Kategorien
  • SIGMA sd Quattro
  • SIGMA sd Quattro
  • SIGMA sd Quattro
  • SIGMA sd Quattro
  • SIGMA sd Quattro
SIGMA sd Quattro

SIGMA sd Quattro Test Test

(11 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
27 %
27 %
18 %
9 %
18 %
alle Meinungen anzeigen
2 Tests
60 / 100
befried.
SIGMA sd Quattro Testnote
3,4
ab: 778,86 €
bis 2.163,56 €
2 Testberichte
11 Rezensionen
6 Angebote
Produkttyp Systemkamera, spiegellose Systemkamera
Features Aufsteckblitz (optional), Belichtungsreihen, Eye-Fi kompatibel, Gesichtserkennung, Red-Eye Reduction, Selbstauslöser, Serienaufnahmen, Stativgewinde, Wasserwaage, Zubehörschuh, mehrsprachiges Menü
Automatikmodi Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Bulb, Gesichtserkennung
Sensortyp CMOS, Foveon-X3-Quattro
Farbe schwarz
Einsatzgebiete Landschaftsfotografie, Nachtfotografie, Nahfotografie, Portraitfotografie, Reportagefotografie, Videografie
Kamera-Ausführung Kameragehäuse, Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse
Displaytyp LCD
Speicherkartentyp Eye-Fi kompatibel, SD, SDHC, SDXC
Hersteller SIGMA
GTIN / EAN 00085126932138
Produktname SIGMA sd Quattro
Bewertung 60 von 100 Punkte
Testberichte 2
mehr anzeigen
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

SIGMA sd Quattro Test aus Verbrauchermagazinen

sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(1)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
74%

73,9% - befriedigend

DigitalPhoto

„Mit der SIGMA sd Quattro präsentiert sich eine exotische Besonderheit im Test. Dies ist direkt auf den ersten Blick bei einem extravaganten Design zu erkennen, aber vor allem wird die deutlich bei einem außergewöhnlichen Foveon-X3-Direktbildsensor. Bei ISO 100 sorgt dieser für sehr knackig scharfe Aufnahmen. Der große Fotospaß bleibt dennoch schnell verwehrt, schon sehr früh setzt hier das Bildrauschen ein. Damit ist sie für Studioaufnahmen jedoch durchaus eine interessante Alternative, für Allrounder hingegen kaum.“

  • Foveon X3-Sensor ohne Tiefpassfilter und mit besonders natürlicher Farbwiedergabe
  • Extravagantes Design und gutes Handling
  • Bei ISO 100 extrem scharfe und detailreiche Aufnahmen. Ideal für Still-Life-Aufnahmen
  • Träger Bildprozessor
  • Ab ISO 800 deutlich sichtbares Rauschen, Überstrahlungen und Falschfarben
46%

4,2 - ausreichend

- Platz: 4 von 4

Stiftung Warentest

„In einigen Punkten kann die Sigma durchaus überzeugen, doch alles in allem hinterlässt das Modell im Test einen äußerst schwachen Eindruck. Insbesondere im Hinblick auf den verhältnismäßig hohen Preis ist das ein sehr enttäuschendes Urteil und dürfte wohl viele Verbraucher von einem Kauf abschrecken. Gut schneidet die Kamera nur bei der Qualität des Monitors und der Einfachheit der grundlegenden Handgriffe ab. Auch der elektronische Sucher und der große Bildwandler sind Pluspunkte. Die Bildqualität ist hingegen nur mäßig, gerade im manuellen Modus sind die Ergebnisse sehr schlecht. Hinzu kommt, dass das Modell nur mit geeigneten Objektiven wirklich gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Die Ausstattung ist außerdem erschreckend mager. Das Paket als Ganzes wirkt nicht rund und ist damit nicht empfehlenswert.“

  • Bild: 2,8 - befriedigend
  • Bild mit manuellen Einstellungen: 4,8 - mangelhaft
  • Video: entfällt
  • Sucher und Monitor: 2,0 - gut
  • Handhabung: 3,4 - befriedigend

11 Meinungen zu SIGMA sd Quattro

5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern
 
(2)
3,4
11 Meinungen davon 11 Rezensionen von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

SIGMA sd Quattro Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Systemkamera, spiegellose Systemkamera

Einsatzgebiete

Landschaftsfotografie, Nachtfotografie, Nahfotografie, Portraitfotografie, Reportagefotografie, Videografie

Farbe

schwarz

Marke

Sigma

Kamera-Ausführung

Kameragehäuse, Kit mit Objektiv, nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Bedienungsanleitung, Ladegerät, Netzteil, USB-Kabel

Serie

Sigma sd

mitgelieferte Software

SIGMA Photo Pro

Mitgeliefertes Objektiv

30 mm, nur Kamera

Zielgruppe

für Profis

Design

modern

Blitz

Blitzmodi

2. Verschlussvorhang, Aus, Slow Synchro

Blitztyp

Aufsteckblitz

Blitzsynchronzeit

1/180 sek

Blitz-Eigenschaft

über Blitzschuh

Ausstattung

Gesichtserkennung

vorhanden

Features

Aufsteckblitz (optional), Belichtungsreihen, Eye-Fi kompatibel, Gesichtserkennung, Red-Eye Reduction, Selbstauslöser, Serienaufnahmen, Stativgewinde, Wasserwaage, Zubehörschuh, mehrsprachiges Menü

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Serienbilder

Automatikmodi

Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

GPS-Funktion

ohne GPS

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Blitzlicht, Farbtemperatur, Fluoreszierendes Licht, Glühlampe, Schatten, Tageslicht

Aufnahmefunktionen

Bulb, Gesichtserkennung

Bildprozessor

Dual TRUE III

Menüsprachen

Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch

Wiedergabefunktionen

Diaschau, Einzelbild, Indexanzeige, Löschsperre, Vergrößerung

Bildbearbeitung

Drehen, Größe ändern

Motivprogramme

Landschaft, Porträt, Sonnenuntergang

Display

Displaygröße

3 Zoll, 3.0"

Displaytyp

LCD

Display-Eigenschaften

eingebaut, fest verbauter Monitor, mit Antireflexbeschichtung

Anzahl Bildpunkte

1.62 MP

Bildpunkte Display

1.620.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Display Informationsanzeige

Histogramm

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 6.400, 6400

Belichtungskorrektur

+/- 2 (in 1/3 Stufen), +/- 5 in 1/3

Belichtungszeiten

1/4000-30 Sekunden

Bildformat

16:9, 1:1, 3:2, 4:3

Dateiformate

EXIF, JPEG, RAW, RAW + JPEG

Bilder pro Sekunde

3,8

Belichtungsmessung

Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Bildeffekt

Monochrom

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Temperatur

0 bis 40 °C

Verschlusstyp

Schlitzverschluss, elektronischer Verschluss

Energiemerkmale

Batterie-/Akkutyp

Lithium-Ionen Akku

Stromversorgung

Akku BP-61

Fokus

Fokus-Funktion

Einzelbild-AF (AF-S), Fokus Peaking, Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF, Phasen-AF

AF-Messfeldsteuerung

Gesichtserkennungs-AF, Mehrzonen-AF, flexibler Spot

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

9 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

Blitzschuh, Fernauslöser, HDMI, Mini-HDMI, USB

Bajonett-Anschluss

Sigma SA

Filtergewinde

62.0 mm

Maße & Gewicht

Breite

14.70 cm

Höhe

9.51 cm

Tiefe

15.41 cm, 9.08 cm

Gewicht

630 g

Abmessungen

1 90, 147 x 95, 8 mm

Gewicht (nur Gehäuse)

625 g

Objektiv

Brennweite (KB)

30 - 30 mm

Lichtstärke

1,4

Naheinstellgrenze

30.0 cm

Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

9/8

Crop-Faktor

1,5

Blende

1.4

Brennweite

30 mm

Brennweite Foto (KB)

45 mm

Objektiv

Sigma 30mm f1.4 DC DN

Objektivtyp

Festbrennweite

Sensor

Sensorgröße

23,6 x 15,8 mm, 23.5 x 15.6 mm

Sensortyp

CMOS, Foveon-X3-Quattro

Bildauflösung

5424 x 3616 Pixel

Sensorauflösung

29.0 MP

Effektive Auflösung

29 Megapixel

Farbtiefe

42 Bit

Auflösung gesamt

33 Megapixel

Sensorformat

APS-C

Speicher

Speicherkartentyp

Eye-Fi kompatibel, SD, SDHC, SDXC

Foto-Dateiformat

DCF, EXIF 2.3, JPEG, RAW

unterstützte Speicherkarten

Eye-Fi, SDHC, SDHC/SDXC UHS-I

Sucher

Dioptrienkorrektur

-4, 0 bis +2, 0 dpt

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

2.360.000 Pixel

mehr anzeigen