Kategorien

16 Federstützen

aktiv Radfahren

10/2018 - aktiv Radfahren

Beim Sitzen auf dem Fahrrad lasten laut einer Studie der Deutschen Sporthochschule Köln etwa 70 Prozent des Körpergewichts auf dem Sattel. Eine unsachgemäße Einstellung der Stütze kann hier auf lange Sicht zu Problemen mit dem Gesäß führen. Doch bevor die Sattelstütze ordentlich eingestellt werden kann, muss sie erst einmal ausgewählt werden. Die Fachleute von aktiv Radfahren haben 16 passende Alternativen dem Test unterzogen.

"Stöße und Vibrationen schaden Körper und Fahrspaß. Doch wie minimiert man diese am besten und auf was muss man achten? Wir testen sechzehn aktuelle Stoßdämpfer in Labor und Praxis auf ihre Tauglichkeit."

Airwings Comfort1plus Sattelstütze Ø 25,4 mm

Airwings Comfort1plus Sattelstütze Ø 25,4 mm

ohne Note »Testsieger Teleskopstützen«

»Die Airwings Comfort1plus Sattelstütze ist mit 89 Euro vergleichsweise günstig und erweist sich im Bereich der Teleskopstützen dennoch als die beste Wahl in diesem Vergleich. Sie überrascht mit einem hohen Maß an Komfort und auch die Dämpfung bewegt sich in einem guten Bereich. Zudem lässt sie sich einfach einstellen und ist dank hohem zulässigen Gesamtgewicht von 140 kg auch für schwere Radfahrer bestens geeignet.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 4 von 5 Sterne
  • Gewicht: 2 von 5 Sterne

ab 74,89

2 Angebote

Airwings Expleto Ø 31,6 mm

Airwings Expleto Ø 31,6 mm

ohne Note

»Bei der Expleto von Airwings handelt es sich um eine technisch sehr interessante Stütze, welche mit abschmierbarer Linearführung daher kommt und im Spiel lässt sie sich nachjustieren. Wenn es um Komfort geht überzeugt die Federstütze ebenso wie bei der Dämpfung, das Gewicht ist mit 775 g jedoch sehr hoch. Insgesamt überzeugt das Produkt "Made in Germany" jedoch im Test.«

  • Komfort: 3 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 4 von 5 Sterne
  • Gewicht: 1 von 5 Sterne

129,90

1 Angebot

Airwings Extra Bike II Sattelstütze Ø 27,2 mm

Airwings Extra Bike II Sattelstütze Ø 27,2 mm

ohne Note

»Die Airwings Extra Bike II ist eine Federstütze Made in Germany und macht eine prima Figur im Test. Zwar ist sie mit 793 Gramm sehr schwer, kann gleichzeitig jedoch ein hohes zulässiges Gesamtgewicht von 140 kg bieten. Die Stütze arbeitet mit einem Suspa Dämpfungselement, die Dämpfung gelingt hier super. Weiterhin wurde ein aufwendiges Linearkugellager verbaut und der Komfort geht am Ende in Ordnung.«

  • Komfort: 3 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 5 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 4 von 5 Sterne
  • Gewicht: 1 von 5 Sterne

ab 100,99

4 Angebote

By.Schulz G.2 ST

By.Schulz G.2 ST

ohne Note

»Mit satten 815 Gramm ist die By.Schulz G.2 ST sehr schwer, darüber hinaus gibt es hier jedoch nichts zu bemängeln. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 150 Gramm ist sie in diesem Bereich die beste Wahl, wobei die Federstütze generell technisch sehr aufwendig gebaut ist. Sie lässt sie über einen weiten Bereich sehr gut an das Körpergewicht des Fahrers anpassen, der Komfort ist stimmig.«

  • Komfort: 5 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 4 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 0 von 5 Sterne
CON-TEC SP-060

CON-TEC SP-060

ohne Note

»Mit einer dezent schlanken Optik sieht die CON-TEC SP-060 hübsch aus, kann aber auch darüber hinaus in weiten Teilen des Tests überzeugen. Der Komfort stimmt, die Dämpfung ist gut und auch die Anpassung ans Gewicht gestaltet sich gut. Bei der Justage des Sattels ist hingegen etwas Fummelarbeit notwendig. Der weite Gewichtsbereich und die 4 gebotenen Härtegrade überzeugen wiederum.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 4 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 2 von 5 Sterne
  • Gewicht: 2 von 5 Sterne

ab 54,95

3 Angebote

Cane Creek Thudbuster LT Sattelstütze Ø 30,9 mm / 400 mm

Cane Creek Thudbuster LT Sattelstütze Ø 30,9 mm / 400 mm

ohne Note »Testsieger«

»Die Cane Creek Thudbuster LT Sattelstütze hat sich zum verdienten Testsieger erhoben. Die Federstütze bietet einen besonders langen Federweg und damit einen sehr hohen Komfort. Dabei gelingt die Handhabung sehr einfach, einzig die Justage des Sattels könnte etwas besser und weniger fummelig sein. Mit 597 Gramm ist sie kein absolutes Leichtgewicht, aufgrund des großen Federwegs geht das Gewicht jedoch in Ordnung.«

  • Komfort: 5 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 2 von 5 Sterne
  • Gewicht: 3 von 5 Sterne

ab 114,63

6 Angebote

Cane Creek Thudbuster ST Sattelstütze Ø 25,4 mm / 350 mm

Cane Creek Thudbuster ST Sattelstütze Ø 25,4 mm / 350 mm

ohne Note

»Die Cane Creek Thudbuster ST Sattelstütze zeigt sich schon seit Jahren als eine prima Wahl. Sie konnte im Test vor allem mit einem hohen Komfort und einer überzeugenden Dämpfung punkten. Weiterhin zeichnet sie sich durch eine hochwertige Optik, eine gute Feinjustage und ein geringes Gewicht aus. Bei der Justage vom Elastomer und der Montage vom Sattel ist jedoch etwas Fummelei notwendig.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 3 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 2 von 5 Sterne
  • Gewicht: 4 von 5 Sterne

ab 127,82

5 Angebote

Canyon VCLS 2.0 CF

Canyon VCLS 2.0 CF

ohne Note »Testsieger«

»Das Canyon VCLS 2.0 CF polarisiert im Test. Die Federstütze arbeitet mit einer Carbon-Blattfedertechnik, welche zum einen teuer ist, zum anderen aber optisch ein Highlight darstellt. Der Federweg ist mit nur 20 mm recht klein, der dafür gebotene Komfort und die Dämpfung jedoch toll. Dabei ist das Eigengewicht mit 234 Gramm äußert gering, für Sportbiker bis 100 kg eine hervorragende Alternative. Dabei ist die Stütze absolut wartungsfrei.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 5 von 5 Sterne
Humpert Ergotec PM-705N 27,2/350mm

Humpert Ergotec PM-705N 27,2/350mm

ohne Note

»Die Federsattelstütze von Ergotec scheint auf den ersten Blick baugleich mit dem Modell von Contec in diesem Test. In der Praxis sind hier keine Unterschiede erkennbar, ebenso wenig bei Gewicht und Einstellbereich. Das zulässige Gesamtgewicht liegt jedoch 10 Kilogramm höher (140 kg) und der Preis ist mit 99,90 Euro 10 Euro teurer.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 4 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 2 von 5 Sterne
  • Gewicht: 2 von 5 Sterne

ab 73,90

5 Angebote

Humpert ergotec SP 5.0 schwarz 27,2mm

Humpert ergotec SP 5.0 schwarz 27,2mm

ohne Note »aktiv Radfahren Preis/Leistung«

»Die SP-5.0 aus dem Hause Ergotec kostet nur 35 Euro und ist damit die günstigste Alternative in diesem Test. Die Stütze kann dennoch mit durchweg positiven Eigenschaften glänzen. Sie wiegt mit 507 Gramm vergleichsweise wenig und bietet eine gute Verarbeitung. Dabei ist die Feinjustage als gut zu bewerten, zumal die gute Stütze auch in Sachen Komfort auf dem Rad einen gelungenen Eindruck macht.«

  • Komfort: 3 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 4 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 3 von 5 Sterne
  • Gewicht: 3 von 5 Sterne

ab 19,50

4 Angebote

Humpert ergotec SP-10.0

Humpert ergotec SP-10.0

ohne Note

»Die ergotec SP-10.0 ist vor allem für schwere Radfahrer eine prima Wahl. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 140 Kilogramm. Auch die breite Sattelgestellaufnahme spricht für ein den Einsatz bei hohem Körpergewicht. Das leichte Verkanten stört hier nicht, die Elastomere sorgen für eine gute Dämpfung. Mit nur 434 Gramm ist die ergotec SP-10.0 überraschend leicht.«

  • Komfort: 2 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 3 von 5 Sterne
  • Gewicht: 4 von 5 Sterne

ab 31,95

4 Angebote

M-Wave Fourspring

M-Wave Fourspring

ohne Note

»Bei der M-Wave Fourspring handelt es sich um eine Parallelogrammstütze zum günstigen Preis von 70 Euro. Mit ihrem straffen 20 mm Federweg bietet sie ihrem Nutzer einen hohen Komfort. Zwar werden nur 2 Härtegrade geboten, jedoch reichen diese über einen weiten Bereich und sind somit ausreichend. Bei der fummeligen Sattelmontage lässt die Federstütze Punkte liegen.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 3 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 2 von 5 Sterne
  • Gewicht: 3 von 5 Sterne
Rose Pro Body Protector XL 27.2

Rose Pro Body Protector XL 27.2

ohne Note

»Hinsichtlich des Aufbaus ähnelt die Rose Pro Body Protector XL der XLC Comp in diesem Test recht stark. Der Stützenkopf unterscheidet sich jedoch, ebenso wie das um 20 Kilogramm geringere zulässige Gesamtgewicht. Hinsichtlich der Funktionalität ist es jedoch besser als die Stütze von XLC, die Justage und die Sattelmontage gelingen denkbar einfach.«

  • Komfort: 3 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 2 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 4 von 5 Sterne
Suntour SP12-NCX Sattelstütze Ø 31,6 mm schwarz

Suntour SP12-NCX Sattelstütze Ø 31,6 mm schwarz

ohne Note »aktiv Radfahren Preis/Leistung«

»Die Parallelogrammstütze aus dem Hause SR Suntour wird seit Jahren immer wieder im Detail verbessert. Dies kommt der aktuellen Version in jedem Fall sehr zu Gute. Sie lässt sich sehr einfach am Sattel montieren und sehr gut verstellen. Hinzu kommt ein hohes Maß an Komfort und eine exzellente Dämpfung. Die klobige Optik gefällt hingegen weniger, zumal auch das hohe Gewicht (793 g) kritisch zu bewerten ist.«

  • Komfort: 4 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 5 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 1 von 5 Sterne

ab 55,65

7 Angebote

XLC Comp SP-S06

XLC Comp SP-S06

ohne Note

»Optisch zeigt sich die XLC Comp in einem sehr schönen und dezenten Design. Mit 498 Gramm gehört sie zu den leichtesten Alternativen im Testfeld, gehört aber auch bei der Montage des Sattels und der Gewichtsanpassung zu den besten ihrer Art. Leider neigt die Federstütze jedoch etwas zum Verkanten, sodass der Komfort dadurch eingeschränkt wird. Auch die geringe Dämpfung kostet ein paar Punkte.«

  • Komfort: 2 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 2 von 5 Sterne
  • Justage: 5 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 4 von 5 Sterne

ab 19,99

4 Angebote

bySchulz G.2 LT (33.9/480)

bySchulz G.2 LT (33.9/480)

ohne Note »Testsieger«

»Die Federstütze bySchulz G.2 LT ist technisch aufwendig gefertigt und ist bis auf das hohe Gewicht (815 g) eine hervorragende Wahl. Sie glänzt im Test mit einem sehr hohen Komfort und toller Handhabung. Die Justage gestaltet sich sehr gut, ebenso lässt sich der Sattel problemlos montieren. Unterm Strich eine tolle Federstütze und ein verdienter Testsieger.«

  • Komfort: 5 von 5 Sterne
  • Dämpfung: 4 von 5 Sterne
  • Justage: 4 von 5 Sterne
  • Sattelmontage: 5 von 5 Sterne
  • Gewicht: 0 von 5 Sterne

ab 145,45

4 Angebote