Kategorien

11 In-Ears im SFT-Test

SFT

03/2018 - SFT

Wer perfekten Musikklang für unterwegs sucht, ist in der Regel bei hochwertigen On- und Over-Ears gut aufgehoben. Doch die ausladenden Kopfhörer sind sicher nicht für jedermann die richtige Wahl, gerade im Sommer bei hohen Temperaturen kommt es darunter schnell zu ganz viel Schweiß. Hier bieten sich kleine In-Ears deutlich besser an, wobei man von diesen heute auch technisch und klanglich viel geboten bekommt. 11 Modelle hat sich SFT zum Test geladen.

"Große Bügelmodelle sind nicht Ihr Ding? Kein Problem! Auch auf dem Markt für kompakte In-Ears tut sich einiges."

1
Pioneer Rayz Plus (schwarz)

Pioneer Rayz Plus (schwarz)

1,2 - sehr gut

»Der Pioneer Rayz Plus ist speziell für Apples iOS-Geräte konzipiert. Dies kann man direkt am Lightning-Anschluss erkennen, aber auch in der nur für Apple Geräte verfügbaren App. Im Test konnte der Kopfhörer mit seiner edlen Anmutung und dem robusten Kabel gefallen, ebenso wie mit einer griffigen Remote. In der App kann der Kopfhörer ans eigene Gehör angepasst werden, zumal verschiedene Funktionen zur Soundoptimierung zur Verfügung stehen. Auch eine Noise-cancelling Funktion trägt zur tollen Ausstattung bei. Vor allem aber ist der starke Sound am Ende ein großes Lob wert, dieser ist sehr gut ausbalanciert.«

  • Hochwertige Anmutung
  • Umfangreiche App
  • Ausbalancierter Sound
  • Auf iOS beschränkt

ab 67,01

3 Angebote

2
Shure SE215SPE-W-BT1-EFS

Shure SE215SPE-W-BT1-EFS

1,3 - sehr gut

»Der Shure SE215 Wireless kann vom Know-How des Herstellers bei professionellem Studiozubehör und Mikrofonen profitieren, technisch macht dieser Bluetooth-In-Ear durchweg einen ausgereiften Eindruck. Der Kopfhörer sitzt sehr gut im Ohr, in Kombination mit den vielen In-Ear-Einsätzen bietet er so einen hohen Tragekomfort. Das Anlegen und auch Absetzen ist jedoch als eher aufwendig zu bewerten. Akustisch präsentieren sich die Kopfhörer klar und sehr flott, klangliche Details sind in allen Belangen zu erkennen. Wäre der Sound am Ende noch etwas natürlicher und luftiger, wäre die Bestnote möglich gewesen.«

  • Gelungene Abstimmung
  • Mit Klinkenkabel umrüstbar
  • Viele In-Ear-Einsätze mitgeliefert
  • Ein- und Absetzen nervig

128,74

1 Angebot

3
Bose QuietControl 30 Wireless headphones

Bose QuietControl 30 Wireless headphones

1,4 - sehr gut

»Der Bose QuietControl 30 kommt im Neckbud-Format daher. Dies sieht optisch recht klobig aus, der Tragekomfort stimmt jedoch und auch wirkt der Kopfhörer auf dem Kopf angenehm leicht. Die Technik des Bose Kopfhörers kann sich dabei sehen lassen, wobei hier die aktive Geräuschunterdrückung als besonders gut funktionierendes Bauteil gewertet werden kann. Informative Sprachansagen sind ebenso auf der Habenseite zu finden. Klanglich zeigt sich der In-Ear als ein aufgeweckter Vertreter mit starker Wiedergaben, welche bei hohen Lautstärken aber etwas aufgeregt klingt.«

  • Anpassbares, zuverlässiges ANC
  • Informative Sprachansagen
  • Aufgeweckter, starker Sound
  • Spielt bei hoher Lautstärke etwas aufgeregt

ab 216,41

3 Angebote

3
Zolo Liberty+

Zolo Liberty+

1,4 - sehr gut

»Sowohl Kopfhörer als auch Ladecase kommen beim Zolo Liberty+ sehr hochwertig und edel daher. Gerade mit seiner Akkulaufzeit weiß der kabellose Kopfhörer zu überzeugen, neben den 3,5 Stunden reinen Laufzeiten, bietet das Case weitere 48 Stunden. Eine Lautstärkeregelung fehlt, ansonsten ist die Bedienung über Tasten an den Ohrstücken möglich. Auch die dazugehörige App mit Soundprofilen und Passthrough-Funktion ist hervorzuheben. Der Zolo Liberty+ liefert einen weitläufigen und klaren Klang, etwas tiefer und luftiger könnte dieser aber sein.«

  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Extrem lange Akkulaufzeit
  • Klare Akustik
  • Basstiefe fehlt

ab 92,90

2 Angebote

5
Denon AH-C621

Denon AH-C621

1,6 - gut

»Angesichts der Preisklasse um die 80 Euro darf man beim Denon AH-C621 natürlich keinen High-End-Kopfhörer oder eine perfekte Verarbeitung erwarten, dennoch hat Denon gerade letzteres gut gelöst. Mit einer sehr guten Auswahl an Ohrstücken sitzt der In-Ear angenehm in nahezu jedem Ohr, dies ist gut für den Tragekomfort aber auch für den Klang. Der Sound zeigt sich hier als sehr natürlich, lediglich die etwas abfallenden Bässe und die teils zu forschen Höhen stören etwas.«

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Angenehm zu tragen
  • Natürlicher Klangcharakter
  • Höhen teils forsch, recht bassarm
5
JayBird RUN schwarz

JayBird RUN schwarz

1,6 - gut

»Die JayBird RUN sind in erster Linie für Sportler konzipiert, daher ist ein sicherer Sitz umso wichtiger. Dank einer guten Auswahl an Eartips und Silikonflügeln gelingt dies hier durchaus gut. Die Ohrstücke an sich sind sehr klobig, dafür kann Schweiß den Kopfhörern nichts anhaben. Auf der Habenseite steht hier eine umfassende App, klanglich gibt es aber Verbesserungspotential. Gerade bei den Details und den Bässen besteht reichlich Luft nach oben.«

  • Schweißbeständig
  • Sicherer Sitz
  • Umfangreiche Smartphone-App
  • Tiefenbass und Details verbesserungswürdig

ab 189,60

2 Angebote

7
The House of Marley UPLIFT 2 Wireless

The House of Marley UPLIFT 2 Wireless

1,8 - gut

»Die The House of Marley UPLIFT 2 Wireless beweisen, dass sich ein hochwertiges Design und der Einsatz naturbelassener und abbaubarer Materialien nicht ausschließen. Die Kopfhörer sehen schick und robust aus, wobei sie sich ebenso durch einen guten Sitz und ein angenehmes Tragegefühl auszeichnen. Die Laufzeit des Akkus ist ordentlich, das Nackkästchen mit der Hardwareeinheit ist wiederum etwas zu groß ausgefallen. Klanglich zeigt sich der Kopfhörer von einer soliden Seite, jedoch wirkt dieser im Hochton- und Bassbereich etwas zu instabil und unkontrolliert.«

  • Schickes Design und tolle Verarbeitung
  • Guter Sitz und sicheres Tragegefühl
  • Nackenkästchen fällt arg groß aus
  • Im Hochton- und Bassbereich etwas instabil

ab 57,93

2 Angebote

8
Philips Bass+ SHB4385BK/00 True Wireless

Philips Bass+ SHB4385BK/00 True Wireless

2,1 - gut

»Der Philips Bass+ True Wireless sind kabellose Earbuds, welche zum Preis von rund 130 Euro vergleichsweise günstig sind. Auch wenn hier viel Kunststoff zum Einsatz kommt, ist die Verarbeitung gut, zumal dies das geringe Gewicht positiv beeinflusst. Mit seinen Plastikflügeln hebt sich der Kopfhörer optisch zudem gut von der Konkurrenz ab. Neben leichtem und angenehmen Tragekomfort, kann das Modell auch bei der Akkulaufzeit überzeugen. Extras sind zu diesem Preis aber kaum zu erwarten, zumal auch die weniger dynamischen Tieftöne ein paar Punkte kosten.«

  • Tragen sich leicht und angenehm
  • Vernünftige Laufzeit am Stück
  • Wenig Extras
  • Tiefton nicht sehr dynamisch
9
JABRA Elite 25e

JABRA Elite 25e

2,3 - gut

»Der JABRA Elite 25e ist nicht nur zum Musikhören eine gute Wahl, sondern kann auch zum Telefonieren genutzt werden. Der Kopfhörer bietet seinem Nutzer Extrafunktionen für Anrufe, Mails und den Kalender. Die Bedienung ist nicht zuletzt aufgrund der ausgiebigen Sprachsteuerung gut und komfortabel gelöst. Leider sitzt der Kopfhörer jedoch etwas locker, woran am Ende auch der nicht optimale Klang liegt. Zudem ist dies hinsichtlich des Tragekomforts nicht besonders positiv.«

  • Extrafunktionen für Mails, Anrufe und Kalender
  • Ausgiebige Sprachsteuerung
  • Wenig Tragekomfort im Ohr
  • Klang leidet unter dem lockeren Sitz

ab 34,99

5 Angebote

10
Creative Outlier Sports blau

Creative Outlier Sports blau

2,4 - gut

»Die Hersteller des Creative Outlier Sports haben beim Bau des Kopfhörer vor allem auf eine leichte Konstruktion, einen möglichst guten Sitz und eine robuste Verarbeitung Wert gelegt, Dinge die bei Sportkopfhörern von entscheidender Bedeutung sind. Auch ist der Kopfhörer gegen Schweiß und Feuchtigkeit geschützt, das Kabel hat eine angenehme Länge. Die Laufzeit des Akkus ist mit rund 11 Stunden ordentlich, die Bedienung gut gelöst. Klanglich offenbart der In-Ear jedoch ein paar Schwächen, gerade bei hohen Lautstärken wird es schnell anstrengend. Auch die monotonen Bässe stören recht flott.«

  • Wasserabweisendes Leichtgewicht
  • Sicherer Sitz und gute Akkulaufzeit
  • Bass spielt arg monoton
  • Bei hoher Lautstärke schnell anstrengend

ab 34,50

4 Angebote

11
Audio Technica ATH-CKR35BT

Audio Technica ATH-CKR35BT

2,7 - befriedigend

»Mit einem Preis von rund 60 Euro gehört der Audio Technica ATH-CKR35BT zu den günstigsten Vertretern in diesem Testfeld. Die Verarbeitung ist angesichts der Preisklasse ordentlich, Überraschungen oder besondere Funktionen gibt es dafür im Gegenzug aber kaum. Die kompakte Bauweise ist als Stärke zu nennen, ebenso wie die Inline-Remote samt integriertem Mikrofon, sodass an Anrufe entgegengenommen werden können. Klanglich wirkt der Kopfhörer jedoch eher eingeengt, zumal auch die schwache Akkulaufzeit bedacht werden muss.«

  • Sehr kompakte Bauweise
  • Inline-Remote mit Mikrofon
  • Schwache Akkulaufzeit
  • Eingeengter Klangcharakter

ab 24,99

3 Angebote