Kategorien
  • Tales of Berseria
  • Video zu Tales of Berseria
Tales of Berseria

Tales of Berseria Test Test

(53 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
72 %
15 %
11 %
2 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
3 Tests
84 / 100
gut
Tales of Berseria Testnote
4,6
ab: 19,95 €
bis 24,95 €
3 Testberichte
53 Rezensionen
3 Angebote
HD-Formate 1080i (HD-Ready), 1080p (Full-HD), 720p (HD-Ready)
PEGI-Freigabe 12 Jahre
Perspektive 3D
Plattform Playstation 4 (PS4)
Produkttyp PS4 Rollenspiel
Publisher Bandai Namco Games
Spielmodus Singleplayer
Spielsteuerung Controller
Surround-Format Dolby Digital
USK-Freigabe 12 Jahre
Hersteller Bandai Namco Entertainment
GTIN / EAN 03391891990622
Produktname Tales of Berseria
Bewertung 84 von 100 Punkte
Testberichte 3
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Tales of Berseria Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
84%

1,8 - gut

SFT

„Tales of Berseria ist kein sehr schwieriges Spiel und verlangt vom Spieler damit auch nicht allzu viel ab. Wer die Schwächen der Gegner ausnutzt, seine Kombos mit ein bisschen Köpfchen entfesselt und regelmäßig seine Spezialattacken einsetzt, wird mit keinem Kampf im Spiel Probleme bekommen. Somit ist es auch nicht nötig, allzu tief in das sehr umfangreiche Kampf- und Ausrüstungssystem einzusteigen. Das Design der Levels und der Gegner ist beinahe durchgehend klischeeartig und damit für Fans von japanischen Rollenspielen ein alter Hut. Das gilt auch für den sehr zähen Anfang mit zahlreichen Tutorials. Ein Lob geht an die verbesserte Kameraführung. Insgesamt wird das Spiel Fans der Serie zufriedenstellen, doch große Innovationen sucht man vergeblich.“

  • Spaßiges Kampfsystem
  • Sympathische Figuren
  • Kaum Grinding nötig
  • Zahlreiche Anpassungsoptionen
  • Teils eintönige Umgebungen und Quests
84%

1,8 - gut

SFT

„Tales of Berseria wirkt wie ein gigantisches Klischee. Tatsächlich ist sich der Titel nicht zu schade, jedes noch so abgedroschene Gameplay-Element einzubinden, das man bereits aus gefühlten hundert anderen Japano-Rollenspielen kennt. Das betrifft nicht nur die Kämpfe, das Leveldesign und die Monster, sondern auch das Design der Nebenquests. Entweder man ist Fan dieser Art von Spiel, oder man lässt lieber die Finger davon. Wirklich vom Hocker gehauen wird hier niemand. Deutliche Verbesserungen lassen sich indes bei der Kamera ausmachen, die deutlich besser agiert als noch im Vorgänger. Zwar gibt es immer noch teilweise Probleme, den Überblick zu behalten, aber aufgrund des eher niedrigen Schwierigkeitsgrades sorgt dies immerhin nicht für Frust.“

  • Spaßiges Kampfsystem
  • Sympathische Figuren
  • Kaum Grinding nötig
  • Zahlreiche Anpassungsoptionen
  • Teils eintönige Umgebungen und Quests
/

ohne Note

CT Magazin

„Tales of Berseria wirkt in vielerlei Hinsicht wie ein interaktiver Anime-Film und ist damit vor allem für japanophile Rollenspieler empfehlenswert. Der Titel spielt in der selben Welt wie der Vorgänger Tales of Zestiria, aber zeitlich weit davor. Die Protagonistin ist eine typische Antiheldin, die über ihren Arm die Seelen getöteter Feinde aufsaugen und diese für dämonische Spezialattacken nutzen kann. Gegner werden aber vor allem durch intelligente Bewegungsmanöver zur Strecke gebracht. Allerdings werden die Kämpfe mit der Zeit sehr langweilig. Lob gibt es wiederum für das Charakterdesign, das sich deutlich vom eher lieblosen Weltdesign absetzen kann. Der Umfang ist groß, satte 45 Stunden muss man für das Durchspielen einplanen ? das geht wahlweise auch mit einem Freund im lokalen Multiplayer.“

53 Meinungen zu Tales of Berseria

5 Sterne
 
(38)
4 Sterne
 
(8)
3 Sterne
 
(6)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern
 
(0)
4,6
53 Meinungen davon 53 Rezensionen von Amazon Stand: 06.10.2019

Perfekt

ramona goetz - (September 2019)

voll zufrieden kann man nur weiter empfehlen Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Top!

Waldemar - (Mai 2019)

Schnelle Lieferung. Zustand vom Artikel sehr gut ! Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Top super

SvenHoorne - (Februar 2019)

All ok/good Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

?

Daniel - (Februar 2019)

? Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Mittelmäßiges Tales of Spiel

Patrick Gille - (Dezember 2018)

Nach dem ich TOZ gespielt hatte und gehört habe das TOB die Reihe ergänzt, da sie die Vorgeschichte zu TOZ. War ich ziemlich interessiert,hab dann die Demo gespielt und war dann doch eher unschlüssig ob ich es mir holen soll,da es doch nichts wirklich... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 5 von 25
   

Tales of Berseria Produktinformationen

Allgemeine Daten

HD-Formate

1080i (HD-Ready), 1080p (Full-HD), 720p (HD-Ready)

PEGI-Freigabe

12 Jahre

Perspektive

3D

Plattform

Playstation 4 (PS4)

Produkttyp

PS4 Rollenspiel

Publisher

Bandai Namco Games

Spielmodus

Singleplayer

Spielsteuerung

Controller

Surround-Format

Dolby Digital

USK-Freigabe

12 Jahre

Zielgruppe

für Jungen

mehr anzeigen