Kategorien

Babysicherheit

Babysicherheit Ratgeber

1. Sicherheit für Baby und Kind

Babys und kleine Kinder können sich in der Regel nicht selber vor Gefahren aller Art schützen. Diese Aufgabe obliegt den Eltern oder Großeltern wenn diese zum Babysitten einspringen. Die meisten Unfälle, egal ob bei Baby, Kindern oder Erwachsenen passieren im Haushalt oder in der Freizeit. Daher gilt es zuallererst diesen Bereich Kindersicher zu machen.

2. Ein gutes Babyphone

Babys sind besonders empfindlich und bedürfen bestmöglichen Schutz, schon kleine Unfälle oder Stürze können bei einem frisch geborenen Babykörper großen Schaden anrichten. Damit Eltern den Nachwuchs immer im Auge oder zumindest im Ohr haben, greifen viele gerne zum beliebten Babyphone. Ob mit oder ohne Videofunktion, Babyphone vermitteln Eltern ein großes Gefühl der Sicherheit. Sie helfen dabei dass trotz Baby im Haus der Haushalt nicht zwangsläufig leiden muss oder dabei dass der Grill im Garten dennoch angeschmissen werden kann, auch wenn das Baby im Bettchen friedlich schlummert.

3. Wenn Kinder die Welt entdecken

Interessant wird das Thema Sicherheit im Babyhaushalt erst recht, wenn das kleine Mädchen oder der Junge anfangen sich selbstständig zu bewegen. Mit passenden Schutzgittern ist aber auch dies ein kleines Problem, so lassen sich Treppen erfolgreich absichern, aber auch andere Bereiche die vor den neugierigen Babys geschützt werden sollen.

Einen weiteren wichtigen Bereich beim Thema Babysicherheit stellen scharfe Tischkanten, Schranktüren aller Art oder auch Steckdosen dar. Mit Hilfe der richtigen Kindersicherungen lässt sich aber nahezu jeder Haushalt bestens ausrüsten und Babys zuverlässig schützen.

4. So machen Sie das Zuhause für Kinder und Kleinkinder sicher

Externer Inhalt: Youtube Video