Kategorien
  • Emergency 2012 (PC)
Emergency 2012 (PC)

Emergency 2012 (PC) Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
8 Tests
72 / 100
befried.
Emergency 2012 (PC) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 6,19 €
bis 7,99 €
8 Testberichte
-
2 Angebote

beliebte Angebote

alle anzeigen

7,99 € Versand: 2,99 €  
Entwickler Quadriga Games
PEGI-Freigabe 12 Jahre
Plattform PC
Produkttyp PC-Simulation
Publishers Deep Silver, Koch Media
Speichermedium DVD-ROM
Spielerzahl max. 1 Spieler
Spielerzahl max. (offline) 1
Spielsteuerung Maus
Subgenre Rettungssimulation
Hersteller Deep Silver
GTIN / EAN 04020628087531
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

Emergency 2012 (PC) Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(8)
  • abwechslungsreiche Missionen
  • Grundidee gut umgesetzt
  • Übersicht wird oft vermisst
  • Speichermöglichkeiten fehlen
/

7,8 von 10 Punkten - gut

gamezone.de

„...Ihr braucht nur eine Voraussetzung um mit Emergency 2012 Spaß (wie makaber) zu haben: Die Affinität zu Katastrophen und den Wunsch, bei selbigen schnell zu helfen.“

  • gelungene Szenarien, die einem bisweilen einen Schauer über den Rücken jagen können
  • abwechslungsreiche sowie ineinander greifende Missionsziele
  • hübsche Grafik mit ein paar Schwächen im Detail
  • gut inszenierte Sequenzen und optimal platziertes Scripting
  • authentische als auch intensive Atmosphäre
  • viele, verschiedene Einheiten, die es zu koordinieren gilt
  • verschiedene Spiel-Modi, wobei der Endlosmodus mit der Zeit etwas langweilig werden kann
  • eingängige Steuerung, die auch Einst
  • keine Checkpoints
  • schlechtes Wegfinde-System, das u.a. auch dafür sorgt, dass eine Mission als gescheitert gewertet wird und man von vorne beginnen muss
  • z.T. recht lange Ladezeiten
  • Erklärungen im Tutorial fallen partiell unglücklich aus
  • manches Mal geht die Übersicht schlichtweg flöten
  • grafische Schwächen in Form von Clippings, verwaschenen Texturen und bei näherer Betrachtung fehlende Details
  • akustische Begleitung eher banal
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

68%

spieletester.com

„Irgendwie hatte ich die Emergency-Reihe ein wenig spaßiger und weniger hektisch und unübersichtlich in Erinnerung, aber das soll nicht heißen, dass Quadriga Games es vollkommen verbockt haben! Im Gegenteil, auch nach dem Entwicklerwechsel ist Emergency 2012 ein durchaus solides Rettungs-Spiel, das sowieso kaum Konkurrenz auf dem Markt hat. Wer also mal wieder Leben retten will, kann gerne zugreifen, sollte aber nicht allzu viel erwarten.“

  • Abgefahrene Szenarien
  • Sehenswürdigkeiten
  • Viele verschiedene Einheiten...
  • teilweise fummelige Steuerung
  • gelegentlicher Übersichtsmangel
  • ...wodurch schonmal der Überblick flöten geht
/

68%

gamingxp.com

„„Emergency 2012 – Die Welt am Abgrund" ist eine Simulation, bei der einem eine große Vielfalt an Diensten zur Verfügung steht. Diese beinhalten verschiedenes Personal, wie zum Beispiel bei der Feuerwehr den gewöhnlichen Feuerwehrmann, den Atemschutzträger oder den ABC-Schutzanzugträger. Auch die vielen verschiedenen Vorfälle und Geschehnisse tragen zu einem positiven Spielgenuss bei.“

  • Massig Einsatzkräfte
  • Verschiedenste Einsatzorte
  • Viele unterschiedliche Vorfälle
  • Freies Spiel ist top
  • Grundidee grundsätzlich gut umgesetzt
  • Absturzserie nach Spielstart
  • Multiplayer?
  • Doofe Einsatzkräfte KI
  • Nicht immer aktives Martinshorn
  • Kurzes unnützes Tutorial
  • Menschen größer als Autos
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

71% - befriedigend

Game Captain

„...Im Großen und Ganzen ist Emergency 2012 ein Neuaufguss seines Vorgängers, mit nur geringfügigen Änderungen, die in meinen Augen nicht nur Verbesserungen darstellen.“

/

70%

playnation

„Was Spielern zusätzlich wirklich sauer aufstoßen dürfte, ist der fehlende Editor um für neue Inhalte zu sorgen. Auch eine Speicherfunktion für das Endlosspiel wäre wirklich angebracht gewesen.“

  • Abwechslungsreiche, spannende Missionen
  • Gut inszenierte Schauplätze
  • Große Einheiten- und Aktionsauswahl
  • Schwache KI
  • Probleme mit der Performance
  • Ungenaue Steuerung
  • Fehlender Editor
/

2,87 - befriedigend »Preisurteil: preiswert«

Computer Bild Spiele

„Naturkatastrophen können richtig Spaß machen, sofern man nicht Opfer, sondern Retter ist und alles nur ein Spiel bleibt. Schönste Erkenntnis: Leben retten ist eine spannende Sache. Wer strategische Herausforderungen schätzt, muss nicht immer Schlachten schlagen und in den Krieg ziehen, sondern darf auch mal Gutes tun. Emergency 2012 gibt Ihnen reichlich Gelegenheit dazu.“

  • abwechslungsreiche Katastrophengebiete
  • detailgetreu Fahrzeuge
  • grafisch nur mittelmäßig
  • nur drei Einsatzgebiete
  • im Mehrspielermodus
/

gut

pcspielemagazin

„„Emergency 2012“ ist spielerisch und technisch nicht perfekt, aber dennoch wirklich gut gelungen. Die Einsätze sind abwechslungsreich und spannend, aber auch sehr hektisch – so ist das auch in der Realität. Wenn euch das hohe Stress-Niveau nicht stört, solltet ihr euch „Emergency 2012“ definitiv einmal näher ansehen!“

/

82% - gut

daddeldepot

„...Emergency 2012 hat noch einige Schwächen, aber dennoch macht das Spiel Spaß, fordert und fesselt einen. Wer schon immer mal ein Arzt oder Feuerwehrmann sein wollte kann hier bedenkenlos zugreifen, aber auch für Strategen ist Emergency 2012 eine Kaufempfehlung.

  • Gut designte Karten
  • Abwechslungsreiche Missionen
  • Viele unterschiedliche Einheiten
  • Stimmungsvolle Videos
  • Gut funktionierende Mehrspieler- und Endlos-Modi
  • Abwechslungsreiche Katastropheneinsätze
  • Detailgetreue Fahrzeuge
  • Einfache Steuerung
  • Spannende „Hektik“-Momente
  • Schöne Schauplätze
  • Oft fehlt die Übersicht
  • Bugs hin zu Plotstoppern
  • Wegfindungsprobleme
  • Keine durchgängige Geschichte
  • Grafisch nur Mittelmaß
  • Nur drei Einsatzgebiete im Mehrspieler-Modus
  • Eintöniger Soundtrack
  • Keine Modding-Tools
  • Unübersichtliche Mini-Map
  • Dumme KI
  • Keine Speichermöglichkeit
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

Fragen zu Emergency 2012 (PC)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Verwandte Produkte

Call of Duty: OPS (PC) Call of Duty: OPS (PC) 94/100 (16 Tests) - ab 19,90 €
Gray Matter (PC) Gray Matter (PC) 85/100 (14 Tests) - ab 9,99 €
Shadow Harvest (PC) Shadow Harvest (PC) 46/100 (3 Tests) - ab 5,69 €
Polizei (PC) Polizei (PC) 43/100 (3 Tests) - ab 17,90 €
   

Meinungen zu Emergency 2012 (PC)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Emergency 2012 (PC) Produktinformationen

Allgemeine Daten

Entwickler

Quadriga Games

PEGI-Freigabe

12 Jahre

Plattform

PC

Produkttyp

PC-Simulation

Publishers

Deep Silver, Koch Media

Speichermedium

DVD-ROM

Spielerzahl max.

1 Spieler

Spielerzahl max. (offline)

1

Spielsteuerung

Maus

Subgenre

Rettungssimulation

Systemvoraussetzung Arbeitsspeicher

2.048 MB

Systemvoraussetzung Festplattenspeicher

5.000 MB

Systemvoraussetzung Grafikspeicher

512 MB

Systemvoraussetzung Taktfrequenz

2.000 MHz

Systemvoraussetzungen Betriebssystem

Windows Vista, Windows XP

USK-Freigabe

12 Jahre

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Radsport Manager 2011 (PC) Radsport Manager 2011 (PC) 75/100 (3 Tests) - ab 7,59 €
Fiction Fixers: Der Fluch von Oz (PC) Fiction Fixers: Der Fluch von Oz (PC) 74/100 (1 Test) - ab 4,95 €
Luxor HD (PC) Luxor HD (PC) 79/100 (1 Test) - ab 12,59 €
King's Bounty - Edition (PC) King's Bounty - Edition (PC) 89/100 (1 Test) - ab 13,19 €
IHF Handball Challenge 12 (PC) IHF Handball Challenge 12 (PC) 58/100 (3 Tests) - ab 3,98 €
   

Weitere beliebte Suchen

Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Emergency 2012 (PC) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 6,19 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse