Kategorien
  • Ratiopharm DICLO Schmerzgel
  • Video zu Ratiopharm DICLO Schmerzgel
Ratiopharm DICLO Schmerzgel

Ratiopharm DICLO Schmerzgel Test Test

(47 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
81 %
4 %
9 %
4 %
2 %
alle Meinungen anzeigen
1 Test
70 / 100
befried.
Ratiopharm DICLO Schmerzgel Testnote
4,6
ab: 2,65 €
bis 12,77 €
1 Testbericht
47 Rezensionen
87 Angebote
Produkttyp Medikament
Anwendungsgebiete Arthrose, Degenerative Gelenkerkrankung [Arthrose], Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich)degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und im Bereich der WirbelsäuleSport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Entzündungen und Schwellungen beirheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Prellungen, Schleimbeutelentzündungen, Schulter-Arm-Syndrom, Wundbehandlung, Wunde (oberflächliche Hautverletzung), Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas., Zerrungen).Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 JahrenZur Kurzzeitbehandlung.Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen
Darreichungsform Gel
Menge 100 g, 150 g, 50 g
Hersteller Ratiopharm
GTIN / EAN 04150047042061
Produktname Ratiopharm DICLO Schmerzgel
Bewertung 70 von 100 Punkte
Testberichte 1
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

3 Varianten zu Ratiopharm DICLO Schmerzgel

Ratiopharm DICLO Schmerzgel Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
70%

befriedigend

- Platz: 7 von 19

Öko-Test

„Das DICLO RATIOPHARM Schmerzgel ist zum Preis von 5,97 Euro pro 50 Gramm erhältlich. Als Wirkstoff kommt hier Diclofenac zum Einsatz, dieses zeichnet sich durch eine sehr gute Wirksamkeit bei Schmerzen und Entzündungen aus, jedoch ist es nicht besonders umweltfreundlich, daher die Abstufung auf die befriedigende Gesamtnote. Ansonsten jedoch gibt es nichts zu bemängeln, keine bedenklichen Hilfsstoffe und weitere Mängel wurden gefunden.“

  • Testergebnis Wirksamkeitsbelege und Beipackzettel: befriedigend
  • Testergebnis Hilfsstoffe: sehr gut
  • Testergebnis Weitere Mängel: sehr gut

47 Meinungen zu Ratiopharm DICLO Schmerzgel

5 Sterne
 
(38)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(2)
1 Stern
 
(1)
4,6
47 Meinungen davon 47 Rezensionen von Amazon Stand: 03.10.2019

wirkt preiswert und ist verlässlich

Amazon Kunde - (September 2019)

Lieferung: schnell und preiswertArtikel: Diese Salbe ist schmerzlindernd, angenehm im Geruch und gut aufzutragen.Sie ist mit der fast doppelten Menge, bei fast gleichem Preis, dem identischen Wirkstoff, die beste Alternative zu den Lobby-Pharma Preisen für... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

3 Sterne

Stas - (August 2019)

Naja hilft nicht so schnell wie zb voltaren.. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Diclo Salbe

Roswita Drews - (Juni 2019)

Gutes Preisleistungsverhältnis, schnelle Lieferung. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Gefällt mir sehr

Mario Hein - (April 2019)

Immer wieder gerne top Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Schmerzlindernd

cockpit53 - (April 2019)

Besser hätte es nicht sein können Rezension auf Amazon zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 5 von 19
   

Ratiopharm DICLO Schmerzgel Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Medikament

Darreichungsform

Gel

Menge

100 g, 150 g, 50 g

Verpackungsgröße

100, 150, 50

Wirkstoffe

Diclofenac, Natriumsalz, Natriumsalz (10 mg, gereinigt

Normpackung

N1, N2, N3

Nebenwirkungen

Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis), Ekzem, Hautrötung (Erythem), Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, die nicht angegeben sind., ist das Auftreten von Nebenwirkungen, nicht auszuschließen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie das Schmerzgel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)Hautausschlag, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

Das Schmerzgel darf nicht angewendet werden,wenn Sie allergisch gegen Diclofenac-Natrium, Entzündungen oder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäutenbei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren (keine ausreichende Erfahrung)im letzten Drittel der Schwangerschaft., Hautausschlag oder akute Rhinitis durch Acetylsalicylsäure oder nicht-steroidale Antiphlogistika (NSAIDs) ausgelöst werden.auf offenen Verletzungen, anderen Schmerz- und Rheumamitteln (nicht-steroidale Antiphlogistika) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.von Patienten, bei denen Asthmaanfälle

Anwendung

Anwendungsgebiete

Arthrose, Degenerative Gelenkerkrankung [Arthrose], Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich)degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und im Bereich der WirbelsäuleSport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Entzündungen und Schwellungen beirheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Prellungen, Schleimbeutelentzündungen, Schulter-Arm-Syndrom, Wundbehandlung, Wunde (oberflächliche Hautverletzung), Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas., Zerrungen).Anwendungsgebiet bei Jugendlichen über 14 JahrenZur Kurzzeitbehandlung.Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen

Anwendungshinweise

Heuschnupfen, Juckreiz oder Nesselfieber.Sollte während der Behandlung ein Hautausschlag auftreten, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen, Warnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, beenden Sie die Behandlung.Das Schmerzgel soll nur auf intakte Hautflächen, bevor Sie das Schmerzgel anwenden.Wenn das Schmerzgel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, die unter Umständen bei Einnahme Diclofenachaltiger Arzneimittel auftreten können.Wenn Sie an Asthma, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, nicht auf Hautwunden bzw. offene Verletzungen aufgetragen werden. Augen und Schleimhäute sollten nicht mit dem Präparat in Berührung kommen.Es sollte darauf geachtet werden, nicht auszuschließen. Diese Nebenwirkungen sind vergleichbar mit solchen, sind Sie bei Anwendung eher durch Asthmaanfälle (Analgetika-Intoleranz/Analgetika-Asthma), wenn Sie gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen

Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, auf.Die maximale Tagesdosis beträgt 9 g Gel, einen Arzt aufzusuchen, entsprechend 3 g Gel (30 mg Diclofenac-Natrium), entsprechend 90 mg Diclofenac-Natrium.Jugendliche über 14 JahreBei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten/den Eltern geraten, sprechen Sie bitte mit Ihrem behandelnden Arzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker., wenn Sie den Eindruck haben, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgtDas Schmerzgel wird 3-mal täglich angewendet. Tragen Sie auf die zu behandelnde Stelle einen bis zu 11 cm langen Gelstrang

mehr anzeigen