband

Quadband

LTE-Frequenzband

1 (2100 MHz), 20 (800 MHz), 28 (700 MHz), 3 (1800 MHz), 38 (2600 MHz), 40 (2300 MHz), 5 (850 MHz), 7 (2600 MHz), 8 (900 MHz)

LTE-Standard

Cat., Cat. 4

Mobilfunkstandard

2G, 3G, 4G

Mobilfunk-Geschwindigkeit

150 Mbit/s

SIM-Kartenleser

Single-SIM

USB-Standards

2.0, OTG (On-The-Go)

WLAN-Standard

IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Frequenzband

2,4 GHz

lokale Verbindungen

Bluetooth, NFC, WLAN

mobile Datenkommunikation

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, UMTS, WCDMA

Maße & Gewicht

Breite

7.3 cm, 72,5 mm

Gewicht

126 g

Höhe

149,7 mm, 15 cm

Tiefe

0.8 cm, 8,05 mm

Software

Betriebssystem

Android 7.1 (Nougat), Android 9.0 (Pie)

Betriebssystemfamilie

Android

Dateiformate

MP3, MP4, WAV

Messaging

E-Mail, Instant Messaging, MMS, Push Mail, SMS

Navigationssoftware

Google Maps

Sprachassistent

Google Assistant, Google Now

Videoformate

FLAC, H.264, MP4, WMV, eAAC+

vorinstallierte Apps

Chrome, Gmail, Google Drive, Google Photos, Google Play Store, Google Services, Pixel Launcher, Play Movies, Play Music, YouTube

Speicher

Integrierter Speicher

16 GB

Speicher (intern)

16 GB

Speichererweiterung

128 GB

Speichererweiterung maximal

128 GB

Speicherkarte

microSD, microSDHC, microSDXC

Speicherkartentyp

microSD, microSDHC, microSDXC

Technische Daten

Anzahl Prozessorkerne

8

Arbeitsspeicher (RAM)

2 GB

Audiofeature

Geräuschunterdrückung, Lautsprecher

Dual-SIM Technik

Dual-SIM Standby

GPU

Adreno 505

Hardware Leistung

sehr langsam

Ortungsdienste

A-GPS, GPS

Prozessor-Modell

Qualcomm Snapdragon 430 MSM8937

Prozessorhersteller

Qualcomm

Prozessortaktfrequenz

1,4 GHz, 1.4 GHz

Prozessortyp

Snapdragon 430

SIM-Karte

Nano-SIM

Sensoren

Annäherungssensor, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Fingerabdrucksensor, Helligkeitssensor, Kreiselsensor (Gyroskop), Magnetometer

mehr anzeigen