Kategorien
  • Sharkoon PureWriter TKL
  • Sharkoon PureWriter TKL
  • Sharkoon PureWriter TKL
  • Sharkoon PureWriter TKL
  • Sharkoon PureWriter TKL
Sharkoon PureWriter TKL

Sharkoon PureWriter TKL Test Test

(71 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
62 %
20 %
10 %
6 %
3 %
alle Meinungen anzeigen
2 Tests
84 / 100
gut
Sharkoon PureWriter TKL Testnote
4,3
ab: 68,14 €
2 Testberichte
71 Rezensionen
2 Angebote
Ausstattung mit LED-Beleuchtung, ohne Nummernfeld
Breite 127 mm
Design standard
Eigenschaften Plug & Play
Farbe schwarz
Gamer-Funktion mit Anti-Ghosting
Gaming-Feature mit Anti-Ghosting
Gehäusematerial Kunststoff
Gewicht 503 g
Höhe 35 mm
Hersteller SHARKOON
GTIN / EAN 04044951017577
Produktname Sharkoon PureWriter TKL
Bewertung 84 von 100 Punkte
Testberichte 2
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Sharkoon PureWriter TKL Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
/

ohne Note

PC Welt Online

„Die Sharkoon Purewriter mit den mechanischen, taktil auslösenden Low-Profile-Schaltern vom Typ Kailh Chocolat Blue hinterlässt einen durchweg positiven Eindruck: Hier erhält der Käufer die typische Mechanik-Schaltcharakteristik in flacher Verpackung. Die Haptik ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern und das schlichte Design eignet sich auch durchaus fürs Büro. Dass für die Bedienung der Tastatur keine Software notwendig ist, halten wir für einen Pluspunkt.

Dem ein oder anderen Gamer dürfte es aber stören, dass die Tastatur keine Makros beherrscht – genau wie der Umstand, dass es keine Handgelenkauflage für das Gerät gibt. Und das Besondere kommt zum Schluss: Cherry kann dem Konkurrenten Kaihua in Sachen Low-Profile-Schalter aktuell nichts entgegensetzen. Und zum Preis von aktuell knapp 80 Euro gibt es kaum eine echte Alternative, die dieses flache Design mit mechanischen Schaltern bietet - außer Sie weichen auf billige Rubberdome-Modelle aus.“

  • mechanische Low-Profile-Schalter
  • keine Software nötig
  • edles, schlichtes Design
  • keine Makros möglich
  • keine Handgelenkauflage
84%

1,8 - gut

- Platz: 3 von 5

SFT

„Die Sharkoon PureWriter TKL ist eine Tastatur ohne Ziffernblock, sodass sie gerade für Gamer mit wenig Platz auf dem Schreibtisch eine passende Alternative darstellt. Neben der kompakten Bauart und dem schlichten Design, zeichnet sie sich durch die hochwertige Bauweise aus Metall aus. Das Schreiben und Spielen funktioniert mit dieser Tastatur reibungslos, wobei man jedoch bedenken muss, dass die Tasten vergleichsweise eng nebeneinander liegen. Die Beleuchtung wiederum ist toll, es gibt zahlreiche Einstellmöglichkeiten und auch sind die Tasten hier einzeln beleuchtbar.“

  • Einzelbeleuchtung der Tasten
  • Viele Effekte
  • Metallgehäuse
  • Tasten liegen eng zusammen

71 Meinungen zu Sharkoon PureWriter TKL

5 Sterne
 
(44)
4 Sterne
 
(14)
3 Sterne
 
(7)
2 Sterne
 
(4)
1 Stern
 
(2)
4,3
71 Meinungen davon 71 Rezensionen von Amazon Stand: 09.01.2019

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Sharkoon PureWriter TKL Produktinformationen

Allgemeine Daten

Ausstattung

mit LED-Beleuchtung, ohne Nummernfeld

Breite

127 mm

Design

standard

Eigenschaften

Plug & Play

Farbe

schwarz

Gamer-Funktion

mit Anti-Ghosting

Gaming-Feature

mit Anti-Ghosting

Gehäusematerial

Kunststoff

Gewicht

503 g

Höhe

35 mm

Kabellänge

150 cm

Länge

355 mm

Produkttyp

Kabel Tastatur

Schnittstelle

USB

Signalrate

1.000 Hz

Stromversorgung

Kabel, USB-Kabel

Tastaturlayout

DE (Deutsch), US (Englisch)

Tastenanzahl

88 Tasten

kompatible Betriebssysteme

Android, Windows

kompatibles Betriebssystem

Android, Windows

mehr anzeigen