Kategorien

Merkliste

nach oben  

3 SATA-SSDs im Test

CT Magazin

04/2018 - CT Magazin

Im Bereich der SATA-SSDs haben Samsung und Crucial neue Alternativen geschaffen. Beide Hersteller setzen hier auf eine Flash-Speicher in 3D-Bauweise mit 64 Lagen. Sowohl in Crucials MX500 als auch Samsungs 806 EVO kommt der TLC-Speicher zum Einsatz, bei seiner 860 Pro setzt der südkoreanisch Hersteller Samsung jedoch weiter auf den haltbaren und vor allem schnellen MLC-Flash-Speicher. Was sonst in den drei SATA-SSDs steckt, verrät der Test von C´t.

"Die SATA-Oberklasse hat drei neue Mitglieder: Samsungs SSDs aus der 860er Reihe und die MX500 der Micron-Tochter Crucial. Der größte Unterschied zu den Vorgängern liegt im 3D-Flash-Speicher, der nun aus 64 Lagen aufgebaut ist."

Crucial MX500 1TB

Crucial MX500 1TB

ohne Note

»Crucial bringt nach der MX300 gleich die MX500 – die 400 überspringt...«

  • schnell
  • günstig
  • im Vergleich niedrige Endurance

ab 170,20

17 Angebote

Samsung 860 EVO 2TB (MZ-76E2T0B/EU)

Samsung 860 EVO 2TB (MZ-76E2T0B/EU)

ohne Note

»Die 860 Evo kann in der von uns getesteten Version mit 2...«

  • schnell
  • auch M.2 und mSATA
  • hohe Endurance

ab 377,29

18 Angebote

Samsung 860 PRO 2TB (MZ-76P2T0B/EU)

Samsung 860 PRO 2TB (MZ-76P2T0B/EU)

ohne Note

»Konstante und hohe Leistung in allen Lebenslagen verspricht die Samsung 860 Pro...«

  • schnell
  • sehr hohe Endurance
  • sehr teuer

ab 587,37

13 Angebote

Newsletter