Kategorien
  • Nikon D850
  • Nikon D850
  • Nikon D850
  • Video zu Nikon D850
Nikon D850

Nikon D850 Test Test

(1 Kundenbewertung - Eigene Bewertung abgeben)
100 %
0 %
0 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
9 Tests
92 / 100
sehr gut
Nikon D850 Testnote
5,0
ab: 2.578,99 €
bis 3.449,00 €
9 Testberichte
1 Rezension
5 Angebote
Produkttyp Profikamera, Vollformatkamera, digitale Spiegelreflexkamera
Features AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Blitzschuh, Dioptrieneinstellung, Fokuslupe, Full HD 1080p, GPS (optional), Gesichtserkennung, Lautsprecher, Mikrofon, Selbstauslöser, Sensorreinigung, Stativgewinde, Tieraufnahmen, Touchscreen, Ultra HDTV 4K, Videoaufnahmen, Wasserwaage, Zubehörschuh, intelligenter Orientierungssensor, mehrsprachiges Menü, zusätzliches Infodisplay
Automatikmodi Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Bulb, Gesichtserkennung, Spiegelvorauslösung
Sensortyp CMOS
Suchertyp Display, Pentaprismensucher, Spiegelreflex-Sucher, optischer Sucher
Farbe schwarz
Einsatzgebiete Landschaftsfotografie, Porträtfotografie, Reisefotografie, Tierfotografie
Kamera-Ausführung Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse
Outdoor-Funktionen spritzwassergeschützt, staubgeschützt
Displaytyp LCD
WLAN-Funktion Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet
optischer Zoom 5 x
Speicherkartentyp SD, SDHC, SDXC, XQD
Auflösungsstandard Video 4K, Full HD, HD
Hersteller Nikon
GTIN / EAN 00018208954100
Produktname Nikon D850
Bewertung 92 von 100 Punkte
Testberichte 9
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Nikon D850 Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(5)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
100%

5 von 5 Sterne - super

DigitalPhoto

„In diesem Test kam es zum direkten Vergleich zwischen der Nikon D850 und der Canon R6. Auf dem Blatt gibt es zwar große technische Unterschiede aber das Gesamtergebnis ist bei beiden Kameras ähnlich. Da die D850 eine bessere Ausstattung an den Tag liegt, hat sie insgesamt das etwas bessere Ergebnis.“

  • Bildqualität: 95,50 %
  • Ausstattung: 95,20 %
  • Handling: 95,10 %
90%

4 von 5 Sterne - Sehr gut

Foto Magazin

„Im Jahr des 100-jährigen Bestehens erschienen, könnte die D850 ein echter Meilenstein in der Nikon-Historie bedeuten. Es handelt sich hier um eine Kamera mit einer hervorragenden Bildqualität, welche zudem von einem sehr hohen Tempo und exzellenter Ausstattung profitiert. Die Universalkamera ist für nahezu jedes Metier bestens geeignet.“

83%

1,9 - gut

- Platz: 5 von 8

Computer Bild

„Bei der Nikon D850 handelt es sich um eine in jeglicher Hinsicht spitzenmäßige Kamera. Das wuchtige Design muss man zwar mögen, wird dann aber auch mit blitzschnellen Reaktionen und extrem schnellen Scharfstellen entschädigt. Selbst wenn die Motive in Bewegung sind, gelingt ihr dies besser als bei den meisten Systemkameras. Bilder in allen Situationen werden so erstklassig abgebildet.“

  • Extrem detailreich
  • sehr schneller und sehr präziser Autofokus
  • Große und schwer
  • langsamer Video-Autofokus
91%

75 Punkte (15,5 Punkte über Durchschnitt) »Kauftipp«

Color Foto

„Nikon hat sich Zeit gelassen und bei den Spiegellosen sicher etwas an Marktanteilen verloren. Nun aber haben die Kamera-Experten zugeschlagen und mehrere Volltreffer gelandet. Dabei ist die D850 eine in jedem Fall tolle Kamera mit herausragendem Bild und überzeugendem Handling. Im Vergleich mit der gleich teuren Z7 wirkt diese Spiegelreflexkamera jedoch nicht mehr ganz zeitgemäß.“

96%

96,0 Punkte - super »Highlight«

Fototest

„Ohne jeden Zweifel handelt es sich bei der Nikon D850 um eine hervorragende Kamera, wenn auch nicht mit dem letzten Quäntchen Qualität wie es bei der Nikon D7 der Fall ist. Für sich genommen macht die D850 aber nahezu alles richtig. In Sachen Bildqualität bietet sie eine sehr hohe absolute Auflösung, sie arbeitet rauschfrei und leistet sich keinerlei Durchhänger. Bilder wirken hier sehr knackig und brillant, feine Strukturen und Details werden einwandfrei aufgelöst. Der Autofokus arbeitet zudem blitzschnell und leise, die Ausstattung der Kamera mit abgedichtetem Gehäuse kann sich dank WiFi, Bluetooth, Joystick, Multifunktionswippe, Touchscreen und vielen weiteren praktischen Details absolut sehen lassen.“

  • Bildqualität: 70,0 + 1 P von 75 P
  • visueller Bildeindruck: 10+ P von 10 P
  • Autofokus: 5 P von 5 P
  • Ausstattung/Bedienung: 10 P von 10 P
97%

97,35% - sehr gut »Kauftipp" , "Bildqualitäts-Tipp«

dkamera.de

„Die Nikon D850 konnte als Spiegelreflexkamera in nahezu jedem Bereich des Tests voll überzeugen. Der verbaute CMOS-Sensor sorgt für eine exzellente Bildqualität, selbst bei höheren ISO-Werten ist Bildrauschen kaum ein Thema. Die Serienbildgeschwindigkeit ist hoch und die Serienbildlänge gefühlt unendlich. Zudem ist der Autofokus blitzschnell unterwegs und generell kann die Kamera mit sehr schnellen Reaktionszeiten glänzen. Auch Videos gelingen mit der Kamera in sehr guter Qualität, dies übrigens auch in 4K-Auflösung. Dafür müssen Nutzer jedoch ein recht hohes Gewicht und üppige Abmessungen in Kauf nehmen, die Bauweise ist zugleich jedoch sehr robust und abgedichtet.“

  • Exzellente Detailwiedergabe auch feinster Bilddetails
  • Hervorragende Bildqualität und Detailwiedergabe bis ISO 3.200
  • Gute bis sehr gute Bildqualität bei ISO 12.800
  • ISO 25.600 sind je nach Situation mit Abstrichen verwendbar
  • Sehr hochwertiges und robustes Magnesiumgehäuse mit ergonomisch geformtem Griff
  • Die Kamera ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  • Die Kamera liegt sehr gut in der Hand
  • Sehr großer und heller optischer Pentaprismensucher (0,75-fache Vergrößerung)
  • Schwenkbares, 3,2 Zoll Touch-Display mit besonders hoher Auflösung (2,36 Millionen Subpixel)
  • Präziser Autofokus mit 153 Messfeldern und 99 Kreuzsensoren
  • Der Autofokus arbeitet bis zu einer Offenblende von F8 (mit 15 Messfeldern)
  • Serienaufnahmen ohne Zubehör mit bis zu 7,2 Bildern/Sek.
  • Serienaufnahmen mit Batteriegriff und EN-EL18B-Akku mit bis zu 9,2 Bildern/Sek.
  • 200 JPEG- oder 57 RAW-Bilder in Folge möglich
  • Kürzeste Belichtungszeit 1/8.000 Sek. mit mechanischem Verschluss
  • Direkter Zugriff über Tasten und Wahlräder auf sehr viele Optionen
  • Viele Tasten und Einstellräder lassen sich umfangreich individualisieren
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Kameramenü vorhanden
  • DX-Cropmodus für die Nutzbarkeit von DX-Objektiven
  • Zubehörschuh für ein Blitzgerät vorhanden
  • 4K-Videoaufnahme mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde (2160p30)
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde (1080p60)
  • Exzellente (4K) bzw. sehr gute (Full-HD) Video-Bildqualität (siehe dazu unsere Beispielvideos)
  • Volle manuelle Kontrolle im Videomodus
  • Anschluss für ein externes Mikrofon vorhanden (3,5mm)
  • Kopfhörerausgang vorhanden (3,5mm)
  • USB 3.0-Schnittstelle für schnelle Datenübertragung
  • Ein XQD-Kartenslot und ein SD-Kartenslot (UHS-II) vorhanden
  • AF-S Nikkor 24-70mm F2,8E ED VR: Sehr gute Abbildungsleistung in der Bildmitte ab F2,8
  • AF-S Nikkor 24-70mm F2,8E ED VR: Sehr gute Verarbeitung, schneller Autofokus, Bildstabilisator
  • Die Kamera ist groß und schwer
  • Kein integriertes Blitzgerät
  • Vergleichsweise langsamer Autofokus im Liveview- und Videomodus
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
84%

1,8 - gut

Computer Bild

„Die Nikon D850 ist ein schwerer Brocken, aber sie stellt extrem flink und sehr genau scharf und liefert Top-Bilder. Sie lässt sogar die teureren Profi-Topmodelle Nikon D5 und Canon EOS-1D X Mark II hinter sich - die sind nur noch beim Serienbildtempo vorn. Der Lohn: Platz 1 in der Bestenliste.“

  • Wie gut ist die Fotoqualität? Exzellente Bildqualität
  • Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Top-Bilder auch bei wenig Licht
  • Wie gut ist die Videoqualität? Hohe Auflösung
  • Wie einfach ist die Bedienung? Sehr schneller Autofokus
  • Welche Extras hat die Kamera? Hohes Tempo, Top-Sucher
/

ohne Note

digitalkamera.de

„Wenn man den hohen Kaufpreis der Nikon D850 von knapp 3.800 Euro nicht scheut, bekommt man mit ihr eine fantastische Vollformat-DSLR, die, mit entsprechendem Objektiv, mit die beste Bildqualität bietet, die man aktuell im Kleinbildformat bekommen kann. Zudem ist die Nikon, trotz Einsatz von etwas mehr Kunststoff, hervorragend verarbeitet. In die Bedienung muss man sich zugegebenermaßen etwas einarbeiten, kennt man aber seine Kamera, so kann man sich über die Ergonomie wirklich nicht beklagen. Mit einem klappbaren Monitor, Touchscreen und Snapbridge erhalten zudem auch moderne Technologien Einzug in die Klasse der "Kamera-Dinosaurier", wobei sich die D850 alles andere als plump und behäbig verhält. Sie ist angesichts der Auflösung richtig flott unterwegs und ihr Autofokus taugt selbst für Action-Motive. Dass man für die Nutzung der ganz hohen Serienbildrate oder professioneller WLAN-Funktionen nochmals tief in die Tasche greifen muss, ist jedoch weniger schön. Das schmälert den Wert der wirklich hervorragenden D850 aber kaum.“

  • Sehr hohe Bildqualität bis ISO 3.200
  • Ergonomisches, robustes Gehäuse
  • Schneller Autofokus und hohe Serienbildrate
  • Heller, hochauflösender, neigbarer Touchscreen
  • Tastenbeleuchtung nicht konsequent umgesetzt
  • Höchste Serienbildrate nur mit teurem Zubehör
  • Eingebaute WLAN-Funktionen für ein Profigerät arg beschränkt
  • Sucher mit Brille nicht vollständig überschaubar
Testberichte 1 bis 8 von 9
   

1 Meinung zu Nikon D850

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
1 Meinung davon 1 Rezension von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Nikon D850 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Profikamera, Vollformatkamera, digitale Spiegelreflexkamera

Einsatzgebiete

Landschaftsfotografie, Porträtfotografie, Reisefotografie, Tierfotografie

Farbe

schwarz

Marke

Nikon

Kamera-Ausführung

Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Ladegerät, Objektiv, Software, Trageriemen, USB Kabel, USB-Anschlusskabel

Serie

Nikon D

Mitgeliefertes Objektiv

24 - 120 mm, 24 - 90 mm

Produkt-Highlights

45, 7 MP Vollformatsensor, lautlose Auslösung mit elektronischem Verschluss während der Live-View Nutzung

Gehäusematerial

Magnesiumlegierung

Blitz

Blitzmodi

1. Verschlussvorhang, 2. Verschlussvorhang, Aufhellblitz, Aus, Blitz an, Blitz aus, Highspeed Synchronisation (HSS), Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang

Blitztyp

Aufsteckblitz

Blitzsynchronzeit

1/250 sek

Blitz-Eigenschaft

über Blitzschuh

Blitzbelichtungskorrektur

+/- 3 in 1/3

Ausstattung

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Blitzschuh, Dioptrieneinstellung, Fokuslupe, Full HD 1080p, GPS (optional), Gesichtserkennung, Lautsprecher, Mikrofon, Selbstauslöser, Sensorreinigung, Stativgewinde, Tieraufnahmen, Touchscreen, Ultra HDTV 4K, Videoaufnahmen, Wasserwaage, Zubehörschuh, intelligenter Orientierungssensor, mehrsprachiges Menü, zusätzliches Infodisplay

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Outdoor-Funktionen

spritzwassergeschützt, staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Intervallaufnahmen, Langzeitbelichtung, Motivprogramme, Serienbilder, Zeitlupe, Zeitraffer

Automatikmodi

Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Direktdruckverfahren

PictBridge

GPS-Funktion

GPS über Smartphone

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Blitzlicht, Farbtemperatur, Kunstlicht, Leuchtstoffröhre, Schatten, Sonnenlicht, Tageslicht

Aufnahmefunktionen

Bulb, Gesichtserkennung, Spiegelvorauslösung

Bildprozessor

EXPEED 5

Menüsprachen

Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch

Wiedergabefunktionen

4 Miniaturbilder, 72 Miniaturbilder, 9 Miniaturbilder, Ausschnittskopie, Bildausrichtung, Diaschau, Einzelbild, Filmwiedergabe, Histogramm-Anzeige, Vergrößerung

Motivprogramme

Landschaft, Porträt

Display

Displaygröße

3,2 Zoll, 3.2"

Displaytyp

LCD

Display-Eigenschaften

Touchscreen, drehbar, klappbar, neigbarer Monitor

Display-Einstellungen

Helligkeit

Bildpunkte Display

2.359.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Display Informationsanzeige

Gitternetz-Einblendung, Histogramm, Wasserwaage

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

25600, 32 - 102400

Belichtungskorrektur

+/- 5 (in 1/2, +/- 5 in 1/3, 1/3 Stufen)

Belichtungszeiten

1/8.000 s, 1/8000-30 Sekunden, 30 - 1/8000 sek

Dateiformate

AAC, DCF 2.0, EXIF 2.3, JPEG, NEF (RAW), PictBridge 1.0, TIFF

Bilder pro Sekunde

9, 9.00

Eigenschaften

Wi-Fi-fähig

Bedienungsart

AF-Taste, Daumenrad, Einstellrad, Löschtaste, Menü-Taste, Modus-Wahlrad, Videotaste, Vorschautaste

Belichtungsmessung

Matrixmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden, 20 Sekunden, 5 Sekunden

Bildstabilisator Typ

elektronisch, optisch

Belichtungsreihe

ADL-Belichtungsreihe, Blitzbelichtungsreihe, Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit

bis 85%

Betriebsbedingung Temperatur

0 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

gummierter Handgriff, verdeckte Anschlüsse, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss, vertikal ablaufender Schlitzverschluss

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 1840 Aufnahmen

Batterie-/Akkutyp

Li-Ion, Lithium-Ionen Akku, Nikon EN-EL15

Akkukapazität

1900 mAh

Stromversorgung

Akku EN-EL15a

Fokus

Fokus-Funktion

AF-Tracking, Einzelbild-AF (AF-S), Fulltime-AF (AF-F), Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

15 AF-Felder, 153 AF-Felder, 55 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

A/V, Bluetooth, HDMI, Kopfhörer, Mikrofon-Eingang, Mini-HDMI, Netzteil, USB, USB 2.0, WLAN, analoger Audio-Eingang (3,5 mm Klinke)

Bajonett-Anschluss

Nikon F

Filtergewinde

77.0 mm

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Maße & Gewicht

Breite

14.60 cm

Höhe

12.40 cm

Tiefe

18.30 cm

Gewicht

1715 g

Abmessungen

124 x 146 x 78, 5 mm

Gewicht (nur Gehäuse)

1005 g, 915 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

1.005 g

Objektiv

optischer Zoom

5 x

Brennweite (KB)

24 - 120 mm

Lichtstärke

4,0

Naheinstellgrenze

45 cm

Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

17/13

Crop-Faktor

1, 1.5

Blende

4.0

Brennweite

24 - 120 mm

Brennweite Foto (KB)

24 - 120 mm

Objektiv

Nikon AF-S Nikkor 24-120mm f4.0 G ED VR

Objektivtyp

Universalzoom

Sensor

Sensorgröße

35,9 x 23,9 mm

Sensortyp

CMOS

Bildauflösung

8256 x 5504 Pixel

Sensorauflösung

45.7 MP

Effektive Auflösung

45,7 Megapixel

Farbtiefe

42 Bit

Auflösung gesamt

46,89 Megapixel

Sensorformat

Vollformat

Sensorreinigung

Capture NX-D

Speicher

Speicherkartentyp

SD, SDHC, SDXC, XQD

Foto-Dateiformat

DCF 2.0, EXIF 2.31, JPEG, NEF, RAW

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC UHS-I, SDXC UHS-I, XQD

Anzahl Speicherkarten

2

Sucher

Suchertyp

Display, Pentaprismensucher, Spiegelreflex-Sucher, optischer Sucher

Dioptrienkorrektur

-3 / +1 dpt

Austrittspupille

17 mm

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Mattscheibe

BriteView Typ B (Mark III)

Spiegel

Schnellrücklauf-Schwingspiegel

Vergrößerung (Sucher)

0,75 -fach

Video

Videobildfrequenz

60 fps

Video-Dateiformat

H.264, MOV, MP4, MPEG-4

Videoauflösung

3.840 x 2.160 Pixel

Audio-Eigenschaften

Stereo

Auflösungsstandard Video

4K, Full HD, HD

Framerate bei HD

50 fps, 60 fps

Framerate bei Full HD

120p, 24p, 25p, 30p, 50p, 60p

Audioformate

AAC, LPCM

Framerate bei 4K

24 fps, 25 fps, 30 fps

mehr anzeigen