Kategorien

Testmagazin hat 4 Hartbodenreiniger getestet

Testmagazin

03/2018 - Testmagazin

Die Hausarbeit kann ganz schön aufwendig sein, gerade wenn diese neben dem eigentlichen Job erledigt werden muss, nervt dies viele Menschen schnell. Helfer im Haushalt können den Arbeitsaufwand zumindest teilweise erleichtern und abkürzen. Hier bieten sich vor allem Hartbodenreiniger als sinnvolle Helfer an, erledigen sie doch das Befreien von Staub und das Wischen des Bodens in einem Arbeitsgang. 4 Kandidaten hat sich ETM Testmagazin genauer angesehen.

"Die Fußbodenreinigung nimmt ein jedes Mal viel Zeit in Anspruch. Glücklicherweise können Fußböden mittlerweile sehr viel zeitsparender gereinigt werden; und zwar mithilfe eines modernen Hartbodenreinigers. Mit einem solchen Gerät kann der Boden gleichzeitig gesaugt und gewischt werden. Dadurch wird eine immense Arbeitserleichterung erzielt, sodass man mehr Zeit hat, sich anderen Tätigkeiten zu widmen. In unserem aktuellen Test haben wir vier dieser Hartbodenreiniger für Sie auf die Probe gestellt."

1
Bissell Crosswave (17132)

Bissell Crosswave (17132)

95,6% - sehr gut »Testsieger«

»Im Vergleich von vier Hartbodenreinigern hat sich das Modell Bissell Crosswave als die beste Wahl erwiesen. Hier konnte es in erster Linie von seiner sehr guten Leistung bei der Reinigung profitieren. Dabei lässt sich die Wasserausgabe über eine Taste steuern, je nach Bodenbelag kann so das benötigte Wasser angepasst werden. Die integrierten Walzen nehmen das Restwasser gut auf, sodass Schlieren oder ähnliches nicht zurückbleiben, ebenso gelingt das Trocknen schnell. Weiterhin ist der Bissell Crosswave auch für Teppiche geeignet. Damit das Schmutzwasser nicht auf den Teppich oder auf den Hartboden gelangt, ist ein Schwimmer integriert. Hindernisse kann der Sauger einfach umfahren, die hohe Lautstärke im Betrieb ist jedoch ein Kritikpunkt.«

  • Reinigungsleistung
  • auch für Teppichböden geeignet
  • Wasserausgabe dosierbar
  • Lautstärke

ab 185,29

9 Angebote

2
Philips AquaTrio FC7080/01

Philips AquaTrio FC7080/01

92,6% - sehr gut

»Im Vergleich mit dem Testsieger zeigt sich der Philips AquaTrio FC7080/01 ähnlich stark wenn es um die Leistung bei der Reinigung geht. Er sammelt das dreckige Wasser im Schmutzbehälter auf, Schlieren bleiben hier kaum zurück, vereinzelt können aber Tropfen zurückbleiben. Zwei gegenläufige Walzen sorgen für einen Luftstrom, dieser hilft dabei, dass der Boden schnell abtrocknet. Stehen viele Hindernisse im Weg ist der Philips Hartbodenreiniger nur eine mäßige Wahl, besonders wendig ist das Gerät nicht.«

  • Reinigungsleistung
  • Bedienung
  • mäßige Flexibilität beim Führen
3
Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 Premium

Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 Premium

89,7% - gut »Preis-/Leistungssieger«

»Die Reinigungsleistung des Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 Premium ist gut, frische Verunreinigungen werden von diesem Gerät sehr schnell entfernt. Wenn die Verschmutzungen jedoch erstmal angetrocknet sind, bedarf es etwas länger bis diese Flecken komplett entfernt werden können. Da der Hartbodenreiniger zudem recht ordentlich anzieht, kann es schon nach kurzes Zeit anstrengend werden. Bei der Reinigung an Rändern ist der Reiniger sehr gut, ebenso geht er vergleichsweise leise ans Werk. Damit es im Betrieb nicht zu einem Überlaufen des Schmutzwasserbehälters kommt muss regelmäßige Kontrolle erfolgen, eine Anzeige gibt es nicht.«

  • Walzen waschbar
  • Wischleistung
  • nicht ohne Station abstellbar
  • Zug bei der Reinigung

ab 228,85

3 Angebote

4
Rowenta RY7557WH

Rowenta RY7557WH

88,6% - gut

»Die Saug- und Wischfunktion des Rowenta RY7557WH lässt sich getrennt voneinander regeln. Im Vergleich zur Konkurrenz kommen hier keine rotierenden Walzen zum Einsatz, sondern es wird mit einem Tuch und Dampf gewischt. Es fehlt darüber hinaus an einer Aufnahmemöglichkeit des Schmutzwassers, sodass am Ende schlieren zurückbleiben können. Wenn das Tuch jedoch regelmäßig ausgetauscht wird, kann die Schlierenbildung weitestgehend reduziert werden. Starke Verschmutzungen werden mit Hilfe des Dampfs im Gegenzug gut entfernt. Kritik wiederum muss das Gerät aufgrund der lauten Arbeitsweise einstecken.«

  • Dampfausgabe dosierbar
  • Putzlappen waschbar
  • kein Schmutzwassertank
  • Lautstärke

ab 191,99

8 Angebote