Kategorien

8 große WLAN-Lautsprecher im Test

Computer Bild

09/2016 - Computer Bild

Im Heimkino stören lästige Kabel nur, dank moderner WLAN-Lautsprecher ist dies jedoch gar kein Problem. Diese gibt es mittlerweile in den verschiedensten Größen, Formen und Farben. Computer Bild hat sich in diesem Fall mit den ganz großen dieser Klasse genauer beschäftigt.

"Lautsprecher mit Bluetooth und WLAN bringen Musik ohne Kabel-Stress ins Haus. eHOME hat 29 aktuelle Modelle getestet."

1
Teufel Raumfeld Stereo L weiß

Teufel Raumfeld Stereo L weiß

1,85 - gut »Testsieger«

»Dei Raumfeld Stereo L präsentieren sich im klassischen Zuschnitt. Die ca. 1 Meter hohen Standlautsprecher beherrscht alle wichtigen Musikquellen, wobei die App übersichtlich gestaltet ist und sich geschmeidig bedienen lässt. In einer der Lautsprecher steckt moderne WLAN-Technik, die andere wird per Boxenkabel verbunden. Darüber hinaus besticht das System vor allem mit einem klasse Klang. Wem die Lautsprecher zu groß sind hat zudem die Möglichkeit auf den kleinen Bruder Stereo M zurückzugreifen, dieser klingt nur unmerklich schwächer.«

2
Sonos PLAY:5 weiß

Sonos PLAY:5 weiß

2,03 - gut

»Auch wenn der Name dem Vorgänger gleich ist, handelt es sich beim Sonos PLAY:5 um eine komplette Neuentwicklung. Mit einer hochwertigen Materialauswahl und einer überzeugenden Formsprache kann das Modell ebenso überzeugen, wie auch mit einem sehr dynamischen und klaren Klang. Als Highlight kann hier die True-Play-Einmessung gewertet werden, diese passt den Sonos an die jeweilige Umgebung gekonnt an, für die Qualität ist dies ausschließlich förderlich. Wer noch mehr Qualität wünscht, der betreibt einfach zwei PLAY:5 als Stereopaar in aufrechter Position.«

ab 499,00

11 Angebote

3
Denon Heos 5

Denon Heos 5

2,21 - gut

»Der Denon Heos 5 ist nur knappe 30 Zentimeter, dennoch gelingt es ihm druckvolle Bässe in den Raum zu zaubern, sodass auch größere Räume kein Problem darstellen. Hinzu kommt eine ordentliche Ausstattung, zum Beispiel können externe Player zur Wiedergabe von Musikstücken per USB angedockt werden. Die hauseigene App bietet jedoch nur in den Grundfunktionen eine gewisse Übersicht, möchte man Klangeinstellungen vornehmen, verstecken sich diese in den Untermenüs.Auf der Habenseite wiederum steht hier die Möglichkeit dass mehrere Nutzer eigene Accounts anlegen und damit ihre eigene Playlist pflegen können.«

348,00

1 Angebot

4
Yamaha Restio ISX-80 schwarz

Yamaha Restio ISX-80 schwarz

2,22 - gut

»Aufgrund seiner sehr schmalen Bauweise lässt sich der Yamaha Restio ISX-80 ohne große Probleme auch an der Wand befestigen. Die MusicCast-App muss sich hinsichtlich der Funktionalität nicht vor dem Sonos-Pendant verstecken, wobei auch die mitgelieferte Fernbedienung mit Sendertasten für Playlists erwähnt werden darf. Ohne App ist zudem die Nutzung als Wecker oder Radio möglich. Besonders spektakulär ist der Klang wiederum nicht, lädt jedoch zum ausgedehnten Zuhören ein.«

ab 175,00

3 Angebote

5
Bose Soundtouch 30 Series III weiß

Bose Soundtouch 30 Series III weiß

2,33 - gut

»Wie schon der kleine Bruder, kann auch der große Soundtouch mit einem warmen und raumfüllenden Stereoklang aufwarten, die typischen Ton-Tugenden von Bose. Spielend einfach verläuft zudem auch die Bedienung, die Lautstärke und 6 Lieblingssender oder Playlists lassen sich über Tasten direkt an der Box oder über die mitgelieferte Fernbedienung regeln. Diese Stationstasten lassen sich wiederum nur per App belegen, dafür ist diese jedoch übersichtlich und man hat weitestgehend auf unnötigen Schnickschnack verzichtet.«

ab 449,99

7 Angebote

6
Sony SRS-X99

Sony SRS-X99

2,48 - gut

»Beim Sony SRS-X99 hat es sich Sony einfach gemacht, man bietet hier lediglich ein einfaches Programm fürs Smartphone statt einer aufwendigen Multiroom-App zur Einrichtung der WLAN- und Bluetooth-Lautsprecher. Klanglich wiederum gibt es hier kaum einen Anlass zu meckern. Der 99er liefert einen sehr ausgewogenen Klang, zumal er sehr fein aufgelöst spielt. Trotz seiner recht kompakten Abmessungen mit einer Breite von 30 Zentimetern, liefert er durchaus deutliche Stereoeffekte.«

576,15

1 Angebot

7
Samsung R7 (WAM7500/7501)

Samsung R7 (WAM7500/7501)

2,55 - befriedigend

»Ohne jeden Zweifel hat man es beim Samsung R7 mit einem richtigen Hingucker zu tun, in natura sehen die Lautsprecher noch besser aus als auf Fotos. Darüber hinaus ist das Samsung-Multiroom-System sehr vielseitig, sie beschallen mehrere Räume und lassen sich mit dem Soundbar HW-J6500 auch zu einem starken Heimkino-Set umrüsten. Am besten man stellt ihn in einer Ecke auf, hier klingt er zwar etwas verschwommen, jedoch deutlich voluminöser als freistehend.«

8
Peaq Munet Pro Pmn700

Peaq Munet Pro Pmn700

2,80 - befriedigend

»Bei der Peaq Munet Pro Pmn700 handelt es sich um ein Produkt von MediaMarkt und Saturn, zumal man hier statt auf Spotify weiterhin auf den Konzern-eigenen Musikdienst Juke setzt. Dieser ist kaum schlechter, aktuell jedoch nicht annähernd so weit verbreitet. Wer nicht auf Spotify verzichten will, kann per Bluetooth und Smartphone bzw. Tablet dennoch Musik von diesem abspielen. Auch die Wiedergabe von USB-Speichern ist möglich. Die große Stärke des Lautsprechers ist jedoch ein klarer und druckvoller Klang, die etwas hakelige App hingegen kostet ein paar Punkte.«

10
D-Link IP-Tag/Nacht-Innenkamera DCS-2132L HD

D-Link IP-Tag/Nacht-Innenkamera DCS-2132L HD

3 von 5 Sternen

»Auch wenn die DCS-2132L aus dem Hause D-Link auf dem letzten Platz im Testfeld landet, sollte man sich davon nicht sofort täuschen lassen. Es handelt sich hier um eine vergleichsweise günstige Kamera, die als Überwachungskamera dennoch einen guten Job macht. Sie liefert ein knackiges Bild, wobei die Blickwinkel hier jedoch etwas eingeschränkt sind. Bei der App wiederum erntet das Modell deutliche Kritik, es fehlt an einem übersichtlichen Aufzeichnungsarchiv, es gibt keine Download-Option, zumal sich FTP-Backups nur am PC umständlich konfigurieren lassen.«

  • Bildqualität: 4 von 5 Sternen
  • Ausstattung: 3 von 5 Sternen
  • Installation: 3 von 5 Sternen
  • Bedienung: 2 von 5 Sternen
  • Laufende Kosten: 5 von 5 Sternen

99,00

1 Angebot