Kategorien
  • Sony Alpha 6500
  • Sony Alpha 6500
  • Sony Alpha 6500
  • Sony Alpha 6500
  • Sony Alpha 6500
Sony Alpha 6500

Sony Alpha 6500 Test Test

(99 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
58 %
25 %
13 %
4 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
8 Tests
90 / 100
sehr gut
Sony Alpha 6500 Testnote
4,4
ab: 949,99 €
bis 2.799,00 €
8 Testberichte
99 Rezensionen
7 Angebote
Produkttyp Systemkamera, Vlog Kamera, spiegellose Systemkamera
Features 1080p Full HD Filmaufnahme, AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Augensensor, Belichtungsreihen, Bildstabilisator, Bluetooth, Doppel-Speicherkartenfach, Eye-Fi kompatibel, Gesichtserkennung, HDR-Aufnahmen, HDR-Modus, Lautsprecher, Live View, Mikrofon, NFC-fähig, Nachtmodus, Rauschunterdrückung, Red-Eye Reduction, Schwenkpanorama, Selbstauslöser, Selbstreinigender Sensor, Serienaufnahmen, Smile Detection, Stativgewinde, Staubschutzfilter, Stereo Audio-Aufzeichnung, Tieraufnahmen, Touchscreen, Touchscreen Display, Ultra HDTV 4K, Videoaufnahme, Videoaufnahmen, Wasserwaage, Wi-Fi fähig, Zubehörschuh, aufladen über USB, eingebauter Lautsprecher, eingebautes Mikrofon, iA intelligenter Automatikmodus, integrierter Blitz, mehrsprachiges Menü, staubgeschützt
Automatikmodi Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen 3D, Bulb, Gesichtserkennung, HDR, HDR-Aufnahme, Lächelerkennung, Makroaufnahme, Panorama, Schwenkpanorama, Smile-Detection
Sensortyp Exmor CMOS
Suchertyp Display, Live-View
Farbe schwarz
Kamera-Ausführung Kameragehäuse, Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse
Outdoor-Funktionen spritzwassergeschützt, staubgeschützt
Displaytyp LCD, Touch
Netzwerkstandard NFC
WLAN-Funktion Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet, PlayMemories Camera Apps
optischer Zoom 4 x
Speicherkartentyp Memory Stick Micro M2, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, SD, SDHC, SDXC, UHS-I, microSD, microSDHC, microSDXC
Auflösungsstandard Video 4K, Full HD, HD
Hersteller Sony
GTIN / EAN 04548736021709
Produktname Sony Alpha 6500
Bewertung 90 von 100 Punkte
Testberichte 8
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Fragen und Antworten Fragen Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

2 Varianten zu Sony Alpha 6500

Sony Alpha 6500 Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(4)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
82%

2,0 - gut

- Platz: 3 von 8

Computer Bild

„Bei der Sony Alpha 6500 hat man es mit einer vergleichsweise leichten und sehr kompakten Kamera zu tun. Zwar erreicht der Autofokus nicht ganz das Niveau einer Nikon D500, schnell ist dieser dennoch unterwegs. Dank im Gehäuse integrierten Stabilisator und einem eingebauten Blitz darf der Kamera auch eine überzeugende Ausstattung zugesprochen werden.“

  • Hohe Bildqualität
  • eingebauter Bildstabilisator und Blitz
  • bei sehr hoher ISO-Einstellung leichter Schärfeverlust
96%

95,78% - sehr gut »Kauftipp" , "Allround-Tipp«

dkamera.de

„Schon am Preis kann man erkennen, dass es sich bei der Sony Alpha 6500 um eine spiegellose Systemkamera der Oberklasse handelt, aber auch bei den Features kann man dies erkennen. Das Gesamtpaket präsentiert sich als sehr stimmig, in der APS-C-Klasse bietet sie die beste Bildqualität. Das Tempo ist zum Teil wirklich flott, beim Aufnehmen von Serienbildern zum Beispiel. Das Ablegen der Daten auf der Speicherkarte wiederum bedarf jedoch mehr Zeit. Videos in 4K nimmt die Kamera sehr gut auf, mit vielen Tasten und Einstellrädern ist die Kamera zudem einfach zu bedienen.“

  • Sehr gute bis exzellente Bildqualität für eine Digitalkamera mit APS-C-Bildsensor
  • Sehr gute Bildqualität & hohe Auflösung bis ISO 3.200
  • Auch bei hohen ISO-Werten bis ca. ISO 6.400 ist die Detailwiedergabe recht gut
  • Integrierter Bildstabilisator für Fotos und Videos
  • Sehr gut in der Hand liegendes Kameragehäuse
  • Solides Magnesiumgehäuse mit Abdichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit
  • Nach oben sowie unten schwenkbares 3,0 Zoll Display mit guter Wiedergabe
  • Hochauflösender, großer und heller elektronischer Sucher (2,36 Millionen Subpixel)
  • Der Sucher zeigt 60 oder 120 Bilder pro Sekunde (siehe Contra)
  • Sehr hohe Bildrate (im Labor: 11,8 Bilder/Sek. für bis zu 111 RAW-Bilder in Folge)
  • Schneller und treffsicherer AF (Fokussierung inkl. Auslöseverzögerung nur 0,24 Sek.)
  • Neun Fn-Tasten lassen sich frei konfigurieren
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Menü vorhanden
  • Quickmenü mit den wichtigsten Optionen vorhanden
  • Manuelle Fokussierung mit Peaking-Unterstützung und Displaylupe
  • Aufnahmen im RAW-Bildformat möglich (ebenso natürlich JPEG+RAW)
  • Voll- und Halbautomatiken sowie manueller Belichtungsmodus vorhanden
  • 9 Szenenprogramme und 13 Bildeffekte ("Landschaft", "Illustration", Wasserfarbe", ...)
  • Panoramamodus mit hoch aufgelösten Bildern
  • Zubehörschuh für ein Blitzgerät vorhanden
  • WLAN und NFC zur kabellosen Datenübertragung und Fernsteuerung
  • Unterstützt die PlayMemories-Camera-Apps zur Erweiterung
  • Einzelbildextraktion aus den Videos möglich
  • 4K-Videoaufnahme mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde (2160p30)
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 120 Vollbildern pro Sekunde (1080p120) möglich
  • Exzellente (4K) bzw. sehr gute (Full-HD)
  • Video-Bildqualität (siehe dazu unsere Beispielvideos)
  • Volle manuelle Kontrolle im Videomodus
  • Gute Tonqualität des integrierten Stereomikrofons mit einstellbarem Pegel
  • Anschluss für ein externes Mikrofon vorhanden (3,5mm)
  • Kompatibel zu allen von uns getesteten Speicherkarten bis 256GB Kapazität
  • Zur 256GB SDXC-Speicherkarte Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) kompatibel
  • Zur 64GB SDHC-Karte Lexar Professional 2.000x (300MB/Sek) UHS-II Class 10 kompatibel
  • Zeiss 16-70mm F4 ZA OSS: Recht kompakt, sehr hochwertig verarbeitet, schneller und leiser AF
  • Zeiss Vario-Tessar T* 16-70mm F4 ZA OSS: Im Bildzentrum sehr hohe Auflösung
  • Zeiss Vario-Tessar T* 16-70mm F4 ZA OSS: Verzeichnung und Schärfeabfall am Rand (Weitwinkel)
  • Zeiss Vario-Tessar T* 16-70mm F4 ZA OSS: Deutliche Abschattung beim Blitzen (integr. Blitz)
  • Der Sucher kann nur schwer komplett eingesehen werden
  • Bei 120 Bildern pro Sekunde wird die Wiedergabe im Sucher deutlich pixeliger
  • langsame Datenübertragung auf die Speicherkarte
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
82%

1,96 - gut

- Platz: 1 von 2

Computer Bild

„Im direkten Duell mit der Olympus OM-D E-M1 Mark II kann sich die Sony Alpha 6500 klar durchsetzen. Die Mischung aus hoher Geschwindigkeit, umfangreicher Ausstattung und hoher Bildqualität ist hier genau richtig. Bildrauschen tritt beinahe überhaupt nicht auf und wird selbst bei hohen ISO-Werten kaum zum Problem, dazu ist die Farbwiedergabe gut. Auch aufgenommene Videos beeindrucken ob ihrer hohen Qualität. Nutzer profitieren in jeder Situation vom extrem schnellen Autofokus sowie vom flexiblen Klapp-Display. Ein Sucher ist integriert, dieser ist erfreulich hell. Auch ein gut funktionierender Bildstabilisator ist an Bord. Insgesamt kann man damit sehr zufrieden sein.“

  • Wie gut ist die Fotoqualität? Top: hell, knackig scharf und detailreich. Gute Farbwiedergabe, kein Rauschen.
  • Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Der große Sensor liefert auch bei sehr wenig Licht Topbilder. Etwas schwacher Blitz.
  • Wie gut ist die Videoqualität? Top mit 4K-Auflösung: scharf und extrem detailreich, schneller Autofokus.
  • Wie einfach ist die Bedienung? Bei gutem Licht extrem schnell, sonst sehr schneller Autofokus, gutes Klapp-Display.
  • Welche Extras hat die Kamera? Hohes Serienbildtempo. Etwas kleiner, heller Sucher. Guter Stabilisator.
98%

1,1 - sehr gut

SFT

„Sonys Alpha-6000-Kameras sind seit jeher beliebt und wissen dank ihrer cleveren Features und ihrer Kompaktheit viele Fans hinter sich. Bei der neuen 6500 hat Sony dabei offensichtlich auf Verbesserungsvorschläge vonseiten der Kundschaft gehört und so etwa endlich einen Touchscreen integriert, mit dem das Fokussieren genauso wie auf dem Smartphone funktioniert. Außerdem wurde der Bildstabilisator in das Gehäuse verlegt, was die Flexibilität bei der Wahl des Objektivs erhöht und sich außerdem merklich positiv auf die Qualität aufgenommener Videos auswirkt. Die Bildqualität insgesamt ist auf einem sehr hohen Niveau. Als Sonderfeatures sind WLAN und Bluetooth integriert. Größter Kritikpunkt aus technischer Sicht ist die etwas magere Akkulaufzeit. Insgesamt kann man aber sehr zufrieden sein mit Sonys neuestem Wurf.“

  • Sehr gute Bildqualität
  • Toller Sucher, hochauflösender Touchscreen
  • Interne Stabilisierung
  • WLAN und Bluetooth
  • Relativ kurze Akkulaufzeit
93%

92,5% - sehr gut

DigitalPhoto

„Schon der Vorgänger konnte mit einer sehr guten Bildqualität aufwarten, die Sony Alpha 6500 steht diesem in nichts nach. Zudem punktet die Kamera mit einem extrem leistungsstarken Autofokussystem und auch die Touchfunktionalität des Displays auf der Rückseite hat Gefallen gefunden. Leider hat das ganze jedoch auch einen sehr stolzen Preis, alleine der Body kostet 1.600 Euro. Da darf man jedoch absolut gespannt sein, was die Japaner als nächstes bewerkstelligen.“

  • Topbildqualität und tolles Rauschverhalten
  • Ausgestattet mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator und schnellem Prozessor
  • Kompaktes, leichtes Kameragehäuse
  • Videoaufzeichnung in bis zu 4K-Auflösung
  • Kein Akkuladegerät im Lieferumfang
  • Akkulaufzeit könnte höher ausfallen
  • Hoher Preis
/

ohne Note

digitalkamera.de

„Die Sony Alpha 6500 ist sehr robust und kompakt und damit schon bestens für den Außeneinsatz geeignet, auch wenn ein effektiverer Spritzwasserschutz eine nette Ergänzung gewesen wäre. Die Ausstattung ist umfangreich und macht die Kamera zu einem wahren Allrounder. In ein paar Details fallen Schwächen auf wie etwa beim suboptimalen Bildstabilisator. Die Geschwindigkeit ist dagegen eine ausgesprochene Stärke, sowohl beim Autofokus als auch bei der Serienbildaufnahme. Der Zwischenspeicher ist groß und ermöglicht lange Serienbildreihen, allerdings dauert das Speicher auf die Karte extrem lange. Die Bildqualität ist über fast alle Zweifel erhaben und liefert bis ISO 1.600 sehr gute, bis ISO 6.400 ordentliche Bilder. Ausbaubedarf besteht bei der Auswahl an Objektiven.“

  • Robustes und kompaktes Magnesiumgehäuse
  • Integrierter Bildstabilisator (allerdings weniger effektiv als erwartet)
  • Großer Ausstattungsumfang für alle Anwenderklassen
  • Sehr gute Bildqualität bis ISO 1.600 und brauchbare bis ISO 6.400
  • Aufgrund fehlender UHS-II-Unterstützung langsame Pufferleerung (100 Sekunden)
  • Durch den 16:9-Bildschirm werden nur 6,5 der 7,5 cm Diagonale für das Livebild benutzt
  • Kein richtiger beziehungsweise weniger effektiver Spritzwasser- und Staubschutz als bei der Konkurrenz
  • Sucher aufgrund kleiner Austrittspupille für Brillenträger wenig geeignet
/

ohne Note

- zum Vergleich

Audio Video Foto Bild

„Die Alpha 6500 von Sony hat einige Neuerungen an Bord. So kommt die Kamera mit einem neuen Bildprozessor daher, damit soll sie bei Serienbildern noch länger durchhalten. Zudem wurde der integrierte Stabilisator verbessert, die Fotos mit 24 Megapixeln werden so noch besser vor Wacklern geschützt. Sony hat seiner Kamera zudem einen Touchscreen spendiert, damit ist die Bedienung einfach möglich. In den verschachtelten Menüs kommt man damit gut und schnell voran.“

  • Sucher und Zubehörschuh
  • 4K-Auflösung
  • Touchscreen
  • etwas schwerer
91%

91,2% - sehr gut

CHIP Online

„Im Test hinterlässt die Sony Alpha 6500 einen exzellenten Eindruck und schafft es damit am Ende auf den zweiten Platz in der Bestenliste. Zieht man nur die spiegellosen Systemkameras in Betracht, landet das Modell sogar ganz an der Spitze. In praktisch jeglicher Hinsicht schneidet die Kamera hervorragend ab. Die Bildqualität alleine ist erstklassig. Dazu ist die Liste der Extras sehr lang. An Bord sind unter anderem ein scharfer Sucher, ein Klapp-Display sowie ein Bildstabilisator. Auch die Geschwindigkeit des Autofokus liegt auf einem sehr hohen Niveau. Video-Filmer dürfen sich darüber hinaus über den UHD-Videomodus freuen. Der einzige größere Makel, der hier den Gesamteindruck ein wenig eintrübt, ist der sehr langsame SD-Kartenschacht, der die Geschwindigkeit der Kamera als Ganzes limitiert.“

  • Griffiges und robustes Gehäuse
  • Bildstabilisator integriert
  • Fotoqualität
  • Ultra-HD-Videomodus
  • Scharfer Sucher und Klapp-Display
  • Rasanter Autofokus
  • Schnelle und lange Serienaufnahme
  • Unverhältnismäßig langsamer SD-Kartenschacht
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

1 Frage zu Sony Alpha 6500

Hilfreich
0

0

0
nicht Hilfreich

Warum liegt die Aufnahmezeit bei nur 29 Minuten?

Es ist bei dieser Kamera ein Überhitzungsschutz der nach 29 Minuten einsetzt, so viel ich weiß. Außerdem gibt es wohl ein Limit für Kameras, die filmem können, wie lang eine Filmaufnahme sein darf, keine Ahnung warum.

Hilfreich 0 nicht Hilfreich 0

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Hat die Nikon D6 W-LAN?

Nikon D6 Body

99 Meinungen zu Sony Alpha 6500

5 Sterne
 
(57)
4 Sterne
 
(25)
3 Sterne
 
(13)
2 Sterne
 
(4)
1 Stern
 
(0)
4,4
99 Meinungen davon 78 Rezensionen von Amazon davon 21 Rezensionen von Otto Stand: 16.10.2019

the best crop Camera in Planet

Mohammad Masood A. - (September 2019)

The build quality on the Sony a6500 appears sturdy and resilient. This is coming from someone who believes in using equipment, not babying it. What’s the point of having the camera if you are afraid to take it out of your bag?People often get concerned... Rezension auf Otto zu Ende lesen.

Super Teil

Marco S. - (September 2019)

Ich habe sie mir zum Fimen für Musikvideos gekauft.Ich muss sagen zu meiner Spiegelreflexkamera ein unterschied wie Tag und Nacht.AF ist sehr schnell.Aber hätte ihn gern noch schneller, aber für solche Technik ist es TOP!Würde sie eher kaufen als 6400... Rezension auf Otto zu Ende lesen.

Spitzenteil

Manuel G. - (März 2019)

Wahrscheinlich das beste Preis-Leistungsverhältnis momentan auf dem Markt (Anfang 2019) - Die 6500er steht selbst der A7 III kaum in etwas nach, ist dafür kompakter, leichter und kann sogar mehr Bilder / Sekunden. Gefühlte 5 Sterne Abzug würde ich... Rezension auf Otto zu Ende lesen.

Klasse Kamera

einem Kunden - (Februar 2019)

Mit dem Bildstabilisator macht sie jetzt richtig Spaß. Ich hatte schon den Vorgänger, der Spitze war. Nun aber bin ich restlos zufrieden. Für Reisen sehr geeignet, da klein, leicht und ein Wechsel der Objektive möglich. Meine klare Empfehlung! Rezension auf Otto zu Ende lesen.

Tolle Kamera, sie ist schnell und liegt gut ...

einem Kunden - (Februar 2019)

Tolle Kamera, sie ist schnell und liegt gut in der Hand. Jeder der sich hier für ineresiert weiss was sie kann. Rezension auf Otto zu Ende lesen.
Meinungen 1 bis 5 von 21
   

Sony Alpha 6500 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Systemkamera, Vlog Kamera, spiegellose Systemkamera

Farbe

schwarz

Marke

Sony

Kamera-Ausführung

Kameragehäuse, Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Gehäusedeckel, Netzteil, Objektiv, Schultergurt, USB-Kabel

Serie

Sony Alpha

Mitgeliefertes Objektiv

24 - 70 mm, nur Kamera

Produkt-Highlights

425 AF-Punkte, 4D Fokus, 5-achsige Bildstabilisierung, Touch-Fokussierung

Gehäusematerial

Magnesium-Legierung

Design

modern

Blitz

Blitz Leitzahl (ISO 100)

6

Blitzmodi

2. Verschlussvorhang, Aufhellblitz, Aus, Automatik, Blitz aus, HS-Synchronisation, Highspeed Synchronisation (HSS), Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang, drahtloses Blitzen

Blitztyp

Aufsteckblitz, Pop-up Blitz

Blitzsynchronzeit

1/160 sek

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert, über Blitzschuh

Ausstattung

Gesichtserkennung

vorhanden

Features

1080p Full HD Filmaufnahme, AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Augensensor, Belichtungsreihen, Bildstabilisator, Bluetooth, Doppel-Speicherkartenfach, Eye-Fi kompatibel, Gesichtserkennung, HDR-Aufnahmen, HDR-Modus, Lautsprecher, Live View, Mikrofon, NFC-fähig, Nachtmodus, Rauschunterdrückung, Red-Eye Reduction, Schwenkpanorama, Selbstauslöser, Selbstreinigender Sensor, Serienaufnahmen, Smile Detection, Stativgewinde, Staubschutzfilter, Stereo Audio-Aufzeichnung, Tieraufnahmen, Touchscreen, Touchscreen Display, Ultra HDTV 4K, Videoaufnahme, Videoaufnahmen, Wasserwaage, Wi-Fi fähig, Zubehörschuh, aufladen über USB, eingebauter Lautsprecher, eingebautes Mikrofon, iA intelligenter Automatikmodus, integrierter Blitz, mehrsprachiges Menü, staubgeschützt

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Outdoor-Funktionen

spritzwassergeschützt, staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Kreativprogramme, Kunstfilter, Motivprogramme, Serienbilder, Zeitlupe, Zeitraffer

Automatikmodi

Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Direktdruckverfahren

Exif Print, Print Image Matching III

GPS-Funktion

Geotagging (verbundenes Mobilgerät erforderlich)

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Farbtemperatur, Fluoreszierendes Licht, Kunstlicht, Schatten, Tageslicht

Aufnahmefunktionen

3D, Bulb, Gesichtserkennung, HDR, HDR-Aufnahme, Lächelerkennung, Makroaufnahme, Panorama, Schwenkpanorama, Smile-Detection

Bildprozessor

BIONZ X

Wiedergabefunktionen

Diaschau, Einzelbild, Histogramm, Indexanzeige, Ordnerauswahl, Vergrößerung, Vor- und Zurückspulen (Video)

Bildbearbeitung

Farbton, Größe ändern, Kontrast, Sättigung

Motivprogramme

Herbst, Landschaft, Nachtaufnahme, Porträt, Sonnenuntergang

Display

Displaygröße

3 ", 3 Zoll, 3.0"

Bildschirmgröße in cm

7,5 cm

Displaytyp

LCD, Touch

Display-Eigenschaften

Touchscreen, neigbarer Monitor

Display-Einstellungen

Helligkeit

Anzahl Bildpunkte

0.92 MP

Bildpunkte Display

921.600

Bildfeldabdeckung Display

100%

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 51.200, 25600

Belichtungskorrektur

+/- 5 (in 1/2, +/- 5 in 1/3, 1/3 Stufen)

Belichtungszeiten

1/4000-30 Sekunden, 30 - 1/4000 sek

Bildformat

16:9, 3:2

Dateiformate

AAC-LC, DCF 2.0, EXIF, EXIF 2.3, JPEG, RAW, RAW + JPEG

Bilder pro Sekunde

11, 11 BpS, 11.00

Belichtungsmessung

1200-Zonen Messung, Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden, 5 Sekunden

Bildstabilisator Typ

5-Achsen-Bildstabilisierung, optisch

Bildeffekt

Aquarell-Gemälde, High-Key, Hohe Dynamik, Illustration, Miniatureffekt, Monochrom, Pop Art, Poster, Retro, Sepia, Spielzeugeffekt, Weichzeichnung

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe, Blitzbelichtungsreihen, Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Temperatur

0 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

verdeckte Anschlüsse, vergrößerter Handgriff, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

Schlitzverschluss, elektronischer Verschluss

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 350 Aufnahmen

Batterie-/Akkutyp

Sony NP-FW50

Stromversorgung

Akku NP-FW50

Fokus

Fokus-Funktion

Direct Manual Focus (DMF), Einzelbild-AF (AF-S), Hybrid-AF, Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF, Phasen-AF

AF-Messfeldsteuerung

Flexibler-AF, Mehrzonen-AF, Mittenbetont

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

169 AF-Felder, 425 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

Bluetooth, Fernauslöser, HDMI, Micro USB, Micro-HDMI, Mikrofon, Mikrofon-Eingang, Mikrofonanschluss, Multizubehöranschluss, USB, WLAN

Bajonett-Anschluss

Sony E, Sony E-Mount

Filtergewinde

55.0 mm

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet, PlayMemories Camera Apps

Netzwerkstandard

NFC

Wi-Fi-Standard

b, g, n

Maße & Gewicht

Breite

12 cm, 12.00 cm

Höhe

6,69 cm, 6.70 cm

Tiefe

12.80 cm, 5,33 cm, 5.30 cm

Gewicht

453 g, 761 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

453 g

Objektiv

optischer Zoom

4 x

Brennweite (KB)

24 - 105 mm

Lichtstärke

4, 4,0

Naheinstellgrenze

35.0 cm

Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

16/12

Crop-Faktor

1,5

Blende

4.0

Brennweite

16 - 70 mm

Brennweite Foto (KB)

24 - 105 mm

Objektiv

Sony Vario-Tessar T* E 16-70mm f4 ZA OSS (SEL-1670Z)

Objektivtyp

Standardzoom

Sensor

Sensorgröße

23,5 x 15,6 mm, 23.5 x 15.6 mm

Sensortyp

Exmor CMOS

Bildauflösung

6000 x 4000 Pixel

Sensorauflösung

24.2 MP

Effektive Auflösung

24,2 Megapixel

Farbtiefe

24 Bit

Auflösung gesamt

24,2 MP, 25 Megapixel

Sensorformat

APS-C

Speicher

interner Speicher

0 MB

Speicherkartentyp

Memory Stick Micro M2, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, SD, SDHC, SDXC, UHS-I, microSD, microSDHC, microSDXC

Foto-Dateiformat

DCF 2.0, EXIF 2.31, JPEG, MPF, RAW

unterstützte Speicherkarten

Memory Stick Micro (M2), Memory Stick Pro Duo, Memory Stick Pro-HG Duo, SD, SDHC, SDHC/SDXC UHS-I, micro SDXC UHS-I

Sucher

Suchertyp

Display, Live-View

Dioptrienkorrektur

-4, 0 bis +3, 0 dpt

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

2.359.296 Pixel

Video

Videobildfrequenz

120 fps

Video-Dateiformat

AVCHD, H.264, MP4, MP4 (H.264/AVC), MPEG-4, MPEG4, XAVC S

Videoauflösung

3.840 x 2.160 Pixel

Audio-Eigenschaften

Dolby Digital (AC-3), MPEG-4 AAC-LC,2-Kanal, PCM, Stereo

Auflösungsstandard Video

4K, Full HD, HD

Framerate bei Full HD

100p, 24p, 25p, 50i, 50p, 60p

Audioformate

LPCM

Aufnahmeprogramme (Video)

Kreativprogramm, Motivprogramme

Framerate bei 4K

25 fps

mehr anzeigen