Kategorien
  • Dermapharm Cloderm Creme 1%
Dermapharm Cloderm Creme 1%

Dermapharm Cloderm Creme 1% Test Test

(2 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
50 %
50 %
0 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
1 Test
100 / 100
sehr gut
Dermapharm Cloderm Creme 1% Testnote
4,5
ab: 1,58 €
bis 6,11 €
1 Testbericht
2 Rezensionen
54 Angebote
Produkttyp Lippenpflegestift, Medikament
Anwendungsgebiete Das Arzneimittel ist ein Breitspektrum-Antimykotikum.Das Arzneimittel wird angewendet bei Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Entzündung der Haut, Entzündung der Haut [Dermatitis], Erythrasma, Hefen (z.B. Candida-Arten), Lippen, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pilz-Erkrankung, Pilz-Erkrankung (durch Hefepilze), Pityriasis versicolor, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur sowie Infektionen durch Cornynebakterium minutissimum. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Windelausschlag, oberflächliche Candidosen., spröde, trockene Lippen
Darreichungsform Creme
Menge 20 g, 5 g, 5 ml, 50 g
Wirkung feuchtigkeitsspendend, pflegend
Hersteller Hexal
GTIN / EAN 04150009765571
Produktname Dermapharm Cloderm Creme 1%
Bewertung 100 von 100 Punkte
Testberichte 1
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Dermapharm Cloderm Creme 1% Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(1)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
100%

sehr gut

- Platz: 1 von 19

Öko-Test

„Die Dermapharm Cloderm Creme 1% gehört zu den besten Mitteln gegen Fusspilz und kostet mit 3,02 Euro pro 20 Gramm vergleichsweise wenig Geld. Als Wirkstoff kommt hier Clotrimazol zum Einsatz, die Wirksamkeit dieses Stoffes ist ausreichend belegt. Bedenkliche Inhaltsstoffe kommen hier nicht zum Einsatz, die Deklaration ist frei von Schwächen.“

  • Testergebnis Wirksamkeitsbelege und Beipackzettel: sehr gut
  • Testergebnis Hilfsstoffe: sehr gut

2 Meinungen zu Dermapharm Cloderm Creme 1%

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,5
2 Meinungen davon 2 Rezensionen von Amazon Stand: 30.09.2019

Alles bestens

Simone B. - (Juni 2017)

Umgehende Übersendung, Artikel 1 A. Sehr wirksamer Artikel für kleinere Beschwerden, gut in der Anwendung. Auch ohne Rezept. Kann ich nur empfehlen. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

OK

Amazon-Kunde - (März 2013)

Es fällt mir ein bisschen schwer dieses Produkt zu bewerten da ich keinerlei Vergleiche habe zu anderen Pilzsalben.Seit 3 Monaten verwende ich die Creme und hat sich etwas gebessert. Hätte mir aber eine starke Besserung in diesen 3 Monaten gewünscht. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Dermapharm Cloderm Creme 1% Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Lippenpflegestift, Medikament

Darreichungsform

Creme

Menge

20 g, 5 g, 5 ml, 50 g

Verpackungsart

Stift

Verpackungsgröße

20, 50

Wirkstoffe

Clotrimazol, Clotrimazol (10 mg) - (RS)-2-Octyldodecan-1-ol - Cetyl palmitat - Cetylstearylalkohol (0.1 g) - Polysorbat - Sorbitan stearat - Wasser, gereinigt - Benzyl alkohol

Hauttyp

für alle Hauttypen

Wirkung

feuchtigkeitsspendend, pflegend

Normpackung

N1, N2

Nebenwirkungen

Stechen) vorkommen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, Wie alle Arzneimittel kann das Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die nicht angegeben sind., wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,wenn Sie allergisch gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Pflegetyp

Lippenpflege

Anwendung

Anwendungsgebiete

Das Arzneimittel ist ein Breitspektrum-Antimykotikum.Das Arzneimittel wird angewendet bei Pilzinfektionen der Haut durch Dermatophyten, Entzündung der Haut, Entzündung der Haut [Dermatitis], Erythrasma, Hefen (z.B. Candida-Arten), Lippen, Mykosen der Haut und der Hautfalten, Pilz-Erkrankung, Pilz-Erkrankung (durch Hefepilze), Pityriasis versicolor, Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur sowie Infektionen durch Cornynebakterium minutissimum. Diese können sich äußern als Mykosen der Füße, Windelausschlag, oberflächliche Candidosen., spröde, trockene Lippen

Anwendungshinweise

Das Arzneimittel wird auf die erkrankten Hautgebiete dünn aufgetragen und eingerieben.

Dosierung

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, bevor Sie - z. B. wegen auftretender Nebenwirkungen - die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden! Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, daß eine ausreichend lange Anwendungsdauer von dem Arzneimittel wichtig ist, sollte die Behandlung mit der Creme nicht nach dem Abklingen der akuten entzündlichen Symptome oder der subjektiven Beschwerden abgebrochen werden, um eine vollständige Ausheilung zu erzielen und Rückfälle zu vermeiden.Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

mehr anzeigen