Kategorien

BenQ PD2710QC

  • BenQ PD2710QC
  • BenQ PD2710QC
  • BenQ PD2710QC
  • BenQ PD2710QC
  • BenQ PD2710QC
BenQ PD2710QC
2 Tests
100 / 100
sehr gut
BenQ PD2710QC Testnote
4,0
Rezension schreiben
ab: 504,90 €
bis 618,32 €
2 Testberichte
104 Rezensionen
13 Angebote
LED Monitor
Bildschirmgröße 27 Zoll
Auflösung max. 2.560 x 1.440 Pixel
Hersteller BenQ
GTIN / EAN 04718755067778
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
A
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

2 Tests zu BenQ PD2710QC

sehr gut
 
(1)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • sehr gute Farbhomogenität
  • sehr gute Blickwinkelneutralität
  • lässt sich gut kalibrieren
  • schickes Design
  • ins Standbein integrierte Docking-Station
  • Daisy Chain wird unterstützt
  • vergleichsweise teuer
  • Bedienung etwas kompliziert
  • Dockingstation benötigt zusätzliches Netzteil
/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Der BenQ PD2710QC sieht optisch schick aus, wobei neben der schmalen Einfassung des Displays auch die leichtgängige Mechanik positiv aufgefallen ist. Zur Seite drehen lässt sich das Modell jedoch nicht. Auf der anderen Seite steckt im Standfuß eine integrierte Docking-Station mit USB Typ C Anschluss, drei USB 3.0-Ports, DisplayPort und Kopfhöreranschluss. Die Idee dahinter ist gut, leider ist jedoch die Umsetzung nicht optimal. Der DisplayPort muss per Kabel mit dem Display verbunden werden, zumal der Standfuß bzw. die Dockingstation ein eigenes Netzteil benötigt. Die Darstellungsqualität mit satten Farben gefällt jedoch gut, die komplizierte Bedienung wiederum weniger.“

  • unterstützt Daisy Chain
  • Docking-Station im Fuß
  • komplizierte Bedienung
  • zusätzliches Netzteil für Docking-Station
100%

5 von 5 Sternen - sehr gut

PRAD

Video von PRAD

„Der BenQ PD2710QC hat uns im Test äußerst positiv überrascht. Abseits von dedizierten (und sehr teuren) Geräten finden wir in dieser Preisklasse meist sichtbare Mängel bei der Bildhomogenität. Nicht so beim BenQ PD2710QC. Zwar sind bei der Helligkeitsverteilung an den extremen Bildrändern Schwächen sichtbar, die Farbhomogenität ist dagegen astrein. Auch die Ergebnisse bei Graustufen und Farbwerten können sich sehen lassen. In Verbindung mit der sehr guten Blickwinkelneutralität und der guten Kalibrierbarkeit ist die Eignung für Designer also nicht nur ein leeres Marketing-Versprechen.

Wer als Designer Kundenkontakt hat, braucht sich mit dem Gerät auch nicht zu schämen, da es seinerseits mit einem schicken Design aufwarten kann. Generell gut gefällt bei BenQ-Geräten, dass im Inneren eine grundsolide Mechanik für die Ergonomiefunktionen verwendet wird. Da kann man ein paar Ungereimtheiten bei der Bedienlogik des OSDs problemlos verschmerzen.

Der besondere Clou und Hingucker ist aber zweifelsohne die im Standbein integrierte Dockingstation, die mit nur einem einzigen USB-C-Kabel das Display mit Bildsignalen versorgen und gleichzeitig das Notebook aufladen sowie mit weiteren Anschlüssen wie LAN, USB, Audio etc. erweitern kann.

Natürlich ist diese Funktionalität nicht umsonst und muss bei der Betrachtung des Preis-Leistungs-Verhältnisses mitberücksichtigt werden. Will man so eine Dockingstation für sein Notebook extern nachrüsten, verlangen die Hersteller in der Regel stolze Preise. Beispielsweise kostet das Microsoft Surface Dock derzeit ca. 160 EUR. Damit bekommt man aber keine so aufgeräumte Lösung wie mit dem BenQ PD2710QC.

PC-Nutzer dagegen haben von dieser Funktionalität nichts und zahlen sie trotzdem mit. Daher empfiehlt sich der BenQ PD2710QC vor allem für Notebook-Nutzer und ist uns nichtsdestoweniger in Summe eine Empfehlung der Redaktion wert.“

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 20.04.2019

Betrag: 472,05

Preisalarm aktivieren

Fragen zu BenQ PD2710QC

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Monitore:

Für was verwendet ihr den Monitor?

Philips 436M6VBPAB/00

Verwandte Produkte

Iiyama XB2779QQS-S1 Iiyama XB2779QQS-S1 98/100 (3 Tests) - ab 667,33 €
MSI Optix Mag271CQR MSI Optix Mag271CQR 84/100 (1 Test) - ab 433,00 €
Acer Predator Z271U Acer Predator Z271U 85/100 (1 Test) - ab 599,00 €
Asus XG27VQ Gaming Curved (90LM03G0-B01970) Asus XG27VQ Gaming Curved (90LM03G0-B01970) 80/100 (4 Tests) - ab 404,00 €
Dell S2719DGF Dell S2719DGF 82/100 (2 Tests) - ab 394,14 €
Asus VG278Q Asus VG278Q 73/100 (1 Test) - ab 279,99 €
ViewSonic XG2730 ViewSonic XG2730 83/100 (2 Tests) - ab 369,90 €
Asus ROG Strix XG32VQ Asus ROG Strix XG32VQ 81/100 (2 Tests) - ab 505,03 €
Viewsonic XG3240C Viewsonic XG3240C 85/100 (1 Test) - ab 450,54 € (6)
Asus PA32UC Asus PA32UC 95/100 (1 Test) - ab 1.979,00 € (1)
   

104 Meinungen zu BenQ PD2710QC

5 Sterne
 
(52)
4 Sterne
 
(21)
3 Sterne
 
(15)
2 Sterne
 
(6)
1 Stern
 
(10)
4,0
104 Rezensionen davon 104 von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns noch keine eigenen Nutzerbewertungen auf Testbericht zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

PD2710QC Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp:

LED Monitor

Bildeigenschaften

Auflösung max.:

2.560 x 1.440 Pixel

Bildschirmdiagonale:

27 Zoll

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Samsung C27HG70QQU Samsung C27HG70QQU 87/100 (2 Tests) - ab 449,16 €
Iiyama GB2760QSU-B1 Iiyama GB2760QSU-B1 88/100 (3 Tests) - ab 336,07 € (18)
Dell UltraSharp U4919DW Dell UltraSharp U4919DW 86/100 (2 Tests) - ab 1.097,00 €
Asus VS228NE Asus VS228NE 76/100 (1 Test) - ab 77,34 €
BenQ BL2411PT BenQ BL2411PT 85/100 (1 Test) - ab 222,00 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt BenQ PD2710QC erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 504,90 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse