Kategorien

8 Tablets im Connect-Vergleichstest

connect

04/2020 - connect

Etwa 60 Prozent der Menschen in Deutschland nutzt bereits ein Tablet, in mehr als 50 Prozent der Haushalte ist ein Tablet zu finden. Dies ist eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass das erste Tablet von Apple erst vor 10 Jahren auf den Markt kam. Seit dem ist das Angebot an Tablets stetig gewachsen und Apple hat viel Konkurrenz aus dem Android-Lager erhalten. Kann der Tablet-Platzhirsch weiterhin dominieren? Der aktuelle Test von Connect verrät die Antwort.

"Aus vielen Haushalten sind Tablets nicht mehr wegzudenken, häufig haben sie bereits den PC ersetzt. Zwischen den Modellen gibt es große Unterschiede, die Skala reicht vom Günstig-Tablet für 70 Euro bis zum High-End-Modell für über 1000 Euro. Kann man in beiden Fällen bedenkenlos zugreifen? Wir haben unser Testverfahren überarbeitet und die populärsten Tablets auf Herz und Nieren geprüft."

1
Apple iPad Pro 11.0 (2018) 1TB Wi-Fi + LTE Space Grau

Apple iPad Pro 11.0 (2018) 1TB Wi-Fi + LTE Space Grau

440 von 500 Punkten - sehr gut »Testsieger«

»Das die Tablet-Welt so fest in Apple-Hand ist liegt an hervorragenden Geräten wie dem iPad Pro 11.0 (2018). Natürlich kostet dieses Tablet sehr viel Geld, bietet im Gegenzug aber auch eine herausragende Produktqualität. Haptisch ist es eine Wucht, wobei auch das Display mit dem schmalen Rahmen und hochwertiger Darstellung glänzen kann. Die Ausstattung mit überragendem Prozessor, Face ID oder sehr gutem Akku weiß ebenso zu gefallen. Wer es sich leisten kann und will, findet kaum ein besseres Tablet auf dem Markt. Verdienter Testsieg!«

  • Haptik und Verarbeitung sind Spitzenklasse
  • Display mit schmalem Rahmen und klasse Darstellung
  • 3D-Gesichtserkennung Face ID
  • Prozessor A12X liefert eine überragende Systemperformance
  • schnelles Betriebssystem mit vielen Tablet-optimierten Apps
  • Face ID unterstützt nur 1 User
  • die Preis haben es in sich

ab 1.022,22

3 Angebote

2
Samsung Galaxy Tab S6 128GB LTE grau

Samsung Galaxy Tab S6 128GB LTE grau

438 von 500 Punkten - sehr gut

»Schon auf den ersten Blick kann man erkennen, dass es sich beim Samsung Galaxy Tab S6 um das Tob-Modell der Tablet-Serie des Herstellers handelt. Das S6 sitzt in einem ultraschlanken Metallgehäuse und ist damit optisch aber auch haptisch ein Leckerbissen. Die Bedienung kann hier per S-Pen erfolgen, dieser sitzt in einer leichten Mulde unterhalb der Kamera. Generell ist die Ausstattung eines Top-Modells absolut würdig, dafür sprechen SoC, Dualkamera und auch Fingerabdrucksensor. Pluspunkte gibt es zudem für die sehr gute Akkulaufzeit, zumal dank Samsung DeX das Tablet auch als Desktopersatz zum Einsatz kommen kann.«

  • das ultraflache Gehäuse ist haptisch und optisch ein Highlight
  • herausragende Ausstattung mit schnellem SoC, Dualkamera und Fingerabdrucksensor im Display
  • Stifbedienung
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • Samsung DeX macht das Tablet zum Desktopersatz
  • rückseitige Verankerung des S Pen im Alltag wenig praktikabel

ab 618,10

2 Angebote

3
Samsung Galaxy Tab S5e 64GB LTE schwarz

Samsung Galaxy Tab S5e 64GB LTE schwarz

429 von 500 Punkten - sehr gut

»Leider wird man aus dem Samsung Galaxy Tab S5e nicht so recht schlau. Auf der einen Seite begeistert es mit einem modernen OLED-Screen mit tollen Farben und Kontrasten, auf der anderen Seite wurde hier lediglich ein Mittelklasse-Prozessor verbaut, welches das System nicht so recht auf Touren bringt. Darunter leidet auch die Benutzerführung in Form von kleinen Rucklern. Bei Design und Verarbeitung überzeugt das Tablet aber, ebenso wie bei den Möglichkeiten der biometrischen Entsperrung.«

  • elegantes Metallgehäuse
  • besonders dünn und leicht
  • farbstarkes OLED
  • moderne Benutzeroberfläche mit vielen Extras
  • sehr gute Connectivity mit USB 3.1 und Desktopmodus
  • keine Stifteingabe über den S Pen möglich
  • schwacher Prozessor bremst das System aus

ab 406,00

14 Angebote

4
Apple iPad Air 2019 64GB Wi-Fi Space Grau

Apple iPad Air 2019 64GB Wi-Fi Space Grau

428 von 500 Punkten - sehr gut

»Das Apple iPad Air 2019 ist in der Lage die Lücke zwischen der Einsteigerwelt und den Pro-Varianten gekonnt zu schließen. Das Tablet sitzt in einem angenehm flachen Gehäuse aus Metall, leider sind ums Display aber etwas breite Ränder vorhanden. Das Display selbst bietet eine exzellente Darstellung und wird von einem starken Prozessor und einem reaktionsschnellem Betriebssystem unterstützt. Auch die Top-Akkulaufzeit gehört zu den Stärken dieses iOS-Tablets.«

  • sehr flaches Metallgehäuse
  • exzellentes LCD mit hoher Auflösung und Leuchtkraft
  • starker Prozessor, reaktionsschnelles Betriebssystem
  • Betriebssystemupdates über mehrere Jahre
  • Stiftbedienung möglich
  • breite Ränder ums Display
  • proprietärer Lightning-Port
  • nur zwei Speicherausbaustufen (64 GB und 256 GB) erhältlich

ab 395,00

7 Angebote

5
Apple iPad (2019) 32GB WiFi gold

Apple iPad (2019) 32GB WiFi gold

414 von 500 Punkten - gut

»Das Apple iPad (2019) ist die Einsteiger-Version in die Tablet-Welt aus Cupertino. Mit Preisen ab 379 Euro ist es gut bezahlbar und deckt die wesentlichen Anforderungen an ein Tablet prima ab. Für diese Preislage besitzt es ein sehr gutes Display, selbst die Stiftbedienung ist möglich. Zu den Stärken zählt wie immer auch das reaktionsschnelle iOS-Betriebssystem und die Updates über mehrere Jahre hinweg. Unterm Strich handelt es sich um ein vielseitiges Tablet, welches beweist, dass Apple weiterhin Marktführer in diesem Bereich ist.«

  • Top-LCD für diese Preisklasse
  • reaktionsschnelles Betriebssystem
  • Betriebssystemupdates über mehrere Jahre
  • Stiftbedienung möglich
  • Akkulaufzeit top
  • breite Ränder ums Display
  • proprietärer Lightning-Port
  • Frontkamera überzeugt nicht
  • nur zwei Speicherausbaustufen (32 GB und 128 GB) erhältlich

ab 325,48

12 Angebote

6
Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019) 32GB LTE schwarz

Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2019) 32GB LTE schwarz

412 von 500 Punkten - gut »Kategorie: Preis/Leistung überragend«

»Im Vergleich zum S5e ist der kleinere Bruder Samsung Galaxy Tab A 10.1 mit einem kleineren Display ausgerüstet und besitzt ein weniger filigranes Gehäuse. Dafür ist es aber auch preislich deutlich interessanter, die Version mit LTE kostet rund 230 Euro. Klar müssen dabei auch Abstriche bei der Hardware gemacht werden, was aber nicht für den sehr ausdauernden Akku oder auch die gute Konnektivität gilt. Schade, dass ein biometrischer Sensor fehlt.«

  • Aluminiumgehäuse
  • für diese Preisklasse ist das LCD sehr gut
  • gute Connectivity mit LTE, 5-GHz-WLAN, USB-C und Klinke
  • solide Kameraausstattung
  • moderne Benutzeroberfläche mit vielen Extras
  • schwacher Prozessor mit wenig Arbeitsspeicher bremst das System aus
  • biometrischer Sensor fehlt

ab 213,90

4 Angebote

7
Amazon Fire 10 HD 64 GB Schwarz

Amazon Fire 10 HD 64 GB Schwarz

362 von 500 Punkten - befriedigend

»Das Amazon Fire 10 HD kann in Sachen App-Auswahl, aber auch Kamera und generelle Performance nicht mit den Spitzengeräten der Konkurrenz mithalten. Dennoch hat es durchaus seine Daseinsberechtigung. Das robuste und gut verarbeitete Tablet besitzt ein gutes Full HD Display und eine sehr gute Laufzeit des Akkus. Vor allem aber die Integration in den Amazon-Kosmos und den sehr guten Sprachassistenten Alexa sprechen für dieses Tablet.«

  • robustes und solide verarbeitetes Gehäuse
  • solides Full-HD-Display
  • Mediatek-SoC liefert gute Mittelklasse-Performance
  • Amazons Assistent Alexa reagiert auf Sprachkommandos
  • alle Amazon-Dienste nahtlos integriert
  • Fire OS mit kleinerem App-Angebot als Android oder iOS
  • miese Kameraausstattung
8
Amazon Fire 7 (2019) 32 GB

Amazon Fire 7 (2019) 32 GB

310 von 500 - ausreichend

»Das Amazon Fire 7 (2019) kostet 70 Euro ist dieses Geld aber kaum Wert. Es ist zwar robust und solide verarbeitet und bietet eine nahtlose Integration aller Amazon-Dienste, das App-Angebot ist jedoch im Vergleich zu Android und iOS eingeschränkt und die Leistung nahezu aller Bauteile schwach. Hier sollte man die Mehrkosten nicht scheuen und direkt zum Fire HD 10 wechseln, dieses wiegt mit deutlichem Mehrwert die Mehrkosten auf.«

  • unschlagbar günstiger Preis
  • robustes und solide verarbeitetes Gehäuse
  • Amazons Assistent Alexa reagiert auf Sprachkommandos
  • alle Amazon-Dienste nahtlos integriert
  • Fire OS mit kleinerem App-Angebot als Android oder iOS
  • leistungsschwacher Prozessor und kleiner Arbeitsspeicher
  • Kamera mit schlechter Qualität

ab 63,35

7 Angebote