Kategorien

DigitalPhoto - Vergleich von sechs Action-Kameras Testsieger

6 Produkte im Vergleich von DigitalPhoto

1
GoPro HERO12 Black

ab 332,99

36 Angebote

GoPro HERO12 Black

ohne Note

»Diese Actioncam beeindruckt mit seiner fortschrittlichen Technik und robusten Bauweise. Es liefert exzellente Bild- und Videoauflösung, unterstützt durch ausgereifte Stabilisierungsmechanismen un...«

  • modernste Technik
  • Sprachsteuerung
  • kältegeschützter „Enduro"-Akku
  • aritomatienhe Cloud-Backups
  • Navigation Rechts
  • keine mechanische Bild- Navigation Rechts
1
GoPro MAX Action Cam

ab 479,00

23 Angebote

GoPro MAX Action Cam

ohne Note

»Diese Kamera für Panoramaaufnahmen integriert sich mühelos in vorhandene Systeme und zeichnet sich durch ihre kompakte Größe und eine Reihe von innovativen Softwarefunktionen aus, die sie von and...«

  • 360°-Kamera für dasGoPro-System
  • sehr kompakt
  • Horizontsperre
  • 2x-Slow-Motion nur mit 3K-Auflösung
  • sehr kleiner Bildsensor
  • niedrige Tauchtiefe
1
DJI Osmo Action 4 Standard-Combo

ab 312,00

35 Angebote

DJI Osmo Action 4 Standard-Combo

ohne Note

»Diese Kamera, bekannt für ihre Nutzung in der Luft, besticht als widerstandsfähige Aufnahmegerät. Sie ist nicht nur für Aufnahmen aus der Luft geeignet, sondern auch für Unterwasseraufnahmen, da ...«

  • großer Bildsensor
  • sehr robuste Bauweise
  • hohe Tauchtiefe
  • hohe Bildwiederholrate
  • nur 4K-Auflösung in Videos
1
Insta360 ONE RS 1-Inch-Edition Starter Kit

Insta360 ONE RS 1-Inch-Edition Starter Kit

ohne Note

»Diese eigenständige Actionkamera zeichnet sich durch ihre zwei großen 1-Zoll-Sensoren und hochwertige Optik aus, die eine hervorragende Bildqualität und Aufnahmen in 6K-Auflösung ermöglichen, bes...«

  • sehr großer Bildsensor
  • beste Bildqualität
  • 6-Achsen-Bildstabilisator
  • nur IPX3 (Spritzschutz)
  • relativ schwer
  • sehr teuer
1
Insta360 X3 Standard

ab 429,00

26 Angebote

Insta360 X3 Standard

ohne Note

»Diese 360°-Kamera beeindruckt mit einer hohen Fotoauflösung von bis zu 72 Megapixeln, die durch die Nutzung zweier 48-Megapixel-Sensoren im Vollrundumblick ermöglicht wird. Sie bietet außerdem ei...«

  • großer Touchscreen
  • hohe Foto-Auflösung
  • Active-HDR
  • 170°-Weitwinkel (Single-Camera-Modus)
  • recht schwer
  • Video-Auflösung durchschnittlich
1
Rollei Action One

ab 190,36

7 Angebote

Rollei Action One

ohne Note

»Diese preisgünstige Kamera für Actionaufnahmen bietet trotz ihres niedrigen Preises von 149 Euro viele Funktionen, die sonst üblicherweise bei teureren Ausführungen zu finden sind. Dazu zählen zw...«

  • sehr preiswert
  • viel Zubehör im Lieferumfang
  • 4K-Video bei 60 fps
  • Zeitlupe und Zeitraffer
  • sehr kleiner Sensor
  • kein HDR

DigitalPhoto

03/2024 - DigitalPhoto

Sechs Actioncams im Vergleich: Ein detaillierter Blick

In der Welt der Actioncams bieten sechs Modelle unterschiedliche Perspektiven für Abenteuerlustige, die zu Wasser, zu Land, oder in der Luft spektakuläre Fotos und Videos einfangen möchten. Diese Kameras sind für ihre Kompaktheit, Robustheit und einfache Bedienung bekannt. Sie ermöglichen es den Nutzern, sich voll und ganz auf ihre Aktivität zu konzentrieren, ohne sich um das Kamera-Equipment sorgen zu müssen. Unter den verschiedenen Optionen hat sich GoPro als eine bekannte Marke etabliert, die für Qualität und höhere Preise steht. Dennoch gibt es konkurrenzfähige Alternativen von Herstellern wie Insta360, DJI und Rollei, die mit GoPro in grundlegenden Funktionen mithalten können.

Was beim Kauf einer Actioncam wichtig ist

Technische Daten geben erste Hinweise auf die Qualität. Eine Auflösung von 4K-Videos bei 60 Bildern pro Sekunde gilt als Standard für hochwertige Action-Aufnahmen. Die Wasserdichtigkeit ohne zusätzliches Gehäuse ist ebenfalls ein entscheidender Faktor, wobei die Eintauchtiefe variiert. Die GoPro Hero 12 beispielsweise eignet sich mit zehn Metern für einfache Tauchtouren, während die Insta360 ONE RS nur fünf Meter erreicht. Gewicht, Zubehör und Stabilisator spielen eine wichtige Rolle. Leichtere Kameras sind weniger störend bei der Nutzung. Die Verfügbarkeit des gewünschten Montage-Zubehörs kann entscheidend sein, da spezifische Lösungen oft stabiler sind als Universalzubehör. Die Bildstabilisierung ist ein weiterer entscheidender Aspekt, der dazu beiträgt, dass die Kamera die Action nicht nur mitmacht, sondern sogar unterstützt.

GoPro: Der etablierte Marktführer

GoPro bleibt mit Modellen wie der GoPro Hero 12 und der GoPro Max führend. Die GoPro Max bietet eine 360°-Aufnahme, eine Funktion, die besonders für kreative Aufnahmen nützlich ist. Allerdings ist die Auflösung auf dem kleinen Bildsensor nicht optimal, und die Kamera ist nur bis fünf Meter Tiefe wasserdicht.

DJI Osmo Action 4: Ein starker Konkurrent

Die DJI Osmo Action 4 überzeugt als Alternative mit einer hohen Tauchtiefe und einem großen Bildsensor. Sie ist besonders robust gebaut, was sie zu einer soliden Wahl für anspruchsvolle Einsätze macht. Allerdings ist die Auflösung auf 4K begrenzt.

Insta360: Vielseitigkeit

Die Insta360 ONE RS 1-Inch 360 Edition und die Insta360 X3 zeichnen sich durch ihre herausragenden Auflösungsstandards und fortschrittlichen Funktionen aus. Die Insta360 X3 überzeugt mit ihrer exzellenten Bild- und Videoqualität. Allerdings sind die Sensoren und der Schutz gegen Wasser im Vergleich zu einigen Wettbewerbern eingeschränkt.

Rollei Action One: Preis-Leistungs-Sieger

Die Rollei Action One bietet eine ausgezeichnete Kombination aus Preis, Leistung und Funktionen. Trotz eines sehr kleinen Sensors und des Fehlens von HDR, kommt sie mit einer Reihe von Funktionen, die sie zu einem guten Einstieg in die Welt der Actioncams machen.

Fazit

Die Entscheidung für eine Actioncam hängt letztlich von den persönlichen Anforderungen und dem Budget ab. Topmodelle bieten die neueste Technik, kosten aber entsprechend mehr. Einstiegsmodelle sind erschwinglicher und decken grundlegende Bedürfnisse ab. Die Auswahl des richtigen Modells erfordert eine Abwägung zwischen Preis, Leistung und den spezifischen Anforderungen des Nutzers.

Original Beschreibung von DigitalPhoto:

"Sind Actionkameras die beste Wahl für spektakuläre Fotos und Videos. Richtig montiert, sind kompakte und robuste Mini-Kameras ein Garant für tolle Aufnahmen. Wir vergleichen sechs Modelle miteinander."