Kategorien

Espresso im Bohnentest

Stiftung Warentest

12/2016 - Stiftung Warentest

Espresso ist der kleine Wachmacher für den Start in den Tag oder auch eine kleine Auffrischung für zwischendurch. Dabei kann man diesen gerne beim Italiener um die Ecke oder im Café trinken, mit den richtigen Bohnen ist er aber auch zu Hause schnell hergestellt. 18 unterschiedliche Espressobohnen hat sich Stiftung Warentest genauer angesehen.

"Die Deutschen lieben den kleinen Starken: Im vergangenen Jahr tranken über vier Millionen von ihnen sogar täglich Espresso. Besonders gut schmeckt er aus frisch gemahlenen Bohnen. Die Stiftung Warentest hat 18 Espressobohnen-Kaffees untersucht. Erfreulich: Ob günstig oder teuer ? die meisten schneiden gut ab. Anders sieht es in puncto ökologisch-soziales Engagement aus: Beim CSR-Test können nur fünf Anbieter klar überzeugen. Und ausgerechnet der Geschmackssieger zeigte sich intransparent."

1
Lavazza Cremoso 1000 g

Lavazza Cremoso 1000 g

2,1 - gut

»Dass die Note hier am Ende ?nur? gut ausfällt, ist vor allem eine Folge der mäßigen Verpackung sowie des im Produkt enthaltenen Acrylamids. Letzteres konnte zwar nicht in hoher Konzentration gemessen werden, liegt aber dennoch über einem Wert, der als unbedenklich bezeichnet werden kann. Allein von der sensorischen Beurteilung her ist das Produkt hervorragend. Der Geruch alleine begeistert, denn er ist äußerst vielschichtig. Der Geschmack ist nur leicht rauchig und wenig säuerlich. Zudem gibt es ein fettes Extralob für die sehr feste und langanhaltende Crema. Wer alleine auf diesen Punkt Wert legt, darf hier also ohne Bedenken zugreifen.«

  • Sensorische Beurteilung: 1,5 - sehr gut
  • Schadstoffe: 3,5 - befriedigend
  • Verpackung: 3,4 - befriedigend
  • Deklaration: 1,6 - gut

ab 11,98

10 Angebote

2
Aldi Süd Tizio Premium Caffè Caffè Espresso

Aldi Süd Tizio Premium Caffè Caffè Espresso

2,2 - gut

»Der Espresso von Aldi Süd überzeugt im Test auf ganzer Linie und kann daher ohne Bedenken empfohlen werden. Zwar ließen sich im Produkt Furane feststellen, deren Konzentration liegt aber noch auf einem annehmbaren Niveau, das keine unmittelbare Gefahr darstellt. Die sensorische Beurteilung viel gut aus, dabei ließen sich keine Fehler oder Besonderheiten feststellen. Auch bei der Verpackung und der Deklaration gibt es keine wirklichen Mängel. Die Gesamtnote fällt damit verdient gut aus.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 2,9 - befriedigend
  • Verpackung: 2,0 - gut
  • Deklaration: 1,6 - gut
2
Melitta BellaCrema Espresso 1000 g

Melitta BellaCrema Espresso 1000 g

2,2 - gut

»Wie bei allen anderen Produkten im Test auch ließen sich hier Schadstoffe in einer leicht erhöhten Konzentration messen, was zu einer relativen Abwertung führt und den Schnitt leicht nach unten zieht. Dessen ungeachtet landet der Espresso von Melitta am Ende auf dem guten Bewertungsniveau, da er in allen anderen Punkten, so auch beim Geschmack, positiv abschneidet. Die Verpackung und die Deklaration geben kaum Anlässe für Kritik. So ist der Espresso, genau wie praktisch alle Testkandidaten, eine Empfehlung wert.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 2,7 - befriedigend
  • Verpackung: 2,1 - gut
  • Deklaration: 2,0 - gut

ab 12,99

4 Angebote

4
Dallmayr Espresso dOro 1000 g

Dallmayr Espresso dOro 1000 g

2,3 - gut

»Der Espresso von Dallmayr erhält im Test ein gutes Urteil und gehört damit klar zu den Gewinnern. Bei der sensorischen Beurteilung fiel lediglich die recht grobporige Crema etwas negativ auf. Der Gesamteindruck ist hier jedoch weiterhin äußerst positiv. In puncto Schadstoffe ließen sich erhöhte Konzentrationen von Furanen und Acrylamid messen, was für eine Abwertung in dieser Kategorie sorgt. Hier bewegen sich die Werte aber noch in einem vertretbaren Rahmen. Verpackung und Deklaration sind indes ohne nennenswerte Mängel.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,1 - gut
  • Schadstoffe: 3,1 - befriedigend
  • Verpackung: 2,1 - gut
  • Deklaration: 1,8 - gut

ab 13,99

3 Angebote

4
Eduscho Gala Espresso 1000 g

Eduscho Gala Espresso 1000 g

2,3 - gut

»Wie alle Espressos im Test schneidet auch der von Eduscho insgesamt gut ab. Bei der sensorischen Beurteilung besticht das Produkt vor allem durch die grandiose Crema, die in großer Menge vorhanden ist und sich außerdem durch eine hohe Festigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Zudem ließen sich hier keine wirklichen Mängel feststellen, die den Eindruck trüben würden. Wie bei einigen anderen getesteten Produkten wurden jedoch Furan und Acrylamid in etwas erhöhter Konzentration gemessen, was als leicht bedenklich bewertet werden muss. Immerhin wurden dafür bei der Verpackung und der Deklaration keine größeren Fehler begangen.«

  • Sensorische Beurteilung: 1,8 - gut
  • Schadstoffe: 3,4 - befriedigend
  • Verpackung: 2,0 - gut
  • Deklaration: 2,4 - gut

16,00

1 Angebot

4
GEPA Espresso Cargado 1000 g

GEPA Espresso Cargado 1000 g

2,3 - gut

»Der Espresso von GEPA überzeugte bei der sensorischen Beurteilung, wo sich keine Besonderheiten feststellen ließen, und erhält auch für seine gelungene Deklaration eine gute Teilnote. Allerdings gibt es Abzüge in den Punkten Schadstoffe und Verpackung. Bei den Schadstoffen sind vor allem leicht erhöhte Werte von Acrylamid und Furan für die Abwertung verantwortlich. Wirklich besorgniserregend sind die Ergebnisse jedoch nicht. Somit kann man auch hier am Ende ein gutes Urteil und eine Empfehlung aussprechen.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 3,1 - befriedigend
  • Verpackung: 3,5 - befriedigend
  • Deklaration: 1,6 - gut
7
Aldi Nord Moreno Caffè Espresso

Aldi Nord Moreno Caffè Espresso

2,4 - gut

»Das Produkt von Aldi Nord zeichnet sich durch einen vergleichsweise säuerlichen Geschmack aus, was als leichter Schönheitsfehler in die Note für die sensorische Beurteilung eingeht. Hier schneidet der Espresso aber immer noch gut ab. Auch die Verpackung und die Deklaration liegen auf diesem Niveau. Dass es am Ende relativ knapp wird bezüglich der Endnote, liegt vor allem an der erhöhten Konzentration an Furan, die für eine Abwertung der Bewertung im Punkt Schadstoffe sorgt. Letztlich heißt aber auch bei diesem Espresso die Gesamtnote ?Gut?.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,4 - gut
  • Schadstoffe: 2,9 - befriedigend
  • Verpackung: 2,1 - gut
  • Deklaration: 1,6 - gut
7
Balzac Coffee Rösterei Espresso kräftig-würzig

Balzac Coffee Rösterei Espresso kräftig-würzig

2,4 - gut

»Der Balzac ist sicherlich der mildeste Espresso im Test, was den Geschmack angeht. Er schmeckt weniger brandig und weniger bitter, auch im Nachgeschmack. Zudem wirkt das Mundgefühl weniger brennend. Das ist weder als besondere Stärke noch als Schwäche zu deklarieren, sondern schlicht eine Frage des persönlichen Geschmacks. Von einem objektiven Standpunkt aus betrachtet schneidet das Produkt bei der sensorischen Beurteilung gut ab. Auch die Verpackung kann ohne größere Abzüge abgenommen werden. Allerdings fielen bei der Deklaration ein paar Mängel auf. Hinzu kommt eine etwas erhöhte Konzentration an Acrylamid. Letztendlich sorgt dies jedoch nur dafür, dass die Gesamtnote auf einem nur knapp guten Bewertungsniveau verbleibt.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 2,6 - befriedigend
  • Verpackung: 2,1 - gut
  • Deklaration: 3,4 - befriedigend
7
Biopur Espresso (Bio)

Biopur Espresso (Bio)

2,4 - gut

»Der Bio-Espresso weist keine geschmacklichen Besonderheiten und Schwächen auf und erhält für seinen guten Geschmack eine dementsprechend positive Bewertung. Bei den Schadstoffen sorgt lediglich ein leicht erhöhter Furan-Wert für eine Abwertung, wobei das Produkt hier nicht schlechter abschneidet als der größte Teil der Konkurrenz. Die gemessenen Werte sind sicherlich nicht besorgniserregend. Leicht ironisch ist hingegen die Tatsache, dass die Verpackung trotz des Bio-Zertifikats nicht sonderlich umweltfreundlich ist. Bei der Deklaration lassen sich indes keine wirklichen Schwächen finden. Das Gesamturteil lautet daher ?Gut?.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 3,4 - befriedigend
  • Verpackung: 3,5 - befriedigend
  • Deklaration: 2,0 - gut
7
Lebensbaum Espresso Kaapi Kerala 250 g

Lebensbaum Espresso Kaapi Kerala 250 g

2,4 - gut

»Nur zwei kleinere Makel trüben den Gesamteindruck bei diesem Espresso, was jedoch nichts an der guten Gesamtwertung ändert. Der erste Makel ist der etwas erhöhte Wert an Acrylamid und Furan, der im Produkt gemessen werden konnte. Der Zweite ist die suboptimale Verpackung. Ansonsten gibt es jedoch nicht viel zu kritisieren. Bei der sensorischen Beurteilung fiel lediglich die recht grobporige Crema leicht negativ auf. Der Geschmack ist jedoch gut. Auch bei der Deklaration ließen sich keine nennenswerten Mängel finden.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,1 - gut
  • Schadstoffe: 3,3 - befriedigend
  • Verpackung: 3,4 - befriedigend
  • Deklaration: 1,8 - gut

ab 10,28

2 Angebote

7
McDonalds McCafé Espresso

McDonalds McCafé Espresso

2,4 - gut

»Der von McDonalds vertriebene aber von Segafredo hergestellte Espresso weist leichte Mängel bei der Verpackung und der Deklaration auf. Zudem ließen sich im Test leicht erhöhte Furan-Werte im Produkt feststellen, die zu einer Abwertung im Punkt Schadstoffe führen. Letztlich schneidet der Espresso bei der sensorischen Beurteilung jedoch so gut ab, dass es hier am Ende dennoch für eine gute Gesamtnote reicht. Auffällig ist der stärker brandige und bittere Geschmack, der sich auch im Nachgeschmack fortsetzt. Je nach Vorliebe kann das positiv oder negativ ausgelegt werden.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 3,1 - befriedigend
  • Verpackung: 3,3 - befriedigend
  • Deklaration: 2,7 - befriedigend
7
Rapunzel Gusto all'italiana 250 g

Rapunzel Gusto all'italiana 250 g

2,4 - gut

»Im am stärksten gewichteten Punkt, der sensorischen Beurteilung, schneidet der Espresso von Rapunzel gut ab, was ihm am Ende trotz einiger kleinerer Mängel in anderen Punkten auch die gute Gesamtnote einbringt. Auffällig ist hier die große Menge der Crema, die zudem sehr beständig ist. Allerdings ist sie auch recht grobporig. Der Geschmack ist vergleichsweise weniger säuerlich, was je nach Vorliebe als Stärke oder Schwäche gesehen werden kann. Die Verpackung und die Deklaration weisen leichte Mängel auf, die zu nur befriedigenden Teilnoten führen. Auch bei den Schadstoffen gibt es etwas zu bemängeln, nämlich einen leicht erhöhten Gehalt an Acrylamid, der jedoch noch nicht besorgniserregend ist.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 2,8 - befriedigend
  • Verpackung: 3,5 - befriedigend
  • Deklaration: 2,9 - befriedigend

ab 9,09

2 Angebote

7
Tchibo Espresso Mailänder Art ganze Bohnen

Tchibo Espresso Mailänder Art ganze Bohnen

2,4 - gut

»Der Espresso von Tchibo ist vergleichsweise mild. Er riecht schon etwas weniger intensiv und weniger geröstet als die Konkurrenz. Der Geschmack ist weniger bitter und der Nachgeschmack ähnlich wie der Geruch weniger geröstet. Das Ganze lässt sich jedoch noch als gut bezeichnen und ist sicherlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die Verpackung und die Deklaration sind gelungen. Einzig der leicht erhöhte Furan-Wert, der zu einer Abwertung im Punkt Schadstoffe führt, lässt sich als nennenswerter Makel ins Feld führen. Am Ende fällt das Gesamturteil dennoch gut aus.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,4 - gut
  • Schadstoffe: 2,9 - befriedigend
  • Verpackung: 2,0 - gut
  • Deklaration: 1,9 - gut

22,88

1 Angebot

14
Alnatura Espresso ganze Bohne (Bio)

Alnatura Espresso ganze Bohne (Bio)

2,5 - gut

»Wie bei einem anderen Bio-Espresso im Test auch ist es geradezu ironisch, dass die Verpackung des Produkts aus ökologischer Sicht einige Mängel aufweist. Immerhin wirkt sich dieser Makel nur wenig auf die Gesamtwertung aus. Die einzig nennenswerte Schwäche ist im Punkt Schadstoffe in Form von leicht erhöhten Acrylamid- und Furan-Werten zu finden, die jedoch noch auf einem akzeptablen Niveau liegen. Beim Geschmack macht der Espresso mit dem Attribut ?kräftig? dieser Beschreibung alle Ehre. Er zeichnet sich durch ein stärker brennendes Mundgefühl aus, was je nach Geschmack gut oder schlecht sein kann. Die sensorische Beurteilung als Ganzes fällt gut aus, ebenso wie die Gesamtnote.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,4 - gut
  • Schadstoffe: 2,9 - befriedigend
  • Verpackung: 3,5 - befriedigend
  • Deklaration: 2,0 - gut
14
Illy Espresso Medium Roast250 g

Illy Espresso Medium Roast250 g

2,5 - gut

»Der Espresso schneidet im Test insgesamt gut ab und verdankt dies hauptsächlich der guten sensorischen Beurteilung. Hier fiel auf, dass die Crema besonders feinporig und der Geschmack stärker bitter ist. Abzüge gibt es für die leicht erhöhten Furan- und Acrylamidwerte sowie für Fehler bei der Deklaration. Keiner dieser Makel ist jedoch wirklich gravierend. Die Verpackung ist noch als gut zu bewerten.«

  • Sensorische Beurteilung: 1,9 - gut
  • Schadstoffe: 3,1 - befriedigend
  • Verpackung: 2,5 - gut
  • Deklaration: 3,5 - befriedigend

ab 75,79

2 Angebote

14
Segafredo Zanetti Intermezzo 1000 g

Segafredo Zanetti Intermezzo 1000 g

2,5 - gut

»Der Espresso von Segafredo ist vor allem für Fans rauchiger Geschmacksnoten eine Empfehlung wert. Generell kann das Produkt bei der sensorischen Beurteilung voll und ganz überzeugen. Die Note im Punkt Schadstoffe liegt jedoch auf einem nur befriedigenden Niveau, da der Gehalt an Acrylamid leicht erhöht ist. Ein Grund zur Sorge ist das aber nicht wirklich und hier macht es die Konkurrenz zum Großteil auch nicht besser. Auch für die suboptimale Deklaration müssen Punkte abgezogen werden. Besser sieht es bei der Verpackung aus, die noch knapp gut abschneidet. Dies entspricht am Ende auch der Gesamtwertung.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,0 - gut
  • Schadstoffe: 3,3 - befriedigend
  • Verpackung: 2,5 - gut
  • Deklaration: 3,0 - befriedigend

ab 7,77

7 Angebote

17
Bellarom Espresso 1000 g

Bellarom Espresso 1000 g

2,6 - befriedigend

»Der Geschmack des Espressos von Bellarom ist relativ prägnant, was ironischerweise eine Folge von weniger intensiven Aromen ist. Die Beschreibungen ?weniger brandig? und ?weniger säuerlich? treffen zu. Der Geschmack als Ganzes kommt jedoch in jedem Fall gut weg. Bei den Schadstoffen trüben erhöhte Furan-Werte den Eindruck leicht, was jedoch an sich noch kein großes Problem ist. Die Verpackung zieht ebenfalls Kritik auf sich. Immerhin die Deklaration ist dafür gut gelungen. Am Ende sind es nur Kleinigkeiten, die das Produkt von einer guten Gesamtnote abhalten.«

  • Sensorische Beurteilung: 2,4 - gut
  • Schadstoffe: 3,5 - befriedigend
  • Verpackung: 3,0 - befriedigend
  • Deklaration: 1,9 - gut
18
Starbucks Espresso Roast Dark Roast

Starbucks Espresso Roast Dark Roast

3,3 - befriedigend

»Im Gesamtvergleich muss sich der Dark Roast Espresso von Starbucks ganz hinten einordnen. Als einziges Produkt im Test schneidet er bei der sensorischen Beurteilung schlechter als gut ab, hier reicht es sogar nur äußerst knapp überhaupt zur befriedigenden Teilnote. Die Mängel sind dabei vielfältig. Die Crema lässt deutlich Volumen vermissen, ist locker und zerfällt leicht. Der Geruch ist intensiv, deutlich rauchig aber dennoch flach. Der Geschmack deckt sich damit, denn er ist ebenfalls sehr flach und stark rauchig. Die brandigen und bitteren Noten kann man dabei noch als Geschmackssache und damit als neutral bezeichnen. Auch im Nachgeschmack tritt ein deutlich rauchiges Aroma hervor, das von stark brandigen und bitteren Noten ergänzt wird. Für weitere Abzüge sorgen ein erhöhter Furan-Wert und leichte Mängel bei der Deklaration.«

  • Sensorische Beurteilung: 3,5 - befriedigend
  • Schadstoffe: 3,1 - befriedigend
  • Verpackung: 2,1 - gut
  • Deklaration: 3,1 - befriedigend