Kategorien

9 In-Ear-Kopfhörer im Connect-Vergleichstest

connect

03/2020 - connect

Der klare Vorteil der noch recht jungen Gattung der True-Wireless-In-Ears liegt in der Tatsache, dass keine lästigen Kabel und Bügel das Musikerlebnis stören und der Kopf so frei bewegt werden kann. Connect hat sich 9 aktuelle Alternativen genauer angesehen.

"Mit den Airpods hat Apple einen Volltreffer gelandet, alle Hersteller sind jetzt auf den Zug aufgesprungen und bieten kabellose In-Ear-Kopfhörer an. Welche sind gut? Wir haben neun Modellen nach allen Regeln der Kunst getestet."

1
Sony WF-1000XM3 schwarz

Sony WF-1000XM3 schwarz

438 von 500 Punkten - sehr gut »Testsieger«

»Der Sony WF-1000XM3 ist eine hervorragende Wahl im Bereich der True-Wireless In-Ears. Der Kopfhörer liefert einen sehr guten und vor allem warmen Klang mit wenig Verzerrungen und hohen Lautstärken. Seine Laufzeit liegt mit 6 Stunden in der Spitze in einem sehr guten Bereich, das ANC arbeitet sehr effektiv. Unterm Strich ein sehr verdienter Testsieger.«

  • sehr guter, warmer Klang mit wenig Verzerrungen und hohe Lautstärke
  • mit 6 Stunden Spitzenlaufzeit
  • sehr gutes ANC
  • App bietet große Einstellungsvielfalt mit Equalizer
  • viele Schaumstoff- und Gummiaufsätze im Lieferumfang
  • Stöpsel nicht wasserresistent
  • Ladeschale und Kopfhörer vergleichsweise groß und schwer
  • Case verkratzt sehr leicht und ist nicht kabellos ladbar

ab 140,90

13 Angebote

2
Apple AirPods Pro

Apple AirPods Pro

428 von 500 Punkten - sehr gut

»Das Pro in Apple AirPods Pro seht zurecht da, im Vergleich zu den normalen Airpods bietet die Pro-Variante tatsächlich mehr Qualität. Dies ist gerade beim Sound zu bemerken, hier liefert dieser In-Ear eine tolle Soundqualität. Aber auch die sehr gute Geräuschdämpfung oder die gute Laufzeit des Akkus sind Pluspunkte. Die volle Funktionalität wird aber tatsächlich nur mit iOS geboten, im Apple-Ökosystem funktioniert er aber wirklich herausragend.«

  • Case und Kopfhörer sind kompakt und leicht
  • unter iOS einfaches Pairing und Bedienung (Audio Sharing)
  • einfacher Wechsel zwischen Geräten innerhalb des Apple-Ökosystems
  • Verarbeitung und Materialwahl auf hohem Niveau
  • sehr gute Soundqualität
  • volle Funktionalität nur mit iOS
  • Ladeschale mit proprietärem Lightning-Anschluss

ab 179,99

28 Angebote

3
Libratone Track Air+ schwarz

Libratone Track Air+ schwarz

407 von 500 Punkten - gut »Preis/Leistungs-Sieger«

»Bei einem Preis von rund 200 Euro und dem gebotenem Gegenwert bleibt für den Libratone Track Air+ am Ende nur die Auszeichnung Preis/Leistungs-Sieger. Der In-Ear in seinem eigenständigen Design bietet eine sehr gute ANC-Funktion und hohen Tragekomfort, wobei die Soundqualität insgesamt als solide gewertet werden kann. Die Telefonieakustik jedoch ist schlecht und auch Gesang arbeitet der Kopfhörer klanglich nicht ganz klar heraus.«

  • eigenständiges Design
  • sehr gute ANC-Funktion
  • Stöpsel mit Top-Verarbeitung und Spritzwasserschutz
  • hoher Tragekomfort
  • sehr gute Smartphone-App, bietet viele Einstellungen
  • schlechte Telefonieakustik
  • Gesang nicht ganz klar
  • Transparenzmodus ausbaufähig
  • Lautstärke nicht an den Stöpseln regelbar
  • App benötigt Registrierung

ab 159,90

5 Angebote

4
Sennheiser MOMENTUM True Wireless In-Ear Kopfhörer

Sennheiser MOMENTUM True Wireless In-Ear Kopfhörer

402 von 500 Punkten - gut

»Der Sennheiser MOMENTUM True Wireless In-Ear Kopfhörer kostet rund 245 Euro und stellt sich als eine gute Wahl im Test vor. Das Modell bietet einen herausragenden Klang und die beste Telefonieakustik im Test. Auch die Auswahl an Materialien und die Verarbeitung sind Spitze. Bei der Akkulaufzeit wiederum erzielt der Kopfhörer nur ein befriedigendes Ergebnis, auch die Bedienung über die Sensorflächen ist etwas hakelig in der Praxis.«

  • herausragender Klang
  • sehr gute Verarbeitung und Materialwahl mit stoffüberzogenem Ladecase
  • spritzwasserfest nach IPX4
  • beste Telefonieakustik im Testfeld
  • Akkulaufzeit nur befriedigend
  • App mit verspieltem Equalizer und wenigen Optionen
  • Bedienung über die Sensorflächen in der Praxis hakelig
  • kabelloses Aufladen wird nicht unterstützt

ab 119,46

10 Angebote

5
Jabra Elite 75t Titanium

Jabra Elite 75t Titanium

396 von 500 Punkte - gut

»Der Jabra Elite 75t bietet zu einem angemessenen Preis eine gute passive Geräuschunterdrückung und sitzt sehr sicher im Ohr. Mit mehr als 6 Stunden ist die Laufzeit prima, wobei die Ladeschale sehr kompakt ist. Auf ANC muss man hier jedoch verzichten, zumal man mit einem vergleichsweise basslastigen Klang leben muss.«

  • überragende Ausdauer mit 6:20 Stunden Laufzeit
  • sehr kompakte Ladeschale
  • gute passive Geräuschunterdrückung und sehr sicherer Halt
  • sehr guter, kaum gedämpfter Transparenzmodus
  • Stöpsel mit Spritzwasserschutz
  • kein ANC
  • Klang sehr basslastig, mit Verzerrungen im Stimmbereich
  • Steuerung könnte etwas besser gelöst sein

ab 126,95

13 Angebote

6
Bang & Olufsen BeoPlay E8 2.0 Black

Bang & Olufsen BeoPlay E8 2.0 Black

385 von 500 Punkten - gut

»Die Bang & Olufsen BeoPlay E8 2.0 kommen mit der qualitativ besten Ladeschale aus Leder daher, wobei diese gar eine Akkuladestandsanzeige besitzt. Die In-Ears sitzen sehr angenehm im Ohr und bieten einen praktischen Spritzwasserschutz. Die Steuerung über die Touchflächen an den Stöpseln gelingt einfach, der Sound mit leichter Höhenbetonung ist gut. Die Lautstärke hingegen könnte höher sein, die Laufzeit des Akkus ist mit nur etwas mehr als 4 Stunden aber doch arg knapp.«

  • qualitativ beste Ladeschale aus Leder mit Akkustandsanzeige
  • Ohrstöpsel mit Spritzwasserschutz und gutem Tragegefühl
  • einfache Steuerung über Touchflächen an den Stöpseln
  • guter Sound mit leichter Höhenbetonung
  • sehr hoher Preis
  • mit 4:10 Stunden schlechteste Ausdauer im Test
  • App benötigt Registrierung
  • Lautstärke könnte höher sein

ab 129,95

2 Angebote

7
Samsung Galaxy Buds weiß

Samsung Galaxy Buds weiß

365 von 500 Punkten - befriedigend

»Die Samsung Galaxy Buds sind mit rund 150 Euro die günstigsten Modelle in diesem Testfeld, gehören aber auch zu den eher schwächeren Alternativen in diesem Vergleich. Gerade der blecherne und verzerrte Klang ist hier störend, wobei auch der Transparenzmodus mit seiner hohen Dämpfung kritisch zu bewerten ist. Die gute Laufzeit von rund 5:30 Stunden und der sehr gute Halt wiederum stellen Pluspunkte dar.«

  • günstigster In-Ear im Vergleich
  • sehr handliche Stöpsel und Ladeschale
  • Case lässt sich kabellos laden
  • gute Laufzeit von 5:30 Stunden
  • sehr guter Halt dank Ohrfinnen
  • Klang blechern und verzerrt
  • Transparenzmodus mit hoher Dämpfung
  • App bietet wenig Einstellungen
  • nur zwei Paar Austausch-Ohrstücke

ab 104,99

6 Angebote

8
Huawei FreeBuds 3 (Ceramic White)

Huawei FreeBuds 3 (Ceramic White)

350 von 500 Punkten - befriedigend

»Die Huawei FreeBuds 3 gehören zu den günstigeren Modellen in diesem Testfeld, 180 Euro sind hier aber nur mittelmäßig angelegt. Die leichten und kompakten Kopfhörer erlauben eine einfache Bedienung und ein einfaches Pairing unter EMUI, auch Material und Verarbeitung sind gut. Auch klanglich kann der In-Ear mit guter Performance punkten. Die Bauform sorgt jedoch dafür, dass der Kopfhörer recht locker im Ohr sitzt. Auch gibt das ANC Rätsel auf und ist in dieser Form verzichtbar. Die Laufzeit des Akkus ist nur befriedigend.«

  • Kopfhörer sind kompakt und leicht
  • unter EMUI einfaches Pairing und Bedienung
  • gute Verarbeitung und Materialwahl
  • guter Klang
  • Akkulaufzeit nur befriedigend
  • ANC gibt Rätsel auf, in dieser Form verzichtbar
  • wenige Einstellungen
  • aufgrund der Bauform ist der Sitz im Ohr vergleichsweise locker

ab 70,00

7 Angebote

9
Apple AirPods mit Ladecase (2. Generation)

Apple AirPods mit Ladecase (2. Generation)

332 von 500 Punkten - befriedigend

»Durch die nahtlose Integration ins iOS-System gelingt mit den Apple Airpods 2 ein sehr einfaches Pairing und ein einfacher Wechsel zwischen den Geräten im Apple-Kosmos. Klanglich liefern sie einen ausgewogenen Sound, Tiefbässe fehlen bauartbedingt jedoch. Die Ohrhörer sitzen angenehm im Ohr, jedoch nicht sonderlich fest und daher hat man stets das Gefühl, dass sie rausfallen könnten. Im Vergleich zu den Airpods Pro muss man insgesamt aber deutliche Abstriche machen, gerade beim Klang.«

  • Case und Kopfhörer sind kompakt und leicht
  • unter iOS einfaches Pairing und Bedienung (Audio Sharing)
  • einfacher Wechsel zwischen Geräten im Apple-Ökosystem
  • Verarbeitung und Materialwahl auf hohem Niveau
  • wenige Einstellungen
  • Ladeschale mit proprietärem Lightning-Anschluss
  • aufgrund der Bauform ist der Sitz im Ohr vergleichsweise locker
  • fast 200 Euro, aber kein ANC
  • Akkulaufzeit befriedigend

ab 105,99

27 Angebote