Kategorien
  • Nikon Coolpix S9300
  • Nikon Coolpix S9300
  • Nikon Coolpix S9300
  • Nikon Coolpix S9300
  • Nikon Coolpix S9300
Nikon Coolpix S9300

Nikon Coolpix S9300

(2 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
50 %
50 %
0 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
7 Tests
81 / 100
gut
Nikon Coolpix S9300 Testnote
4,5
Rezension schreiben
7 Testberichte
2 Rezensionen
-
Bluetooth nein
Externer Blitzschuh nein
HDMI-Anschluss ja
PictBridge ja
WLAN WiFi ready
Anzahl Motivprogramme 17
Blendenautomatik nein
Foto-Auflösung in Pixel (Breite) 4608
Foto-Auflösung in Pixel (Höhe) 3456
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Hersteller Nikon
GTIN / EAN 00018208263158
Produktname Nikon Coolpix S9300
Bewertung 81 von 100 Punkte
Testberichte 7
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zur Preishistorie Preishistorie Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

7 Tests zu Nikon Coolpix S9300

Sortierung:
sehr gut
 
(1)
gut
 
(4)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • kompakte Abmessungen
  • guter Zoom
  • zahlreiche Fotomodi
  • integriertes GPS
  • hohe Geschwindigkeit
  • gutes Rauschverhalten
  • stabiles Gehäuse
  • Display mit hoher Auflösung
  • 3D-Funktion
  • kaum manuelle Einstellungen möglich
  • unscharfe Bilder bei starker Vergrößerung
  • mäßige Auflösung
  • schwache Akkulaufzeit
67%

66,7% - befriedigend

- Platz: 32 von 51

CHIP Online

„Mit Autofokus ist die Auslöseverzögerung bei 0,35 Sekunden, zur Schnappschussaufnahme ist die Nikon Coolpix S9300 demnach gut geeignet. Auf der anderen Seite darf man jedoch in Sachen Qualität nicht allzu viel erwarten. Als Besonderheit in punkto Ausstattung darf man hier die 3D-Funktion nennen.“

  • Bildqualität: 58,5% - ausreichend
  • Ausstattung/Handling: 72,1% - befriedigend
  • Geschwindigkeit: 76,9% - gut
  • Preis-Leistung: 72,0% - befriedigend
/

ohne Bewertung

Chip Foto Video digital

„Die Nikon Coolpix S9300 macht im Test einen sehr zwiespältigen Eindruck. Auf der einen Seite glänzt die Kamera mit einem Display das mit 921.000 Pixeln auflöst, besitzt ein integriertes GPS-Modul und bietet zudem eine Schwenkpanorama-Funktion. Negativ hingegen fällt die geringe Bildschärfe auf, ebenso wie eine geringe Detailtreue und lange Einschaltzeiten.“

  • hochauflösendes Display
  • GPS-Modul integriert
  • gute Videofunktion
  • starker Auflösungsabfall zu den Ecken hin
  • schwache Detailtreue
80%

2,40 - gut

- Platz: 4 von 4

Audio Video Foto Bild

„Die Nikon Coolpix S9300 landet hier im Testfeld zwar nur auf dem letzten Platz, kann sich insgesamt trotzdem durch ein gutes Gesamtbild behaupten. Die Ausstattung ist inklusive GPS oder auch Gesichtserkennung mit Lächelauslöser sehr umfangreich, wobei die Kamera auch in der Lage ist 3D-Fotos aufzunehmen. Zum Rand hin werden Fotos etwas unscharf und auch der schwache Blitz sorgt für Punktabzüge.“

  • 3D-Fotos
  • GPS-Funktion
  • Randunschärfe
  • schwacher Blitz
80%

72% - gut

- Platz: 15 von 16

Foto Magazin

„In puncto Bildqualität kann sich die Nikon Coolpix S9300 nicht sonderlich von der Konkurrenz absetzen und landet hier eher im Mittelfeld. Ähnlich verhält es sich in Betrachtung der Geschwindigkeit der Kamera, wobei sie aufgrund fehlender manueller Einstellmöglichkeiten noch mehr Punkte liegen lässt. Positiv hingegen ist das verbaute GPS-Modul zu betrachten.“

88%

83% - gut

- Platz: 2 von 7

Digital Tested

„In schön kompaktem Gehäuse hat Nikon eine gute Technikauswahl eingefügt. Hier arbeitet ein gutes Objektiv mit hohem Zoomfaktor und 18-facher Vergrößerung. Die Bildqualität kann sich absolut sehen lassen, wobei gerade die natürlichen Farben und auch die überdurchschnittliche Bildschärfe gefallen. Darüber hinaus zeichnet sich die Kompaktkamera ebenso durch eine einfache und funktionelle Bedienung aus.“

  • Ausstattung: 15,5/18 - sehr gut
  • Benutzerfreundlichkeit: 22,5/34 - befriedigend
  • Bildqualität: 38,5/40 - ausgezeichnet
79%

79% - gut

DigitalPhoto

„Die Nikon Coolpix S9300 wird aufgrund ihrer großen Brennweite und einer hervorragenden Auswahl an Motivprogrammen zum Allrounder. Die Bildqualität insgesamt ist durchaus zu gebrauchen, wobei die Auflösung hier ein wenig gering ist.“

  • Die Nikon S9300 zeigt sich besonders rauscharm. Bis zu einer Empfindlichkeit von ISO 1600 liefert sie sehr gute Messwerte.
  • Der Superzoomer ist besonders auslösefreudig und überzeugt mit seinem Serienbildmodus.
  • Beim Einschaltvorgang ist Geduld gefragt, da der Knopf sehr klein gehalten ist.
  • Detailreiche Motive bleiben aufgrund der mäßigen Auflösung leider auf der Strecke.
90%

7,6 von 10 Punkten - sehr gut

CNET.de

„Diejenigen die oft auch gerne selber Einstellungen beim Fotografieren vornehmen wollen, die sollten sich nach einem anderen Modell umsehen. Für Fotografen die hauptsächlich Automatiken nutzen, bietet die Nikon S9300 jedoch eine sehr gute Auswahl. Zudem kann sie durch hohe Schnelligkeit, ein zoomstarkes Objektiv, einen integrierten GPS-Receiver und auch durch ihr kompaktes Design überzeugen.“

  • zoomstarkes Weitwinkel-Objektiv in kompaktem Gehäuse
  • viele Aufnahmemodi, die mit wenig Aufwand gute Ergebnisse liefern
  • GPS-Receiver
  • schnell
  • keine manuellen Einstellungsmöglichkeiten
  • Bilder bei vergrößerter Betrachtung unscharf

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 29.12.2019

Betrag: 109,00

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Nikon Coolpix S9300

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Wie viele Fotos sind bei maximaler Auflösung möglich?

Canon EOS R Body + Objektivadapter EF-EOS R

2 Meinungen zu Nikon Coolpix S9300

5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,5
2 Meinungen

unterschiede zu den anderen

R. A. - (April 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Ich habe das ganze einmal etwas genauer verglichen. In der Coolpix-Serie gibt es ja noch einige andere Kameras, die meisten (oder alle) sind dabei billiger als die S9300, die somit den Rang eines Flagschiffs, zumindest für die S-Reihe ist. Kann sein das ich mich irre, aber das ist mein Wissenstand. Jedenfalls habe ich geguckt, warum sie das eigentlich ist. Mir ist dann beim Vergleich mit anderen Modellen aufgefallen, dass die eigentliche Bildqualität kaum besser ist, jedenfalls nicht fühlbar. Stattdessen beschränkt man sich auf kleinere Extras, die dazu addiert wurden. Wer die braucht kann zugreifen, wer nicht kann sparen.

Schon einmal positiv

Jan D. - (März 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Kamera bringt einiges mit, vor allem GPS, was ich für ein schickes Feature halte, mit dem ich allerdings vorher noch keine Erfahrungen machen konnte und das jetzt quasi mein Feldtest war. Bisher bin ich seit dem Kauf noch nicht in den Urlaub gefahren, meine ersten Tests zuhause erwiesen sich aber als erfolgreich. Die S9300 reagiert gut bei schnellen Wechseln von Licht und Schatten, auch der Autofokus reagiert schnell. Ohne die Kamera bisher im Ernsteinsatz Urlaub gehabt zu haben kann ich schon einmal ein positives Urteil ausstellen.

Coolpix S9300 Produktinformationen

Nikon Coolpix S9300 mit 18-fachem Zoom

Die größte aus der neuen Coolpix Reihe ist gegenüber den kleineren Schwestern am besten ausgestattet und besitzt neben einer 16 Megapixel Auflösung und einer Videoqualität mit 1920 x 1080 Pixeln (Full HD) auch ein 18-faches optisches Zoomobjektiv und ist somit eher in die Kategorie der Mittelklassekameras einzuordnen. Auch das 3 Zoll große Display auf der Rückseite der Kompaktkamera ist mit einer höheren Auflösung von 921.000 Bildpunkten höherwertig und mit der eingebauten GPS Funktion können den Aufnahmen die derzeitigen Aufenthaltsorte zugeweisen werden.

Eine Weltkartenfunktion samt integriertem Kompass komplettieren die reichhaltige Ausstattung der S9300 und machen das Gerät zu einem Allrounder, denn auch an eine HDMI Schnittstelle haben die Hersteller, um die Videos in voller Auflösung und ohne Qualitätsverlust auf einem entsprechenden Monitor oder Fernseher übertragen zu können.

Insgesamt eine solide Kamera, die im Test beweisen wird, dass sie so einiges kann, denn ähnliche Modelle von Nikon konnten bereits gute Testergebnisse vorweisen.

Testbericht Nikon Coolpix S9300

Anschlüsse

Bluetooth

nein

Externer Blitzschuh

nein

HDMI-Anschluss

ja

PictBridge

ja

WLAN

WiFi ready

Aufnahme

Anzahl Motivprogramme

17

Blendenautomatik

nein

Foto-Auflösung in Pixel (Breite)

4608

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe)

3456

Gesichtserkennung

Gesichtserkennung

Makro-Nahgrenze in cm

4

Manueller Weißabgleich

ja

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO

3200

RAW Dateiformat

nein

Serienbildfunktion

ja

Sprach- und Videoaufnahme

Sprach- und Videoaufnahme

Video-Auflösung in Pixel (Breite)

1920

Video-Auflösung in Pixel (Höhe)

1080

Videofrequenz in fps

120

Zeitautomatik

nein

Ausstattung

Autofokus

ja

Bildschirmauflösung in Pixel

921000

Bildschirmdiagonale in Zoll

3

Bildschirmgröße in cm

7,62

Bildstabilisator

optisch

Integrierter Blitz

ja

Integriertes GPS-Modul

ja

Sucher

LCD-Monitor

Touchscreen

nein

Wechselobjektivfassung

nein

Generelle Merkmale

3D-tauglich

3D enabled

Bridge-Kamera

nein

Effektive Pixel (in Millionen)

16

Maximale Pixel (in Millionen)

16.79

Sensorgröße

1/2,3'

Sensortyp

CMOS

Typ

Digitale Kompaktkamera

Größe

Breite in mm

108.7

Gewicht in g

215

Höhe in mm

62.3

Tiefe in mm

30.6

Objektiv

Digitaler Zoom (x-fach)

4

Höchste Brennweite in mm

450

Kürzeste Verschlusszeit in s

1/2000

Längste Verschlusszeit in s

1

Maximale Blende Tele

5.9

Maximale Blende Weitwinkel

3.5

Niedrigste Brennweite in mm

25

Optischer Zoom (x-fach)

18

Speicher

Compact Flash Card

nein

Interner Speicher in MB

26

Memory Stick / Memory Stick Pro

nein

Memory Stick Duo / Duo Pro

nein

Micro Drive

nein

Multimedia Card

nein

SDXC Card

ja

Secure Digital Card

ja

Secure Digital High Capacity Card

ja

Speicher

Interner / Externer Speicher

XD Card

nein

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen

200

Batterie-/ Akkutyp

Nikon EN-EL12

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Leica M10-D Leica M10-D ab 7.500,00 €
Nikon D3400 Body schwarz Nikon D3400 Body schwarz 80/100 (7 Tests) - ab 302,07 € (57)
Fujifilm X-E3 Body silber Fujifilm X-E3 Body silber 84/100 (2 Tests) - ab 689,00 € (7)
Sony Alpha 7R IV Body Sony Alpha 7R IV Body 93/100 (1 Test) - ab 3.899,00 €
Leica Q2 Leica Q2 ab 4.900,00 € (1)
Fujifilm X-T2 Fujifilm X-T2 94/100 (10 Tests) - ab 879,00 € (49)
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Nikon Coolpix S9300 erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse