Kategorien
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6

Canon EOS R6

Test Digitalkamera

(53 Bewertungen) -
Canon EOS R6 Testnote
9 Tests
90 / 100
sehr gut
einfacheinfach schnellschnell vergleichenvergleichen
9 Testberichte

anzeigen

ab 1.397,85 €

anzeigen

beliebte Angebote

alle anzeigen

  • Canon EOS R6 Body (Gehäuse) Systemkamera (20,1 MP, Bluetooth, WLAN (WiFi)

    1.397,85 € Versand: 4,95 € Gesamt: 1.402,80 €  
  • Canon EOS R6 Body (Gehäuse) Systemkamera (20,1 MP, Bluetooth, WLAN (WiFi)

    1.777,00 € Versand: 2,95 € Gesamt: 1.779,95 €  
  • Canon EOS R6 Gehäuse + RF 24-105mm F4-7.1 IS STM Systemkamera (RF 24-105mm...

    2.095,15 € Versand: 2,95 € Gesamt: 2.098,10 €  

24 Varianten zu Canon EOS R6

Body Canon EOS R6 Body ab 1.397,85 € Canon EOS R6 Body Testbericht.de-Note für 90% Canon EOS R6 Body 90 / 100
Kit RF 24-105 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-105 mm f4-7.1 ab 2.039,85 € Canon EOS R6 Kit RF 24-105 mm f4-7.1
Kit 28-70 mm Canon EOS R6 Kit 28-70 mm Canon EOS R6 Kit 28-70 mm
Kit 85 mm Zeiss Otus + EF-Adapter Canon EOS R6 Kit 85 mm Zeiss Otus + EF-Adapte... Canon EOS R6 Kit 85 mm Zeiss Otus + EF-Adapter
Kit RF 50 mm f1.2 Canon EOS R6 Kit RF 50 mm f1.2 Canon EOS R6 Kit RF 50 mm f1.2
Kit 800 mm Canon EOS R6 Kit 800 mm Canon EOS R6 Kit 800 mm
Kit 50mm Canon EOS R6 Kit 50mm Canon EOS R6 Kit 50mm
Kit RF 35 mm Canon EOS R6 Kit RF 35 mm Canon EOS R6 Kit RF 35 mm
Kit 15-35 mm Canon EOS R6 Kit 15-35 mm Canon EOS R6 Kit 15-35 mm
Kit RF 24-70 mm + RF 70-200 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-70 mm + RF 70-200 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-70 mm + RF 70-200 mm
Body + SDXC 64GB + LP-E6NH + Bag Canon EOS R6 Body + SDXC 64GB + LP-E6NH + Bag Canon EOS R6 Body + SDXC 64GB + LP-E6NH + Bag
Kit 16 mm Canon EOS R6 Kit 16 mm Canon EOS R6 Kit 16 mm
Kit 70-200 mm f4.0 Canon EOS R6 Kit 70-200 mm f4.0 Canon EOS R6 Kit 70-200 mm f4.0
Kit 14-35mm Canon EOS R6 Kit 14-35mm Canon EOS R6 Kit 14-35mm
Body + Adapter Canon EOS R6 Body + Adapter Canon EOS R6 Body + Adapter
Kit 85 mm Zeiss Milvus + EF-Adapter Canon EOS R6 Kit 85 mm Zeiss Milvus + EF-Adap... Canon EOS R6 Kit 85 mm Zeiss Milvus + EF-Adapter
Kit RF 70-200 mm f2.8 Canon EOS R6 Kit RF 70-200 mm f2.8 Canon EOS R6 Kit RF 70-200 mm f2.8
Kit 100-500 mm Canon EOS R6 Kit 100-500 mm Canon EOS R6 Kit 100-500 mm
Kit RF 85 mm Canon EOS R6 Kit RF 85 mm Canon EOS R6 Kit RF 85 mm
Kit RF 24-240 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-240 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-240 mm
Kit RF 24-70 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-70 mm Canon EOS R6 Kit RF 24-70 mm
Kit RF 24-105 mm f4.0 Canon EOS R6 Kit RF 24-105 mm f4.0 Canon EOS R6 Kit RF 24-105 mm f4.0
Kit RF 50 mm f1.8 Canon EOS R6 Kit RF 50 mm f1.8 Canon EOS R6 Kit RF 50 mm f1.8
Body + BG-R10 Canon EOS R6 Body + BG-R10 Canon EOS R6 Body + BG-R10

18 Shop-Angebote

Canon EOS R6 [20.1MP, Live View, 3"] schwarz (Neu differenzbesteuert)

(0)  Angebotsinfo   1-2 Werktage nach Zahlungseingang. 1.597,95 € Versand: kostenfrei Gesamt: 1.597,95 €  
Canon EOS R6 Body (Gehäuse) Systemkamera (20,1 MP, Bluetooth, WLAN (WiFi)

(1)  Angebotsinfo   lieferbar - am nächsten Werktag bei dir 1.777,00 € Versand: 2,95 € Gesamt: 1.779,95 €  
CANON EOS R6 BODY - OFFIZIELLE CANON GARANTIE

(0)  Angebotsinfo   10-15 Werktage 1.913,60 € Versand: 19,90 € Gesamt: 1.933,50 €  
Canon EOS R6 Vollformat Systemkamera - Gehäuse + Objektiv RF 24-105mm F4-7.1 IS STM

(0)  Angebotsinfo   Auf Lager 2.095,15 € Versand: kostenfrei Gesamt: 2.095,15 €  
Canon EOS R6 Vollformat Systemkamera - Gehäuse + Objektiv RF 24-105mm F4-7.1 IS STM

(12)  Angebotsinfo   Auf Lager 2.095,15 € Versand: kostenfrei Gesamt: 2.095,15 €  
Canon EOS R6 Gehäuse + RF 24-105mm F4-7.1 IS STM Systemkamera (RF 24-105mm F4-7.1 IS

OTTO (1)  Angebotsinfo   lieferbar - am nächsten Werktag bei dir 2.095,15 € Versand: 2,95 € Gesamt: 2.098,10 €  
Canon EOS R6 spiegellose Vollformat-Kamera - Body only

(0)  Angebotsinfo   ca. 3-5 Werktage 2.374,05 € Versand: 6,90 € Gesamt: 2.380,95 €  
* Daten vom 05.03.2024 08:34 Uhr.
Angebote 1 bis 7 von 18
   

Canon EOS R6 Testberichte

Übersicht Bewertungen

sehr gut
 
(6)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
90%

4 von 5 - sehr gut

- Platz: 2 von 8

Foto Magazin

„Wer eine besonders kompakte Vollformatkamera mit den neusten Autofokus-Fähigkeiten sucht, ist mit der Alpha 7C II gut beraten. Die meisten größeren Kameras im Testfeld bieten allerdings mehr Bedienkomfort, bspw. einen Autofo-kus-Joystick oder bessere Sucher. Den Testsieg und das beste Preis-Leistungsverhältnis kann die Canon EOS R8 verbuchen, die mit einem Straßenpreis von 1800 Euro die zweitgünstigste Kamera im Test ist.“

  • Bildqualität: 85,2%
  • Geschwindigkeit: 95,0%
  • Ausstattung u. Bedienung: 94,2%
  • Gesamt: 85,0%
92%

91,8% - sehr gut

DigitalPhoto

„Für Videografen ist die Canon EOS R6 nicht die allerbeste Wahl, erreicht aber auch hier noch gute Resultate. Die Bildqualität bei Fotos ist wirklich gut, wobei hier vor allem die sehr schneller Performance als Highlight genannt werden kann.“

  • Bildqualität 40%: 90,6%
  • Ausstattung & Bedienung 35%: 92,7%
  • Geschwindigkeit 15%: 95,4%
  • Video 10%: 87,6%
64%

64,5 Punkte

Color Foto

„Für eine Kamera mit 24-MP-Sensor zeigt die R6 im Labor durchaus ordentliche Messwerte, die über alle ISO-Stufen stabil bleiben. Die Auflösungskurven (blau) sind Canon-typisch: zuerst ein leichter Anstieg und kurzer Verlauf entlang der Einserlinie, dann schneller Abfall. Auffällig: Die Kurve für niedrige Kontraste (gestrichelt) liegt über der für die hohen (durchgezogen) bei gröberen Strukturen. Bei feineren Ortsfrequenzen ist dies genau umgekehrt. Die DL-Kurvenprofile (rot) sprechen für eine deutliche Kontrastanhebung. BeiISO 100 schlagen die hohen Kontraste über 1,2 und die niedrigen über 1,4. Der ausgeprägte Buckel wird mit zunehmender Empfindlichkeit kleiner, ab ISO 800 sinken die Werte für niedrigere Kontraste schneller. An den Kanten erkennen wir ausgeprägtes Nachschärfen (violett) – gerade bei ISO 100 und 400. Das korreliert auch mit der höheren Zahl von Artefakten (grün): Deren Werte sind bei ISO 100 und 400 höher, fallen bei ISO 800 und 1600 und wachsen erneut ab ISO 3200 etwas.“

90%

4 von 5 Sterne - sehr gut »Preistipp«

- Platz: 2 von 4

Foto Magazin

„Die EOS R3 holt sich locker ein „Super“ und den souveränen Testsieg. Fairerweise muss man dazu sagen, dass sie auch die teuerste Kamera im Testfeld ist. Preislich am nächsten kommt ihr die Sony Alpha 9 II, die in mancher Hinsicht – anders als ihre hochauflösende Schwester Alpha 1 – nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit ist. Wer deutlich weniger Geld ausgeben kann beziehungsweise will, bekommt auch mit der Canon EOSR6 und der Nikon Z 6II starke Kameras, die beide unseren Preistipp erhalten.“

  • Bildqualität (60 %): 85,2%
  • Geschwindigkeit (20 %): 95%
  • Ausstattung und Bedienung (20 %): 94,2%
99%

exzellent

Foto Hits

„Canon schafft es mit den neuen R5 und R6, die bei den ersten R-Modellen kritisierten Nachteile wie etwa den fehlenden Bildstabilisator nachzurüsten. An der EOS R6 gefallen ihre extremen Leistungen hinsichtlich Bilddynamik und des Rauschverhaltens, die sie der dezenten Pixeldichte auf ihrem 20-Megapixel-Sensor verdankt. Ihre Bedienung ist durchdacht und intuitiv.“

  • Die neue Canon EOS R6 ist eine leistungsstarke Vollformatkamera der 20-Megapixel-Klasse. Ein starker Bildstabilisator, die hohe Serienbildgeschwindigkeit und die Lichtempfindlichkeit gehören zu ihren Pluspunkten.
  • Der offizielle Listenpreis jenseits der 2.500-Euro-Marke ist für eine Kamera dieser Auflösungsklasse etwas zu hoch. Hilfreich wäre ein integrierter Blitz, auf den die EOS R6 jedoch als "Profi-System" leider verzichtet.
  • Bildqualität: 97,1 %
  • Handhabung: 98,7 %
  • Ausstattung: 90,8 %
100%

5 von 5 Sternen - Super

Foto Magazin

„Die Canon EOS R6 gehört zu den wenigen Kameras, die im fotoMagazin-Test ein "Super"-Siegel erhalten haben. Ihr Bildqualität reicht zwar nicht an die der EOS R5 heran, doch vor allem die exzellenten Werte bei der Geschwindigkeit und Ausstattung haben die Prozentwertung in diese Spitzenregion getrieben. Wer auf die hochklassigen Videofunktionen des Schwestermodells R5 verzichten kann, findet in der EOS R6 eine leistungsstarke Begleiterin.“

94%

93,70% - super

DigitalPhoto

„Platz fünf für die Canon EOS R6 in unserer Bestenliste der spiegellosen Profikameras mit Wechselobjektiv. Das sehr gute Testergebnis erreicht die Kamera aufgrund der herausragenden Bildqualität. Auflösung, Rauschverhalten und Dynamikumfang befinden sich auf einem exzellenten Niveau. Zudem kann sich die Ausstattung sehen lassen: Das Dual-Pixel-CMOS-AF-System leistet erstklassige Arbeit. Last but not least kann die neue EOS auch in puncto Haptik überzeugen. Fazit: klare Kaufempfehlung für alle EOS-Fans.“

  • Profibildqualität: starke Auflösung, großer Dynamikumfang, Toprauschverhalten
  • Koordinierte Bildstabilisierung
  • Rasantes Autofokussystem
  • Hohe Serienbildgeschwindigkeit
  • Dreh- &schwenkbarer Touch-Monitor
  • Griffiges, wettergeschütztes Gehäuse
  • Ohne Topdisplay
  • Bildqualität: 97,00 %
  • Ausstattung: 85,30 %
  • Handling: 96,07 %
mehr anzeigen
88%

1,6 - gut

- Platz: 1 von 7

Stiftung Warentest

„Ausgesprochen gute wetterfeste Systemkamera. Für höchste Ansprüche (fast sehr gut). Mit sehr gutem elektronischem Sucher, sehr großem Bildwandler und Netzwerkfunktion. Bestnote im Sehtest. Rundum gut, Monitor zum Klappen (um 270 Grad) und Schwenken (um 180 Grad), schnelle Kamera, grundlegende Handgriffe funktionieren sehr einfach, viele Extras und Funktionen. Nachteil: sehr teuer.“

  • Bild mit automatischen Einstellungen: 1,5 - sehr gut
  • Bild mit manuellen Einstellungen: 1,5 - sehr gut
  • Video: 2,0 - gut
  • Sucher und Monitor: 1,5 - sehr gut
  • Handhabung: 1,7 - gut
/

ohne Note

digitalkamera.de

„Vor allem technisch und ergonomisch ist die Canon EOS R6 eine sehr gelungene Kamera. Sie liegt hervorragend in der Hand, die Bedienung ist sehr durchdacht und vereint klassische Rad- und Tasten- mit moderner Touchbedienung. Auch wenn das Gehäuse gut verarbeitet und robust ist, macht es aufgrund des Kunststoffs nicht den hochwertigsten Eindruck und ist damit der vielleicht größte Kritikpunkt an der Kamera, zumal man die entstehende Wärme mit einem Metallgehäuse besser abführen könnte. Gegenüber der EOS R ist die R6 ein sehr großer Schritt nach vorn, die Ausstattung und Funktionalität sowie vor allem die Performance haben deutlich zugelegt. Die Bildqualität ist bei höheren ISO-Empfindlichkeiten deutlich besser, nur bei der Auflösung hat die EOS R alleine schon aufgrund des um 50 Prozent höheren Pixelcounts die Nase vorn.

Mir ihrer schnellen, ausdauernden Serienbildfunktion und dem hervorragenden Autofokus taugt die Canon EOS R6 hervorragend für Sport- und Action-Aufnahmen. Dabei sind zwar die RF-Objektive zu bevorzugen, aber auch mit adaptierten EF-Objektiven ist die Performance wunderbar. Das liegt aber nicht nur am schnellen Bildprozessor, sondern auch am schnellen Speicherkarteninterface, Canon holt hier sehr viel aus dem SD-UHS-II-Standard heraus.

Zur Konkurrenz aufgeschlossen hat zudem der Sensor-Shift-Bildstabilisator der Canon EOS R6. Er kann sich sogar mit den "Platzhirschen" Panasonic und Olympus messen. Auf dem Papier ist er theoretisch überlegen, in der Praxis sind die Stabilisatoren so gut, dass je nach Brennweite die lange Dunkelzeit während der Belichtung zum größten Problem wird, das Motiv im Bildausschnitt zu behalten.

Die Videofunktion ist sehr potent und umfangreich ausgestattet, muss sich aber für das rein zeitgesteuerte Wärmemanagement Kritik gefallen lassen. Auch der Micro-HDMI-Anschluss ohne Knickschutz dürfte manchem Videofilmer missfallen. Der nur noch geringe Crop und die hohe Qualität bei 4K60 mit Mikrofonein- und Kopfhörerausgang sowie vielen Einstellmöglichkeiten wie Tonwertkurven, Timecode, Zebra, Fokuspeaking und nicht zuletzt der sehr gute Bildstabilisator wissen zu überzeugen.

Überzeugend ist auch die Bildqualität der Canon EOS R6. Die Auflösung ist für einen 20-Megapixel-Sensor gut, bis ISO 1.600 liefert er hervorragende Ergebnisse. Bei ISO 3.200 ist die Bildqualität nur minimal schlechter und bei ISO 6.400 noch gut, ISO 12.800 sind hingegen praktisch die nutzbare Grenze, bei der man aber bereits einige feine Details verliert. Damit bewegt sich die Canon EOS R6 mühelos auf dem Niveau anderer Vollformatkameras der 24-Megapixel-Klasse. Auch der Dynamik- und Farbumfang sowie die Farbgenauigkeit der EOS R6 sind gut bis sehr gut.“

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sehr effektiver Bildstabilisator (wenn auch realistisch nicht 8 EV)
  • Äußerst potente Serienbildfunktion, Fokus und Speicherzeit schnell
  • Sehr gute Bildqualität bis ISO 3.200, gute bis ISO 6.400
  • Leistungsstarke Videofunktion
  • Wählerische USB-Ladefunktion
  • Bildschirm nicht besonders hell
  • Außengehäuse lediglich aus Kunststoff (schlechte Wärmeableitung)
mehr anzeigen

1 Frage unserer User

Hilfreich
0

0

0
nicht Hilfreich

Eignet sich diese Kamera auch für einen Fotografie-Neuling?

Da kommt es drauf an wie ambitioniert du bist und was du als Neuling bereit bist für eine Kamera auszugeben. Grundsätzlich kann man hier nix falsch machen, die Kamera kostet nun mal ne Stange Geld.

Hilfreich 0 nicht Hilfreich 0

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Sehe ich das richtig, dass hier kein Monitor vorhanden ist?

Panasonic Lumix DC-BGH1

Ist diese Kamera für einen Anfänger geeignet?

Nikon Z 6II Body

Hat die Kamera GPS?

Leica SL2 Body schwarz

53 Meinungen

Kundenbewertungen

5 Sterne
 
(37)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(5)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern  
 
(3)
4,4 von 5
53 Meinungen davon 31 Rezensionen von Amazon davon 7 Rezensionen von Otto Stand: 24.02.2024

Premium-Allrounder - Toll für schnelle Action und schöne Erinnerungen

Jan L - (Mai 2023)

Der Autofokus dieser Kamera ist perfekt für Hobbyfotografen. Mit verschiedenen Tracking-Modi kann man sich auf sich bewegende Objekte einstellen, sei es beim Sport, mit Tieren oder in ruhigen Momenten. Die Bilder sind immer scharf, auch bei Tieren und...

Canon EOS R6

bumer999 - (Januar 2023)

Die Canon EOS R6 überzeugt mit präzisem Autofokus und eindrucksvollen Lowlight-Aufnahmen. Die Videoqualität in Kombination mit den richtigen Objektiven ist beeindruckend. Ideal für Fotografen, die professionelle Ergebnisse in verschiedensten...

Absolut top Arbeitsgerät

BW - (November 2022)

Seit anderthalb Jahren nutze ich die Kamera intensiv für Porträts und Hochzeiten. Der Augenautofokus und die Lowlight-Performance sind beeindruckend. Die Kamera ermöglicht es mir, mich auf das Fotografieren selbst zu konzentrieren, anstatt mit der Technik...

Meinungen 1 bis 3 von 53
   

Allgemeine Daten

Produkttyp

Vollformat-Systemkamera, spiegellose Systemkamera

Einsatzgebiete

Actionfotografie, Architekturfotografie, Innenraumfotografie, Landschaftsfotografie, Makrofotografie, Nachtfotografie, Nahfotografie, Naturfotografie, Portraitfotografie, Reisefotografie, Reportagefotografie, Sportfotografie, Videografie

Farbe

schwarz

Kamera-Ausführung

Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Batteriegriff, Ersatzakku, Gehäusekappe, Ladegerät, Objektiv-Adapter, Speicherkarte, Tasche

Serie

Canon EOS R

mitgelieferte Software

Digital Photo Professional, EOS Utility, Picture Style Editor

Produkt-Highlights

Doppelter Kartensteckplatz

Gehäusematerial

Magnesium-Legierung, Polykarbonat

Zielgruppe

für Hobbyfotografen, für Profis

Design

modern

Blitz

Blitzmodi

Zweiter Verschlussvorhang

Blitztyp

fest verbaut

Blitzsynchronzeit

1/250 sek

Blitz-Eigenschaft

über Blitzschuh

Ausstattung

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Chromatische Aberrationskorrektur, Lautsprecher, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Sensorreinigung, automatische Vignettierungskorrektur, mehrsprachiges Menü

Outdoor-Funktionen

spritzwassergeschützt, staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Intervallaufnahmen, Kunstfilter, Motivprogramme, Zeitraffer

Automatikmodi

Blendenautomatik, Motivautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Farbtemperatur, Fluoreszierendes Licht, Kunstlicht, Schatten, Tageslicht

Aufnahmefunktionen

Augenerkennung, Autofokus, Gesichtserkennung, HDR

Bildprozessor

DIGIC, DIGIC X

Wiedergabefunktionen

Bild löschen, Diaschau, Einzelbild, Indexanzeige, Löschsperre

Bildbearbeitung

Belichtung, Größe ändern, RAW-Bearbeitung

Motivprogramme

Landschaft, Porträt, Tierporträt

Display

Displaygröße

3 ", 3 Zoll

Bildschirmgröße in cm

7,5 cm

Displaytyp

LCD

Display-Eigenschaften

schwenkbarer Monitor, umklappbar

Display-Einstellungen

Helligkeit

Bildpunkte Display

1.620.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Display Informationsanzeige

Aufnahmeinformation, Histogramm

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 204.800

Belichtungskorrektur

+/- 3 in 1/3

Belichtungszeiten

30 - 1/8000 sek

Bedienungsart

Modus-Wahlrad, Touch-Bedienung

Belichtungsmessung

384-Zonen Messung, Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Selektivmessung in Suchermitte, Spotmessung

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden

max. Bilder pro Sekunde

20

Bildstabilisator Typ

5-Achsen-Bildstabilisierung

Bildeffekt

Monochrom

Verschlusszeit

30 - 1/8000 s

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe, Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit

bis 85%

Betriebsbedingung Temperatur

1 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

verdeckte Anschlüsse, vergrößerter Handgriff, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss, elektronischer Verschluss auf dem Sensor

Empfindlichkeit ISO-Einstellung

102400

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 510 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku LP-E6NH

Anzahl Akkus

1 St.

Fokus

Fokus-Funktion

AF-Tracking, Einzelbild-AF (AF-S), Fokus Peaking, Servo AF

AF-Messfeldsteuerung

Gesichtserkennungs-AF, Mehrzonen-AF, flexibler Spot

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

1053 AF-Felder, 4 AF-Felder, 9 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

A/V, Blitzschuh, Card Reader, Fernauslöser, HDMI, Kopfhörer, Mikrofon-Eingang, USB

Bajonett-Anschluss

Canon RF

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Netzwerkstandard

Bluetooth, WLAN (WiFi)

Maße & Gewicht

Breite

13,84 cm

Höhe

9,75 cm

Tiefe

8,84 cm

Gewicht

598 g

Abmessungen

138,4 x 97,5 x 88,4 mm

Gewicht (nur Gehäuse)

598 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

680 g

Objektiv

Crop-Faktor

1

Blende

1.2, 1.4, 1.8, 2.0, 2.8, 4.0, 4.0 - 6.3, 4.0 - 7.1, 4.5 - 7.1

Brennweite

100 - 500 mm, 15 - 35 mm, 16 mm, 24 - 105 mm, 24 - 240 mm, 24 - 70 mm, 28 - 70 mm, 50 mm, 70 - 200 mm, 85 mm

Brennweite Foto (KB)

24 - 105 mm, 24 - 240 mm, 24 - 70 mm, 28 - 70 mm, 50 mm

Objektiv

Canon RF 100-500mm f4.5-7.1 L IS USM, Canon RF 15-35mm f2.8 L IS USM, Canon RF 16mm f2.8 STM, Canon RF 24-105mm f4-7.1 IS STM, Canon RF 24-105mm f4.0 L IS USM, Canon RF 24-240mm f4-6.3 IS USM, Canon RF 24-70mm 2.8 L IS USM, Canon RF 28-70mm f2 L USM, Canon RF 50mm f1.2 L USM, Canon RF 50mm f1.8 STM, Canon RF 70-200mm f2.8 L IS USM, Canon RF 85mm f2.0 Makro IS STM, Zeiss Milvus 85mm f1.4, Zeiss Otus 85mm f1.4

Objektivtyp

Festbrennweite, Standardzoom, Telezoom, Universalzoom, Weitwinkel, Weitwinkelzoom

Sensor

Sensorgröße

35,9 x 23,9 mm

Sensortyp

CMOS

Effektive Auflösung

20,1 Megapixel

Farbtiefe

24 Bit

Auflösung gesamt

20,1 MP, 21,4 Megapixel

Sensorformat

Vollformat

Speicher

interner Speicher

0 MB

Speicherkartentyp

SD, SDHC, SDXC, UHS-II

Foto-Dateiformat

DCF 2.0, EXIF 2.31, HEIF, JPEG, RAW

unterstützte Speicherkarten

SDHC/SDXC UHS-II

Sucher

Dioptrienkorrektur

-4,0 bis +2,0 dpt

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

3.690.000 Pixel

Video

Video-Dateiformat

H.264, H.265, MP4

Audio-Eigenschaften

Stereo

Auflösungsstandard Video

4K, 4K Ultra HD, Full HD

Framerate bei Full HD

100p, 120p, 24p, 25p, 30p, 50p, 60p

Framerate bei 4K

24 fps, 25 fps, 30 fps, 50 fps, 60 fps