Kategorien

3 Systemkameras im Test

Guter Rat

06/2017 - Guter Rat

Auch wenn heute Smartphones gute Fotos und Videos liefern können, wer kreativ sein möchte und beste Ergebnisse wünscht, ist bei einer klassischen Digitalkamera besser aufgehoben. Wer dabei möglichst flexibel agieren will der ist bei einer Systemkamera mit Wechselobjektiv bestens aufgehoben. Gerade die Retro-Modelle mit schönem Design und moderner Technik stellen hier interessante Alternativen dar. Guter Rat hat sich 3 solcher Kameras genauer angesehen.

"Bei den aktuellen Digitalkameras geht es nicht einfach um einen neuen Design-Trend, sondern auch um die Wiederbelebung praktischer Bedienelemente."

1
Panasonic Lumix DC-GX800K schwarz + 12-32mm

Panasonic Lumix DC-GX800K schwarz + 12-32mm

2,2 - gut

»Unterm Strich präsentiert sich die Panasonic Lumix DC-GX800 als eine gute Systemkamera mit wechselbarem Objektiv. Sie unterstützt ihren Besitzer auf der Suche nach dem perfekten Bild mit einer Vielzahl an Optionen, wobei der Post Focus zum nachträglichen Scharfstellen nur eine der vielen Möglichkeiten darstellt. Auf der Habenseite stehen hier zudem ein besonders schneller Autofokus, die Unterstützung von WiFi und die Möglichkeit Videos in hochauflösendem 4K aufzunehmen.«

  • Bildqualität: 2,1 - gut
  • Handhabung: 2,0 - gut
  • Tempo: 2,4 - gut

ab 375,00

6 Angebote

2
Olympus PEN-F Body silber

Olympus PEN-F Body silber

2,5 - gut

»Auch wenn die 60er Jahre schon lange vorbei sind, kann man auch mehr als 50 Jahre danach noch einiges aus dieser Zeit lernen und nutzen. Olympus zum Beispiel hat sich aus dieser Epoche inspirieren lassen und mit den neuen PEN-F eine gute Retro-Systemkameras geschaffen. Die Kamera bietet einen schnellen Autofokus, sie arbeitet mit einem effektiven 5-Achsen-Bildstabilisator, mit freier manueller Steuerung und WLAN. Zudem liefert sie ihrem Besitzer überzeugende Videos in Full HD mit 60 Bildern pro Sekunde.«

  • Bildqualität: 2,6 - befriedigend
  • Handhabung: 1,8 - gut
  • Tempo: 3,1 - befriedigend

ab 1.029,00

8 Angebote

3
Nikon 1 J5

Nikon 1 J5

2,8 - befriedigend

»Bei der Nikon 1 J5 handelt es sich um eine kompakte Systemkamera. Sie bietet dem Besitzer die Möglichkeit seine Kreativität freien Lauf zu lassen. Dabei ist sie in der Lage 20 Bilder in der Sekunde aufzunehmen, in jedem Augenblick bietet sie gestochen scharfe Bilder. Sie kann Videos in 4K aufnehmen, HD-Videos liefert sie jedoch in einer besseren Qualität. Dank WiFi ist eine kabellose Verbindung möglich.«

  • Bildqualität: 2,7 - befriedigend
  • Handhabung: 3,8 - ausreichend
  • Tempo: 1,8 - gut