Kategorien

Heimwerker Praxis - 4 netzbetriebene Winkelschleifer Testsieger

4 Produkte im Vergleich von Heimwerker Praxis

Heimwerker Praxis

01/2024 - Heimwerker Praxis

Vier netzbetriebene Winkelschleifer im Vergleich: Das Testergebnis der Heimwerker Praxis

Winkelschleifer gehören zweifellos zu den unverzichtbaren Werkzeugen in jeder Heimwerker-Werkstatt. Ob für das Trennen von Metall, das Schleifen von Holz oder das Entfernen von Rost, diese vielseitigen Maschinen sind aus keinem gut sortierten Werkzeugsortiment wegzudenken. Noch vor wenigen Jahren wurden die netzbetriebenen Winkelschleifer als unverzichtbare Allrounder angesehen. Doch in letzter Zeit haben akkubetriebene Modelle, angetrieben von leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterien, immer mehr an Popularität gewonnen.

Der Siegeszug der akkubetriebenen Winkelschleifer

Die Entwicklung der Winkelschleifer hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Früher galten die netzbetriebenen Modelle als Standard in der Werkstatt. Sie boten eine konstante Stromversorgung und genug Leistung, um selbst die härtesten Aufgaben zu bewältigen. Doch die Zeiten ändern sich, und die Technologie hat auch vor den Winkelschleifern nicht haltgemacht. Die akkubetriebenen Winkelschleifer haben in den letzten Jahren erheblich an Leistungsfähigkeit gewonnen. Dank moderner Lithium-Ionen-Batterien können sie eine beeindruckende Energie liefern, die es ermöglicht, selbst anspruchsvolle Aufgaben ohne lästiges Kabelmanagement zu erledigen. Dies hat dazu geführt, dass immer mehr Heimwerker und Profis sich für akkubetriebene Modelle entscheiden. Ein weiterer Vorteil der akkubetriebenen Winkelschleifer ist ihre hohe Mobilität. Sie sind ideal für Arbeiten an Orten ohne Stromanschluss oder für den Einsatz auf Baustellen geeignet. Zudem sind sie leichter und kompakter als ihre netzbetriebenen Pendants, was die Handhabung und den Transport erleichtert.

Der Sinn des Netzbetriebs bei Winkelschleifern

Trotz des Siegeszugs der akkubetriebenen Winkelschleifer sollte der Netzbetrieb keinesfalls vernachlässigt werden. In bestimmten Situationen und Anwendungsfällen bietet er klare Vorteile. Zum Beispiel benötigen netzbetriebene Winkelschleifer keine Pausen zum Aufladen und bieten eine konstante Leistung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie kontinuierlich und über längere Zeiträume arbeiten müssen. Ein weiterer Aspekt, der für den Netzbetrieb spricht, ist die Leistung. Netzbetriebene Winkelschleifer können in der Regel eine höhere Leistung erbringen als ihre akkubetriebenen Kollegen. Dies ist entscheidend, wenn Sie harte Materialien wie Beton oder Stahl bearbeiten. Die konstante Stromversorgung gewährleistet, dass die Maschine auch bei schweren Aufgaben nicht an Leistung verliert.

Der Vergleichstest von "Heimwerker Praxis"

Um herauszufinden, welcher netzbetriebene Winkelschleifer der beste ist, hat das renommierte Magazin "Heimwerker Praxis" einen gründlichen Vergleichstest durchgeführt. Die Experten des Magazins haben vier verschiedene Modelle auf Herz und Nieren geprüft und sie in verschiedenen Kategorien bewertet. Dabei standen Kriterien wie Leistung, Handhabung, Sicherheit und Preis-Leistungs-Verhältnis im Fokus.

Original Beschreibung von Heimwerker Praxis:

"Noch vor wenigen Jahren wurden akkubetriebene Winkelschleifer belächelt. Heute haben sie den netzbetriebenen Geräten den Spitzenplatz bei den Verkaufszahlen längst streitig gemacht. Trotzdem macht gerade bei diesem Werkzeugtyp der Netzbetrieb Sinn."

1
Einhell TE-AG 125/1010 CE Q

ab 62,18

15 Angebote

Einhell TE-AG 125/1010 CE Q

1,3 - Oberklasse »Testsieger«

»Die Einhell TE-AG 125/1010 CE Q aus Landau an der Isar hat sich den Testsieg redlich verdient. Sie überzeugt nicht nur durch ihre hervorragenden Arbeitsleistungen und Ausstattungsdetails, sondern...«

  • Schnellspannmutter
  • Griffe
  • langsamer Anlauf
  • Metall trennen/schruppen: 5 von 6 Punkte
  • Stein trennen: 4 von 6 Punkte
  • max. Schnitttiefe: 4 von 6 Punkte
  • Bedienung: 4 von 6 Punkte
  • Preis/Leistung: gut - sehr gut
2
Bosch PWS 850-125 (0 603 3A2 70B)

ab 76,59

16 Angebote

Bosch PWS 850-125 (0 603 3A2 70B)

1,4 - Oberklasse

»Der Bosch PWS 850-125 ist ein Gerät, das durch seine hohe Arbeitsleistung und Ergonomie überzeugt. Wie bei Bosch üblich, ist alles gut durchdacht und an der richtigen Stelle platziert, was eine i...«

  • Arbeitsleistung
  • Ergonomie
  • Schnellspannmutter
  • Metall trennen/schruppen: 4 von 6 Punkte
  • Stein trennen: 4 von 6 Punkte
  • max. Schnitttiefe: 4 von 6 Punkte
  • Bedienung: 4 von 6 Punkte
  • Preis/Leistung: gut
2
Ryobi RAG950-S125

ab 82,10

3 Angebote

Ryobi RAG950-S125

1,4 - Oberklasse »Preistipp«

»Der Winkelschleifer Ryobi RAG950-S125 ist ein solides Werkzeug, das für einen Preis von 75 Euro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es überzeugt durch sein gutes Handling und das praktis...«

  • gutes Handling
  • Werkzeugfach
  • geringe Schnitttiefe
  • Metall trennen/schruppen: 4 von 6 Punkte
  • Stein trennen: 4 von 6 Punkte
  • max. Schnitttiefe: 4 von 6 Punkte
  • Bedienung: 4 von 6 Punkte
  • Preis/Leistung: gut - sehr gut
4
Skil AG1E9132 01

Skil AG1E9132 01

1,5 - Oberklasse

»Der Winkelschliefer Skil AG1E9132 01 ist eine empfehlenswerte Wahl für alle, die eine ausgewogene Arbeitsleistung zu einem fairen Preis suchen. Besondere technische Details wie der Schalter und d...«

  • Schalter
  • Montage Zusatzgriff
  • Anlaufruck
  • Metall trennen/schruppen: 4 von 6 Punkte
  • Stein trennen: 4 von 6 Punkte
  • max. Schnitttiefe: 4 von 6 Punkte
  • Bedienung: 4 von 6 Punkte
  • Preis/Leistung: sehr gut