Kategorien

4 Babykostwärmer mit Wasserdampf im Test

Testmagazin

01/2020 - Testmagazin

Babykostwärmer können mit unterschiedlichen Methoden die Kost aufwärmen. Neben der klassischen Möglichkeit im Wasserbad, bieten einige Modelle auch die Erwärmung per Wasserdampf. Testmagazin hat sich 4 Kandidaten der letzteren Kategorie genauer angesehen.

"Wer einen Säugling im Haus hat, weiß vor allem eines: Schon die Allerkleinsten unter uns können ausgesprochen anspruchsvoll sein. Gerade dann, wenn’s das Essen angeht. Das nämlich muss ein jedes Mal die ideale Temperatur haben; und das sind, einerlei, ob es sich um Brei oder Milch handelt, immer ~37,0°C. Beim ersten Sprössling sind die Eltern hier meistens noch sehr vorsichtig: Wie hoch die Temperatur des Gläschens oder Fläschchens ist, lernt man ja schließlich erst mit den Wochen und Monaten nach der Geburt wirklich genau abzuschätzen. Wer leicht, schnell und auch noch energiesparend sicherstellen will, dass der Spross immer optimal ernährt wird, nimmt einen modernen Babykostwärmer zur Hand. Ein solcher erhitzt Brei und Milch nämlich in einer schonenden, auch empfindliche Mineralien, Vitamine und Co. erhaltenden Art und Weise – und zwar mit Wasser oder Wasserdampf."

1
reer TurboFood 33040

reer TurboFood 33040

88,0% - gut »Testsieger«

»Beim reer TurboFood 33040 handelt es sich um den Testsieger der Kategorie Babykostwärmer mit Wasserdampf. Mit durchschnittlich 40,5 °C kommt er vergleichsweise nahe an die Idealtemperatur von 37 °C heran, zumal die Kost hier schnell erwärmt wird. Mit ± ~5,7 °C gelingt die Erwärmung aber nicht vollkommen einheitlich. Die einfache Handhabung ist positiv zu bewerten, die wenig detaillierte Bedienungsanleitung nicht.«

  • sehr kurze Aufwärmzeit
  • akzeptable Aufwärmtemperatur
  • sehr übersichtliche Bedienungsanleitung

29,99

1 Angebot

2
Babymoov Dampf-Flaschenwärmer Tulpe (A002027)

Babymoov Dampf-Flaschenwärmer Tulpe (A002027)

84,5% - gut

»Babykost wird mit dem Babymoov Dampf-Flaschenwärmer Tulpe sehr schnell erwärmt, im Vergleich zu den anderen Konkurrenten im Testfeld aber etwas langsamer. Mit ± ~1,2 °C bleibt das Temperaturniveau während der Erwärmung sehr gleichmäßig, 43,9°C sind für die erreichte Temperatur aber deutlich zu hoch. Bei Material und Handhabung gibt es nichts zu meckern, zumal der im Lieferumfang enthaltene 12-Volt-Adapter zum Betrieb im Auto ebenso lobend zu erwähnen ist.«

  • sehr gleichmäßige Erwärmung
  • sehr hohe Aufwärmtemperatur

ab 28,89

2 Angebote

3
Babymoov Easy Plus

Babymoov Easy Plus

77,4% - befriedigend »Preis-/Leistungssieger«

»Der Babymoov Easy Plus ist sehr schnell beim Erwärmen und lässt sich ohne Mühe bedienen. Mit 47,6°C ist die erzielte Temperatur beim erwärmen jedoch deutlich zu hoch, zumal auch die Temperaturschwankungen ± ~5,3 °C kritisch zu bewerten sind. Wären da nicht diese Temperaturschwächen, wäre der Easy Plus eine prima Wahl.«

  • sehr simple Bedienung
  • sehr hohe Aufwärmtemperatur

31,90

1 Angebot

4
Nuk Thermo Express

Nuk Thermo Express

77,3% - befriedigend

»Von allen Modellen ist der Nuk Thermo Express die schnellste Alternative. Allerdings gibt es hier ein großes Problem. Mit 45,3 °C im Durchschnitt ist die Babykost am Ende der Erwärmung viel zu warm, zumal die Temperatur zudem vergleichsweise ungleichmäßig ist (± ~6,8 °C). Die Bedienung gestaltet sich recht einfach.«

  • sehr schnelles Erwärmen
  • sehr ungleichmäßiges Erwärmen

ab 26,99

12 Angebote