Kategorien

4K-Monitoren mit 10-Bit-Farbtiefe für den professionellen Einsatz

PCgo

03/2018 - PCgo

Wenn der Monitor gar nicht groß genug sein kann und viel Platz zur Verfügung stehen sollte, dann stellen aktuelle 4K-Geräte meist eine gute Wahl dar. Im Vergleich mit einem Full-HD-Display liefern sie viermal so viele Bildinformationen, sodass auch bei vielen Fenstern der Überblick erhalten bleibt. Wenn das immer noch nicht reicht, dann sollte es ein 4K-Monitor mit 10 Bit Farbtiefe sein, welche gerade bei der Bild- und Videobearbeitung nochmal mehr zu bieten haben. 5 solcher 10-Bit-Monitore hat sich PCgo genauer angesehen.

"4K-Monitore müssen nicht teuer sein. Das gilt auch dann, wenn sie mit einer Farbtiefe von 10 Bit arbeiten und sich damit für den Profi-Einsatz empfehlen."

1
BenQ PD3200U

BenQ PD3200U

85 Punkte - sehr gut »Testsieger«

»Bei einem Preis von rund 800 Euro ist der BenQ PD3200U natürlich kein wirkliches Schnäppchen. Angesichts der gebotenen Performance und der Darstellungsqualität geht der Preis aber durchaus in Ordnung. Unter den 4K-Monitoren im Test erweist er sich als die beste Alternative. Bereits von Werk aus liefert der Monitor ein sehr gutes Bild mit gut voreingestellten Parametern. Desweiteren bietet er dem Nutzer eine starke Ausstattung, wobei gerade der KVM-Switch für die Maus und die Tastatur ein sinnvolles und besonders praktisches Extra-Feature darstellt.«

  • Bildqualität: 60 von 70 Punkte
  • Ausstattung: 8 von 10 Punkte
  • Ergonomie: 10 von 10 Punkte
  • Energie-Effizienz: 2 von 5 Punkte
  • Service: 5 von 5 Punkte

ab 17,19

13 Angebote

2
Philips 328P6VJEB

Philips 328P6VJEB

83 Punkte - gut

»Der Philips Monitor steht auf einem geschwungenen Standbein in Silber, der Bildschirm ist zudem sehr schmal und schlicht eingefasst. Damit wirkt der 31,5 Zoll große Monitor sehr elegant und macht sich so auch in öffentlichen Büros sehr hübsch. Wenn es um die inneren Werte geht ist er weniger zurückhaltend und kann mit einer sehr guten Ergonomie inklusive Pivot-Funktion, einer breiten Auswahl an Anschlüssen und integrierten Stereo-Lautsprechern aufwarten. Generell darf man zudem von einer guten Bildqualität sprechen, mit leichten Einschränkungen ist sogar Gaming möglich.«

  • Bildqualität: 59 von 70 Punkte
  • Ausstattung: 9 von 10 Punkte
  • Ergonomie: 9 von 10 Punkte
  • Energie-Effizienz: 2 von 5 Punkte
  • Service: 4 von 5 Punkte

ab 425,90

11 Angebote

3
AOC U3277PWQU

AOC U3277PWQU

80 Punkte - gut »Sieger Preis/Leistung«

»Im Vergleich zu anderen 10-Bit 4K-Monitoren ist der AOC U3277PWQU besonders günstig, für einen Preis von nur 550 Euro lässt er dennoch nichts Essentielles vermissen. So bietet er eine breite Anschlusspalette, wobei selbst ein USB-3.0-Hub und ein Schnelllade-Anschluss für mobile Endgeräte parat stehen. Auch Stereo-Lautsprecher gehören zur insgesamt gut Ausstattung. An den Arbeitsplatz lässt es sich mit drehbarem, höhenverstellbarem und neigbarem Standfuß gut anpassen, wobei auch seitliches Kippen möglich ist. Auch hinsichtlich der Bildqualität macht er eine gute Figur, wobei er für reaktionsschnelle Games aber nicht die richtige Wahl darstellt.«

  • Bildqualität: 56 von 70 Punkte
  • Ausstattung: 9 von 10 Punkte
  • Ergonomie: 9 von 10 Punkte
  • Energie-Effizienz: 2 von 5 Punkte
  • Service: 4 von 5 Punkte

ab 406,00

14 Angebote

4
LG 32UD89-W

LG 32UD89-W

79 Punkte - gut

»Der LG 32UD89-W zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise was alles in einem IPS-Panel drinstecken kann. So erzielt das Panel eine hervorragenden Kontrastwert und kann auch bei der Helligkeit den Bestwert in diesem Test vorweisen. Farben hingegen liefert er eher etwas zu kühl, die Gamma-Werte bewegen sich wiederum nahezu am Optimum. Weiterhin reagiert er schnell, in Kombination mit AMD-Freesync ist er also gerade bei Gamern eine gute Wahl. Aber auch für die seriöse Darstellung im Officebetrieb ist der Monitor geeignet, hier muss vorher aber eine Kalibrierung durchgeführt werden.«

  • Bildqualität: 58 von 70 Punkte
  • Ausstattung: 7 von 10 Punkte
  • Ergonomie: 7 von 10 Punkte
  • Energie-Effizienz: 3 von 5 Punkte
  • Service: 4 von 5 Punkte

ab 685,02

7 Angebote

4
Samsung U32H850UMU

Samsung U32H850UMU

79 Punkte - gut

»Unterm Strich erweist sich der Samsung Monitor als ein prima Allrounder für viele Einsatzzwecke. Im Vergleich zu den anderen Testkandidaten kann er gerade beim Bild überzeugen und zeigt hier das subjektiv beste Bild. Der Grund dafür sind die sogenannten Quantum Dots, eine Technologie von Nano-Kristallen die als dünne Schicht im Panel verarbeitet sind. Mit diesen erreicht er ein besonders großes Farbspekturm und auch bei den Kontrasten liefert er erstklassige Ergebnisse. Die Ergebnisse kommen aber erst nach einer Kalibrierung zustande und nur bei genauer Draufsicht, die Blickwinkelstabilität ist eher mäßig. An der Ausstattung mit vielen Anschlüssen und guter Ergonomie ist wiederum nichts zu bemängel, bis auf die fehlenden Lautsprecher.«

  • Bildqualität: 56 von 70 Punkte
  • Ausstattung: 7 von 10 Punkte
  • Ergonomie: 9 von 10 Punkte
  • Energie-Effizienz: 2 von 5 Punkte
  • Service: 5 von 5 Punkte

ab 469,80

11 Angebote