Kategorien
  • Polar H10
  • Polar H10
  • Polar H10
  • Polar H10
  • Polar H10
  • Video zu Polar H10
Polar H10

Polar H10 Test Test

(95 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
61 %
14 %
4 %
7 %
14 %
alle Meinungen anzeigen
1 Test
/
keine Note
Polar H10 Testnote
4,0
ab: 67,99 €
bis 78,95 €
1 Testbericht
95 Rezensionen
7 Angebote
Anzeige ohne
Batterie-Typ CR2025
Betriebssystem Kompatibilität Android 4.3 und später, iOS 8.0 und später
Bitte beachten Sie Eine vollständige Liste der kompatiblen Geräte finden Sie auf der Website des Herstellers
Bluetooth-Version 4.0
Brustgurtmaterial Textil
Design sportlich
Energieversorgung Batteriewechsel selbstständig möglich
Funktionen Herzfrequenzmessung
Funkübertragung 5 kHz
Hersteller Polar
GTIN / EAN 00725882035437
Produktname Polar H10
Bewertung 80 von 100 Punkte
Kundenrezensionen 95
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Polar H10 Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
/

ohne Note

CT Magazin

„Die offensichtlichsten Neuerungen des H10: Das weiche Textilband des in zwei Größen erhält lichen Brustgurts hat neue Silikonpunkte und einen verbesserten Verschluss. Beides sorgt dafür, dass der Brustgurt gut anliegt und nicht rutscht. Wie der Vorgänger H7 übermittelt der Gurt die Herzfrequenzdaten via Bluetooth LE, die sich auf aktuellen Mobilgeräten, Smartwatches und Sportuhren auswerten lassen. Für Smartphones gibt es die kostenlose "Polar Beat"-App für Android und iOS, aber auch an andere Apps rückt der H10 die Werte heraus. Im Praxistest erhielten wir durchgehend präzise Werte, Unterbrechungen und Ausreißer wie beim H7 blieben aus. In der Beat-App lässt sich zusätzlich eine analoge 5-kHz-Übertragung aktivieren, damit Studiogeräte die Herzfrequenzdaten auf dieser Frequenz empfangen. So ist der Gurt auch kompatibel zu vielen älteren Uhren und ermöglicht eine Übertragung der Herzfrequenz beim Schwimmen. Der eigentliche Clou des H10 ist sein integrierter Speicher, in dem er eine Trainingseinheit von bis zu 40 Stunden Dauer ablegen kann. So kann man beim Training das Smartphone daheim oder in der Umkleide lassen. Starten und abgerufen lässt sich die Aufzeichnung nur über die Beat-App. Der H10 ist ein klarer Fortschritt vom H7 – auch wenn es schön wäre, wenn sich die Aufzeichnung am Gurt starten ließe.“

95 Meinungen zu Polar H10

5 Sterne
 
(58)
4 Sterne
 
(13)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(7)
1 Stern
 
(13)
4,0
95 Meinungen davon 95 Rezensionen von Amazon Stand: 12.09.2019

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Polar H10 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Anzeige

ohne

Batterie-Typ

CR2025

Betriebssystem Kompatibilität

Android 4.3 und später, iOS 8.0 und später

Bitte beachten Sie

Eine vollständige Liste der kompatiblen Geräte finden Sie auf der Website des Herstellers

Bluetooth-Version

4.0

Brustgurtmaterial

Textil

Design

sportlich

Energieversorgung

Batteriewechsel selbstständig möglich

Funktionen

Herzfrequenzmessung

Funkübertragung

5 kHz

Gehäusematerial

Polyamid

Lieferumfang

Brustgurt, Kurzanleitung

Outdoor-Funktion

wasserdicht

Pflegehinweis

waschbar

Produkttyp

Herzfrequenzsensor, Pulsgurt

Sportarten

Cross-Training, Fitness, Laufen, Radfahren, Schwimmen, Tennis, Walking, Wandern

Synchronisationen

Bluetooth, codiert

Synchronisierungsreichweite

10 m

kompatibel mit

PC, Smartphone

max. Betriebstemperatur

+50°C ° C

messbare Werte

Herzfrequenz

min. Betriebstemperatur

-10°C ° C

unterstützte Apps

Polar Beat, Runtastic, SportyPal

mehr anzeigen