Kategorien

Organischer Rasendünger im Test

Öko-Test

07/2017 - Öko-Test

Wer einen eigenen Garten besitzt, wünscht sich in der Regel auch einen schön gepflegten Rasen mit saftigem Grün, frei von Moos und gleichmäßigem Bewuchs. Doch dies wird nur dann zur Realität wenn man ausreichend düngt. Gartenfreunde die dabei etwas Wert auf natürliche Produkte legen, die finden in organischen Düngern eine geeignete Alternative. Ob die Produkte halten was sie versprechen, verrät der Test von Ökotest.

"Organische Rasendünger gelten als "Bio"-Produkte der Branche. Der Test von zehn Erzeugnissen zeigt aber, dass viele schadstoffbelastet sind und die Nährstoffangaben auf den Verpackungen häufig nicht stimmen. Tatsächlich ist nur ein Dünger "sehr gut"."

1
Wolf-Garten Natura Bio Rasendünger 25m²

Wolf-Garten Natura Bio Rasendünger 25m²

sehr gut

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: sehr gut
  • Testergebnis Deklaration: sehr gut

ab 8,63

3 Angebote

2
Compo Bio NaturDünger für Rasen 16 kg

Compo Bio NaturDünger für Rasen 16 kg

befriedigend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: gut
  • Testergebnis Deklaration: befriedigend

ab 39,99

3 Angebote

2
Dehner Bio Rasendünger 5 kg

Dehner Bio Rasendünger 5 kg

befriedigend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: befriedigend
  • Testergebnis Deklaration: gut

ab 12,99

2 Angebote

2
Hauert Biorga Bio Rasendünger 5 kg

Hauert Biorga Bio Rasendünger 5 kg

befriedigend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: gut
  • Testergebnis Deklaration: ausreichend

ab 12,90

2 Angebote

2
Neudorff Azet RasenDünger 10 kg

Neudorff Azet RasenDünger 10 kg

befriedigend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: gut
  • Testergebnis Deklaration: befriedigend

ab 14,53

7 Angebote

6
Cuxin DCM Rasendünger Öko 10,5 kg

Cuxin DCM Rasendünger Öko 10,5 kg

ausreichend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: gut
  • Testergebnis Deklaration: mangelhaft

20,95

1 Angebot

6
Floraself Nature Rasendünger

Floraself Nature Rasendünger

ausreichend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: befriedigend
  • Testergebnis Deklaration: ausreichend
6
Raiffeisen Gartenkraft Bio Rasendünger

Raiffeisen Gartenkraft Bio Rasendünger

ausreichend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Vage Angaben. In vielen Fällen weichen die deklarierten Gehalte für Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel deutlich von den Laborwerten ab und überschreiten die Abweichungstoleranzen der deutschen oder der österreichischen Düngemittelverordnung. Teilweise fehlen geforderte Angaben ganz. Beides werten wir ab, denn aus Verbrauchersicht sind unvollständige oder ungenaue Deklarationen ärgerlich: Wissen Gärtner nicht, was sie streuen, hilft auch eine Bodenanalyse nichts! Sechs Produkte verschlechtern auf diese Weise ihr Gesamturteil. Der Wolf Garten Natura Bio Rasendünger – der einzige Testdünger ohne tierische Bestandteile – schneidet unter dem Testergebnis Deklaration als einziger mit “sehr gut” ab. Allerdings ist er nach der österreichischen Düngemittelverordnung in Verkehr gebracht und muss den Schwefelgehalt deshalb nicht deklarieren...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: gut
  • Testergebnis Deklaration: ungenügend

19,99

1 Angebot

9
Naturen Bio-Rasendünger 10 kg

Naturen Bio-Rasendünger 10 kg

mangelhaft

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Immer wieder Pestizide. In acht Testprodukten hat das von uns beauftragte Labor Rückstände von insgesamt 17 Pestiziden nachgewiesen - darunter krebsverdächtiges Glyphosat und mehrere stark gewässergefährdende Substanzen. Organische Dünger enthalten mitunter Bestandteile von behandelten Pflanzen, für Produkte mit “Bio”-Image kann eine solche Schadstoffbelastung aber nicht der Anspruch sein. Deshalb ist ÖKO-TEST strenger als in vorangegangenen Düngertests. Wir werten bereits ab einem besonders problematischen Pestizid ab und zusätzlich ab fünf Pestiziden pro Produkt... ...Unerwünschte Schwermetalle reichern sich im Boden an (Akkumulation) und können ins Grundwasser gelangen. Dünger sollten nicht wesentlich mehr davon enthalten als der Boden im Laufe einer Vegetationsperiode von April bis Oktober wieder abgeben kann; unter anderem an Pflanzen oder durch Auswaschungen. Die meisten Produkte im Test erfüllen diese Vorgabe. Zu viel des Schlechten enthalten aber der Naturen Bio Rasendünger und der Oscorna Rasaflor Rasendünger. Sie tragen jeweils mehr als das Dreifache der Ausgleichsmenge für Chrom in den Boden ein. Das Schwermetall wird bei der Ledergerbung eingesetzt und kann unter anderem durch Ledermehl in Dünger geraten...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: mangelhaft
  • Testergebnis Deklaration: gut

28,99

1 Angebot

10
Oscorna Rasaflor 10,5 kg

Oscorna Rasaflor 10,5 kg

ungenügend

»...Durchwachsenes Feld. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, schneiden sechs von zehn Produkten im Test “gut” oder sogar “sehr gut” ab. Leider verhageln ungenaue Verpackungsangaben das Gesamtresultat, sodass wir unterm Strich nur eines empfehlen können. Zwei Ausreißer fallen durch... ...Salmonellen inklusive. Im Oscorna Rasaflor Rasendünger hat das von uns beauftragte Labor Salmonellen nachgewiesen. Diese Bakterien können schwere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen, wenn sie beispielsweise beim Ausstreuen des Düngers an die Hände und darüber in den menschlichen Körper gelangen. Gemäß der deutschen Düngemittelverordnung dürfen hierzulande produzierte Rasendünger nicht in den Warenverkehr kommen, wenn in 50 Gramm Probenmaterial Salmonellen stecken. Darum ist das Produkt “ungenügend” und aus unserer Sicht auch “nicht verkehrsfähig”... ...Unerwünschte Schwermetalle reichern sich im Boden an (Akkumulation) und können ins Grundwasser gelangen. Dünger sollten nicht wesentlich mehr davon enthalten als der Boden im Laufe einer Vegetationsperiode von April bis Oktober wieder abgeben kann; unter anderem an Pflanzen oder durch Auswaschungen. Die meisten Produkte im Test erfüllen diese Vorgabe. Zu viel des Schlechten enthalten aber der Naturen Bio Rasendünger und der Oscorna Rasaflor Rasendünger. Sie tragen jeweils mehr als das Dreifache der Ausgleichsmenge für Chrom in den Boden ein. Das Schwermetall wird bei der Ledergerbung eingesetzt und kann unter anderem durch Ledermehl in Dünger geraten...«

  • Testergebnis Inhaltsstoffe: ungenügend
  • Testergebnis Deklaration: gut

ab 19,00

8 Angebote