Kategorien
  • Der magische Stift Spiele
Der magische Stift Spiele

Der magische Stift Spiele Test Test

(11 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
36 %
27 %
27 %
9 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
6 Tests
/
keine Note
Der magische Stift Spiele Testnote
3,9
ab: 7,99 €
bis 39,99 €
6 Testberichte
11 Rezensionen
3 Angebote
Entwickler 5th Cell
Produkttyp DS-Adventure Spiel
Publisher THQ
netzwerkfähig ja
PEGI-Freigabe 3 Jahre
Spielerzahl max. 2 Spieler
USK-Freigabe 0 Jahre
Plattformen Nintendo DS, Nintendo DS Lite, Nintendo DSi
Hersteller THQ
GTIN / EAN 04005209128018
Produktname Der magische Stift Spiele
Bewertung 78 von 100 Punkte
Kundenrezensionen 11
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Der magische Stift Spiele Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(6)
/

76%

Datum: 2010/03

Gamers.de

„Das Spiel ist bunt, niedlich und fördert die Kreativität. Auch der Umfang ist völlig in Ordnung und sorgt für einige Stunden Spaß. Leider ist das Malen mit der Wii-Mote nicht allzu leicht, sodass kaum Meisterwerke zu erwarten sind. Für jüngere Spieler könnte das Spiel damit schnell zu einer Frustpartie werden. Wer seinen kritzeligen Helden mit Humor sieht und auf 2D- "Jump 'n‘ Run" steht, liegt mit „Der magische Stift“ genau richtig. Sieht man von den quasseligen Wesen ab, die den einen oder anderen überflüssigen Satz von sich geben, ist „Der magische Stift“ ein unterhaltsames Abenteuer.“

/

5 Punkte von 10 möglichen

Datum: 2009/11

areagames.de

„Mit Mühe malt man sich in Der magische Stift simpelste Standardelemente zusammen, womit jüngere Semester dank der frustrierenden Steuerung aber schon überfordert sein dürften. Ältere Herren wie ich wollen natürlich ambitionierter herangehen, denn Blümchen und Tralala liefert mir das Spiel ja auch einfach so schon als vorgefertigte Bildchen zum Einsetzen mit. Da ich mit den auf arg wenige Pixel begrenzten Maltools aber gar weniger als mit MS Paint zustande bringe, warum sollte ich dann überhaupt selber zeichnen wollen? Um anschließend durch eine hässliche Krackelswelt zu laufen, die mir nur vor Augen führt, dass ich nie das bekommen habe, was ich eigentlich erschaffen wollte? Ok, auf armseelige Weise hat mich das Spiel kurzweilig amüsieren können, da ich in meiner Verzweiflung tatsächlich die meiste Zeit über primitive Albernheiten aufs virtuelle Papier gerotzt habe, die auf ihre sauschlechte Art dann mächtig lustig rüberkamen.“

  • Von Hauptfigur bis Trampolin, alles selbst malbar
  • Keine Zensur beim Kreativteil
  • Flüssiges Vorankommen
  • Stimmiger, bunter Gesamtlook
  • Vorgefertigte Schablonen für faule Leute
  • und so sieht es leider dann auch aus
  • da anspruchslos und Story-arm
  • uninspiriert eingesetzt
  • mit höchst rudimentärem Detailgrad
  • Mini-Pixelflächen & fehlende Unterlage töten Kreativität
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

79% (gut)

Games Aktuell

„Der böse Wilfre hat das Dorf der Raposa jeglicher Kolorierung beraubt. Als Schöpfer liegt es nun an euch, wieder Farbe ins Spiel zu bringen. Dazu malt ihr nicht nur eure Waffen, Gebäude und bereichert gar Flora und Fauna mit euren künstlichen Fähigkeiten.“

  • kreatives Spielprinzip
  • guter Sound
  • langwierige Dialoge
  • ziemlich einfach
/

75% (gut)

Wii Magazin

„Ein vollmundiges Abenteuer trifft auf den Kindermalkasten.“

/

72% (befriedigend)

Wii Magazin

„Held der Malkunst, der sich auf der Wii etwas klobig anstellt. Eine hauchdünne Story umkleidet simple Hüpfspielmechanik, die es so in jedem 08/15-Springinsfeld nachzuhopsen gibt.“

/

5 von 10 Punkten

Datum: 2009/11

areagames.de

„...Ich dagegen bin noch kinderlos, wohne weit weg von allen jüngeren Verwandten oder Bekannten und kriege deswegen bei Der magische Stift auch nur eine Mischung aus Wut vor dem Paint-Tool sowie großem Gähnen im eigentlichen Spiel zu spüren.“

  • alles selbst malbar
  • keine Zensur beim Kreativteil
  • flüssiges Vorankommen
  • Tradionelle Genre-Elemente
  • stimmiger, bunter Gesamtlook
  • vorgefertigte Schablonen für faule Leute
  • man sieht das alles selbstgemalt ist
  • Kreativteil kann nicht online getauscht werden
  • Genre-Elemente uninspiriert eingesetzt
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

11 Meinungen zu Der magische Stift Spiele

5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern
 
(0)
3,9
11 Meinungen davon 11 Rezensionen von Amazon Stand: 07.06.2020

Super spiel für kleine Brüder :)

Franziska F - (Januar 2015)

Hab das meinen Kleinen Brüdern zu weihnachten geschenkt. sie sind begeistert. für den Preis nur zu empfehlen, da die CD whs nicht lange heil bleiben wird :) Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Prima Spiel mit dem Kinder auch kreativ sein können

Kundin K - (März 2014)

Mein Kind verbringt gerne einige Zeit der eigentlichen Spielzeit damit, die Spielfiguren zu gestalten. Je nach Laune wird eine ausgewählt oder für Freunde neu erstellt.Ansonsten ist Geschicklichkeit gefragt. Nicht hektisch. Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Eigentlich ganz gut

Cigdem - (Juli 2013)

Aber..mein Sohn hat es nur ein Paar mal gespielt und dann hatte er keine lust mehr. Er hat auch recht schnell gemerkt, dass man nicht wirklich eine "brücke" malen muss. Es reicht auch wenn man ein Strich statt der ganzen Brücke zu malen. Schade eigentlich.... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Der magische Stift

Pedaelle - (August 2011)

Ich hatte das Spiel eigentlich für mich selbst gekauft (28 J.) - jedoch hat mir dies nicht so gefallen wie gedacht (bin wahrscheinlich zu "Mario"-infiziert. Das Malen machte mir nicht so wirklich Spaß, daher lag es meist nur rum. Meine Tochter spielt das... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Tolles Spiel mit kleinen, ärgerlichen Fehlern

B. M - (November 2010)

Das Spiel macht insofern viel Spaß, dass man sich Hilfsmittel (Autos, Hubschrauber, Brücken, Ikarusflügel usw.) selber zeichnen darf. Im letzten Viertel des Spiels ist es uns aber schon mehrmals passiert, dass die Spielfigur z. B. hinter einem Hügel /... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 5 von 11
   

Der magische Stift Spiele Produktinformationen

Allgemeine Daten

Entwickler

5th Cell

Produkttyp

DS-Adventure Spiel

Publisher

THQ

Eigenschaften

netzwerkfähig

ja

Spieler

PEGI-Freigabe

3 Jahre

Spielerzahl max.

2 Spieler

USK-Freigabe

0 Jahre

Weitere Daten

Plattformen

Nintendo DS, Nintendo DS Lite, Nintendo DSi

mehr anzeigen