Kategorien

3 Smartphones mit Top-Kamera im Test

PCgo

12/2016 - PCgo

Das Smartphone ist nicht nur ein Gerät mit dem man unterwegs telefonieren kann, sondern es deckt eine ganze Reihe an weiteren Eigenschaften ab. Es dient zum Spielen, zum Musikhören, als Navigationsgerät oder einfach nur zum Surfen im Internet. Nicht zuletzt hat es jedoch auch im Bereich der Fotoaufnahme einen wichtigen Platz eingenommen, zwei von drei Deutschen knipsen statt mit einer Kompaktkamera schon heute mit dem Handy. Drei besonders starke Smartphones hinsichtlich der Kameraausstattung hat sich PCgo genauer angesehen.

"Viele knipsen nur noch mit dem Handy, was kein Wunder ist, die Bildqualität kann mittlerweile mit Kompaktkameras mithalten."

1
Samsung Galaxy S7 32 GB schwarz

Samsung Galaxy S7 32 GB schwarz

sehr gut

»Die Kamera mit 12 Megapixeln Auflösung ist ein absolutes Highlight und immer noch in vielerlei Hinsicht ungeschlagen. Anstatt die Auflösung künstlich nach oben zu treiben, hat Samsung auf große Einzelpixel und eine lichtstarke Blende gesetzt, die im Zusammenspiel miteinander für eine überragende Detailwiedergabe sorgen. Hinzu kommt die Dual-Pixel-Technologie, die sonst nur von hochpreisigen Spiegelreflexkameras bekannt ist. Die fertigen Aufnahmen sind daher von überragender Qualität, selbst bei sich bewegenden Motiven und schlechten Lichtbedingungen.«

ab 144,72

3 Angebote

1
Apple iPhone 7 128GB silber

Apple iPhone 7 128GB silber

sehr gut

»Beide Versionen des iPhone 7, die ?normale? und die Plus-Version, verfügen über einen optischen Bildstabilisator und eine verbesserte Bildsignalverarbeitung. Der Unterschied zu den Vorgängern lässt sich vor allem bei Fotos bestaunen, die unter schlechten Lichtbedingungen aufgenommen wurden. Außerdem hat die Frontkamera ein spürbares Upgrade erhalten. Dies bezieht sich nicht nur auf die reine Auflösung, die von 5 auf 8 Megapixel gewachsen ist, sondern auch auf die Bildqualität im Allgemeinen.«

ab 269,00

14 Angebote

1
Huawei P9 32GB grau

Huawei P9 32GB grau

sehr gut

»Das Dual-Kamera-Konzept, das Huawei in das P9 implementiert hat, ist in dieser Form absolut einzigartig. Die beiden Optiken von Leica machen Fotos in derselben Auflösung, mit derselben Blende und mit derselben Brennweite. Der eine Sensor nimmt allerdings nur in Schwarzweiß auf, kann dafür aber wesentlich mehr Licht einfangen. Bei einem normalen (Farb-)Bild werden die Aufnahmen beider Optiken zusammengerechnet, was sich spürbar positiv auf die Farbwiedergabe auswirkt. Außerdem ist so natürlich für eine wesentlich bessere Lichtempfindlichkeit gesorgt.«

ab 161,99

6 Angebote