Kategorien

6 M.2-SSDs mit NVMe-Technik und 500 GByte im Test

Computer Bild

13/2018 - Computer Bild

Wie sieht der Datenspeicher der Zukunft aus? Kompaktes Design, schnelle Performance und vergleichsweise günstig - so sollte es sein. Die SSD im M.2-Format kommt diesem Ideal schon recht nahe, schon ab 100 Euro gibt es einen SSD-Speicher mit 500 Gigabyte, welcher einen lahmen PC auf Trab bringen kann. Computer Bild hat in der aktuellen Ausgabe ein Auge auf M.2-SSDs mit NVMe-Technik gelegt und hier 6 Kandidaten mit rund 500 Gigabyte dem Test unterzogen.

"Kleiner Riegel, große Wirkung: Eine SSD im M.2-Format bringt den Computer auf Trab. Welche für besonders viel Tempo sorgt, sagt der Test."

1
Samsung MZ-V7E500BW 970 EVO Interne SSD, 500GB

Samsung MZ-V7E500BW 970 EVO Interne SSD, 500GB

1,1 - sehr gut »Testsieger«

»In der Kategorie der M.2-SSDs mit NVMe-Technik und 500 Gigabyte setzt sich dich 970 EVO von Samsung durch. Sie legt ein besonders hohes Tempo beim Lesen von Daten an den Tag, aber auch bei Schreiben von Daten ist die Festplatte eine sehr gute Wahl. Hinzu kommen sehr schnelle Zugriffszeiten, sodass am Ende nur eine nahezu perfekte Note dabei herausspringen kann.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Extrem hohes Tempo
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Sehr hohes Tempo
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Sehr reaktionsschnell

ab 121,56

4 Angebote

2
Samsung MZ-V7P512BW 970 PRO Interne SSD 512GB

Samsung MZ-V7P512BW 970 PRO Interne SSD 512GB

1,3 - sehr gut

»Bei der 970 PRO von Samsung handelt es sich um einen SSD mit NVMe-Technik und 512 GB Kapazität. Sie hinterlässt einen sehr guten Eindruck im Test, im Bereich Lesen von Daten ist sie gar die schnellste Alternative in diesem Vergleich. Auch beim Schreiben von Daten ist sie dem Testsieger ebenbürtig, lediglich bei den Zugriffszeiten steht sie der 970 EVO etwas nach.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Schnellste im Test
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Sehr hohes Tempo
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Reaktionsschnell

ab 134,99

15 Angebote

3
A-Data ADATA XPG Gammix S11 480 GB, Solid State Drive PCIe Gen3x4, M.2 2280

A-Data ADATA XPG Gammix S11 480 GB, Solid State Drive PCIe Gen3x4, M.2 2280

1,6 - gut »Preis-Leistungs-Sieger«

»Die ADATA XPG Gammix S11 ist ähnlich stark wie die beiden SSDs von Samsung, kostet mit 150 Euro aber deutlich weniger Geld und sichert sich so den Sieg in der Klasse Preis/Leistung. Für 150 Euro gibt es 512 GB und ein sehr hohes Tempo beim Lesen, einem hohen Tempo beim Schreiben. Bei den Zugriffszeiten rangiert die SSD auf Augenhöhe mit dem sehr guten Testsieger.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Sehr hohes Tempo
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Hohes Tempo
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Sehr reaktionsschnell

ab 113,34

3 Angebote

4
Samsung 960 Evo M.2 500GB (MZ-V6E500BW)

Samsung 960 Evo M.2 500GB (MZ-V6E500BW)

1,7 - gut

»Die Samsung 960 Evo M.2 ist nicht ganz so gut wie die beiden Geschwister in diesem Vergleichstest, unterm Strich handelt es sich aber immer noch um eine prima SSD mit NVMe-Technik. Sie legt sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen von Daten ein hohes Tempo an den Tag, zeigt sich zudem besonders reaktionsschnell beim Zugriff.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Hohes Tempo
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Hohes Tempo
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Sehr reaktionsschnell

ab 145,50

6 Angebote

5
Intel 760p 512GB M.2

Intel 760p 512GB M.2

1,7 - gut

»Die Intel 760p 512GB M.2 landet auf dem fünften Platz im Test, erreicht dennoch eine gute Gesamtnote und ist nicht viel schlechter als die besten Festplatten dieser Klasse. Die SSD mit NVMe-Technik legt ein sehr hohes Tempo beim Lesen von Daten an den Tag, auch die Schreibleistung ist hoch. Zudem erweist sie sich hinsichtlich der Zugriffszeiten als sehr reaktionsschnell.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Sehr hohes Tempo
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Hohes Tempo
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Sehr reaktionsschnell

ab 115,90

8 Angebote

6
Kingston SSDNow KC1000 480GB M.2

Kingston SSDNow KC1000 480GB M.2

2,2 - gut

»Auch wenn die Kingston SSDNow KC1000 nur auf dem letzten Platz im Vergleichstest landet, unterm Strich handelt es sich dennoch um eine gute M.2-SSD mit NVMe-Technik. Sie legt beim Lesen von Daten eine gute Performance an den Tag, das Tempo beim Schreiben von Daten ist hingegen etwas langsam. Bei den Zugriffszeiten bewegt sie sich auf Augenhöhe mit den Besten im Test.«

  • Wie schnell lassen sich Daten lesen? Hohes Tempo
  • Wie schnell lassen sich Daten schreiben? Etwas langsam
  • Wie schnell kann auf die Daten zugegriffen werden? Sehr reaktionsschnell

ab 216,97

7 Angebote