Kategorien

Lenovo Moto Z weiß

  • Lenovo Moto Z weiß
  • Lenovo Moto Z weiß
  • Lenovo Moto Z weiß
  • Lenovo Moto Z weiß
  • Lenovo Moto Z weiß
  • Video zu Lenovo Moto Z weiß
Lenovo Moto Z weiß
14 Tests
87 / 100
gut
Lenovo Moto Z weiß Testnote
4,0
Rezension schreiben
ab: 189,95 €
bis 275,28 €
14 Testberichte
86 Rezensionen
2 Angebote
LTE Smartphone, China-Handy, Android Handy, Phablet
Serie Motorola Moto
Displaygröße 5,5 Zoll
Displayauflösung 2.560 x 1.440 Pixel
Displayauflösung Quad HD
Display-Seitenverhältnis 16:9
Displayart AMOLED-Display
Touchscreen Multitouch, kapazitiver
Hersteller Lenovo
Serie Lenovo Moto Z Modelle
GTIN / EAN 06947681535763
Produktname Lenovo Moto Z weiß
Bewertung 87 von 100 Punkten
Testberichte 14
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

weitere Varianten:

Lenovo Moto Z weiß
Lenovo Moto Z weiß Lenovo Moto Z weiß
Lenovo Moto Z schwarz Lenovo Moto Z schwarz
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

14 Tests zu Lenovo Moto Z weiß

Sortierung:
sehr gut
 
(5)
gut
 
(3)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(5)
  • sehr dünne Bauweise
  • starke Ausstattung
  • aktuelles Android
  • leistungsstarke Hardware
  • sehr gute Kamera mit großem Zoom
  • QHD-AMOLED-Display
  • dank Moto-Mods erweiterbar
  • sehr gute Funkeigenschaften
  • nicht gegen Staub und Wasser geschützt
  • induktives Laden nicht möglich
  • langweilige Nutzeroberfläche
  • mäßige Laufzeiten
64%

3,25 - befriedigend

- Platz: 2 von 2

Computer Bild

„Das Lenovo Moto Z muss sich dem iPhone 7 Plus deutlich geschlagen geben. Zwar verfügt das Moto Z über einen großen Zoom, der ein Alleinstellungsmerkmal darstellt, doch die Bildqualität liegt deutlich hinter der des großen Konkurrenten. Schon bei Tageslicht lassen sich hier leichtes Bildrauschen und Farbsäume erkennen. Die Videoqualität offenbart weitere große Unterschiede, zumal Videos sich beim Moto Z nur in Full HD und nicht in 4K aufnehmen lassen. Die Bedienung ist dafür recht einfach, allerdings muss man sich mit dem langsamen Autofokus abfinden.“

/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Das Gehäuse des Lenovo Moto Z ist gerade einmal 5 mm dünn, was allerdings die Dicke des Kamerabuckels auf zusätzliche 2 mm bringt. Offensichtlich musste auch ein Kopfhörer-Anschluss geopfert werden, wobei es hier immerhin einen mitgelieferten Adapter von USB-C auf Klinke gibt. Besonders ist bei diesem Smartphone zudem das Konzept mit den Moto Mods, die das Smartphone sinnvoll erweitern. Beispiele dafür sind ein zusätzlicher Akku, ein guter Lautsprecher und ein kleiner Beamer. Die Akkulaufzeit ist enttäuschend und für Vielnutzer für einen ganzen Tag nicht ausreichend. Immerhin gibt es ein großes Angebot an externen Akkus. Der eingebaute Prozessor ist sehr stark, drosselt unter Dauerlast jedoch ebenso stark. Ein Sonderlob geht wiederum an das sehr unbefleckte Android 7.“

  • leicht und dünn
  • Module wie Beamer oder Kamera
  • mittlere, nur mit Zweitakku lange Laufzeit
90%

435 von 500 Punkten - sehr gut

- Platz: 2 von 2

connect

„Das Lenovo Moto Z hinterlässt keinen derart großartigen Eindruck wie sein kleiner Bruder, das Moto Z Play. Der Grund dafür ist allein das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn hinsichtlich der Ausstattung und der Leistung ist die teurere Version natürlich überlegen. So kommt es vor allem auf die eigenen Ansprüche an, welche Variante man am Ende bevorzugt. Aus technischer Sicht kann das Moto Z kaum kritisiert werden. Das Modell ist extrem dünn und auch noch sehr hochwertig gefertigt. Das modulare Konzept erlaubt die Aufstockung des Funktionsumfang ganz nach eigenem Geschmack. Zudem wurde auch bei der Kamera nicht am falschen Ende gespart. Ein Sonderlob geht an den Hybrid-Slot für Speicherkarten bzw. eine zweite SIM-Karte. Der Lieferumfang ist hingegen katastrophal und eines so teuren Smartphones nicht würdig. Lenovo hat sich ein Beispiel an Apple genommen und einen Klinkenausgang zugunsten eines dünneren Gehäuses geopfert. Allerdings hat man auch auf mitgelieferte kabellose Kopfhörer verzichtet.“

  • außerordentlich dünn und leicht
  • Premium-Design und Verarbeitung
  • Funktionen und Design können mit Modulen angepasst werden
  • gute Kamera-Ausstattung
  • Hybrid-Steckplatz für Dual-SIM oder Micro-SD
  • schlankes Android-System mit schnellen Updates
  • exzellente Funkeigenschaften
  • keine Klinkenbuchse vorhanden
  • Kopfhörer fehlen im Lieferumfang
  • USB-Kabel fehlt im Lieferumfang
77%

2,30 - gut

Computer Bild

„Mit dem Moto Z geht Lenovo neue Wege. Man hat hier ein Smartphone geschaffen, welches in einem sehr klaren und schlanken Design auf sich aufmerksam macht. Zudem hat man dem Modell Highend-Hardware spendiert, der sehr gute Prozessor und das hochauflösende AMOLED-Display lassen kaum technische Wünsche offen. Die verbaute Kamera wiederum könnte besser sein, gerade das optional erhältliche Hasselblad-Modul lässt zu wünschen übrig. Das ist gerade darum bitter, da die MotoMods-Aufsätze das Aushängeschild der Moto Z Serie sind.“

88%

1,6 - gut

notebookinfo.de

„Das Lenovo Moto Z ist eine interessante Alternative für Nutzer auf der Suche nach einem High-End-Smartphone. Mit den Moto Mods gibt es dabei ein wahres Alleinstellungsmerkmal, das zudem einige sehr interessante Möglichkeiten der modularen Erweiterung eröffnet. Hier kommt es aber sehr stark auf die künftige Entwicklung der Mods an. Das Smartphone an sich kann aber auch ohne Mods gänzlich überzeugen. Das Paket aus Hardware und Software ist hervorragend zusammengestellt und in ein sehr schickes Alu-Gehäuse verpackt worden. Zudem bestechen der Bildschirm und die Kamera. Kleinere Makel wie der deplatziert wirkende Fingerabdrucksensor und der fehlende Klinken-Anschluss trüben den Eindruck kaum.“

  • Sehr gute System- und Grafikleistung
  • Innovative Moto Mods Module
  • Schlankes, leichtes Aluminium-Gehäuse
  • AMOLED Display mit QHD-Auflösung
  • Gute 13 Megapixel Kamera
  • Personalisierbarkeit
  • Fingerprint-Sensor wirkt deplatziert
  • Rückseiten-Kamera steht heraus
  • Kein 3,5 Millimeter Klinke-Anschluss
  • Display Helligkeit könnte höher sein
/

ohne Note

CT Magazin

„Das Lenovo Moto Z ist eine interessante Alternative zu Google Nexus- und Pixel-Geräte. Auch die Smartphones von Motorola bieten ein unverbasteltes Android. Dabei sollte man jedoch mit einer mäßigen Kamera-Ausstattung leben, dafür sind die neuen Moto Z Smartphones nicht die beste Wahl. Das Lenovo Moto Z sitzt in einem vergleichsweise flachen und attraktiven Gehäuse, jedoch hat darin nur ein durchschnittlicher Akku Platz gefunden.“

100%

Erster Check: 5 von 5 Punkten

connect

„Im ersten Test macht das Lenovo Moto Z einen sehr guten Eindruck und erreicht die volle Punktzahl. Das Smartphone sitzt in einem besonders flachen Gehäuse, welches aus Stahl und Aluminium gefertigt ist. Das Gewicht ist angenehm leicht, dennoch sorgt ein leistungsstarker Prozessor für gute Performance. Zudem ist auch das Quad-HD-Display als Stärke zu nennen. Prima ist auch die Möglichkeit, dass die Smartphone-Funktionen per ansteckbaren Modulen erweitert werden können. Leider fehlen Kopfhörer im Lieferumfang und auch eine Klinkenbuchse für Kopfhörer ist nicht verfügbar.“

  • ultraflaches Gehäuse aus Stahl und Aluminium
  • sehr leicht
  • Quad-HD-Display
  • starker Prozessor
  • Smartphone-Funktionen über ansteckbare Module erweiterbar
  • Klinkenbuchse für Kopfhörer fehlt
  • kein Kopfhörer im Lieferumfang
/

ohne Note

onlinekosten.de

„Das Moto Z ist ein Smartphone der Oberklasse und kann gerade aus technischer Sicht auf sich aufmerksam machen. Die Prozessorleistung liegt 64 Prozent über dem Schnitt, dazu bestechen der tolle Bildschirm, die gute Kamera und die ordentliche Akkulaufzeit. Damit sollen vor allem Intensivnutzer bzw. anspruchsvolle Normalnutzer angesprochen werden. Vermisst wird lediglich ein Wasser- und Staubschutz. Alleinstellungsmerkmal des Geräts ist die Verfügbarkeit von Modulen, die per Magnet verbunden werden. Wem der Preis derzeit zu hoch ist, kann warten und auf eine Reduzierung hoffen.“

98%

1,1 - sehr gut

SFT

„Das modulare Konzept hat man seitens Lenovo sehr gut umgesetzt. Die bisher erschienen Erweiterungen sind bislang nicht perfekt umgesetzt, dafür überzeugt das Lenovo Moto Z jedoch mit seiner sehr guten Handhabung und der tollen Funktionsweise. So dürfen wir uns schon jetzt auf die zukünftigen Optionen freuen. Für spannende Add-Ons dürften zudem die Öffnung der Schnittstellen und die Integration von Entwicklern sorgen. Selbst ohne diese Möglichkeiten ist das Moto Z jedoch ein tolles Smartphone, welches die Konkurrenz auf Top-Niveau nicht scheuen muss. Der fehlende 3,5-mm-Klinkenanschluss könnte einige Interessenten jedoch abschrecken.“

  • Extrem dünne Bauweise, hochwertiges Design
  • Top Performance
  • Gute 13-MP-Kamera
  • Tolles AMOLED-Display
  • Kein 3,5-mm-Klinkenanschluss
/

ohne Note

Computerbase.de

„Das Lenovo Moto Z bietet im Ansatz einige sehr interessante Konzepte und hat einige Stärken auf seiner Seite, die aber leider durch Schwächen auf der anderen Seite negiert werden. Eine Auflistung der einzelnen Stärken und Schwächen ist dabei nicht so entscheidend wie der Gesamteindruck. Und der lautet, dass das Moto Z an sich einfach kein rundes Paket ist. Zu groß sind hier die Kompromisse, gerade im Bereich der Wärmeentwicklung und der Kamera. Für die Zukunft ist aber vor allem das Modell mit den MotoMods etwas, das der Hersteller definitiv weiter betreiben sollte. Diese sind zum jetzigen Zeitpunkt aber teilweise nur bedingt alltagstauglich.“

  • sehr gutes Display
  • gute Verarbeitung
  • gut gelöste Modularität
  • schneller Fingerabdrucksensor
  • hohe Leistung, flüssige Bedienung
  • USB 2.0 Typ C
  • Wasserabweisende Beschichtung
  • unverbasteltes Android 6.0.1
  • Dual-SIM
  • erweiterbarer Speicher
  • Akku lädt sehr schnell
  • kein USB-Kabel im Lieferumfang
  • mäßige Kamera
  • relativ schnelle Wärmeentwicklung
  • Hybridschacht für microSD/Dual-SIM
90%

9,0 von 10 Punkten

curved.de

Video von curved.de

„Das Moto Z macht vieles richtig und ist vor allem ungemein innovativ. Das Konzept mit den MotoMods dürfte Schule machen und konnte in dieser Form mit der nahtlosen Verknüpfung zwischen Modul und Smartphone noch von keinem Konkurrenten kopiert werden. Größtes Problem ist hier allerdings das Fehlen wirklich guter Module, was sich aber hoffentlich noch ändern sollte. Das andere Alleinstellungsmerkmal des Smartphones ist das extrem dünne Gehäuse. Diesem musste aber offenbar Akkukapazität geopfert werden, sodass das Gerät in diesem Punkt ins Hintertreffen gerät.“

  • extrem flache Bauweise
  • schickes Design
  • hohes Arbeitstempo
  • nahtlose Verknüpfung mit Moto Mods
  • Akku
  • wenig sinnvolle Mods
  • hoher Preis
85%

4 von 5 Sternen - gut

inside-handy.de

„Mit dem Moto Z kommt der Nachfolger der dritten Generation des Moto X auf den Markt. Technologisch hat Lenovo dabei deutlich aufgerüstet und liegt damit nun wieder auf dem Stand der Zeit. Das ist aber gleichzeitig ironischerweise genau das Problem des Smartphones: Es bietet nichts Neues und kann die Konkurrenz in keinem Bereich überflügeln. Der Verzicht auf einen Snapdragon 821 und Android 7 ab Werk verdammen das Gerät zu einer Existenz im Mittelmaß. Zwar ist das Paket an sich absolut rund und gelungen, aber auf dem Markt wird es für das Moto Z trotzdem schwer.“

  • Scharfes AMOLED-Display
  • Ergänzung durch die Moto Mods
  • Schicke Performance
  • Kommt ein halbes Jahr zu spät
  • Langweilige Benutzeroberfläche
  • Zusatzkosten durch Moto Mods und Moto Maker
93%

93,05 - sehr gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Wer die Stärken und Schwächen des Moto Z vergleicht, wird schnell feststellen, dass die Stärken hier ganz klar in der Überzahl sind. Vermisst werden lediglich ein gegen Staub und Wasser geschütztes Gehäuse sowie die Möglichkeit zum induktiven Laden. Davon abgesehen ist das Paket aber mit allen Wassern gewaschen und darf dementsprechend gelobt werden. Schon das tolle Edelstahl-Gehäuse hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Die integrierte Hardware ist ein weiteres Highlight. Das kann auch über den Bildschirm gesagt werden. Besonderheit des Konzepts ist die Möglichkeit der Erweiterung mittels Moto-Mods, die ebenfalls einen guten Eindruck machen.“

  • sehr schneller Prozessor
  • superflaches Alu-Edelstahl-Gehäuse
  • sehr gute Kamera mit opt. Bildstabilisator
  • sehr gutes QHD-AMOLED-Display
  • Erweiterbar dank Moto-Mods
  • Android 7 kommt demnächst
  • kein Wasser/Staubschutz
  • kein induktives Laden
/

ohne Note

curved.de

Video von curved.de

„Vor dem ausführlichen Test macht das Lenovo Moto Z bereits einen guten Eindruck. Der aufgerufene Preis von etwa 650 Euro für die Version mit 32 GB Speicher erscheint angemessen. Probleme könnte allerdings die Konkurrenz bereiten, denn Modelle wie das OnePlus 3 oder das ZTE Axon 7 sind von der Hardware her ähnlich stark bestückt und etwas günstiger. Dafür sind die genannten Geräte allerdings nicht so dünn wie das Moto Z. Man wird sehen, wer am Ende die Nase vorne hat.“

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 24.07.2019

Betrag: 167,68

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Lenovo Moto Z weiß

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Handys:

Wie lange läuft das noch mit Android?

Huawei P30 Pro 128GB Aurora

Verwandte Produkte

Lenovo Moto Z Play schwarz Lenovo Moto Z Play schwarz 85/100 (14 Tests) - ab 239,00 € (210)
Lenovo Motorola Moto Z2 Play Lenovo Motorola Moto Z2 Play 86/100 (8 Tests) - ab 239,99 € (35)
HTC 10 32 GB carbon grey HTC 10 32 GB carbon grey 89/100 (23 Tests) - ab 469,95 € (170)
Sony Xperia XA1 rosa Sony Xperia XA1 rosa 80/100 (5 Tests) - ab 291,96 € (52)
LG G Flex 2 LG G Flex 2 86/100 (28 Tests) - ab 124,90 € (340)
ZTE Axon 7 mini grau ZTE Axon 7 mini grau 85/100 (11 Tests) - ab 189,90 € (107)
LG X Power 2 LG X Power 2 80/100 (3 Tests) - ab 149,90 € (12)
ZTE Axon 7 64GB grau ZTE Axon 7 64GB grau 88/100 (6 Tests) - ab 331,35 € (298)
Apple iPhone 7 Plus 256GB silber Apple iPhone 7 Plus 256GB silber 86/100 (15 Tests) - ab 607,38 € (104)
   

86 Meinungen zu Lenovo Moto Z weiß

5 Sterne
 
(42)
4 Sterne
 
(24)
3 Sterne
 
(6)
2 Sterne
 
(2)
1 Stern
 
(12)
4,0
86 Rezensionen davon 86 von Amazon Stand: 22.03.2018

Zurzeit liegen uns noch keine eigenen Nutzerbewertungen auf Testbericht zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

Moto Z weiß Produktinformationen

Abmessungen

Breite:

75,3 mm

Gewicht:

136 g

Höhe:

155,3 mm

Tiefe:

5,19 mm

Akku

Akku:

Li-Ionen

Akku-Kapazität:

2.600 mAh

Energieversorgung:

Energiesparmodus, Schnellladefunktion, fest verbauter Akku

Schnelllade-Technik:

TurboPower

Allgemeine Daten

Barrierefreiheit:

Freisprechen, Hörerlautstärke regelbar, LED-Benachrichtigung, Sprachsteuerung, Text-to-Speech, Vibrationsalarm

Eingabemethode:

Autovervollständigung, Gestensteuerung, virtuelle Tastatur

Farbe:

gold

Gehäuseeigenschaft:

Nanobeschichtung, wasserabweisend

Gehäusematerial:

Aluminium

Multimedia-Funktion:

UKW-Radio

Outdoor-Funktion:

Digitaler Kompass, Geotagging, Taschenlampe

Produkttyp:

Android Handy, LTE Smartphone, Phablet

Serie:

Motorola Moto

Anschlüsse

Anschlussposition:

USB unten

Anschlüsse:

USB Typ C

USB-Standards:

OTG (On-The-Go)

Display

Displayauflösung:

2.560 x 1.440 Pixel

Displaydiagonale:

5,5 Zoll

Displayeigenschaft:

kratzfest

Displaymaterial:

Gorilla Glass 4

Displaytyp:

AMOLED-Display

Pixeldichte:

535 ppi

Touchscreen:

Multitouch, kapazitiver

Kamera

Bildstabilisator:

optisch

Blitz:

Dual-LED Blitz

Digital-Zoom:

8 fach

Frontkamera Blende:

f/2.2

Frontkamera Objektiv:

Weitwinkel

Frontkamerafunktion:

Belichtungsregler, LED-Blitz, Nachtmodus

Kameraauflösung (Front):

5 Megapixel

Kameraauflösung (Megapixel):

13 Megapixel

Rückkamera Blende:

f/1.8

Rückkamera Videoaufzeichnung:

1080p (60fps), 4K (30fps), 4K 3840 x 2160

Rückkamerafunktion:

Auto Flash, Autofokus, Gesichtserkennung, HDR, Nachtmodus, Panorama, Selbstauslöser, Serienbild

Kommunikation

Bluetooth-Profil:

LE

Bluetooth-Version:

Bluetooth 4.1

LTE-Frequenzband:

1 (2100 MHz), 12 (700 MHz), 17 (700 MHz), 19 (850 MHz), 2 (1900 MHz), 20 (800 MHz), 25 (1900 MHz), 28 (700 MHz), 3 (1800 MHz), 38 (2600 MHz), 4 (1700 MHz), 40 (2300 MHz), 41 (2600 MHz), 5 (850 MHz), 7 (2600 MHz), 8 (900 MHz)

LTE-Standard:

Cat. 6

Mobilfunkstandard:

2G, 3G, 4G

WLAN Standards:

IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Frequenzband:

2,4 GHz, 5 GHz

lokale Verbindungen:

Bluetooth, Dual Band WLan, NFC, WLAN, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Hotspot

mobile Datenkommunikation:

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA+, LTE, UMTS, WCDMA

Software

Messaging:

E-Mail, Instant Messaging, MMS, Push Mail, SMS

Navigationssoftware:

Google Maps

Technische Daten

Arbeitsspeicher (RAM):

4 GB

Audiofeature:

Geräuschunterdrückung, Lautsprecher, Quadro-Mikrofon

Betriebssystem:

Android 7.0 Nougat

CPU-Taktrate:

1,8 GHz

GPU:

Adreno 530

Ortungsdienste:

A-GPS, GPS

Prozessorhersteller:

Qualcomm

Prozessorkerne:

4

Prozessortyp:

Snapdragon 820

SIM-Karte:

Nano-SIM

Sensoren:

Annäherungssensor, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Fingerabdrucksensor, Helligkeitssensor, Kreiselsensor (Gyroskop), Magnetometer

Speicher (intern):

32 GB

Speichererweiterung (max.):

2.000 GB

Speicherkarte:

microSD, microSDHC, microSDXC

vorinstallierte Apps:

Google Services, MP3-Player

Weitere Daten

MIMO WLan, Moto Mods, Akku-Ladezeit:

7h Leistung bei 15min laden

integrierte Sicherheit:

Fingerabdruck

mehr anzeigen

Weitere Produkte

HTC U Play 32GB weiß HTC U Play 32GB weiß 87/100 (5 Tests) - ab 149,00 € (77)
Huawei Y6 (2017) grau Huawei Y6 (2017) grau 77/100 (4 Tests) - ab 109,95 € (1)
Honor 8 Pro schwarz Honor 8 Pro schwarz 86/100 (11 Tests) - ab 353,22 € (21)
Asus Zenfone Zoom S (ZE553KL) 64GB navy black Asus Zenfone Zoom S (ZE553KL) 64GB navy black 87/100 (2 Tests) - ab 433,99 € (16)
LG Q6 schwarz LG Q6 schwarz 81/100 (8 Tests) - ab 302,95 € (28)
Samsung Galaxy J7 (2017) gold Samsung Galaxy J7 (2017) gold 80/100 (1 Test) - ab 259,90 € (116)
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Lenovo Moto Z weiß erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 189,95 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse