Kategorien
  • Heumann Ginkgovital
Heumann Ginkgovital

Heumann Ginkgovital Test Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
1 Test
50 / 100
ausreich.
Heumann Ginkgovital Testnote
/
ab: 4,95 €
bis 152,28 €
1 Testbericht
-
181 Angebote
Produkttyp Medikament
Darreichungsform Filmtabletten
Menge 120 Stück, 200 Stück, 30 Stück, 60 Stück
Hersteller HEUMANN PHARMA GmbH & Co Generica KG
GTIN / EAN 04150115262254
Produktname Heumann Ginkgovital
Bewertung 50 von 100 Punkte
Testberichte 1
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

11 Varianten zu Heumann Ginkgovital

Heumann Ginkgovital Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(1)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
50%

ausreichend

- Platz: 3 von 28

Öko-Test

„GINKGOVITAL von Heumann kann im Test nicht überzeugen. Das Ginkgoblätter-Trockenextrakt bietet eine nur wenig überzeugende Wirksamkeit gegen Gedächtnisschwächen, insgesamt ist so lediglich eine ausreichende Bewertung möglich. Eine Schwäche hinsichtlich der Deklaration war nicht erkennbar, zumal auch die Zusammensetzung unbedenklich ist, umstrittene Hilfsstoffe sind nicht nachweisbar.“

  • Testergebnis Wirksamkeitsbelege und Beipackzettel: ausreichend
  • Testergebnis Hilfsstoffe: sehr gut
  • Testergebnis Weitere Mängel: gut

Meinungen zu Heumann Ginkgovital

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Heumann Ginkgovital Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Medikament

Darreichungsform

Filmtabletten

Menge

120 Stück, 200 Stück, 30 Stück, 60 Stück

Verpackungsgröße

120, 200, 30, 60

Wirkstoffe

(35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m) (120 mg) - Cellulose, Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m) (240 mg) - Cellulose, Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m) (40 mg) - Cellulose, Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m) (80 mg) - Cellulose, Ginkgoblätter Trockenextrakt, Natriumsalz - Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser - Glucose Sirup, entspricht 12.63 mg Glucose - Lactose 1-Wasser, entspricht 126.77 mg Lactose - Macrogol 3350 - Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] - Poly(vinylalkohol) - Silicium dioxid, entspricht 2.11 mg Glucose - Lactose 1-Wasser, entspricht 253.53 mg Lactose - Macrogol 3350 - Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] - Poly(vinylalkohol) - Silicium dioxid, entspricht 316.53 mg Lactose - Macrogol 3350 - Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] - Poly(vinylalkohol) - Silicium dioxid, entspricht 380.29 mg Lactose - Macrogol 3350 - Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] - Poly(vinylalkohol) - Silicium dioxid, entspricht 4.21 mg Glucose - Lactose 1-Wasser, entspricht 6.32 mg Glucose - Lactose 1-Wasser, hochdispers - Talkum - Titan dioxid, mikrokristallin - Croscarmellose, sprühgetrocknet

Normpackung

N1, N2, N3

Nebenwirkungen

Durchfall, Erbrechen.Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):Blutung an einzelnen Organen (Augen, ErbrechenNicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):Blutung an einzelnen Organen (Augen, Hirn- und Magen-Darm-Blutungen), Hirn- und gastrointestinale Blutungen), Jucken und Ausschlag).Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, Jucken und Ausschlag)Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, Nase, Unterbauchschmerzen, Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, allergische Hautreaktionen (Hautrötung, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen):Kopfschmerzen.Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):Schwindel, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen):KopfschmerzenHäufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):Schwindel, die nicht angegeben sind, die nicht angegeben sind., wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, Ödem, Übelkeit, Überempfindlichkeitsreaktionen (allergischer Schock)

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Ginkgo-biloba-Extrakt oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.in der Schwangerschaft., Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Ginkgo biloba Extrakt oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,in der Schwangerschaft.

Anwendung

Anwendungshinweise

Das Arzneimittel sollte oral eingenommen werden. Die Tabletten nicht auf dem Rücken liegend einnehmen. Die Tabletten sollten als Ganzes (nicht zerkaut) mit Flüssigkeit, Die Filmtabletten werden oral eingenommen. Die Tabletten nicht auf dem Rücken liegend einnehmen. Die Tabletten sollten als Ganzes (nicht zerkaut) mit Flüssigkeit, Warnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, am Besten mit einem Glas Trinkwasser, am besten mit einem Glas Trinkwasser, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,wenn Sie eine krankhaft erhöhte Blutungsneigung haben (hämorrhagische Diathesis), bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:wenn Sie eine krankhaft erhöhte Blutungsneigung haben (hämorrhagische Diathese), geschluckt werden. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, als Sie solltenEs sind keine Fälle von Überdosierung bekannt. Sie könnten verstärkt Symptome wie in der Kategorie "Nebenwirkungen" beschrieben, da Sie möglicherweise medizinische Behandlung benötigen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, da Sie möglichweise medizinische Behandlung benötigen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, erleiden.Wenn Sie eine Überdosis an Ginkgo genommen haben kontaktieren Sie Ihren Arzt oder suchen Sie medizinischen Rat, erleiden.Wenn Sie eine Überdosis eingenommen haben, ist vom Arzt zu überprüfen, kontaktieren Sie Ihren Arzt oder suchen Sie medizinischen Rat, ob die Weiterführung der Behandlung noch gerechtfertigt ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker., wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben

mehr anzeigen