Kategorien
  • Denon AVR-X6400H
  • Denon AVR-X6400H
  • Denon AVR-X6400H
  • Denon AVR-X6400H
  • Video zu Denon AVR-X6400H
Denon AVR-X6400H

Denon AVR-X6400H Test Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
4 Tests
98 / 100
sehr gut
Denon AVR-X6400H Testnote
/
4 Testberichte
-
-
Anzahl Audio Cinch Eingänge 7
Anzahl HDMI Ausgänge 3
Anzahl HDMI Eingänge 8
Anzahl Hörzonen 3
Anzahl coaxialer Eingänge 2
Anzahl optischer Eingänge 2
Ausgangsimpedanz 6 Ohm
Ausgangsleistung 11 x 205 Watt
Component Video Ausgänge 1
Component Video Eingänge 2
Hersteller Denon
GTIN / EAN 04951035060803
Produktname Denon AVR-X6400H
Bewertung 98 von 100 Punkte
Testberichte 4
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zum Datenblatt Datenblatt

Denon AVR-X6400H Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(4)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
98%

1,1 - sehr gut

SFT

„Beim Denon AVR-X6400H handelt es sich um einen Oberklasse-Receiver, wobei man attestieren kann, dass der Hersteller hier alles richtig gemacht hat. Der Receiver ist sehr gut verarbeitet, er bietet eine starke Ausstattung und eine breite Format-Auswahl. Selbst bei absoluten High-End-Setups bis hin zu 7.2.4-Systemen bietet das Modell ausreichend Reserven. Auch dass alle 3D-Audioformate schon ab Werk verfügbar sind ist vorbildlich. Nach der Einmessung des Raumes per Audyssey-Technik mit Hilfe der mitgelieferten Mikrofone wird eine optimale klangliche Leistung geboten.“

  • Sehr gut ausgestattet
  • Alle drei 3D-Audioformate an Bord
  • Übersichtliche Menüstruktur
  • Aufgeräumte Remote
  • Tolle Verarbeitung
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
92%

86% - sehr gut »Highlight«

- Platz: 2 von 5

video

„Dieser Denon klingt einfach klasse und bietet alle derzeit und auch in naher Zukunft angesagten Technologien. Nur am Video-Upscaling muss noch gefeilt werden. Dank HEOS und Hi-Res Audio-Streaming nicht nur ein Highlight für Film-Fans.“

  • alle 3D-Soundformate ab Werk
  • vergoldete Anschlüsse
  • Dolby Vision
  • 7.2.4-Setups
  • Dynamik
  • Details
  • Upscaling-Qualität
  • wird sehr heiß
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
100%

1+ überragend »Highlight«

Heimkino

„Das aktuelle Flaggschiff AVR-X6400H aus dem Hause Denon ist eine wunderbare Klangmaschine, prallvoll ausgestattet und verfügt als eines der wenigen Geräte auf dem Heimkinomarkt ab Werk über die drei Höhenformate Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D. Und mit der Integration in die Heos-Welt wird der 11-Kanal-AV-Receiver zur Zentrale eines umfangreichen Multimediasystems.“

  • souveräner Klang bei Film und Musik
  • alle 3D-Tonformate an Bord
  • Heos-Integration
100%

Preisklassen-Referenz

Area DVD

„Der Denon AVR-X6400H präsentiert sich im Test als Meister des Feinschliffs. Obwohl nur im Detail optimiert wurde, erscheint das 2017er Modell akustisch kultivierter, gleichzeitig dynamischer. Die gesamte Auslegung ist homogener. Die Pegelfestigkeit wurde optimiert, die Räumlichkeit wirkt in alle Betriebsarten atmosphärisch dichter. Die Videosektion zeigt sich in Bestform und beeindruckt mit solidem Bildstand, geringem Scalingrauschen und nochmals verbesserter Detailtreue in dunklen Filmsequenzen. Die Verarbeitung ist innen und außen gut, setzt aber keine neuen Maßstäbe – hier scheint der Vorgänger durch, man kann beide 11-Kanal-Receiver weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick voneinander unterscheiden. Da muss man schon auf den Schriftzug vorn rechts unten auf der Frontblende schauen. Die Ausstattung, schon beim AVR-X6300H sehr umfangreich, wurde noch um Auro-3D erweitert. Waren früher 150 EUR Aufpreis fällig, gibt es das dritte objektbasierte Audioformat mit dem hervorragenden Auro-Matic Audio-Upscaler nun gratis dazu.

Also ein voller Erfolg? Größtenteils auf jeden Fall, problematisch ist aber der Preisverfall beim Vorgänger AVR-X6300H. Nur noch rund 1.650 EUR werden hier, so die aktuellen Internet-Marktpreise von Ende Oktober 2017, aufgerufen. Und, Hand aufs Herz: Der 6300H ist nach wie vor ein überragender AV-Receiver, und wenn man mehr als 800 EUR sparen kann im Vergleich zum 6400H, der aktuell höchstens mal 50 EUR unter der unverbindlichen Preisempfehlung von 2.499 EUR zu haben ist, gerät man durchaus ins Grübeln.. Auf der anderen Seite setzt Konzernschwester Marantz oben zum Überholen kann. Mit dem SR8102, dem ersten 11-Kanal-Receiver von Marantz, steht für 2.999 EUR ein Modell mit sehr edlem inneren Aufbau bereit, noch mehr zu bieten. Unser Fazit ist trotz diese Einwände sehr positiv: Mit sehr gelungenem Feinschliff und enormer Performance ist der AVR-X6400H ohne Zweifel einer der derzeit besten Mehrkanal-Receiver auf dem deutschen Markt.“

Meinungen zu Denon AVR-X6400H

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Denon AVR-X6400H Produktinformationen

Allgemeine Daten

Anzahl Audio Cinch Eingänge

7

Anzahl HDMI Ausgänge

3

Anzahl HDMI Eingänge

8

Anzahl Hörzonen

3

Anzahl coaxialer Eingänge

2

Anzahl optischer Eingänge

2

Ausgangsimpedanz

6 Ohm

Ausgangsleistung

11 x 205 Watt

Component Video Ausgänge

1

Component Video Eingänge

2

Composite Video Ausgänge

2

Composite Video Eingänge

5

DTS Formate

DTS HD Master Audio, DTS Neural:X, DTS:X

Dolby Formate

Dolby Atmos, Dolby Surround, Dolby TrueHD

Einmess-System

Audyssey MultEQ XT32

Empfangsbereich

FM (UKW)

Farbe

schwarz, silber

Frontanschlüsse

Audioeingang (Stereo Cinch), Composite Video Eingang, HDMI Eingang, Kopfhörerausgang, iPod-USB-Verbindung

Funkübertragungen

AirPlay, Bluetooth, HEOS, WLAN

Gewicht

14,5 kg

Internetfunktionen

Audio-Streaming, Foto-Streaming, Netzwerk Standby Through, Netzwerk-Streaming, Remote-App (Android/iOS), Windows 8 kompatibel, Wireless LAN Ready, iPod/iPhone Unterstützung

Komforteigenschaften

Graphische Benutzeroberfläche (GUI), Installations-Assistent, Steuerung via App, Steuerung via IP, Steuerung via Web-Browser, vorprogrammierte Fernbedienung

Lautsprecheranschlüsse

Bananenstecker geeignet, Schraubanschlüsse

Lautsprecherkonfiguration

11.2

Leistung pro Kanal

205 Watt

Produkttyp

AV-Netzwerk-Receiver

Serie

Denon AVR

Stromverbrauch Standby

0,5 Watt

Stromverbrauch in Betrieb

720 Watt

Umwelteigenschaften

Abschaltautomatik, Energiesparmodus, Sleep-Timer

Video Upscaling

4K (2160p)

Videofunktionen

4K Pass-Through, Audio-Rückkanal (ARC), Auto Lip Sync, BT.2020-Unterstützung, HDMI Standby Through, High Dynamic Range (HDR), Overlay-Bildschirmanzeige, Video Equalizer, Video Skalierung, Videokonvertierung

Vorverstärkerausgänge

11.2 Pre Out, Subwoofer x2

weitere Anschlüsse

7.1 Multi Channel Eingang, RS-232, Zone 2 (Line Out), Zone 3 (Line Out)

Weitere Daten

Sonstiges

3D-Ready, Bi-Amping, DLNA, HDMI-CEC, LipSync, RDS, USB-Schnittstelle, Universal Plug´n Play (UPnP), automatische Einmessung, mit Fernbedienung, vergoldete Anschlüsse

mehr anzeigen